Wasser, Städte und Kultur: Die Havelseen in Brandenburg

Der Turm der St.-Gotthardt-Kirche, die in der Altstadt von Brandenburg an der Havel steht, ist schon von Weitem zu erkennen. - Wasser, Städte und Kultur: Die Havelseen in Brandenburg

Zahlreiche Abenteuer warten zwischen Potsdam und Brandenburg an der Havel

Einer der schönsten Abschnitte der Havel fließt zwischen der Landeshauptstadt Potsdam und Brandenburg an der Havel. Mit schilfbesäumten Ufern und historischen Innenstädten laden die weiten Seen und romantischen Flussabschnitte Wasserfans zum Entdecken und Entspannen ein. Ob mit der Familie, Freunden oder allein: Die abwechslungsreiche Gegend hat vom Wasser aus für alle etwas zu bieten.

Der Templiner See ist einer der zig Seen der Havel. Sie verleihen der Region ihren besonderen Flair und laden zum Wassersport ein.

Flexibel mit dem eigenen Boot

Wer die Havel auf eigene Faust entdecken möchte, hat die Wahl zwischen verschiedenen Charterangeboten wie Kanus, Segel- oder Motorbooten. Auf der Wublitz, dem wenig befahrenen Teil der Havel zwischen Werder und Paretz, kommen Paddelfans bei einer landschaftlich reizvollen und abwechslungsreichen Kanutour auf ihre Kosten. Alternativ lässt sich auch die Stadt Brandenburg an der Havel auf einer etwa sieben Kilometer langen Strecke vom Kanu aus besichtigen. Ein außergewöhnliches Erlebnis für die ganze Familie bietet eine mehrtägige Tour mit dem eigenen Hausboot. Neben natürlichen Flussabschnitten und Bademöglichkeiten laden zahlreiche Anlegestellen zwischen Potsdam und Brandenburg an der Havel zu einem kurzen Trip an Land ein. Ob einfaches Abenteuer-Floß, das einen Urlaub à la Huckleberry Finn garantiert, oder komfortables Ferienhaus auf dem Wasser mit Sauna: Die meisten Hausboote können von allen Personen auch ohne Bootsführerschein gefahren werden. Details zur Miete, Tourentipps und weitere Informationen finden Interessierte unter www.diehavelseen.de.

Kostenlose Urlaubskataloge aus Brandenburg alle ansehen

Potsdam – Dein Potsdam Reisemagazin

Potsdam – Dein Potsdam Reisemagazin

Havelland

Entspannt mit dem Schiff kutschieren lassen

Um die Havelseen zu entdecken, muss man jedoch nicht zwangsläufig selbst fahren: Mit dem Fahrgastschiff geht es ganz entspannt von Potsdam bis nach Brandenburg an der Havel an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei, Verpflegung und Hintergrundinformationen inklusive. Dabei startet die rund 50 Kilometer lange Tour mit Blick auf die imposante Nikolaikirche und den Palais Barberini, gefolgt von den Schlössern Babelsberg und Caputh. Es geht über den Templiner See, den Schwielowsee, den großen und kleinen Zernsee und den Trebelsee. Vorbei an der Insel Werder mit ihrer markanten Bockwindmühle und unter der ältesten Eisenbahnlinie Deutschlands hindurch. Neben den interessanten Sehenswürdigkeiten erwartet die Passagiere viel Natur mit üppigen Trauerweiden, Seerosen und Schilf. Reiher, Graugänse, Schwäne und andere Wasservögel sind ebenfalls zu beobachten. Zum Ende der Reise ist Brandenburg an der Havel bereits von Weitem zu erkennen: Die drei dominierenden Türme des Doms, der St.-Gotthardt-Kirche und der Katharinenkirche erheben sich über die Stadt.

Quelle: Stadt Brandenburg an der Havel c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Robert Kürzinger (Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald), Elke Ohland (Nationalpark Bayerischer Wald), Alois Grobauer (Vorsitzender der Nationalpark-Partner) und Josef Wanninger (Nationalpark Bayerischer Wald) präsentieren das neue Erlebnisangebot mit zahlreichen Führungen für die Sommersaison sowie die Gutscheine der Nationalpark-Partnerbetriebe, welche an Gäste und Kunden der Partnerbetriebe ausgegeben werden. / Foto: © FNBW, Lisa Schuster
14.05.2024

Start in die Sommersaison 2024 in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Gäste und Kunden der Nationalpark-Partner erhalten in diesem Sommer Gutscheine für kostenlose Führungen aus dem Erlebnisprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald.
mehr erfahren
Schluchting im Murgtal / Foto: © TMBW / Lengler
06.05.2024

Wildes Wasserreich: Erfrischende Mikroabenteuer in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg ist es nie weit zum nächsten Wassererlebnis. Ob Flusshöhlenexpedition auf der Schwäbischen Alb, Canyoning im Schwarzwald oder SUP-Yoga am Bodensee.
mehr erfahren
Beim Wildniscamp des Nationalparks Hohe Tauern in Osttirol stehen neben Streifzügen im Hochgebirge unter anderem Wildtierbeobachtungen, das Einrichten eines Lagerplatzes sowie Übernachtung unter freiem Sternenhimmel auf dem Programm. / Foto: © TVB Osttirol/ Mathäus Gartner
06.05.2024

Osttirol: Abenteuerspielplatz Natur für Klein und Groß

Unter dem Motto Raus aus den virtuellen Räumen, rein in die unberührte Natur Osttirols erfahren Kinder und Jugendliche, dass Wandern alles andere als langweilig ist.
mehr erfahren
Mit dem Ranger geht die ganze Familie auf Entdeckungstour. / Foto: © Tölzer Land Tourismus, Leonie Lorenz
02.05.2024

Der Sommer 2024 voller Natur im Tölzer Land

Mit dem Ranger die Isar und ihre Auen entdecken. Man lernt, wie man mit der Sense umgeht, oder man wagt den Blick unter die Wasseroberfläche bei der Tümpelsafari im Tölzer Land.
mehr erfahren
Legoland: Kampf mit Ritter / Foto: © Fouad Vollmer
02.05.2024

Auszeit für die ganze Familie in Bayerisch-Schwaben

Glückliche Kinder, entspannte Eltern und gemeinsame Erlebnisse, die für immer in Erinnerung bleiben: So sieht er aus, der perfekte Familienurlaub in Bayerisch-Schwaben.
mehr erfahren
20 Jahre Leo Lausemaus / Foto: © Helmut Lingen Verlag GmbH
25.04.2024

20 Jahre Leo Lausemaus: Zwei Jahrzehnte kindliche Abenteuer und Freundschaft feiern

Seit 20 Jahren begeistert Leo Lausemaus mit seinen zauberhaften Geschichten Kinder im Kindergartenalter. Anlässlich dieses Jubiläums lädt der Lingen Verlag zu einem Jahr voller besonderer Aktionen und Veranstaltungen ein.
mehr erfahren
Insel Mainau - ein ganzes Kinderland zum Toben und Entdecken / Foto: © -Rita-👩‍🍳 und 📷 mit ❤ auf Pixabay
24.04.2024

Insel Mainau - ein ganzes Kinderland zum Toben und Entdecken

Die Insel Mainau bietet eine Menge Naturerlebnis, Spaß und Abwechslung. Als eines der bedeutendsten Ausflugsziele am Bodensee ist sie auf Schritt und Tritt immer ein Erlebnis.
mehr erfahren
Taxenbacher Kitzlochklamm / Foto: © Marjon Besteman auf Pixabay
23.04.2024

Die besten Familien-Ideen hat die Rauriser Natur

Das Raurisertal ist ein natürlicher Spielplatz für Groß und Klein und das speziell auf Familien abgestimmte Sommerprogramm lässt die Herzen der Urlauber höherschlagen.
mehr erfahren
Familienurlaub in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald / Foto: © Sturrax auf Pixabay
16.04.2024

Vom Wald das Beste – Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Vom Wald das Beste – Klettern über Baumstämme, barfuß durch weiches Moos, Rindenschifflein in klaren Bergbächen, gesünder kann Abenteuer mit Kindern nicht sein. Familienurlaub in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald.
mehr erfahren
Faaker See in der Region Villach / Foto: © Peter Ortner auf Pixabay
16.04.2024

Der abenteuerliche Urlaub am See in Kärnten

Fast grenzenlos scheint das Familienglück in der südlichen Ferienregion Villach - Faaker See - Ossiacher See in Kärnten.
mehr erfahren