Essen - nicht nur Zeche Zollverein

Still steht sie nie: Seit ihrer Gründung hat die Stadt Essen immer wieder unter Beweis gestellt, wie wandlungsfähig sie ist: Die Zeiten von Kohle und Stahl sind längst Geschichte. Doch das industrielle Erbe prägt die Stadt wie die gesamte Region bis in unsere Zeit. Stillgelegte Zechen, Montagehallen und Fabrikgebäude standen nicht lange leer: Wo einst Kumpel und Stahlarbeiter ihrem anstrengenden Tagesgeschäft nachgingen, sind heute Ausstellungen, Musicals, choreografische Darbietungen, Lesungen, Kabarettprogramme und Konzerte zu sehen und zu hören. Diese Flexibilität überzeugte auch eine international besetzte Expertenkommission der Europäischen Union, die Essen als Bannerträgerin für das gesamte Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt Europas 2010 erkor. Kein Wunder, dass das Leitmotiv für das Jahr 2010 „Wandel durch Kultur – Kultur durch Wandel“ lautete.

Das Areal der Zeche Zollverein, die von der UNESCO in den Rang eines Weltkulturerbes erhoben wurde, aber auch das Colosseum-Theater, einst Fabrikhalle der Kruppschen Guss-Stahlfabrik oder das Kulturzentrum Zeche Carl stehen symbolhaft für die Erneuerung der Stadt, die gelernt hat, neue Akzente zu setzen. Auch außerhalb der ehemaligen Industrieanlagen bietet Essen eine Reihe renommierter Spielstätten und Kultureinrichtungen, die Besucher aus Nah und Fern in die Ruhrmetropole führen: Das Essener Musiktheater im Stadtgarten, erbaut nach den Plänen des finnischen Architekten Alvar Aalto, ist nicht nur von außen ein imposanter Bau. Das „Aalto“ gilt als eines der besten Opernhäuser Deutschlands. Auch die benachbarte Philharmonie zählt bundesweit zu den ersten Adressen im Bereich der Klassik.

Besonders attraktiv für Kunstliebhaber ist die Kooperation zwischen dem Museum Folkwang und der Villa Hügel. Bis Ende August sind im ehemaligen Stammsitz der Familie Krupp Werke aus der Sammlung Folkwang zu sehen, während das Museum selbst nach Plänen von David Chipperfield umgebaut und erweitert wird. Einen kleinen Vorgeschmack auf das Kulturhauptstadtjahr bietet der neu gestaltete Domschatz Essen, der sich nach dem Umbau des Gebäudes seit Mitte Mai wieder der Öffentlichkeit präsentiert. Weiter geht’s dann im Herbst, wenn das Ruhr Museum in der ehemaligen Kohlenwäsche des Weltkulturerbes Zollverein seine Dauerausstellung über die wechselvolle Geschichte der Region zeigt.

Domschatz Essen

Ein ganz besonderes Kunstwerk und Kultobjekt beherbergt das Essener Münster: Die um 980 gefertigte Goldene Madonna aus dem Domschatz ist die älteste vollplastische Marienfigur der Welt. Nach der Wiedereröffnung der umgebauten Domschatzkammer ist sie wieder zusammen mit Kreuzen, Kelchen, Inschriften und Broschen aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit zu sehen. Der Domschatz umfasst zudem eine der bedeutendsten Sammlungen von Kunstwerken aus ottonischer Zeit.

Kulturpfadfest

Der Essener Kulturpfad, gekennzeichnet durch blau leuchtende Glassteine, verbindet Kultureinrichtungen, Kunst- und Bauwerke zwischen der Marktkirche und dem Museum Folkwang. Das Fest bietet seinen Besuchern abwechslungsreiche Unterhaltung. Das Programm steht in diesem Jahr unter dem Titel „Ruhe vor dem Sturm“.

Ruhr Museum

Die wechselvolle Historie der Metropolregion Ruhr beleuchtet die Dauerausstellung des Ruhr Museums, das im November auf dem Gelände des Weltkulturerbes Zollvereins seine Türen für die Besucher öffnen wird. Bis zum Sommer können Gäste dort noch die Sonderschau „Living Stones – Die Natur als Künstlerin“ sehen. Die Ausstellung zeigt außergewöhnlich geformte Steine und Fotografien von Steinformationen.

Weitere Kataloge zum Thema alle ansehen

Historische Städte im romantischen Franken

Historische Städte im romantischen Franken

Romantisches Franken

Tambiente Magazin Kultur & Kulinarik 2022

Tambiente Magazin Kultur & Kulinarik

Kulturweg der Vögte - Entdeckungsreisen durch das historische Vogtland

Kulturweg der Vögte - Entdeckungsreisen durch das historische Vogtland

Vogtland

Dein Potsdam-Reisemagazin – Ausgabe Sommer/ Herbst 2022

Potsdam - Reisemagazin

Havelland

Wolfsburg - Reisekatalog

Wolfsburg - Reisekatalog

Städte Niedersachsen

Info-Paket Graz #visitgraz

Info-Paket Graz #visitgraz

Graz

Frankfurt Kurzreisen

Frankfurt Kurzreisen

Städte Hessen

Karlsruhe auf einen Blick

Karlsruhe auf einen Blick

Mittlerer Oberrhein

alle ansehen

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen
Traumurlaube - jetzt planen