Weserbergland-Weg: eindrucksvolle Natur und märchenhafte Orte

Auf 225 Kilometern führt der gut markierte Wanderweg durch das abwechslungsreiche Weserbergland in Niedersachsen. Unterwegs erwarten dich zauberhafte Landschaften, herrliche Ausblicke, idyllische Dörfer und imposante Märchenschlösser.

Von Hannoversch Münden bis zur Porta Westfalica

In 13 Etappen verläuft die insgesamt rund 230 Kilometer lange Strecke von Hannoversch Münden bis zur Porta Westfalica. Zu recht wurde die traumhafte Route im Weserbergland als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet. Entlang der Weser geht es durch zauberhafte Wälder und weite Täler. Auf dem leicht zu bewältigenden Weserbergland-Weg sind nur wenige Höhenmeter zu überwinden, Schwindelfreiheit ist nicht erforderlich. Die Touren sind auch für Anfänger und Kinder gut geeignet. Wer alle Etappen erwandern will, sollte 10 bis 22 Tage einplanen.

Märchenhafte Orte am Weserbergland-Weg

Start ist am Weserstein in Hannnoversch Münden, wo "Werra sich und Fulda küssen" und zur Weser vereinen. Unterwegs erwarten dich Orte, die durch die Gebrüder Grimm bekannt sind: das sagenumwobene Dornröschen-Schloss Sababurg, Gieselwerder, die Heimat der Figuren aus Schneewittchen und die sieben Zwerge, die Münchhausenstadt Bodenwerder und die malerische Stadt des Rattenfängers von Hameln. Außerdem gibt es wunderschöne Aussichtspunkte, einzigartige Naturerlebnisse und Wildparks entlang der Wandertour durch Niedersachsen.

Kostenlose Kataloge für den Wanderweg "Weserbergland-Weg"

Erlebnisregion Hann. Münden – Urlaubskatalog

Erlebnisregion Hann. Münden – Urlaubskatalog

Weserbergland

Solling-Vogler-Region – Urlaubsplaner

Solling-Vogler-Region – Urlaubsplaner

Weserbergland

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen