Erlebnis Großglockner Hochalpenstraße - von Wasser, Schnee und Eis

Der Nationalpark Hohe Tauern ist ein gigantisches Wasserreservoir und damit Lebensquell für Menschen und Tiere. Wasser bringt die Energien ins Fließen, erquickt und erfrischt und sorgt bei einer Ausflugsfahrt über die Großglockner Hochalpenstraße für jede Menge Abwechslung: Denn eine Wanderung auf der Pasterze, eine Energiedusche am Wasserfall oder eine Schneeballschlacht garantieren unvergessliche Urlaubserinnerungen.

Von einzelnen Tropfen über ein feines Rinnsal, von sprudelnden Bächen zu tosenden Wasserfällen, von Schneefeldern bis zum ewigen Eis des Gletschers: Das nasse Element ist entlang der Großglockner Hochalpenstraße allerorts und in fast all seinen Aggregatszuständen präsent. Größere und kleinere Seen wie die Fuscher Lacke oder der Magaritzen Stausee laden zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Quellen und Brunnen wie etwa am Naturlehrweg Piffkar oder am Rastplatz Hexenküche verfügen allesamt über Trinkwasserqualität.

Der Gletscher als Trinkwasserspeicher und Naturschauspiel

Ein außergewöhnliches Erlebnis ist eine sommerliche Schneeballschlacht am Nordportal des Hochtors. Doch man sollte sich nicht allzu sehr verausgaben: Immerhin wartet auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe mit der acht Kilometer langen Pasterze noch der längste Gletscher der Ostalpen darauf, erkundet zu werden. Entweder auf markierten Wegen direkt auf dem Gletscher oder am Gamsgrubenweg hoch über der Pasterze. Wanderer genießen von hier aus einen gigantischen Tiefblick auf die Pasterze und erreichen mit dem Wasserfallwinkel den schönsten Jausenplatz Österreichs mit hunderten von „Steinmandeln“ und gigantischem Blick auf den Großglockner. Am unteren Ende des Wasserfallwinkelkees befindet sich ein See, in den zwei Wasserfälle münden.

Kraftplatz Fensterbachfall

Mehrere imposante Wasserfälle säumen die Großglockner Hochalpenstraße: Sie sind wahre Energieduschen und haben eine extrem positive Wirkung auf den Menschen. Beim Fall über die Steilwand zerstäubt das Wasser, sodass die Luft mit negativ geladenen Ionen angereichert wird. Dies führt zu lungenreinigender Wirkung und beeinfl usst das Nervensystem. Forschungen bestätigen die Wirkung. Daher: Regelmäßig an Wasserfällen anhalten und tief duchatmen.

Weitere Kataloge zum Thema alle ansehen

Bad Berleburg - Wanderurlaub am Rothaarsteig

Bad Berleburg - Wanderurlaub am Rothaarsteig

Siegerland-Wittgenstein

Medebach – Sonnenseite des Sauerlandes

Medebach – Sonnenseite des Sauerlandes

Sauerland

Urlaubsmagazin - Bad Urach im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb

Urlaubsmagazin - Bad Urach im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb

Veendam

Erzgebirge – Pure Wanderlust

Erzgebirge – Pure Wanderlust

Erzgebirge

Tambiente Magazin Aktiv Nord 2022

Tambiente Magazin Aktiv im Norden

Tambiente Magazin Aktivurlaub im Süden 2022

Tambiente Magazin Aktivurlaub im Süden

Wandern im Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Wandern im Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Lahn-Dill-Bergland

WaldReich - Outdoor-Magazin für Siegen-Wittgenstein

Siegen-Wittgenstein – WaldReich

Siegerland-Wittgenstein

alle ansehen

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen
Traumurlaube - jetzt planen