Aufgesattelt: Murnau feiert 2022 Europas Rad-Elite

Ganz ohne Zeitdruck unterwegs: Geführte Radtour bei Murnau. - Aufgesattelt: Murnau feiert 2022 Europas Rad-Elite

Am Sonntag, den 14. August 2022, machen die besten Rennradprofis Europas den Schnellsten unter sich aus. Die 209 Kilometer lange Route verläuft von Murnau durch die voralpine Landschaft bis zum Odeonsplatz in München. Während das Bergpanorama im Hintergrund für die perfekte Kulisse sorgt, rollt der am Staffelsee gelegene Markt den idealen Asphalt-Teppich für die Spitzensportler aus. Gäste erwartet das ganze Wochenende über ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Die Straßenrad-Europameisterschaft ist Teil des Multisportevents „European Championships Munich 2022“, das unter seinem Dach neun Europameisterschaften vereint und somit die größte Sportveranstaltung in München seit den Olympischen Spielen 1972.

„Es ist für Murnau eine Ehre, dass der Ort Teil dieses großen Ganzen sein darf“, sagt der Erste Bürgermeister Rolf Beuting. „Die ‚European Championships Munich 2022‘ sind ein echtes Großereignis mit historischem Bezug zu den Olympischen Spielen von 1972, das München über Nacht zur Sportmetropole avancieren ließ“, ergänzt Alexandra Thoni, Tourismusleiterin von Murnau. Der Startschuss fällt am 14. August 2022 um 10.15 Uhr. Dann stehen rund 180 Rennrad-Profis am Obermarkt von Murnau an der Startlinie und fokussieren sich im Anblick der Voralpengipfel auf ihre mentale und körperliche Stärke, bevor sie Zug auf die Kette geben. Zahlreiche Zuschauer werden erwartet, um die Sportler anzufeuern und für den passenden Rückenwind zu sorgen. Übrigens: Anschließend kann das Rennen beim Public-Viewing im Kulturpark weiterverfolgt werden. Wer das Programm wechseln möchte, begibt sich zum Vereinsgelände des RSG Werdenfels im Ortsteil Hechendorf und schaut ab 12 Uhr den Bike Cracks beim „Cross Country Cup“ auf die Lenker.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Das Blaue Land – Mein Urlaubsplaner

Das Blaue Land – Mein Urlaubsplaner

Zugspitz-Region | Bayern | Deutschland

Sich nach einer Wanderung im See erfrischen? Auf dem Meditationsweg Kraftorte entdecken? Frische Bergluft schnuppern? Kein Problem - die Wander- und Radtouren im Blauen Land sind so vielfältig wie die Landschaft der Region. Ob eine gemütliche Runde um einen unserer Seen oder eine Tour in die Berge - im Blauen Land findet jeder Radler sein ganz persönliches Touren-Highlight. Mit dem Gastgeberverzeichnis erhalten Sie einen Überblick über die Gastgeber im Blauen Land: Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Privatvermieter.

„Das ganze Wochenende über spielt sich eigentlich alles im Kulturpark hinter dem Kultur- und Tagungszentrum ab“, erzählt Alexandra Thoni. Der 13. August 2022 beginnt mit dem Benefizrennen, bei dem ein ausgewählter Teilnehmerkreis unter motivierendem Beifall zu Höchstleistungen aufläuft: Dabei müssen die Amateure den Rad-Parcours ebenso meistern wie die eingebaute Schikane in Form einer Gummienten-Angel-Station. Die Spenden, die über den Verkauf der Gummienten generiert werden, kommen im Anschluss „Kunterbunt e.V.“ zu Gute. Der Verein organisiert hauptsächlich Reisen für Menschen mit Behinderung.

Abends feiert Murnau mit dem Konzert des bayerisch-ägyptischen Musikers Kaled sein erstes großes Highlight des Sportwochenendes: Beginn ist um 19.30 Uhr an der Orchestermuschel im Kulturpark, der Eintritt ist frei. Danach heizt DJ Firebird mit Partymusik ein und sorgt für das passende Wadentraining, ganz ohne Fahrradpedale.

Kleine Besucher können sich an beiden Aktionstagen in den Hüpfburgen austoben oder sich beim Kinderschminken in bunte Phantasiewesen verwandeln, während sich die Erwachsenen auf der Freizeit-Messe bei benachbarten Ferienregionen Inspirationen für den nächsten Urlaub in den Bergen holen. Ins Blaue hinein fahren dagegen diejenigen, die sich den geführten Rennrad-Touren rund um Murnau am Staffelsee und Riegsee anschließen – Test-Equipment inklusive. Kulturinteressierte begleiten Bürgermeister Rolf Beuting, der vom Fahrradsattel aus die schönsten Plätze Murnaus präsentiert. Übrigens: Noch viel weiter geht die Reise im Film „verplant“, der am Sonntagabend im Kulturpark gezeigt wird. Erzählt wird die Geschichte von zwei jungen Männern, die sich in den Kopf gesetzt haben, von Deutschland bis nach Vietnam zu radeln. Mit viel Humor, unaufhaltsamem Ansporn und vergleichsweise wenig Kondition nehmen sie die Zuschauer mit auf ihr Abenteuer.

Quelle: Tourist Information Murnau c/o Kunz PR

Burgruine Wegelnburg / Foto: © Kurt Groß
21.02.2024

Dahner Felsenland veröffentlicht neues Gastgeberverzeichnis 2024-2025

Das Dahner Felsenland, die Premium Wanderregion der Pfalz, zeigt sich gedruckt von seinen besten Seiten: Das neue Gastgeberverzeichnis für 2024/2025 ist erschienen.
mehr erfahren
Radfahrer vor dem Denkmal des Ludwig-Donau-Main-Kanals in Neumarkt / Foto: © Thomas Linkel
20.02.2024

Neumarkt in der Oberpfalz - ein bunter Erlebnismix

Starke Kultur und überraschende Geschichte(n) erwarten Sie in Neumarkt, der Pfalzgrafenstadt zwischen Nürnberg und Regensburg im Bayerischen Jura.
mehr erfahren
Blick vom Seekarkreuz / Foto: © Tourismus Lenggries, A. Greiter
20.02.2024

Sport, Spaß und Erholung im Outdoor-Paradies Lenggries

Erleben Sie Ihren Urlaub beim Wandern, Bergsteigen und Radfahren im Tölzer Land. Auch Urlaub mit der Familie wird in Lenggries ganz Groß geschrieben.
mehr erfahren
Auf dem DonAUwald-Wanderweg das blaue Band der Donau entdecken / Foto: © Thorsten Günthert
20.02.2024

Dillinger Land - eine Auszeit zwischen Donautal und Alb

Fernab von Stress und Großstadthektik genießen Sie in der einzigartigen Naturlandschaft rund um das blaue Band der Donau Bewegung an der frischen Luft, intensives Naturerlebnis, innere Ruhe und Entspannung.
mehr erfahren
Hedwigsturm bei Bad Marienberg im Westerwald. / Foto: © Tourist-Information Bad Marienberg
16.02.2024

Im Westerwald ganz oben - Bad Marienberg

Bad Marienberg ist eine kleine Stadt mit großem Charme, mitten im Westerwald, und mitten durch die Innenstadt verläuft der WesterwaldSteig.
mehr erfahren
Der Frühling verzaubert das Landschaft in der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer. / Foto: © Rhein-Voreifel Touristik e.V.
16.02.2024

Der Frühling lockt 2024 in die Region Rhein-Voreifel

Der Frühling verwandelt die Landschaft der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer und lässt die Herzen der Menschen höher schlagen.
mehr erfahren
Vom 28. Februar bis 3. März 2024 wird die Messe Essen erneut zum Hotspot für Reiselustige und Campingfreundinnen und Campingfreunde. / Foto: © Schuchrat Kurbanov/MESSE ESSEN
13.02.2024

Reise + Camping 2024 lockt mit neuen Trends und Zielen

Vom 28. Februar bis 3. März 2024 wird die Messe Essen erneut zum Hotspot für Reiselustige und Campingfreundinnen und Campingfreunde.
mehr erfahren
Die charakteristischen Klappbrücken gehören zur Landschaft entlang der Fehnroute einfach dazu - wie hier am Schöpfwerk Holterfehn. / Foto: © djd/Touristik GmbH Südliches Ostfriesland/Ostfriesland.travel
06.02.2024

Das südliche Ostfriesland erradeln und auf eigene Faust entdecken

Ostfriesland ist mit seiner weiten, flachen Landschaft zwischen Moor und Meer wie geschaffen für entspannte Radtouren.
mehr erfahren
Der Naturpark Südschwarzwald lässt sich wunderbar auf dem Südschwarzwald-Radweg erkunden / Foto: © Chris Keller, Schwarzwald Tourismus
18.01.2024

Radfahren im Schwarzwald: von gemütlich bis sportlich

In der Ferienregion Schwarzwald ist all das problemlos möglich: Hier ist das Fahrrad ideales Fortbewegungsmittel und Sportgerät zugleich - und lockt auch Profis zu zahlreichen Wettkämpfen.
mehr erfahren
Vom 29. Februar bis 3. März 2024 öffnet die Fahrrad Essen in der Messe Essen ihre Tore / Foto: © Schuchrat Kurbanov/MESSE ESSEN
12.01.2024

Ticketstart der Reise + Camping und Fahrrad Essen 2024

Auf der Reise + Camping und der Fahrrad Essen 2024 öffnet sich Besuchern in der Messe Essen die weite Welt des Urlaubs und Zweirads. Eintrittskarten für die beliebten Veranstaltungen sind ab sofort online erhältlich.
mehr erfahren