Neuer E-Bike-Weltrekord in Davos Klosters aufgestellt

Neuer E-Bike-Weltrekord in Davos Klosters im Uphill-Weltrekord aufgestellt - Neuer E-Bike-Weltrekord in Davos Klosters aufgestellt

Ralph van den Berg und Max Chapuis haben in Davos Klosters einen neuen Höhenmeter-Weltrekord aufgestellt. In Anlehnung an die "Kenveresting Challenge" bewältigten die beiden in einem 16-stündigen Kraftakt insgesamt 14.623 Höhenmeter bergauf auf Forststrassen und bergab auf Bike-Trails.

Bereits um vier Uhr morgens starteten Ralph van den Berg und Max Chapuis ihr Weltrekordprojekt. Um möglichst viel Tageslicht zu haben, wählten die beiden den 21. Juni 2023 - den längsten Tag des Jahres. Pannenfrei lief alles nach Plan. Insgesamt legten Chapuis und van den Berg in dem vorgegebenen Zeitfenster von 16 Stunden 14.623 Höhenmeter zurück. Neuer Uphill-Weltrekord. Die Bike-Destination Davos Klosters war dafür ideal. "Das Kriterium war, möglichst viele Höhenmeter in möglichst kurzer Zeit zu bewältigen, um nicht zu viel Zeit zu verlieren", erklärt van den Berg. Vorbild für den Weltrekord war die "Kenveresting Challenge" des ehemaligen Downhill-Profis Claudio Caluori. Er meisterte im Jahr 2020 auf dem E-Bike "Specialized Kenevo" 13.500 Höhenmeter und kreierte den Namen "Keneveresting". "Everesting" liegt im Trend: 8.848 Höhenmeter gilt es jeweils zu überwinden, was der Höhe des Mount Everest entspricht.

Ralph van den Berg und Max Chapuis haben in Davos Klosters einen neuen Höhenmeter-Weltrekord aufgestellt

Mechanikerservice an der Gotschnabahn

Zurück zum Weltrekord: "Wir sind den ganzen Tag mit dem gleichen "Specialized Turbo Levo" gefahren. Mit einem 700er Akku haben wir im Powermodus über 1.500 Höhenmeter erklommen", sagt van den Berg. Trotzdem war eine gute Batterieplanung wichtig. Denn laut Reglement durfte das Serviceteam die Rekordjäger nicht begleiten, sondern musste an einem vorher festgelegten Ort warten. Das war unten in Klosters bei der Gotschnabahn. Nur dort durften Batterien gewechselt oder Reparaturen vorgenommen werden. Zudem waren für den Weltrekordversuch nur handelsübliche E-Mountainbikes mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf 25 km/h und normalen Akkus zugelassen.

Zweiter Mountainbike-Weltrekord in Folge

Ralph van den Berg ist kein Unbekannter, wenn es um Mountainbike-Weltrekorde geht. Bereits im Sommer 2021 hatte er zusammen mit Christoph Fässler in Davos Klosters den Weltrekord im Singletrail gebrochen. Innerhalb von 16 Stunden legten die beiden 20.100 Höhenmeter zurück. Damit überboten sie den damaligen Singletrail-Weltrekord um 516 Höhenmeter. Das Besondere: Die beiden fuhren keinen Trail zweimal. "Ich wollte zeigen, dass man auch als Familienvater mit anspruchsvollem Job in kurzer Zeit ein Abenteuer erleben kann", erklärt der 38-Jährige seine Motivation. Die Bike-Destination Davos Klosters bot mit ihrem 700 Kilometer langen Singletrail-Netz getreu dem Claim "Sports Unlimited" die Spielwiese dafür.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Familienurlaub in Davos Klosters

Familienurlaub in Davos Klosters

Davos | Graubünden | Schweiz

Die Feriendestination Davos Klosters bietet im Winter wie im Sommer ein breites Angebot für Familien. Schneespass für Gross und Klein gibt es je nach Können im Tal oder in den sechs Skigebieten. Viel Spass erleben Familien beim gemeinsamen Schlitteln, Eislaufen oder Eishockey spielen. Im Sommer warten unterhaltsame Abenteuer- und Erlebnisparks, einzigartige Themenwege, herrliche Bikerouten und zahlreiche Bademöglichkeiten.

Davos Klosters trägt das Gütesiegel «Family Destination», das Ferienorte auszeichnet, die ihr Angebot gezielt auf die Bedürfnisse von Kindern und deren Begleitpersonen ausrichten. Die Vergabe des Gütesiegels ist an strenge Bedingungen geknüpft und umfasst die Kriterien Infrastruktur, Erlebniswelten sowie Dienstleistungen.

Quelle: Destination Davos Klosters

Mit 193 Bett+Bike-zertifizierten Betrieben erwartet Radreisende im Ruhrgebiet eine hervorragende Infrastruktur für mehrtägige Touren im radrevier.ruhr. / Foto: © Dennis Stratmann, Ruhr Tourismus GmbH, Lizenz: CC-BY-SA
11.07.2024

Radfahren im Revier: radrevier.ruhr ist Top-Radreiseregion

Radreisende finden im Ruhrgebiet eine hervorragende Infrastruktur vor, denn es gibt 193 Bett+Bike-zertifizierte Betriebe in der Metropole Ruhr.
mehr erfahren
Die Region rund um den Chiemsee ist ein wahres Paradies für Radfahrer / Foto: © Tom auf Pixabay
03.07.2024

Vier idyllische Radtouren an Bayerns Seen

Deutschland ist mit seiner landschaftlichen Vielfalt und seinen kulturellen Schätzen ein wahres Paradies für Radfahrer. Von den idyllischen Seen Bayerns bis zu den Alpen bietet jede Region unvergleichliche Erlebnisse auf Radwegen.
mehr erfahren
Nach einer schönen Wanderung darf eine Almjause nicht fehlen. / Foto: © djd/Tourismusverband Großarltal/Lorenz Masser
26.06.2024

Aktivurlaub im österreichischen Großarltal

In keinem Tal des Alpenlandes gibt es so viele urige Almhütten wie im Großarltal, rund 200 Kilometer von München entfernt, und Aktivurlauber können sich auf vielfältige Wanderwege freuen.
mehr erfahren
1. OutdoorWelt Ende August 2024 / Foto: © Yury Rymko auf Pixabay
26.06.2024

Veranstaltungstipp für Köln: 1. OutdoorWelt Ende August 2024

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Wandermagazins sowie des 25-jährigen Jubiläums des Urlaubsmagazins Tambiente findet vom 24. bis 25. August 2024 die 1. OutdoorWelt in Köln statt.
mehr erfahren
Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Mit dem Gravelbike unterwegs durch das schöne Erzgebirge. / Foto: © Martin Donath, Lifecycle Magazin
06.06.2024

Erstes Globetrotter Gravel Camp 2024 im Erzgebirge

Vom 30. August bis 1. September 2024 findet das erste Globetrotter Gravel Camp im Erzgebirge statt und ein idealer Wochenendstandort und bester Ausgangspunkt ist der Campingplatz am Galgenteich in Altenberg.
mehr erfahren
Rennradfahrer finden in ganz Österreich traumhaft schöne Strecken / Foto: © Franz W. auf Pixabay
29.05.2024

Bike-Neuheiten 2024 in Österreich

Für Radfahrer gibt es 2024 in Österreich eine Reihe neuer Trails, Radwege und -touren zu entdecken.
mehr erfahren
In der Biosphärenstadt Blieskastel im Südosten des Saarlandes. / Foto: © Tourismus Zentrale Saarland GmbH I Marcus Gloger
27.05.2024

Ungetrübte Urlaubsfreuden 2024 im Saarland

Glücklicherweise sind nicht alle Regionen des Saarlandes vom aktuellen Hochwasser betroffen. Ausgewählte Radrouten, sehenswerte Ausstellungen zum Thema Urban Art und besondere Kulturtipps empfiehlt die Tourismus Zentrale Saarland.
mehr erfahren
Tom Oehler in Action auf den Singletrails in Davos Klosters / Foto: © Destination Davos Klosters/Martin Bissig
23.05.2024

Filmpremiere Bike Harder an der Cycle Week 2024 in Zürich

Der Red Bull-Athlet Tom Oehler feiert am 24. Mai 2024 zusammen mit der Destination Davos Klosters die Premiere seines neusten Bikefilms Bike Harder, der Fortsetzung von Bike Hard.
mehr erfahren
Einen energiereichen Start in den Tag bietet Ramona Mühlbacher beim Morgenyoga im Strandbad Tengling. / Foto: © djd/Waging am See/Axel Effner
21.05.2024

Rund um den Waginger See sorgen Natur und Mensch für Wohlbefinden und Entspannung

Wie geschaffen, um den Geist zur Ruhe und den Körper sanft in Bewegung zu bringen, scheint die sanft hügelige Bilderbuchlandschaft rund um den oberbayerischen Waginger See.
mehr erfahren