Wandern, Nordic Walking, Radtouren im Oberen Mittelrheintal und dem Kulturland Rheingau

Ein vielseitiges Angebot lockt sportlich Aktive und Genießer nach Rüdesheim, dem idealen Ausgangspunkt für Ausflüge ins Welterbe „Oberes Mittelrheintal“ und das Kulturland Rheingau.

Rüdesheim und das Obere Mittelrheintal

Mit seiner ausgezeichneten Verkehrsanbindung – Schiff, Bus und Bahn – ist Rüdesheim am Rhein ein idealer Startpunkt für Vitale. Von Rüdesheim und seinen Stadtteilen aus gelangt man durch Weinberge, Wälder und Felder rasch zu den landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten des Oberen Mittelrheintals, das die UNESCO-Kommission im Jahr 2002 zum Welterbe erhoben hat.

Auf dem 65 Kilometer langen Flussabschnitt zwischen Rüdesheim und Koblenz entfaltet der Rhein seine ganze Pracht. Von Wiesbaden bis Bonn erstreckt sich der Premiumwanderweg „Rheinsteig“ über eine Länge von 320 Kilometern. In bequemen und auch kürzeren Etappen lässt sich der Rheingau- Rieslingpfad erkunden. Nordic Walker kommen auf dem „Rheingau Nordic Walking Riesling Park“ rund um Rüdesheim und Assmannshausen auf ihre Kosten. Der 35 Kilometer lange Parcours gliedert sich in fünf so genannte Erlebnisrunden. Der Hessische Fernradweg R3 verläuft rund 250 km quer durch Hessen. Die Tour beginnt in Rüdesheim am Rhein und führt über Fulda bis in die Rhön. Der R3a im Rheingau schlängelt sich entlang der Weinberge und passiert bekannte Orte wie Oestrich-Winkel und Eltville.

Kulturland Rheingau – wo Lebenslust und Lebensart sich begegnen

Der Rheingau gehört zu den kleinsten Weinanbau-Gebieten Deutschlands. In kurzer Entfernung liegen die Schätze, die der lebensfrohen Region Weltruf eingebracht haben. Für Rieslingfans ist der Rheingau geradezu paradiesisch, gut 80 Prozent der 3.200 ha umfassenden Rebfläche sind mit der königlichen Rebsorte bestockt. Doch auch samtige Spätburgunder reifen an steilen Hängen in dem vom Rhein reflektierten Sonnenlicht heran. Aus der Ferne grüßen trutzige Burgen und prunkvollle Schlösser. Für prickelnde Begegnungen sorgen Sektkellereien mit Weltruf, aber auch kleine Manufakturen machen gerne ihre Kellertüren auf.

Der Rheingau gilt nicht allein wegen seiner edlen Tropfen als attraktives Reise- und Ausflugs-Ziel. Viele gut ausgeschilderte kleine Touren, die selbst mit dem Kinderwagen gut zu befahren sind, gilt es zu entdecken. Ob "Mühlenwanderweg", "Brahmsweg" oder "Flötenweg", ob von Geisenheim hinauf zum Rothenberg oder von Rüdesheim aus wieder hinein ins UNESCO Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal – der Bogen ist weit gespannt.

Informationen

Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH
Probeck´scher Hof
Rheinweg 30
65375 Oestrich-Winkel
Tel. 06723 / 60 27 20
tourist@kulturland-rheingau.de
www.kulturland-rheingau.de

Weitere Kataloge zum Thema alle ansehen

Bad Berleburg - Wanderurlaub am Rothaarsteig

Bad Berleburg - Wanderurlaub am Rothaarsteig

Siegerland-Wittgenstein

Medebach – Sonnenseite des Sauerlandes

Medebach – Sonnenseite des Sauerlandes

Sauerland

Urlaubsmagazin - Bad Urach im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb

Urlaubsmagazin - Bad Urach im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb

Schwäbische Alb

Erzgebirge – Pure Wanderlust

Erzgebirge – Pure Wanderlust

Erzgebirge

Tambiente Magazin Aktiv Nord 2022

Tambiente Magazin Aktiv im Norden

Wandern im Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Wandern im Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Lahn-Dill-Bergland

WaldReich - Outdoor-Magazin für Siegen-Wittgenstein

Siegen-Wittgenstein – WaldReich

Siegerland-Wittgenstein

Gastgeberverzeichnis Bad Laasphe am Rothaarsteig

Gastgeberverzeichnis Bad Laasphe am Rothaarsteig

Siegerland-Wittgenstein

alle ansehen

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen
Traumurlaube - jetzt planen