Fit in den Frühling - Thermenradeln in Bad Füssing

„Thermenradeln“ in Bad Füssing ist die beste Kur, um den Winter hinter sich zu lassen und fit in den Frühling zu starten. Bad Füssing, Europas meistbesuchter Kurort, bietet seinen Gästen gerade jetzt im Frühjahr ein paradiesisches Terrain für entspannende Radtouren in der Frühlingssonne, kombiniert mit einem wohltuenden Bad im legendären Bad Füssinger Heilwasser.

Radtouren rund um Bad Füssing sind zum Radwandern ideal. Die gut beschilderten Routen führen entlang oder durch idyllische Fluss-Auen, Wälder, Naturschutzgebiete und überwiegend flaches Gelände.

2500 Leih-Fahrräder und mehr als 460 Kilometer bestens ausgebaute Radwege und Direktanbindungen an die beliebtesten deutschen Fern-Radrouten warten auf die Gäste. Direkt von Bad Füssing aus erreichbar sind bekannte Fernradwege, zum Beispiel der Inntalradweg, der Römerradweg oder Deutschlands beliebteste Radstrecke, der Donau-Radweg von Regensburg bis Wien. Von Ende März bis Oktober gibt es drei Mal wöchentlich für Gäste auch geführte Radtouren des Kur- & GästeService. Wie eine aktuelle Studie des Tourismusforschungs-Instituts CENTOURIS bestätigt, finden 93 Prozent der Bad Füssinger Urlauber die Beschaffenheit der Radwege super. All dies hat Bad Füssing das Prädikat „Bayerns fahrradfreundlichster Kurort“ eingebracht.

Das Gros der Fahrradurlauber in Bad Füssing schätzt vor allem die Kombination aus Radfahren und Thermalbaden. Die Heilwirkung des Bad Füssinger Thermalwassers bei Gelenkproblemen ist legendär. Mittlerweile kommen bereits 12 Prozent aller Gäste wegen der unglaublich entspannenden Kombination aus Wohlfühlbaden in den Thermen und Kreislauf beflügelndem Aktivurlaub nach Bad Füssing.

„Erst auf dem Rad den Kreislauf in Schwung bringen und danach im wohltuenden Thermalwasser entspannen. Das ist eine ideale Kombination zum fit bleiben und gleichzeitig dem Rücken und den Gelenken das Beste zu tun“, sagt Kurdirektor Rudolf Weinberger.

Leih-Fahrräder auch für besondere Ansprüche

In Bad Füssing wartet überdies ein breites Angebot an Spezialfahrrädern auf die Gäste, auch solche für Radfahrer mit Handicap. Immer beliebter sind E-Bikes, also Räder mit Elektro-Unterstützung. Anstiege lassen sich damit viel leichter erklimmen, lange Radtouren einfacher bewältigen, auch für Menschen, die weniger Kondition haben. Damit zu fahren ist einfach in jedem Alter. Ein Führerschein ist überflüssig. Bad Füssing ist eine Hochburg für diesen „Radlspaß mit eingebautem Rückenwind“. Mehr als 100 Leih-E-Bikes warten mit Frühjahrsbeginn 2016 abholbereit in den Mietstationen.

Bad Füssing ist mit gut 2,4 Millionen Übernachtungen und über 1,3 Millionen Tagesgästen pro Jahr Europas übernachtungsstärkstes Heilbad. 85 Prozent der Gäste sind Stammgäste. Bad Füssing verwöhnt seine Besucher mit der größten Thermenlandschaft Europas: 100 Therapie-, Entspannungs- und Bewegungsbecken mit insgesamt 12.000 Quadratmetern Wasserfläche in den drei großen Thermen und in Hotels, Sanatorien und Kliniken. Das legendäre Bad Füssinger Thermalwasser, das mit bis zu 56 ºC in einmaliger Wirkstoff-Zusammensetzung aus 1.000 Metern Tiefe sprudelt, ist der Motor für die Erfolgsgeschichte des Kurortes. Bad Füssings Heilwasser enthält eine besondere Art von Sulfid-Schwefel mit starker Heilwirkung gegen Gelenkerkrankungen, Rheuma und Rückenprobleme.

Quelle: Kur- & GästeService Bad Füssing

Die Erlebnistour Die Rückkehr des Luchses in den Pfälzerwald. / Foto: © djd/www.wwf.de/Robert Günther
25.05.2022

Große und kleine Schätze der Natur mit dem WWF Deutschland entdecken

Auch 2022 führen die Erlebnistouren wie des WWF Deutschland zu den schönsten Naturschätzen vor der eigenen Haustür. Angeboten werden 21 Touren in ganz Deutschland und Österreich.
mehr erfahren
Ausblick über den Kalvarienberg / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH, Paul Meixner
24.05.2022

echt.gut.wandern! heißt es auf insgesamt 95 EifelSchleifen & 18 EifelSpuren in der Nordeifel

Lernen Sie die Nordeifel bei ausgewählten EifelSchleifen & EifelSpuren bei einer geführten Erlebniswanderung kennen.
mehr erfahren
Am 22 Mai fand die feierliche Einweihung des M3 Trails in Schengen statt / Foto: © Office Régional du  Tourisme - Région Moselle Luxembourgeoise
23.05.2022

Moselle³-Trail - 33km in 3 Ländern und keine Grenzen

Am Sonntag, den 22. Mai 2022, wurde der M³-Trail im Beisein von politischen und organisatorischen Vertretern aus Deutschland, Frankreich und Luxemburg feierlich eingeweiht.
mehr erfahren
Wandern im Landschaftspark Bettenburg in Hofheim im Naturpark Haßberge / Foto: © Andrea Gaspar-Klein/VGN GmbH
19.05.2022

Unterwegs mit der Rangerin im Naturpark Haßberge

Spannende Tierbegegnungen, faszinierende Blütenvielfalt, atemberaubende Ausblicke, geheimnisvolle Sagenorte, artenreiche Streuobstwiesen und vieles mehr gibt es im Naturpark Haßberge in Franken zu entdecken.
mehr erfahren
An der Donau rund um Passau kommen Radurlauber und Wanderer Natur und Kultur ganz nah. / Foto: © djd/Tourismus Passauer Land/Maximilian Semsch
16.05.2022

Wandern und Radeln am Donaulimes

Im Passauer Land bewegen sich Wanderer und Radfahrer auf Schritt und Tritt in einer artenreichen Naturlandschaft und zugleich auf geschichtsträchtigem Boden.
mehr erfahren
Die Schnelllebigkeit unserer Zeit, die Zivilisationsauswirkungen, der naturferne Alltag und Mangel an Natur-Zeit beeinträchtigen viele Menschen. Hier könne gerade der Wald als natürliches Heilmittel das Bedürfnis nach authentischem Natur-Erleben erfüllen / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
12.05.2022

Waldbaden und Waldtherapie in Bad Füssing

Europas beliebtestes Heilbad Bad Füssing setzt künftig neben dem legendären Heilwasser auf den Wald als natürliches Heilmittel für alle Sinne - mit Waldmeditationen, Waldtherapien für Körper, Geist und Seele und vielem mehr.
mehr erfahren
Auf Nepomuk's Weg der Sinne kommt man dem tosenden Hirzbach Wasserfall ganz nahe. / Foto: © djd/TVB Bruck Fusch/Matthias Kendler
12.05.2022

Aufregend, erfrischend und belebend

Die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern in Österreich mit dem knapp 3.800 Meter hohen Großglockner, dem höchsten Berg Österreichs, steht für unberührte Natur und viel Platz fernab vom Massentourismus.
mehr erfahren
Auf dem Badeplatz in Bad Bibra können sich Wanderer im Kneippbecken abkühlen. / Foto: © Saale-Unstrut-Tourismus e.V., Transmedial
11.05.2022

Wandern mit Kneipp Effekt in der Wein- und Kulturregion Saale Unstrut

Am 17. Mai jährt sich Sebastian Kneipps Geburtstag zum 201. Mal. Saale-Unstrut präsentiert zum Anlass wohltuende Kneipp-Spaziergänge und Wanderungen zu kühlen Quellen.
mehr erfahren
Am Hübichenstein über Bad Grund erwartet die Wanderer eine atemberaubende Aussicht. / Foto: © djd/TOURISTAG Bad Grund/Fotoweberei/Luca Weber
10.05.2022

Nachhaltige Wandertouren im Harz

Die Harzer Bergstadt Bad Grund wurde als nachhaltiges Reiseziel ausgezeichnet, denn die schönsten Wanderwege starten hier direkt vor der Tür.
mehr erfahren
Auf dem Trekkingplatz Döbraberg im Frankenwald / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher / Tourismusverband Franken e.V.
06.05.2022

Aktive Freiheit für den Frühling 2022 in Franken

Gerade jetzt im Frühling ist die ideale Zeit, um die einzigartigen Landschaften im Urlaubsland Franken in Bayern beim Wandern und Radeln zu entdecken.
mehr erfahren