Abschalten an der Ostsee

Seine Lage zwischen Wald und Ostsee verleiht Graal-Müritz ein einzigartiges Klima. - Abschalten an der Ostsee

Ganz allmählich kehrt ein wenig Ruhe ein an der Küste Mecklenburg-Vorpommerns. Die "Sommerfrischler" sind abgereist, nun beginnt die Zeit für Genießer. Rund um Graal-Müritz, am Tor zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, freut man sich auf den sanften Übergang in Richtung Herbst, wenn die riesigen Buchenwälder sich in ein leuchtendes Farbenmeer verwandeln, die weißen Strände zu langen Spaziergängen einladen und ganz besondere Feste gefeiert werden.

Zwischen Moor und Meer

Graal-Müritz ist geprägt von seiner Lage zwischen der Ostsee auf der einen Seite und dem Küstenwald auf der anderen. Die besondere Mischung aus Wasser und Grün sorgt für das einzigartige Bioklima, welches das Seebad zum Heilbad gemacht hat. Bei Aktivitäten im Freien kann deshalb nicht nur die Seele baumeln - vor allem für Atemwege und Haut sind sie eine Wohltat. Der Natur ganz nah ist man auch im angrenzenden Moor, der Rostocker Heide. Bei einem geführten Spaziergang lässt sich der einzigartige Lebensraum entspannt entdecken.

Tipp: Einmal im Jahr wird das Moor mit seinen sagenhaften Gestalten gefeiert. Dann zieht es die Moorgeister nach Graal-Müritz - sie tanzen über die Moorwiesen und bevölkern die Vorgärten, Veranden und Eingänge des kleinen Ortes. Mutige Besucher nutzen die Einladung zur nächtlichen Wanderung durch Murmanns Reich, um Hexen, Feen, Trolle und Waldschrate persönlich zu treffen. Die anschließenden Fackelwanderungen am Strand enden mit einer zünftigen Moorparty. Dieses Jahr findet das Fest der Moorgeister am 14. und 15. September 2018 statt, alle Infos dazu findet man unter www.graal-mueritz.de.

Der Rhododendronpark dient Ende September als Kulisse für das Lichterfest.

Lichtblicke im Rhododendronpark

Mit rund 4,5 Hektar ist der Rhododendronpark von Graal-Müritz einer der größten in Europa. Ab Mai leuchten hier mehr als 70 Sorten von Rhododendren und Azaleen um die Wette. Ende September taucht das jährliche Lichterfest den Park in eine stimmungsvolle Atmosphäre. "Nachts im Park - Lichtpoesie" heißt die Installation, die der Cottbusser Jörn Hanitzsch sanft zwischen den Pflanzen hindurchblitzen lässt. Besucher dürfen sich in den Abendstunden vom 27. bis 29. September 2018 verzaubern und entspannt bei einem Glas Wein den Tag ausklingen lassen. Gut zu wissen: Der Rhododendronpark mit seinem Konzertpavillon ist rund ums Jahr Veranstaltungsort für Konzerte, Ausstellungen und Lesungen. Ein Blick in den Veranstaltungskalender auf der Website von Graal-Müritz lohnt sich daher immer.

Aktiv in Graal-Müritz

Wandern, Radeln, Nordic-Walking - rund um Graal-Müritz bieten Küste, Wald und Moor abwechslungsreiche Möglichkeiten, im Herbst aktiv zu werden. Ganz entspannt oder ambitioniert wie beim jährlichen Marathon "Dünenläufer" vom 5. bis 7.10.2018). Ein Erlebnis sind auch Spaziergänge auf den Spuren großer Literaten wie Kafka und Kästner. Sie und viele weitere Künstler ließen sich von dem Seeheilbad inspirieren. Ein Ausflug lohnt sich außerdem auf die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, auf der im Herbst tausende Kraniche rasten. Weitere Infos unter www.graal-mueritz.de.

Quelle: Tourismus- und Kur GmbH Graal-Müritz c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Zoodirektor Prof. Jörg Junhold bei der Testfahrt des neuen VR-Erlebnis Gorilla Trek im Zoo Leipzig / Foto: © Zoo Leipzig
28.06.2024

Zoo Leipzig schlägt Brücke zwischen virtueller Realität und realem Erleben

Auge in Auge mit den Berggorillas in Ruanda - neues Virtual Reality-Erlebnis im Zoo Leipzig.
mehr erfahren
Seelöwin Lio im Zoo Leipzig tippt auf Deutschland. / Foto: © Zoo Leipzig
21.06.2024

Abenteuer-Sommer 2024 im Zoo Leipzig

Im Zoo Leipzig warten Jungtiere, Neuzugänge und begleitende Aktionen auf kleine und große Entdecker, um unvergessliche Erlebnisse im Sommer 2024 zu sammeln.
mehr erfahren
Der Gemeine Holzbock ist die am häufigsten in Deutschland vorkommende Zeckenart. Er kann unter anderem FSME-Viren übertragen. / Foto: © Erik Karits auf Pixabay
19.06.2024

Zeckenstich mit fatalen Folgen: Die FSME-Gefahr ernst nehmen

Zeckenstiche können gefährliche Krankheitserreger wie das Frühsommer-Meningoenzephalitis-Virus (FSME) auf den Menschen übertragen.
mehr erfahren
Sommerferien 2024: Endlich ausgelassene Ferientage genießen können / Foto: © TVE/studio2media
14.06.2024

Erlebnisregion Erzgebirge: Sommerzeit ist Urlaubszeit

Das Erzgebirge bietet in den Sommermonaten 2024 sowohl drinnen als auch draußen jede Menge Spaß und einzigartige Erlebnisse für einen spannenden Urlaub.
mehr erfahren
Schimpansengruppe mit Beschäftigungsmaterialen auf der Außenanlage von Pongoland. / Foto: © Zoo Leipzig
11.06.2024

Vielfältigkeit zu den Entdeckertagen Affen am 15. und 16. Juni 2024 im Zoo Leipzig

Ob Krallenaffen, Menschenaffen oder Lemuren - die Ordnung der Herrentiere ist vielfältig und diese Vielfalt wird während der Entdeckertage Affen am 15. und 16. Juni 2024 mit insgesamt 18 Affenarten im Zoo Leipzig anschaulich unter Beweis gestellt
mehr erfahren
Kleiner Pilot: In der Flugwelt Altenburg-Nobitz dürfen sich Kinder in einem Flugzeug sogar ins Cockpit setzen. / Foto: © djd/Tourismusverband Altenburger Land/LVDG/Simon Büttner
05.06.2024

Erlebnisurlaub pur: Worauf sich Familien im Altenburger Land freuen dürfen

Im Altenburger Land in Thüringen ist Langeweile ein Fremdwort: Unter www.altenburg.travel steht eine Familienerlebniskarte zum Download bereit, mit einer Rallye kann die Region spielerisch erkundet werden.
mehr erfahren
Schimpansenweibchen Changa mit Jungtier am Bauch / Foto: © Zoo Leipzig
04.06.2024

Schimpansennachwuchs im Zoo Leipzig

Zuchterfolg in Pongoland im Leipziger Zoo: Schimpansenweibchen Changa sorgte für Nachwuchs.
mehr erfahren
Robert Kürzinger (Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald), Elke Ohland (Nationalpark Bayerischer Wald), Alois Grobauer (Vorsitzender der Nationalpark-Partner) und Josef Wanninger (Nationalpark Bayerischer Wald) präsentieren das neue Erlebnisangebot mit zahlreichen Führungen für die Sommersaison sowie die Gutscheine der Nationalpark-Partnerbetriebe, welche an Gäste und Kunden der Partnerbetriebe ausgegeben werden. / Foto: © FNBW, Lisa Schuster
14.05.2024

Start in die Sommersaison 2024 in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Gäste und Kunden der Nationalpark-Partner erhalten in diesem Sommer Gutscheine für kostenlose Führungen aus dem Erlebnisprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald.
mehr erfahren
Schluchting im Murgtal / Foto: © TMBW / Lengler
06.05.2024

Wildes Wasserreich: Erfrischende Mikroabenteuer in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg ist es nie weit zum nächsten Wassererlebnis. Ob Flusshöhlenexpedition auf der Schwäbischen Alb, Canyoning im Schwarzwald oder SUP-Yoga am Bodensee.
mehr erfahren
Beim Wildniscamp des Nationalparks Hohe Tauern in Osttirol stehen neben Streifzügen im Hochgebirge unter anderem Wildtierbeobachtungen, das Einrichten eines Lagerplatzes sowie Übernachtung unter freiem Sternenhimmel auf dem Programm. / Foto: © TVB Osttirol/ Mathäus Gartner
06.05.2024

Osttirol: Abenteuerspielplatz Natur für Klein und Groß

Unter dem Motto Raus aus den virtuellen Räumen, rein in die unberührte Natur Osttirols erfahren Kinder und Jugendliche, dass Wandern alles andere als langweilig ist.
mehr erfahren