Malta, Gozo, Comino – kleine Inseln, große Vielfalt

Mellieha / Foto: © ShutterStock
Mnajdra Tempel / Foto: © Heritage Malta
Auberge de Castille in Valletta / Foto: © VisitMalta
Sonnenuntergang über Maltas Hauptstadt Valletta / Foto: © VisitMalta
St. John´s Kathedrale / Foto: © VisitMalta
Malta, Gozo, Comino – kleine Inseln, große Vielfalt

Im Herzen des Mittelmeers gelegen, ist Malta mit über 300 Sonnentagen im Jahr und mediterranem Klima das ideale Ganzjahresziel für Kulturfreunde und aktive Entdeckertypen. Die drei Inseln Malta, Gozo und Comino überraschen mit einer besonderen Mischung aus britischen, italienischen und orientalischen Einflüssen, die sich in Architektur, Kulinarik und Sprache wiederfinden. Das kleinste und südlichste EU-Land blickt auf eine 7.000 Jahre alte Geschichte zurück, die das Gesicht der Inseln bis heute prägt.

Kulturerlebnis mit Genuss und Natur

Kulturliebhaber begeistern auf den maltesischen Inseln unter anderem UNESCO-Welterbestätten, wie prähistorische Megalithtempel, der unterirdische Tempel „Hypogäum“ und die von den Malteserrittern erbaute barocke Hauptstadt Valletta. Valletta war 2018 Europäische Kulturhauptstadt und bietet neben etlichen Museen auch hervorragende Gastronomie für jeden Geschmack. Hier genießt man Köstlichkeiten in der Sonne mit Blick auf die beeindruckende St. John’s Co-Cathedral oder den Großmeisterpalast.

Ebenso wie das einzigartige Flair der Hauptstadt, fasziniert die außergewöhnliche Natur Maltas mit seinem überwältigenden Farbspiel von türkisblauem Wasser, gelb leuchtendem Sandstein und im Winter üppig grünen Feldern. Kultur gibt es auch in der Natur: Eine Wanderung über sanfte Hügellandschaften oder entlang der schroffen Felsküsten führt stets an einer der 365 Kirchen des Landes vorbei.

Kulturelle Vielfalt auf kleinem Raum

Die hohe Dichte an prunkvollen Kirchen ist außerordentlich und die Malteser sind stolz auf jede einzelne. Der Glaube und die Traditionen haben einen hohen Stellenwert in ihrem Leben. Das ganze Jahr über werden religiöse Feste zelebriert. Wer die Inseln zwischen Ende Mai bis September besucht, kann eine Festa erleben: Dann ehren die Dörfer ihre Heiligen mit Prozessionen, Blasmusik und atemberaubenden Feuerwerken.

Maltas Kulturkalender ist das ganze Jahr prall gefüllt. Highlights sind das Valletta Baroque Festival, Jazzfestival und andere Musikfeste, sowie facettenreiche Kunstveranstaltungen und spirituelle Momente zur Sonnenwende an den Tempeln.

Alles ist möglich auch für diejenigen mit wenig Zeit: Malta erreicht man von Deutschland aus in weniger als drei Flugstunden und die Transferzeiten zu den Highlights der nur 316 km² großen Insel sind kurz.

Reiseangebote finden Sie unter www.mein-malta-urlaub.de

Malta Magazin zum Download. Klicke auf die Abbildung, um das Magazin über Malta, Gozo und Comino online zu lesen oder auch herunterzuladen.

Malta Magazin: Reisetipps und Berichte sowie nützliche Links für weitere Informationen.

Fremdenverkehrsamt Malta
, zur Routenplanung

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen
Traumurlaube - jetzt planen