Sicherer Nervenkitzel zwischen Himmel und Abgrund - Klettersteige Saas-Fee/Saastal

Der Himmel zum Greifen nah, weit unten breitet sich die Schlucht aus – die fünf Klettersteige in der atemberaubenden Bergwelt rund um Saas-Fee eignen sich perfekt für sanfte Abenteuertouren. Höhepunkt ist die Route durch die Gorge Alpine. Nervenkitzel gibt es dabei mit Sicherheit: Erfahrene Bergführer lotsen das ganze Jahr größere und kleinere Abenteurer durch die Felsschluchten. Und das neuerdings sogar in der Nacht.

Beat Burgener schwärmt: „Die Gorge Alpine zu überqueren, ist der schönste Weg von Saas-Fee nach Saas-Grund. Die Gegensätze sind großartig. Der Himmel ist nah, unten tut sich die Schlucht auf.“ Der 53-jährige Bergführer lotst seit rund 30 Jahren für die Firma Active Dreams Bergführer Weissmies Abenteuerlustige durch das Saastal. Die Region ist in der Schweiz die Destination für Klettersteige, und die Gorge Alpine ist der atemberaubende Höhepunkt unter den Routen. Der Klettersteig wurde 1999 eröffnet, das ganze Jahr gibt es zweieinhalbstündige Touren. Auch Kinder ab 8 Jahren können teilnehmen. Mehr als 10.000 Besucher wollten seit der Eröffnung die Schlucht und den Nervenkitzel erleben. Seit Ende 2009 schleusen Burgener und seine Bergführerkollegen Freizeitabenteurer auch nachts durch die Gorge Alpine. Im Mondschein überquert man dann – per Karabiner angehängt – am etwa 25 Meter langen „Tarzan-Seil“ in rasantem Tempo die Schlucht. Vorbei an gefrorenen Wasserfällen führt die Tour über wackelige Hängebrücken, Seilrutschbahnen, Eisenstifte und Stahlseile. Das vielleicht intensivste Erlebnis ist der letzte Abschnitt der Tirolienne, einer gut 70 Meter langen Seilrutsche, den man zu zweit zurücklegt. Geschafft! Zur Belohnung gibt es „Schlucht- Glühwein“ oder Tee.

„Die Nachtstimmung ist zauberhaft“, sagt Burgener. Was ihn an den Touren besonders fasziniert? „Das Spiel mit dem Licht, gerade im Winter, wenn Mond und Stirnlampen der Teilnehmer auf die riesigen Eiszapfen scheinen. Aber auch im Sommer ist die Gorge umwerfend.“ Er habe den Eindruck, dass die Nachttouren seine „Schützlinge“ besonders begeistern, „weil sie neben der Schlucht auch die Nacht und die Kälte bezwingen“. Klar, der Spaß steht im Vordergrund, man braucht nicht sonderlich trainiert zu sein. Aber ein Reiz ist es eben schon, dass man selber etwas leisten und sich manchmal überwinden muss. Neben der Gorge Alpine gibt es im Saastal vier weitere Klettersteige. Der Klettersteig Jägihorn bietet auf über 3200 Metern über Meer einen Rundumblick auf die Viertausender. Der mittelschwere Klettersteig Mittaghorn führt bis zum Berggipfel. Einen Ausblick bis zum Lago Maggiore gibt es vom Klettersteig Via Ferrata del Lago. Vor allem für Anfänger eignet sich der Mini-Klettersteig in Saas- Grund, er ist das ganze Jahr geöffnet. Einsteiger wie Geübte kommen im Abenteuerwald in Saas-Fee auf ihre Rechnung.

Und wer eine Auszeit vom Klettern braucht, muss sich nicht sorgen – Alternativen gibt es im Saastal im Sommer wie im Winter genug: 350 km Sommerwanderwege, teils als informative Themenwege für Gross und Klein, warten darauf entdeckt zu werden. Gepaart mit Events werden daraus zum Beispiel der Gourmettrail auf Hannig oder die berühmte Genussmeile im malerischen Ort. Besonders urchig und traditionell wird es auch am 18. September in Saas- Almagell; dann findet anlässlich des 100. Geburtstags der Almageller Alp der 1. Saaser Wandertag statt. Neben drei unterschiedlichen Wanderungen erwartet den Besucher während des gesamten Tages ein bunter authentischer Markt mit lokaler Handwerkskunst, Festwirtschaft, Trachtentanz und Jodlerkunst sowie zahlreichen kulinarischen Saaser Spezialitäten.

Weitere Kataloge zum Thema alle ansehen

Bad Berleburg - Wanderurlaub am Rothaarsteig

Bad Berleburg - Wanderurlaub am Rothaarsteig

Siegerland-Wittgenstein

Medebach – Sonnenseite des Sauerlandes

Medebach – Sonnenseite des Sauerlandes

Sauerland

Urlaubsmagazin - Bad Urach im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb

Urlaubsmagazin - Bad Urach im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb

Veendam

Erzgebirge – Pure Wanderlust

Erzgebirge – Pure Wanderlust

Erzgebirge

Tambiente Magazin Aktiv Nord 2022

Tambiente Magazin Aktiv im Norden

Tambiente Magazin Aktivurlaub im Süden 2022

Tambiente Magazin Aktivurlaub im Süden

Wandern im Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Wandern im Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Lahn-Dill-Bergland

WaldReich - Outdoor-Magazin für Siegen-Wittgenstein

Siegen-Wittgenstein – WaldReich

Siegerland-Wittgenstein

alle ansehen

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen
Traumurlaube - jetzt planen