Osttirol – Der Abenteuerspielplatz für Groß und Klein

Osttirol – Der Abenteuerspielplatz für Groß und Klein - Osttirol – Der Abenteuerspielplatz für Groß und Klein

Osttirol offenbart nicht nur für Erwachsene ein riesiges Abenteuerpotenzial. Gerade auch Kinder und Familien können in der Region auf Entdeckertour gehen – zum Beispiel in der Spiel- und Ausflugsarena Wassermythos Ochsenlacke.

Kinder wollen im Urlaub gemeinsam mit ihren Eltern Abenteuer erleben, sich in der Natur austoben und etwas lernen. Osttirol bietet mit seiner Bergwelt, seinen natürlichen Fluss- und Seenlandschaften sowie einzigartigen Spielplätzen und Angeboten genau das richtige Terrain dafür. Im Defereggental steht Familien sogar ein ständiger Begleiter zur Seite: WALU der Wasserfloh. Das kleine Wasserlebewesen ist im Bergwasserparadies Defereggental zuhause und taucht dort immer dann auf, wenn es um das Thema Wasser geht. In St. Jakob trifft sich Walu in diesem Sommer mit seinen tierischen Freunden am Wassermythos Ochsenlacke.

Wassermythos Ochsenlacke

Odo, Uro, Salmo, Anura und Cinni gehen zusammen mit Walu auf Entdeckungstour: Hoch oben über St. Jakob im Defereggental wartet für Kinder ein echter Abenteuerspielplatz. Bei der Mooseralm im Brunnalm Skigebiet ist mit dem Wassermythos Ochsenlacke ein neues Familienausflugsziel entstanden. Um den Speicherteich ist ein Rundweg angelegt, den Kinder und Familien über ein Eingangsportal betreten. An dem Rundweg tummeln sich fünf überdimensionale Spielgeräte zum Klettern, Springen, Balancieren, Rutschen oder Wippen. Sie stellen gleichzeitig die Hüter der Bergwasserschätze da: Salmo, die Bachforelle; Anura, der Frosch; Odo, die Libelle; Uro, der Bergmolch und Cinni, die Wasseramsel.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Iseltrail in Osttirol

Iseltrail in Osttirol

Osttirol | Tirol | Österreich

Osttirol mit seinen unberührten Berglandschaften, mit seinen mehr als 200 Schutzhütten und Berggasthöfen und der wilden Natur des Nationalparks Hohe Tauern bietet auf unzähligen Wanderrouten die schönsten Naturerlebnisse für unvergessliche Urlaubsmomente. Von der sonnigen Dolomitenstadt Lienz im grünen Talboden bis zum arktischen Gletschertor im Nationalpark Hohe Tauern. Von lieblicher Kulturlandschaft in abgeschiedene Alpinwildnis. Immer begleitet vom erfrischenden Ur-Element Wasser, vorbei an Auen, Schotterbänken, Schluchten, Stromschnellen und Wasserfällen: Der neue Iseltrail legt die pulsierende Lebensader Osttirols als Fließband märchenhaft unberührter Naturschönheiten offen. Und Naturbegeisterten eine grandiose Gebirgswelt zu Füßen. Mal besonnen an pittoresken Szenerien vorbeirauschend, mal dramatisch tosend in ungezügeltem Temperament, mal geheimnisvoll gischtend zeigt sich der Fluss mit vielen Gesichtern. Ob Naturliebhaber, Genusswanderer, Wildnisfan oder Hitzeflüchter: Folge deinem Fluss.

Kinder können hier ihr Körpergefühl schulen, ihre Geschicklichkeit trainieren, ihren Mut unter Beweis stellen und vor allem einfach Spaß haben und zum Beispiel von der Aussichtskanzel von Anura, dem Frosch die umliegenden Gipfel entdecken. Zusätzlich ist direkt am Grat zum kleinen Leppleskofel eine Aussichtsplattform errichtet, die den Blick über die Deferegger Bergwelt freigibt und die Arche darstellt, mit der die fünf Hüter der Bergwasserschätze an der Ochsenlacke gestrandet sind. www.bergwasserparadies.at

Kindermeile Obertilliach

Ein Abenteuerplatz für die ganze Familie ist die Kindermeile an den Obertilliacher Bergbahnen. Entlang des kinderwagenfreundlichen Wanderwegs befinden sich acht Spielstationen. Start ist an der Bergstation der Golzentippbahn. Über die „Treppenmeile“, an der die Kinder testen, wer am weitesten springen kann, geht es zu einer Station, an der alle Sinne geschärft werden: Riechen, Fühlen und sogar der Gleichgewichtssinn wird auf die Probe gestellt. Anschließend folgt die Familie dem Wasserlauf, bevor sie an der vierten Station über Holzstämme und Steine klettern. www.obertilliach.at

Urlaub im Familiennest Hochpustertal

Zwanzig Ferienorte in Tirol gehören dem Verein Tiroler Familiennester an. Darunter das Hochpustertal, das damit das familienfreundlichste Tal Osttirols ist. Hier dreht sich alles um Kinder. Von Juli bis September finden wöchentliche naturnahe Programme, wie zum Beispiel Goldwaschen, der Besuch auf dem Bauernhof oder eine Schatzsuche unter Aufsicht von geschulten Kinderbetreuern statt. Die Gäste wohnen in geprüften Hotels, Pensionen und Bauernhöfen. Die Kinderprogramme sind kostenlos. www.wichtel.at

Familienpark Zettersfeld

Seit Sommer 2019 gibt es für Familien noch einen weiteren Ausflugstipp in Osttirol: Ein Familienpark leitet Kinder und Erwachsene in 18 Stationen über das Zettersfeld. Auf der Sonnenterasse von Lienz können Groß und Klein ihr Ballgeschick beim Abenteuer Golf unter Beweis stellen und zwischendurch laden immer wieder Holzspielplätze zum Verweilen ein. www.lienzer-bergbahnen.at

Quelle: Tourismusverband Osttirol

Perfekter Kurzurlaub im Schnee im Tölzer Land / Foto: © Stadt Bad Tölz, Anna Fichtner
02.12.2022

Perfekter Kurzurlaub im Schnee - Winterfeeling 2022 in Bad Tölz

Zum Start der neuen Wintersaison 2022 bietet Bad Tölz zwei neue Angebote an und bei der winterlichen Familienauszeit stehen gemeinsame naturnahe Erlebnisse im Vordergrund.
mehr erfahren
Derlei Aussichten sind auf dem Südtiroler Keschtnweg mehr Regel als Ausnahme / Foto: © Roter Hahn/Frieder Blickle
10.11.2022

Südtirol das ganze Jahr erleben - Neuer Katalog Urlaub auf dem Bauernhof 2023 erschienen

Der neue Roter Hahn-Katalog Urlaub auf dem Bauernhof 2023 ist erschienen und stellt Aktivitäten und Highlights rund ums Jahr auf den Roter Hahn-Höfen in Südtirol vor.
mehr erfahren
Dieses Jahr wurden acht Orte, Gastgeber und Erlebnispartner mit dem drei Jahre gültige Gütesiegel familien-ferien in Baden-Württemberg ausgezeichnet. / Foto: © Mythos Schwäbische Alb
20.10.2022

Landeswettbewerb familien-ferien in Baden-Württemberg zeichnet 2022 Orte und Betriebe im Landkreis Reutlingen aus

2022 wurden acht Orte, Gastgeber und Erlebnispartner im Landkreis Reutlingen mit dem drei Jahre gültige Gütesiegel familien-ferien in Baden-Württemberg ausgezeichnet.
mehr erfahren
Riesenrad auf der Casseler Herbst-Freyheit / Foto: © Kassel Marketing GmbH, Mario Zgoll
19.10.2022

Casseler Herbst-Freyheit vom 27.-30.10.2022

Vom 27. bis 30. Oktober 2022 lädt die Casseler Herbst-Freyheit wieder zu einem unbeschwerten und extra langen Familienwochenende in die Kasseler City ein.
mehr erfahren
Familienspaß im Crottendorfer Räucherkerzenland / Foto: © TVE, Georg Ulrich Dostmann
10.10.2022

Urlaubsglück 2022 im goldenen Herbst in der Erlebnisheimat Erzgebirge

mehr erfahren
Abenteuer Schatzsuchen in Hilchenbach / Foto: © Touristik-Information Hilchenbach
10.10.2022

Neues Angebot in Hilchenbach für Kinder und ihre Eltern: Abenteuer-Schatzsuchen

In Hilchenbach im Siegerland-Wittgenstein gibt es jetzt ab November 2022 die Hilchenbacher Abenteuer-Schatzsuche für Kinder.
mehr erfahren
Erst wird das Heu aus dem Schober geholt, dann gebastelt – auf vielen Südtiroler Höfen der Marke Roter Hahn bieten Bauern und Bäuerinnen Kreativkurse für ihre Gäste an. / Foto: © Roter Hahn/Frieder Blickle
14.09.2022

Handwerk und Kunst selbst gemacht bei den Roter Hahn-Bauernhöfen

Seiner Kreativität kann man auf Südtirols Höfen der Marke Roter Hahn freien Lauf lassen und seine Kunstfertigkeit im Rahmen von Kursen gern mit großen und kleinen teilen.
mehr erfahren
Foto: © clareich auf Pixabay
02.09.2022

Winterurlaub Sachsen - Ski und Rodel gut

In den sächsischen Mittelgebirgen sorgt ein breites Netz von Skiliften, Kunstschneeanlagen und beleuchteten Pisten für Vergnügen an den Alpinhängen.
mehr erfahren
Geführte Wanderungen bei den Werntal-Alpakas sind ab 11 Jahren möglich / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt 360°, F. Trykowski
28.07.2022

5 Ferientipps der Tourist-Information Schweinfurt 360° für den Sommer 2022

Wenn es richtig heiß ist, hilft meist nur noch ab ins kühle Nass. Die Tourist-Information Schweinfurt 360° hat 5 Tipps für den Sommer 2022, wenn die Badeseen und großen Schwimmbäder schon überfüllt sind.
mehr erfahren
Der Turm der St.-Gotthardt-Kirche, die in der Altstadt von Brandenburg an der Havel steht, ist schon von Weitem zu erkennen. / Foto: © djd/www.stadt-brandenburg.de/Ulf Böttcher
27.07.2022

Wasser, Städte und Kultur: Die Havelseen in Brandenburg

Einer der schönsten Abschnitte der Havel fließt zwischen Potsdam und Brandenburg an der Havel. Die weiten Seen und romantischen Flussabschnitte laden Wasserfans zum Urlaub ein.
mehr erfahren