Winterwandern Österreich - Spuren im Schnee

Das alpine Winterparadies hat mehr zu bieten als Skipisten und Bergbahnen. Entdecken Sie beim Schneeschuhwandern auf unentdeckten Pfaden die reizvollen Facetten des Winters in Österreich. Setzen Sie Ihre Spuren in das unendliche, glitzernde Weiß abseits der Alltagshektik und lassen Sie die faszinierende Welt aus Schnee, Licht und Eis auf sich wirken.

Sie fragen sich was Menschen dazu bewegen kann, auf zwei tennisschlägerartigen Untersätzen den Berg hinauf zu stapfen? Ganz klar: ein unvergessliches Naturerlebnis, das sich abseits des Pistentrubels intensiv und entspannt genießen lässt. Beim Schneeschuhwandern oder einer Winterwanderung wird man Alltagshektik schnell vergessen. Inspiration durch die Natur und ein perfektes Wandererlebnis sind Ziele von „Österreichs Wanderdörfer“ und der „Europa Wanderhotels“. Beide Wanderspezialisten haben gemeinsam mit der Österreich Werbung die Kampagne „Österreich.

Von Natur aus Wandern“ ins Leben gerufen. Hier unterziehen sich 38 Wanderregionen regelmäßigen Qualitätskontrollen, damit der Gast einen durch und durch gelungen Wanderurlaub verbringen kann – egal zu welcher Jahreszeit. Schneeschuhwandern macht fit, der Kreislauf wird angeregt und alle Muskeln werden beansprucht: Ganz nebenbei verbraucht man pro Stunde Schneeschuhwandern rund 500 Kalorien. Nach so einer Tour, darf man sich also ohne schlechtes Gewissen den herrlichen Schlemmereien der österreichischen Küche hingeben.

Bregenzerwald – Pionier für Winterwanderwege

Es ist ein besonderer Genuss, zu Fuß in der Winterwelt unterwegs zu sein. Der Bregenzerwald hat etwa die Hälfte seiner insgesamt 400 km Winterwanderwege in Höhen zwischen 500 und 2.000 m einheitlich beschildert – und ist mit diesem Projekt österreichische Pionierregion. Im „Reisebegleiter Bregenzerwald“ werden die schönsten Wege, die alle pinkfarben und somit im Schnee gut sichtbar beschildert sind, beschrieben. Die Winterwanderwege verlaufen teils auf bestehenden Sommerwegen und teils auf maschinell gepflegten Querfeldein-Wegen.

Achensee – Idylle ohne Ende

Mehr als 150 Kilometer geräumter Winterwanderwege erschließen die verschneite Landschaft rund um den Achensee. Zu den Highlights für Genusswanderer zählen die sanft ansteigenden Karwendeltäler, in die man von Pertisau aus aufbricht. Gänzlich unberührte Winterlandschaften in der Region Achensee entdeckt man am besten mit den Schneeschuhen: Wer gerne mehr über die Natur erfahren und sich besonders sicher im Gelände bewegen möchte, lässt sich von den ausgebildeten Berg- und Wanderführern der Region begleiten.

Weitere Kataloge zum Thema alle ansehen

Bad Berleburg - Wanderurlaub am Rothaarsteig

Bad Berleburg - Wanderurlaub am Rothaarsteig

Siegerland-Wittgenstein

Medebach – Sonnenseite des Sauerlandes

Medebach – Sonnenseite des Sauerlandes

Sauerland

Urlaubsmagazin - Bad Urach im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb

Urlaubsmagazin - Bad Urach im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb

Schwäbische Alb

Erzgebirge – Pure Wanderlust

Erzgebirge – Pure Wanderlust

Erzgebirge

Tambiente Magazin Aktiv Nord 2022

Tambiente Magazin Aktiv im Norden

Wandern im Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Wandern im Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Lahn-Dill-Bergland

WaldReich - Outdoor-Magazin für Siegen-Wittgenstein

Siegen-Wittgenstein – WaldReich

Siegerland-Wittgenstein

Gastgeberverzeichnis Bad Laasphe am Rothaarsteig

Gastgeberverzeichnis Bad Laasphe am Rothaarsteig

Siegerland-Wittgenstein

alle ansehen

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen
Traumurlaube - jetzt planen