Premiere für die Bad Füssinger WaldWochen vom 6. September bis 29. Oktober 2023

Europas beliebtestes Heilbad Bad Füssing setzt neben dem legendären Heilwasser, das den Ort an der bayerisch-österreichischen Grenze berühmt gemacht hat, auf den Wald als natürliches Heilmittel. - Premiere für die Bad Füssinger WaldWochen vom 6. September bis 29. Oktober 2023

Der Wald als Erholungsraum und Kraftquelle ist beliebter denn je. Untersuchungen zur gesundheitlichen Wirkung des Waldes zeigen ein breites Spektrum an positiven Effekten, die ein Waldbesuch auf uns Menschen haben kann. Waldbaden liegt daher voll im Trend und wird als therapeutisches Angebot auch im zertifizierten Bad Füssinger Kur- & Heilwald angeboten. "Gleichzeitig kann der Wald ein Ort der Inspiration sein, zur künstlerischen Kreativität beitragen oder sogar selbst Teil eines Kunstwerkes werden. Es ist erstaunlich, wie viele Dichter, Denker, Komponisten und bildende Künstler sich im und vom Wald haben inspirieren lassen", sagt die Bad Füssinger Kur- und Tourismusdirektorin Daniela Leipelt. Der Wald sei einfach überraschend vielfältig. Deshalb dreht sich in Bad Füssing in den Herbstmonaten vieles um "WaldGesundheit", "WaldErlebnis" und "WaldKultur" - bei den 1. Bad Füssinger WaldWochen vom 6. September bis 29. Oktober 2023.

Der Wald kann viel Positives bewirken

Draußen zu sein, die Atmosphäre des Waldes auf sich wirken zu lassen und der Stille zu lauschen, wirkt beruhigend und hilft, sich schneller zu regenerieren. Wer in den Wald geht, tut nachweislich etwas für seine Gesundheit. Saubere Luft, ausgeglichene Temperaturen, angenehme Luftfeuchtigkeit, Schutz vor UV-Strahlung, sanftes Waldlicht und ein reichhaltiges natürliches Mikrobiom tragen zu einer positiven Wirkung auf die Gesundheit bei. Viele Wirkungen sind auch wissenschaftlich belegt: Dazu gehören die Entlastung der Atemwege ebenso wie die Regulierung des Blutdrucks und die Senkung der Herzfrequenz, die Stärkung der Herz-Kreislauf-Gesundheit, ein besserer Schlaf oder auch eine positive Wirkung auf die Stimmung und die Verbesserung von Konzentration und Kreativität.

Bad Füssing, mit über zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr der besucherstärkste Kurort auf dem Kontinent, überrascht mit schier unendlichen Möglichkeiten, bei einem Waldbad Ausgleich und Ruhe zu finden oder bei einer Waldmeditation die Sorgen des Alltags weit hinter sich zu lassen. Die Premiere der "Bad Füssinger WaldWochen" macht den Wald mit zahlreichen Programmpunkten aus den unterschiedlichsten Kategorien zu einem besonderen Erlebnis. Das Spektrum reicht von Kunst- und Kulturveranstaltungen über Natur-, Aktiv- und Gesundheitsangebote bis hin zur Waldauszeit im zertifizierten Bad Füssinger Kur- & Heilwald.

Kooperation mit den beiden Kirchen vor Ort

Das Besondere: Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit den beiden örtlichen Kirchengemeinden statt. "Von den Teilnehmern der spirituellen Spaziergänge höre ich immer wieder, wie wohltuend sie die Atmosphäre des Waldes empfinden und wie sehr sie ihnen hilft, zu sich selbst und zur Ruhe zu kommen", sagt Maria Müller, Pastoralreferentin und Kurseelsorgerin der katholischen Kirchengemeinde Bad Füssing. "Der Wald ist grün. Grün ist die Farbe der Hoffnung. Als Kirche ist es unser Anliegen, den Menschen in dieser schwierigen Zeit Hoffnung zu geben. Der Kurwald unterstützt uns dabei auf wunderbare Weise", betont auch Pfarrer und Kirchenrat Norbert Stapfer von der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bad Füssing.

Bei den WaldWochen wird die Kraft des Waldes mit Waldmeditationen, Waldtherapien für Körper, Geist und Seele und vielem mehr für alle Sinne erlebbar.

Yoga im Park: Gesunde Bewegung vor der Kulisse des "grünen Herzens" von Bad Füssing

"Yoga im Park", "Chanten - Heilsames Singen", "Waldbaden - Achtsamkeit im Wald" oder auch ein "Meditativer Spaziergang" durch den Kur- und Heilwald gehören zu den Outdoor-Highlights der WaldWochen. Am 18. September 2023 findet eine Rad- und Wandertour mit dem Schirmherrn, dem Passauer Landrat Raimund Kneidinger, unter dem Motto "Gesund unterwegs - Radeln & Wandern für Alle" statt. Zahlreiche Veranstaltungen, Lesungen und Vorträge rund um die Kraft des Waldes umrahmen die Aktiv- und Entspannungsangebote unter freiem Himmel.

Waldwanderung mit spirituellen Impulsen

"Was Bäume uns sagen" heißt ein Nachmittag mit Gedichten und Geschichten zu verschiedenen Bäumen im Freizeitpark am 27. September 2023, bei "Bunt sind schon die Wälder" können Dichterfreunde in einer Literaturwerkstatt gemeinsam Wald- und Herbstgedichte entdecken am 28. September 2023. Am 10. Oktober 2023 bieten die WaldWochen unter dem Motto "Wie ein Baum ist mein Leben" einen Waldspaziergang mit spirituellen Impulsen zur eigenen Lebensgeschichte an. Der Mythos Wald" steht im Mittelpunkt eines Vortragsabends über den Wald in Märchen, Kunst, Musik und Literatur am 20. Oktober 2023.

Literarische und kulinarische Highlights

Das Bad Füssinger Kurorchester präsentiert im Rahmen des Bad Füssinger Kulturfestivals ein Konzert zum Thema "Wald in der Musik" am 22. Oktober 2023. "Wie ein Baum gepflanzt an Wasserbächen" - Musik für die Seele mit Texten zum Entspannen und Nachdenken erleben die Gäste am 23. Oktober 2023 in Bad Füssing. Den Abschluss der ersten WaldWochen bildet am 29. Oktober 2023 der Abend "Märchenwald". Neben Geschichten aus dem Wald erwartet die Teilnehmer ein Waldgenießermenü, das die WaldWochen als Event für alle Sinne auch kulinarisch abrundet. Das komplette Programm finden Interessierte unter: www.badfuessing.com/waldwochen.

Weitere Informationen gibt es auch im Gesundheit ServiceCenter Bad Füssing, Telefon 8531/975-511.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Kur- und Gesundheitsfinder Bad Füssing

Kur- und Gesundheitsfinder Bad Füssing

Niederbayern | Bayern | Deutschland

Bad Füssing heißt legendäres Heilwasser, vielseitige Gesundheitsangebote und Naturerlebnis mit einem einzigen Ziel: Ihr ganzheitliches Wohlbefinden durch umfassende Gesundheitskompetenz zu stärken. Gesundheit, die ganzheitlich wirkt und Spaß macht – das ist Bad Füssing. Das Spektrum der Heilmethoden ist einzigartig und erstreckt sich von traditioneller bis zur Hightech-Medizin.

Quelle: Kur- & GästeService Bad Füssing

Mehrere hundert Kilometer markierte Nordic-Walking-Strecken machen die Heilbäder des Bayerischen Thermenlands zu einer Hochburg für die beliebte Trendsportart mit zwei Stöcken. / Foto: © Tourismusverband Ostbayern
24.06.2024

Bayerisches Thermenland: Sommer 2024 aktiv und entspannt genießen

Das Bayerische Thermenland ist ein Eldorado für Radfahrer, Wanderer, Nordic Walker, Golfer und alle, die den Kraftort Wald ganz neu erleben wollen - gerade jetzt im Sommer.
mehr erfahren
Deutschlands beliebtestes Gesundheitsreiseziel Bad Füssing in Niederbayern profitiert besonders davon, dass medizinische Vorsorgemaßnahmen wieder Pflichtleistungen der Krankenkassen sind. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
24.06.2024

Erfolgreiches Comeback der Kur

Deutschlands beliebtester Gesundheitsurlaubsort Bad Füssing in Niederbayern profitiert besonders davon, dass medizinische Vorsorgemaßnahmen wieder Pflichtleistungen der Krankenkassen sind.
mehr erfahren
Enstpannung an der Isar und dabei Aufatmen, Runterkommen und Genießen: Urlaub in Bad Tölz. / Foto: © Stadt Bad Tölz
17.06.2024

Gesunde Lifestyle-Angebote aus Bad Tölz

Rein in die Turnschuhe statt aufs Sofa: Mit ausgebildeten Trainern und neuen Fitnesserlebnissen will Bad Tölz Gäste und Einheimische zu einem gesünderen Lebensstil animieren.
mehr erfahren
Yoga im Park: Yoga stärkt die Koordinationsfähigkeit, die Flexibilität, die Kraft und Ausdauer, bringt den Stoffwechsel in Schwung. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
11.06.2024

Wohlfühl- und Aktivsommer 2024 zwischen den Thermen in Bad Füssing

Bad Füssing in Niederbayern, mit zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr Deutschlands beliebtester Gesundheitsurlaubsort, hat auch in den warmen Sommermonaten Hochsaison und begeistert mit einer großen Urlaubsvielfalt.
mehr erfahren
Klang und Meditation: Neue Workshops in Lenggries. / Foto: © Barbara Gerg
10.06.2024

Waldwandern, Klangreise und Kreativworkshop: Entspannte Momente in Lenggries

Mit drei neuen Angeboten zum Thema Klang & Meditation bietet Lenggries Tourismus 2024 seinen Gästen entspannende Urlaubspausen.
mehr erfahren
v.l.: Christel Bücker, Michael Hoeper, Ingrid Mathis, Boris Machiedo und Rolf Rubsamen vor der Vitrine für das Johann-Strauß-Ensemble / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
24.05.2024

Wandeln und Lächeln in der Wandelhalle der Vita Classica

Im Wandelgang der Vita Classica gibt es dank vieler Helfer einige Neuerungen zu entdecken. Neben zwei neuen Aquarien wurde die Vitrine für das Johann-Strauß-Ensemble fertiggestellt und eine Fotoserie zeigt Bad Krozingen im Wandel der Jahrhunderte.
mehr erfahren
Bestnoten für die Luft in Bad Füssing / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
21.05.2024

Bestnoten für die Luft in Bad Füssing

Bürger und Gäste können sich freuen: Messungen des Deutschen Wetterdienstes bestätigen eine hervorragende Luftqualität mit geringen Schadstoff- und Feinstaubwerten im Zentrum von Bad Füssing.
mehr erfahren
Einen energiereichen Start in den Tag bietet Ramona Mühlbacher beim Morgenyoga im Strandbad Tengling. / Foto: © djd/Waging am See/Axel Effner
21.05.2024

Rund um den Waginger See sorgen Natur und Mensch für Wohlbefinden und Entspannung

Wie geschaffen, um den Geist zur Ruhe und den Körper sanft in Bewegung zu bringen, scheint die sanft hügelige Bilderbuchlandschaft rund um den oberbayerischen Waginger See.
mehr erfahren
Beflügelt von der heilkräftigen Wirkung des Thermalwassers haben sich die fünf Orte Bad Füssing, Bad Griesbach, Bad Birnbach, Bad Gögging und Bad Abbach in den vergangenen Jahrzehnten zu vielfach ausgezeichneten Zentren der Spitzen-Balneologie entwickelt. / Foto: © Tourismusverband Ostbayern
16.05.2024

Bayerisches Staatsbad: Wie Versicherte von ihrem Recht auf Kur Gebrauch machen

Deutsche Heilbäder und Kurorte, wie die fünf Heilbäder des Bayerischen Thermenlandes, sind für die Gesundheitsvorsorge eine hervorragende Anlaufstelle.
mehr erfahren
Höchste Gesundheitskompetenz in bayerischer Urlaubsqualität bieten die bayerischen Heilbäder und Kurorte / Foto: © gesundes-bayern.de I Jan Greune
25.04.2024

Atemwegserkrankungen in Bayern auskurieren

Besonders rein, d.h. pollen-, feinstaub- und allergenarm, ist die Luft in den heilklimatischen Kurorten Bayerns.
mehr erfahren