Osttirol – Biken zwischen Großglockner und Dolomiten

Im Sommer 2019 setzt das Bikerevier Osttirol weiter auf den Trendsport Mountainbiken mit neuem Streckennetz und „Osttirol de luxe“ auf der Speisekarte.

Eingebettet in einem Kranz von Dreitausendern, machen die Osttiroler aus ihrer Abgeschiedenheit eine Tugend, besinnen sich auf ihre Authentizität und lassen ihren kreativen Köpfen freien Lauf. In kulinarischer Hinsicht genießt Osttirol längst ein hervorragendes Renommee, besitzt es doch die höchste Dichte an Hauben- Restaurants außerhalb Wiens. Und auch im Bike-Bereich tut sich allerhand im Land der versteckten Pfade, der beseelten Täler und Dolomitenpanoramen: In Kals am Großglockner bieten die neu angelegten Trails und Downhillstrecken den richtigen Flow, der Bikepark in Lienz wächst stetig an. Das Preisniveau ist erschwinglich, und so finden auch Familien beste Bedingungen für ihren Radsport- und Aktivurlaub. Insgesamt warten rund 600 Kilometer abwechslungsreiche Mountainbike- und Radrouten in der Region, die eingebettet zwischen Bergpersönlichkeiten, hochalpiner Landschaft, der Sonnenstadt Lienz liegen.

Den Großglockner im Blick

Im Großglockner Resort in Kals finden Mountainbiker neue Highlights: Der Adler Trail, der Gornerwald Trail und der Temblerfelder Trail. Auf dem Adler Trail kommen mountainbikebegeisterte Familien auf rund 3,7 Kilometern, 420 Höhenmetern und mit knapp 60 Steilkurven dem Flow ganz nahe. Der naturnahe Trail führt mit kleinen Sprüngen, Wellen und Mulden zwischen Almrosen und Arnika hindurch bis zur Mittelstation. Der zweite Trail-Höhepunkt ist der Gornerwald Trail. Die Strecke ist eher schwierig und für erfahrene Biker zu empfehlen. Diese finden auf einer Gesamtlänge von 4,76 Kilometern und 700 Tiefenmetern wahres Downhillvergnügen in anspruchsvollem Gelände. Der Anstieg kann bei beiden Trails mit der Gondel erfolgen – so können sich Trailliebhaber voll und ganz auf die Abfahrt konzentrieren. Konträr zum naturbelassenen Waldpfad reiht sich beinahe nahtlos ein weiterer Neuzugang des Bikepark Großglockner in den Abfahrtsreigen. Brechsand, Sprünge, Tables und flotte Anliegerkombinationen heben nochmals den Adrenalinspiegel, am neu angelegten Temblerfelder Trail zu surfen. Von dessen Ende sind es übrigens nur wenige Meter bis zum gleichnamigen Gasthof. Heidelbeeroder Himbeerschmarren, ein kühles Weizen und die von Weiden umgebene Sonnenterrasse mit Ausblick laden dazu ein, den Tag hier gemütlich ausklingen zu lassen.

Startrails in der Sonnenstadt Lienz

Alban Lakata und Peter Sagan im gleichen Bikepark – das gibt es nur in der Dolomitenstadt Lienz. Alban und Peter würden wahrscheinlich selbst den Anstieg zur Mittelstation Schlossberg hinauf kurbeln – gemütlicher geht es mit der Hochsteinbahn, um die Zeit zum Quatschen und Aussicht genießen zu nutzen.

Kaum oben, geht’s auch schon wieder abwärts. Über die Ski-Weltcuppiste des Lienzer Schlossbergs bis zur Talstation begeistern sauber gebaute, weite Kurven, Anlieger, perfekt inszenierte Sprünge und Wellen. Der Spaßfaktor ist ganz oben. Wer es nicht so rasant angeht, kann den Flow genießend die Sprünge und kniffligen Passagen umfahren.

Im Sommer 2019 hat der Lakata-Trail einen etwas weniger wilden Bruder. Der Sagan Trail, mit 4,6 Kilometern fast doppelt so lang, noch flowiger und vor allem weniger steil für Einsteiger, garantiert mit zahlreichen Sprüngen, Steilkurven und Wellen ebenfalls maximalen Fahrspaß für Profis. Die „Welcome to the jungle“-Sektion drängt sich als schwarze Variante mit massiven Sprüngen und einigen gebauten Holzelementen durch die Osttiroler Fichten und lässt den Adrenalinspiegel rasch ansteigen.

After Bike

Nach einem langen Tag auf dem Bike den Tag stilvoll ausklingen lassen: Am besten mit einer Einkehr in einem der elf von Gault Millau ausgezeichneten Haubenrestaurants in Osttirol. In den lokalen Küchen pflegt man die kulinarischen Wurzeln der Region und lässt gleichzeitig moderne Einflüsse zu. Kulinarische Spezialitäten auf höchstem Niveau genießen, zufrieden und entspannt auf die Erlebnisse vom Tag zurückdenken. Und sich bei jedem Bissen auf den nächsten Tag freuen.

Weitere Kataloge zum Thema alle ansehen

Bad Berleburg - Wanderurlaub am Rothaarsteig

Bad Berleburg - Wanderurlaub am Rothaarsteig

Siegerland-Wittgenstein

Medebach – Sonnenseite des Sauerlandes

Medebach – Sonnenseite des Sauerlandes

Sauerland

Urlaubsmagazin - Bad Urach im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb

Urlaubsmagazin - Bad Urach im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb

Veendam

Erzgebirge – Pure Wanderlust

Erzgebirge – Pure Wanderlust

Erzgebirge

Tambiente Magazin Aktiv Nord 2022

Tambiente Magazin Aktiv im Norden

Tambiente Magazin Aktivurlaub im Süden 2022

Tambiente Magazin Aktivurlaub im Süden

Wandern im Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Wandern im Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Lahn-Dill-Bergland

WaldReich - Outdoor-Magazin für Siegen-Wittgenstein

Siegen-Wittgenstein – WaldReich

Siegerland-Wittgenstein

alle ansehen

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen
Traumurlaube - jetzt planen