Abenteuerlich und lehrreich: Familiensommer 2021 im Pillerseetal

Escape-Game mitten in den Bergen: Das Geheimnis des Steinbergkönigs. - Abenteuerlich und lehrreich: Familiensommer 2021 im Pillerseetal

Familien können in diesem Sommer auf- und durchatmen. Nach Monaten zwischen Homeschooling, Homeoffice und Langeweile daheim warten im Pillerseetal endlich wieder Abenteuer – natürlich im Freien. Doch statt „einfach nur“ Wandern und Spazierengehen stehen spannende Themenwege und Outdoor-Erlebnisse sowie traumhafte Badeseen auf dem Programm. Bühne frei für Familien-Urlaubsträume.

Der Abenteuerliche: Ein Escape-Room mitten in den Bergen

„Wir haben das Prinzip der trendigen Escape-Games in die freie Natur verlegt und bieten Familien ein Outdoor-Abenteuer, das dem Zeitgeist entspricht“, sagt Armin Kuen, Geschäftsführer des Tourismusverbands Pillerseetal. Jetzt treibt der Steinbergkönig hier sein Unwesen. Um zu verhindern, dass er die oberirdische Welt zu Fels erstarren lässt, müssen die Machtwörter entschlüsselt werden. Was es dafür braucht: Teamgeist, Logik und Geschick. Die neun Stationen erstrecken sich über das gesamte Pillerseetal. Auf der Buchensteinwand oberhalb von St. Jakob in Haus etwa müssen Tierstimmen richtig erraten, danach auf der Steinplatte die echten Gipfel von den Fake-Varianten unterschieden werden. Praktisch für spontane Abenteurer: Die Stationen bauen nicht aufeinander auf, jedes Rätsel ist für sich lösbar. Haben Familien mindestens vier der neun Machtwörter entschlüsselt, bekommen die Kids im Infobüro des Tourismusverbandes eine Überraschung.

Der Digitale: Mit App auf Wanderschaft

10 Stationen, 100 Minuten und ganz viel Spaß. Auf Europas erstem digitalen Rundwanderweg „Museum goes Wild“ in Fieberbrunn sind Kinder zur Abwechslung mal richtig begeistert vom Wandern. So geht’s: Die App „Go wild“ auf das Smartphone herunterladen. Das funktioniert übrigens auch noch am ersten Stopp an der Bergstation Lärchfilzkogel mit freiem WLAN. Dann dem zwei Kilometer langen Wanderweg über die Wildalmen und zurück zum Ausgangspunkt folgen und unterwegs viele spannende Fakten über die Flora und Fauna rund um den Wildseeloder erfahren: Kann ein Gebirge auf Wanderschaft gehen? Wie funktioniert Klonen in der Natur? Und was hat es mit der Geistermotte auf sich? Sind alle Stationen geschafft, bekommen Entdecker einen Code via Smartphone, mit dem sie sich bei der Talstation der Bergbahnen Fieberbrunn die wohlverdiente Belohnung abholen können.

Der Lehrreiche: Zu Besuch bei Maja und Willi

In St. Ulrich, nur ein paar Meter vom Pillersee entfernt, schlängelt sich der etwa 500 Meter lange Bienenlehrpfad durch angenehm schattiges Gelände. Hobbyimkerin Helene Wörter legte den Pfad zusammen mit dem Bienenzuchtverein Pillersee an, um die Bedeutung der Insekten zu vermitteln. Auf insgesamt 16 Schautafeln erfahren Gäste Wissenswertes über die Königin, die Arbeiterinnen, den Wert von Nektar und wie wichtig Bienen für die Menschen sind. Das Highlight sind die drei echten Bienenvölker am Wegesrand, die man hier in aller Ruhe beobachten kann. Tipp: Jeden Dienstag von 8. Juni bis 14. September 2021 findet ab 10 Uhr eine Führung durch den Bienenlehrpfad statt.

Wasserspaß: Der Lauchsee ist nur einer von vielen Badeseen der Region.

Die Erfrischenden: Abkühlung und Badespaß

Auch Wassernixen sind im Pillerseetal bestens aufgehoben. Die Region ist mit zahlreichen großen und kleinen Seen gespickt, die zur Abkühlung zwischendurch einladen. Stolzer Namensgeber der Region: Der Pillersee – mit seiner leuchtend türkisen Farbe zwar glasklar das optische Highlight, mit den maximal 20 Grad Wassertemperatur jedoch nur für Hartgesottene zum Schwimmen geeignet. Viel angenehmer lässt er sich vom Ruder- oder Tretboot aus erkunden. Oder wie wäre es zur Abwechslung mal mit Stand-Up Paddling? Richtig warm ist der Badesee in Waidring. Ebenso der Lauchsee in Fieberbrunn, der mit Natur-Wellness lockt: Denn das moorhaltige Wasser ist für seine heilende und schmerzlindernde Wirkung bekannt.

Urlaub planen und Sorgen Zuhause lassen: Im Pillerseetal ist man mit der Storno-Garantie auf der sicheren Seite - auch für den nächsten Familienurlaub. Weil man nie weiß, was passiert.

Quelle: Tourismusverband PillerseeTal – Kitzbüheler Alpen c/o Kunz PR

Knifflige Rätsel müssen auf der Suche nach Zwerg Borim im Schwarzwald-Wanderparadies Wolftal gelöst werden. / Foto: © Wolftal Tourismus
16.05.2022

Kinder suchen Zwerge im Wolftal in der Ferienreion Schwarzwald

Gemeinsam mit dem Schwarzwald-Maskottchen Anni können sich Familien im Wolftal auf ein spannendes Outdoor-Abenteuer einlassen.
mehr erfahren
Kletterspaß an der Stie-Alm auf dem Brauneck. / Foto: © Tourismus Lenggries, Adrian Greiter
12.05.2022

Ferienspaß in Lenggries: Angebote für Kinder und Familien

Ponyreiten, Almwanderungen, Badeausflüge, Stempel und Erlebnisse sammeln: In Lenggries und Umgebung gibt es den ganzen Sommer über viel zu entdecken.
mehr erfahren
Wiesenlandschaft Wiesmahdweg in den Ammergauer Alpen / Foto: © Ammergauer Alpen GmbH, Simon Bauer
05.05.2022

Von Facettenblick bis Schwänzeltanz

Der Lehrpfad Bienenweg führt in den Ammergauer Alpen von Bad Kohlgrub ins Reich der Bienen und vermittelt spielerisch, warum diese kleinen Wesen so wichtig für uns alle sind.
mehr erfahren
Die Burgruine Windeck auf dem Mäanderweg ist ein echter Abenteuerspielplatz / Foto: Winkit at the German-language Wikipedia [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons
29.04.2022

Wandern mit Kindern im Siegtal

Familienwanderungen und interaktive Kindererlebniswege der Naturregion bieten neben dem Wandern auch Möglichkeiten zu Klettern, Burgen erobern, Waldtiere entdecken und auch selbst kreativ werden.
mehr erfahren
Yoga SUP Afterwork Kurse für Erwachsene auf dem Stausee zusammen mit Sarah&John Yoga / Foto: © Luxemburgische Jugendherbergen VoG
27.04.2022

Luft, Erde und Wasser in Luxemburg erleben

Die Luxemburger Jugendherbergen bieten während der Pfingstferien 2022 ein vielfältiges Programm für Jung und Alt an.
mehr erfahren
Faaker See / Foto: © Peter Ortner auf Pixabay
26.04.2022

Der abenteuerliche Urlaub am See in Kärnten

mehr erfahren
Strandurlaub in der Lüneburger Heide - Niedersachsen hält für Camper eine große Landschaftsvielfalt bereit / Foto: © djd/TourismusMarketing Niedersachsen/Südsee-Camp/Toma Babovic
26.04.2022

Campingreisen mit Kontrasten in Niedersachsen

Wer mit Wohnmobil, Caravan oder Zelt durch Niedersachsen fährt, kann eine Vielfalt von Landschaften entdecken: Der salzige Seewind am Meer, die Vogelvielfalt im Moor oder steile Klippen im Gebirge machen die Natur hautnah erlebbar.
mehr erfahren
Familienfreundliche Campingplätze warten an der Talsperre Pöhl und zahlreichen weiteren Stauseen im Vogtland. / Foto: © djd/Tourismusverband Vogtland e.V./T. Peisker
26.04.2022

Ferienfreuden im Vogtland

Die Talsperre Pöhl bei Plauen wird auch Vogtländisches Meer genannt und ist nur einer von zahlreichen glasklaren Stauseen in der grünen Grenzregion von Sachsen und Thüringen.
mehr erfahren
Im bayerischen Naturpark Steinwald können Familien, Wandernde und Radfahrende die Natur in Ruhe genießen. / Foto: © djd/Zweckverband Steinwald-Allianz/Matthias Kunz
26.04.2022

Im bayerischen Steinwald die Seele baumeln lassen

Klein, aber oho: Das ist der Naturpark Steinwald im Nordosten Bayerns. Zwar ist er der zweitkleinste von insgesamt 19 bayerischen Naturparks und hat sowohl für Familien als auch für Wandernde, Radfahrende und Naturfreunde einiges zu bieten.
mehr erfahren
Ostereiersuche in Ostfriesland / Foto: © Ostfriesland Tourismus GmbH
14.04.2022

Hohe Auslastung über die Osterferien – viele Feriengäste in Ostfriesland erwartet

Ob Bensersiel, Emden, Großheide, Spiekeroog, Moormerland oder Apen – die Betten in den Hotels und Ferienwohnungen in Ostfriesland in den Osterferien 2022 sind vielerorts sehr gut gebucht.
mehr erfahren