Luxemburgs Vielfalt auf kleinstem Raum

In kaum einem anderen europäischen Land ist es möglich, innerhalb kürzester Distanzen derart unterschiedliche Landschaftsbilder anzutreffen. Im Umkreis von weniger als 50 km um die Hauptstadt Luxemburgs (welche sich selbst in einer sanft hügeligen Wald- und Wiesenlandschaft namens „Gutland“ befindet) können vier verschiedene Naturlandschaften besichtigt, erwandert oder erradelt werden. Es sind die Ardennen mit ihren Hochplateaus, tiefen grünen Flusstälern und Burgen; die Region „Mullerthal, Kleine Luxemburger Schweiz“ mit ihren Wäldern, bizarren Felsformationen und Höhlen, das liebliche Moseltal mit seinen Weinbergen und Winzerdörfern, sowie das „Land der Roten Erde“ mit seinen rötlichen Felsen auf ehemaligen Tagebaugebieten.

Wandern und Radwandern werden in Luxemburg großgeschrieben!

Das Großherzogtum Luxemburg ist ein wahres Paradies für Wanderer, Radfahrer und Mountainbiker. Mit seinen 5.000 km Wanderwegen verfügt es über eines der dichtesten Netze gekennzeichneter Wege Europas. 201 Rundwanderwege (mit einer Länge zwischen 4 und 16 km), 25 nationale und mehrere grenzüberschreitende Streckenwanderwege durchziehen das Großherzogtum. Die europäischen Fernwanderwege E2 und E3 durchqueren ebenfalls Luxemburg und verlaufen dabei über das nationale Streckenwanderwegenetz. Des Weiteren existieren Wanderrouten, welche Bahnhöfe, Jugendherbergen oder speziell hierfür eingerichtete „Wanderhütten“ untereinander verbinden, sowie Wander-Highlights wie der rezent angelegte „Mullerthal Trail“. Er führt auf einer Länge von 110 km durch alle landschaftlichen Besonderheiten der Region Müllerthal - Kleine Luxemburger Schweiz. Pfadige Wege verlaufen durch Wälder und Wiesen, um immer wieder auf beeindruckende Schluchten und bizarre Felsen zu treffen. Viele der über 500 km Fahrradpisten, welche sämtliche Regionen des Großherzogtums durchqueren, verlaufen auf stillgelegten Eisenbahntrassen, auf denen alte, zu Restaurants umgewandelte, urige Bahnhöfe, Tunnels und Brücken den Weg säumen. Sie eignen sich sowohl für sportliche Ausflüge als auch für gemütliche Abstecher. Jede der Routen ist grün markiert und mit einer Radwegnummer versehen. Die sehr sicheren Asphaltwege ohne Autoverkehr sind ideal für Ausflüge mit Kindern. Die Luxemburger Eisenbahngesellschaft CFL ermöglicht den kostenlosen Fahrradtransport in sämtlichen Zügen. Mehrere Verkehrsämter und Beherbergungsbetriebe bieten den Verleih von Fahrrädern und Mountainbikes an.

Wandern ohne Gepäck

Mehrere Hotelvereinigungen bieten diesen Service an, mit dem Sie die wunderschönen Landschaften der Luxemburger Ardennen und der Region Müllertal – Kleine Luxemburger Schweiz zu Fuß erkunden können, ohne sich Gedanken um Ihr Gepäck machen zu müssen. Dieses wird nämlich von den Hotelbetreibern von einem Hotel zum nächsten befördert.

Luxemburgs Jugendherbergen zu Fuss und per Rad

Die Jugendherbergen bieten Pauschalangebote (3 bis 6 Übernachtungen; Vollpension) für Wanderer und Radfahrer an. Infos: www.youthhostels.lu

Wanderhütten

Sechs Campingplätze in den Ardennen und der Region Mullerthal - Kleine Luxemburger Schweiz bieten Wanderhütten an, sowie die Möglichkeit von Hütte zu Hütte zu wandern. Infos: www.trekkershutten.lu

Der Naturpark der Obersauer zu Pferde

Ein 120 km langer, markierter Reitwanderweg durchquert die Region um den Stausee der Obersauer. Ein detailliertes 4-Karten-Set zeigt die ausgeschilderten Strecken an, und gibt Auskunft über die Beherbergungsbetriebe für Reiter und Pferd, sowie über die unverzichtbaren Sehenswürdigkeiten der Region. www.naturpark-sure.lu Sämtliche Wander- und Radwander- Tipps (Rund- und Streckenwanderwege, sowie Routen von Bahnhof zu Bahnhof) werden auch in speziellen Wanderführern vorgestellt, welche zusätzliche Infos wie Karten, Schwierigkeitsstufen und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecken bereitstellen (erschienen bei Editions Guy Binsfeld, zu beziehen im Online-Shop über www.wandern-in-luxemburg.de).

LuxembourgCard

Die „LuxembourgCard“ erweist sich als idealer Schlüssel um die Sehenswürdigkeiten Luxemburgs auf eigene Faust zu erkunden. Von Januar bis Dezember wird dieser touristische Pass wahlweise für 1, 2 oder 3 Tage angeboten. Damit kann jeder sein maßgeschneidertes Tagesprogramm gestalten, denn in 56 touristische Attraktionen hat man freien Eintritt und die Benutzung des öffentlichen Transports ist gleich kostenfrei inbegriffen! Besonders erschwinglich ist die Familienkarte, wobei eine fünfköpfige Familie oder Minigruppe lediglich den Preis von zwei Einzelbesuchern zahlt. Preise und Details unter: www.luxembourgcard.lu

Weitere Kataloge zum Thema alle ansehen

Bad Berleburg - Wanderurlaub am Rothaarsteig

Bad Berleburg - Wanderurlaub am Rothaarsteig

Siegerland-Wittgenstein

Medebach – Sonnenseite des Sauerlandes

Medebach – Sonnenseite des Sauerlandes

Sauerland

Urlaubsmagazin - Bad Urach im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb

Urlaubsmagazin - Bad Urach im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb

Veendam

Erzgebirge – Pure Wanderlust

Erzgebirge – Pure Wanderlust

Erzgebirge

Tambiente Magazin Aktiv Nord 2022

Tambiente Magazin Aktiv im Norden

Wandern im Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Wandern im Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Lahn-Dill-Bergland

WaldReich - Outdoor-Magazin für Siegen-Wittgenstein

Siegen-Wittgenstein – WaldReich

Siegerland-Wittgenstein

Gastgeberverzeichnis Bad Laasphe am Rothaarsteig

Gastgeberverzeichnis Bad Laasphe am Rothaarsteig

Siegerland-Wittgenstein

alle ansehen

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen
Traumurlaube - jetzt planen