Binz Wellness - wohlig und gesund fühlen an de Ostsee

Zuerst eine ausgiebige Wanderung am menschenleeren Winterstrand und dann, wenn die Nachmittagssonne sich langsam senkt, ab in einen der vielen Wellness-Tempel. Was kann schöner sein? In Binz findet der Gast einfach alles, von der kleinen Pension bis hin zum Nobel- Hotel. Mit acht Vier- und vier Fünf-Sterne-Hotels hat Binz die größte Dichte hochwertiger Unterkünfte an der deutschen Küste. Dabei schöpft das Ostseebad für sein Verwöhnprogramm aus dem Fundus von Mutter Natur: Meerwasser, Meersalz und Algen stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie Rügener Heilkreide und heimischer Sanddorn. Daneben werden von A wie Ayurveda bis Z wie Ziegenbuttercreme-Packungen zahlreiche Anwendungen angeboten.

Rügens Therme – gehaltvoll und wohltuend warm
Aus Tiefen von bis zu 1.222 Metern unter dem Küstenwald sprudelt seit Anfang der 90er Jahre die Binzer Thermalsole-Quelle. Sie ist die reichhaltigste Seeküsten-Jod-Quelle Europas. Genauer gesagt sind es insgesamt vier bis zu 35 Grad Celsius warme Quellen, die aus der Tiefe bis in die Becken des Seehotels Binz-Therme gefördert werden. Das Wasser ist über 220 Millionen Jahre alt und in seiner Art und Zusammensetzung an der Ostseeküste einmalig. Seit 2010 können die Gäste zudem in einer Sole-Konzentration von 15 Prozent baden, unverdünnt fließt die Thermal- Sole direkt in das neue Außenbecken im Seehotel Binz-Therme****S.

Wellness in Binz – einige Beispiele
Naturprodukte und einen regionalen Schwerpunkt haben sich viele Hotels auf die Fahne geschrieben. Packungen aus Rügener Natur-Heilkreide, Sanddorn, Nachtkerzenöl und Algen gehören im Hotel AM MEER & Spa****S dazu. Im Designerhotel niXe kombiniert man das „weiße Gold des Nordens“ mit heimischer Stutenmilch, Rapshonig und ätherischen Ölen. Beide Packungen fördern die Durchblutung, und die Heilkreide hilft herrlich bei Verspannungen und Hautproblemen. Das artepuri hotel meersinn wurde 2010 als einziges deutsches Hotel in der Kategorie „Best Medical Spa“ mit dem European HEALTH & SPA AWARD ausgezeichnet. Das 4 Sterne Superior Hotel ist ein einzigartiges Gesundheitszentrum, basierend auf der modernen F.X. MAYR Medizin. Im Fokus steht die Entgiftung des Körpers. Darauf aufbauend werden seine Selbstheilungskräfte mobilisiert und nachhaltig stabilisiert. Wellness für Kinder und Teenager bietet das Rugard Strandhotel*****. Wie wäre es etwa mit einem Gummibärchenbad mit Badekonfetti und natürlich Gummibärchen zum Naschen? Mädchen schwärmen besonders für das Prinzessinnenbad „Meerle“ mit Erdbeerduft, das mit einem Glas Kindersekt gekrönt wird. Junge Erwachsene, bekämpfen den einen oder anderen Pickel ganz entspannt mit der Teenager-Behandlung (12-16 Jahre). Sie umfasst z.B. Ausreingen, Peeling, Packung und Massage. Binz-Urlauber, die nicht in einem Wellness-Hotels wohnen, können sich in Day-Spas verwöhnen lassen, z.B. bei „Rügen Spezial“ für zwei im Travel Charme Kurhaus Binz. Ein sanftes Heilkreidepeeling, ein Meeresbad in der Partnerwanne, eine Ganzkörpermassage mit warmem Sanddornöl, Obstspieße und Sanddorntee sorgen für wohlige Gefühle.

Rügener Heilkreide – strahlend weiß und himmlisch gut
Wo Deutschlands größtes Eiland aus dem Meer ragt, gab es vor knapp 70 Millionen Jahren eine Meeresstraße, auf deren Grund sich im Laufe der Zeit Kleinstlebewesen, wie etwa Moostierchen, abgesetzt haben. Aus ihren Schalen und Gehäusen reifte das „weiße Gold der Küste“, die auf der Insel Rügen gewonnene Heilkreide, heran. 1910 entstanden in Sassnitz die ersten Kreidebäder, mit deren Hilfe Kurärzte die Leiden der Gäste linderten. 1972 wurden die Kreideanwendungen vorerst eingestellt, doch Mitte der neunziger Jahre von Hotels und Kliniken wieder entdeckt. Vermischt mit Wasser, wird die feinkörnige Kreide auf die Haut aufgetragen. Es entsteht eine himmlisch-cremige, warme Packung, die den Kreislauf weniger belastet als Fango, aber mindestens ebenso entspannend wirkt. Sanft umhüllt die geruchlose Maske den Körper, schenkt ihm Wärme und befreit ihn von schädlichen Schlacken.

Rügens berühmte Beere
Der Herbst ist orange. Jedenfalls an Rügens Küsten, wo die kleinen ovalen Beeren des Sanddornstrauchs bis in den Dezember hinein prächtig gedeihen. Sie stecken voller Vitamin C – Wissenschaftler bescheinigen ihnen einen bis zu siebenmal höheren Gehalt an Vitamin C als Zitronen. Außerdem sind die Energiebomben randvoll mit Mineralstoffen, Spurenelementen und weiteren lebenswichtigen Vitaminen. Sanddorn bringt dem Immunsystem nachgewiesenermaßen neue Kraft, schützt die Zellen und stärkt den geschwächten Organismus. Wohlige Anwendungen in den Binzer Wellness-Hotels ergänzen den positiven Effekt ideal von außen, denn Antioxidantien und Radikalenfänger in Rügens berühmter Beere bieten sogar Schutz gegen vorzeitige Hautalterung. In Kombination mit therapeutischen Maßnahmen, wie Teil- und Ganzkörpermassagen, Bädern und Packungen kann der Sanddorn seine Wirkung voll entfalten. Wunden heilen schneller ab, trockene Haut wird wieder elastisch und widerstandsfähig. Sanddornkosmetik bietet gerade der reiferen Haut Schutz. Auch das ist wissenschaftlich untermauert, denn die positive Wirkungsweise der Inhaltsstoffe wurde seit den 80er-Jahren in klinischen Studien, vor allem in Osteuropa, nachgewiesen.

Quelle: Kurverwaltung Ostseebad Binz

Erlebnis „Räuchern mit allen Sinnen in Bad Tölz / Foto: © Referat für Tourismus und Kultur Bad Tölz
20.01.2023

Winterstark – Gesund durch den Winter 2023 in Bad Tölz

Besonders wenn die Nächte lang und die Tage kurz sind bietet es die perfekte Grundlage sich auf das Erlebnis Räuchern mit allen Sinnen in Bad Tölz einzulassen.
mehr erfahren
CMT 2023: Premiere für die Tauchsportmesse Interdive in Halle 9 / Foto: © Interdive
18.01.2023

Abtauchen, abschlagen und abschalten mit der CMT 2023

Ab Donnerstag den 19. Januar 2023 steht die Halle 9 der Messe Stuttgart im Zeichen von Golf, Kreuzfahrt, Schifffahrt, Wellness, Thermik und Tauchen.
mehr erfahren
Das Bild zeigt von links nach rechts den Bad Füssinger Bürgermeister Tobias Kurz, Kur- & Tourismusmanagerin Daniela Leipelt, Katharina Meier vom Hotel Schweizer Hof, Barbara Meier vom Aparthotel Grabner sowie die Bad Füssinger Messeverantwortliche Lilly Pichler. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
17.01.2023

Bad Füssing auf der CMT 2023 in Stuttgart: Ein Messeauftakt nach Maß

Deutschlands beliebtester Kurort Bad Füssing in Bayern präsentiert sich aktuell bei der größten Touristikmesse Europas, der CMT 2023 in Stuttgart.
mehr erfahren
Die Camping-Anlage Max 1 in Bad Füssing ist ADAC Superplatz 2023: ADAC-Pressesprecher Thomas Reimann überreichte die Auszeichnung an Betreiberin Doris Fuchs. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
15.12.2022

Bad Füssinger Camping-Anlage Max 1: Premium-Auszeichnung als ADAC Superplatz 2023

Erstmals hat jetzt ein Campingplatz, die Anlage Max 1, in Europas beliebtestem Kurort Bad Füssing in Niederbayern die renommierte Würdigung erhalten.
mehr erfahren
Thermalbad in Bad Füssing / Foto: © Bad Füssing, Peter von Felbert
01.12.2022

Quellen des guten Lebens: Die Heil- und Thermalbäder im Bayerischen Golf- und Thermenland bieten heilende Auszeit im Winter 2022

Die Heil- und Thermalbäder im Bayerischen Golf- und Thermenland im Osten Bayerns bieten heilende Auszeit im Winter 2022,
mehr erfahren
An der Nordsee bläst im Winter eine frische Brise, die gesunde Seeluft in die Atemwege füllt. / Foto: © djd/TMN/Alexander Kaßner
19.10.2022

Draußen aktiv, im Innern entspannt: Wohltuende Wintertage zwischen Nordsee, Harz und Heide

In Niedersachsens typischen Landschaften wird es im Winter still und zahlreiche Wanderwege bieten urtümliche Entdeckungen, wenn die kahlen Bäume neue Aussichten eröffnen.
mehr erfahren
Der Moor-Weg in Bad Gögging führt durch eine mystische Landschaf, / Foto: © TI Bad Gögging, Foto Mayer
19.10.2022

Entspannung und Wellness mit Moor aus Bad Gögging

Für Gesundheitsorte wie Bad Gögging in Niederbayern ist das naturreine und nachhaltige Heilmittel Moor ein Segen, hilft es doch gegen so manche Volkskrankheit unserer Zeit.
mehr erfahren
von links nach rechts: Rolf Rubsamen (Kur und Bäder GmbH), Andreas Geiser (Planungsbüro Ettenheim), Architektin Fanny Ruch, Staatssekretär Patrick Rapp und Bürgermeister Volker Kieber / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
18.10.2022

Festliche Einweihung der Erweiterung der Vita Classica in Bad Krozingen

Nach zweijähriger Bauphase wurde am Montag, den 17. Oktober 2022 die Erweiterung der Vita Classica in Bad Krozingen festlich eingeweiht.
mehr erfahren
Gradierwerk Bad Orb | Spessart-Mainland / Foto: © FrankenTourismus/Bad Orb/Hub
04.10.2022

Wasser, Wellness, Waldbaden - Energie tanken und entspannen im Gesundheitspark Franken

Schon seit langer Zeit ist Franken für seine Heilquellen bekannt. Aus Altem Wissen entstand eine einzigartige Badekultur, die sich heute in den Heilbädern und Kurorten des Gesundheitsparks Franken erleben lässt.
mehr erfahren
Bad Gögging hat den Zertifizierungsprozess erfolgreich abgeschlossen und  darf weiter das Prädikat Heilbad führen. / Foto: © Foto Mayer
14.09.2022

Das Bad als Qualitätsmerkmal - Re-Zertifizierung Bad Göggings als Heilbad erfolgreich abgeschlossen

Bad Gögging hat 2022 die Re-Zertifizierung als BAD abgeschlossen und sich den Titel eines zertifizierten Heilbades erfolgreich bestätigen lassen.
mehr erfahren