Waldgeflüster im Bayerischen Wald

Grüne Dach Europas, wie der Bayerische Wald zusammen mit dem Böhmerwald auch genannt wird / Foto: © Michael Rackl / woidlife photography
Perlsee im Bayerischen Wald / Foto: © Marco Felgenhauer / woidlife photography
Mit dem Mountainbike unterwegs auf der Trans Bayerwald / Foto: © Andreas Meyer
Waldgeflüster im Bayerischen Wald / Foto: © Daniel Anetzberger / woidlife photography
Gipfelglück finden im Bayerischen Wald / Foto: © Marco Felgenhauer / woidlife photography
Wandertipps im Bayerischen Wald in Ostbayern
Gipfelglück finden im Bayerischen Wald

Aktiv sein, gesund sein, im Wald sein. Besonders intensiv erspürt man Waldluft, Waldwasser, Flora und Fauna im Bayerischen Wald.

Warum? Das Grüne Dach Europas, wie der Bayerische Wald zusammen mit dem Böhmerwald auch genannt wird, ist ein großartiges Waldmeer: Man erfährt die Kraft des Waldes mit allen Sinnen, wandert unter den Baumkronen, atmet die harzigen Waldaromen, nimmt ein Waldbad. Hier sind alle Sinne auf Empfang für die großartige Natur des Waldes.

Ob man geführt oder allein unterwegs ist, der Wald lässt sich im Bayerischen Wald hervorragend entdecken. Mächtigen Fichten oder gefallene Baumriesen, sattgrünes Moos oder moorig-karge Waldinseln, die Vielfalt des Waldes ist unermesslich. So findet jeder den Platz, den er gerade braucht: Einsame Stellen zum Innehalten, aussichtsreiche Gipfel zum Staunen oder belebte Berghütten für gesellige Pausen.

Das gilt auch für den Goldsteig. Der geschichtsträchtige Qualitätswanderweg führt auf Steigen und Pfaden quer durch den Bayerischen Wald. Erdige Luft für die Nase, viel entspannendes Grün für die Augen und Heidelbeeren zum Naschen am Wegesrand. Der Goldsteig ist ein Fest für die Sinne – und das fast endlos, denn er ist auf seiner Hauptroute 660 Kilometer lang, zusammen mit Alternativrouten und Verbindungswegen umfasst das Wegenetz über 2000 Kilometer. Dank einer neuen Parallele in Tschechien ist man neuerlich sogar grenzenlos unterwegs.

Noch mehr Tipps für aktive Waldliebhaber

  • Geführte Wanderung mit dem Ranger im Nationalpark Bayerischer Wald oder in den zwei Naturparken. Viele der geführten Wanderungen sind sogar kostenlos.
  • Gipfelglück finden auf dem Großen Arber, Kaitersberg, Osser, Rachel, Lusen, Dreisessel, Hirschenstein, Brotjacklriegel oder Dreitannenriegel… die Auswahl ist groß, denn es gibt mehr als 130 Berge die höher sind als 1000 Meter. Hier findet jeder sein persönliches Gipfelglück.
  • Für Aktive und Entdecker: Klettern, Bootswandern, Bogenschießen, Tiere erleben, verwunschene Burgruinen entdecken, in Bergwerke eintauchen…
  • Ein richtiges Wald-Abenteuer erlebt man auf der Mountainbike-Reiseroute „Trans Bayerwald“. Diese ist auf einer Nord- oder Südroute mit je 350 km und ca. 8.500 Höhenmeter fahrbar. Gleich das kostenlose Starterpaket bestellen. www.trans-bayerwald.de
  • Eines der ältesten und traditionsreichsten Handwerke des Bayerischen Waldes in einer der Glashütten erleben und vielleicht sogar eine eigene Glaskugel blasen.
Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Wandertipps im Bayerischen Wald in Ostbayern

Wandertipps im Bayerischen Wald in Ostbayern

Bayerischer Wald | Bayern | Deutschland

Was mögen Sie am Wandern? Wie wäre es mit: Grenzenlose Natur erleben, die Landschaft genießen, Ruhe finden und trotzdem aktiv sein? Ob Sie eine mehrtägige Tour auf einem Fernwanderweg planen, dir Qualitätswege in Ostbayern erkunden möchten, Lust auf eine anspruchsvolle Gipfelwanderung oder eine entspannende Spazierrunde haben - In Ostbayern und dem Bayerischen Wald dürfen Sie wandern, wie sie wollen. Hier gibt es nämlich für jede Vorliebe den richtigen (Wander-)Weg.

Tourismusverband Ostbayern e.V. - Bayerischer Wald -
Im Gewerbepark D 04, 93059 Regensburg zur Routenplanung

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen
Traumurlaube - jetzt planen