So macht Bad Füssing Lust auf den Neustart

Neustart mit Herz - So macht Bad Füssing Lust  auf den Neustart

Es ist ein Tag, auf den alle in Deutschlands übernachtungsstärkstem Kurort Bad Füssing seit Monaten hinfiebern: Voraussichtlich am 21. Mai 2021 werden die ersten Gäste nach mehr als einem halben Jahr Corona-bedingter Schließung zurückkehren dürfen. "Der ganze Ort freut sich auf diesen Tag und auf unsere Gäste", sagt Bürgermeister Tobias Kurz. "Bad Füssings Kur- & GästeService hat in den vergangenen Monaten sehr intensiv an einem umfassenden Maßnahmenpaket mit einem großen Ziel gearbeitet: unseren Gästen jetzt wieder Lust zu machen, nach Bad Füssing zurückzukehren. Dies ist nun bei stabilen Inzidenzwerten hoffentlich zum Pfingstwochenende wieder möglich", sagt Daniela Leipelt, Bad Füssings Kur- und Tourismusmanagerin, die seit 1. April 2021 im Amt ist. Die innovative ReStart-Kampagne setze auf viele Kommunikationskanäle und stehe unter dem Motto "Endlich wieder Bad Füssing".

"Sichtbar wird unsere Kampagne mit einem eigenen, in blau gehaltenen Herz-Logo", sagt Daniela Leipelt, die Bad Füssinger Kur- und Tourismusmanagerin. Zudem sei ein eigener Hashtag entstanden: "#EndlichWiederBadFüssing" wird die frohe Botschaft besonders im Internet und in sozialen Netzwerken wie Instagram ins Bewusstsein der Besucher rücken. Auch ein eigener Radiospot und Beilagen in vier großen Tageszeitungen im gesamten Bundesgebiet sind Teil der Kampagne.

Bad Füssing wird als multimediales Erlebnis mit viel Humor und guter Laune in Szene gesetzt

"#EndlichWiederBadFüssing" wird ein multimediales Erlebnis werden: In den vergangenen Wochen entstand ein eigener Film, der mit viel Humor und guter Laune auf Portalen wie YouTube die Vorfreude auf einen Aufenthalt in Europas beliebtestem Kurort weckt. "Stars" des Films sind diejenigen, denen das Wohl der Gäste besonders am Herzen liegt: Von den Gastgebern in den Hotels bis hin zu den Köchen in den Restaurants, den Gesundheits-Dienstleistern wie Physiotherapeuten und Masseuren, den Einzelhändlern sowie den Teams in den Thermen. Mit einem Augenzwinkern haben die Filmemacher auch Bürgermeister Kurz in den Film eingebunden: Er ist zu sehen, wie er das Ortsschild blitzblank poliert.

Thermenöffnung ebenfalls für 21. Mai geplant

Einen Vorgeschmack gibt der Film auch auf die Attraktionen, die Bad Füssing vor Corona mit rund 2,4 Millionen Übernachtungen und rund 1,6 Millionen Tagesgästen pro Jahr sowie einem Anteil an Stammgästen von über 90 Prozent zum Heilbad Nummer 1 in Europa gemacht haben: wie die drei Thermen mit ihren 12.000 Quadratmetern Wasserfläche in mehr als 100 Bewegungs- und Entspannungsbecken, die Millionen Blüten im Kurpark als "grünem Herzen" Bad Füssings oder die 460 Kilometer markierten Rad- und Wanderwege im Herzen des Bayerischen Golf- und Thermenlands. Für die Gäste besonders erfreulich: Auch die Außenbereiche der drei Thermen sind voraussichtlich ab 21. Mai 2021 wieder offen. Voraussetzung für alle Öffnungen ist eine stabile Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 über fünf Tage. Der Landkreis Passau, dessen Zahlen für Bad Füssing ausschlaggebend sind, unterschritt diesen Wert erstmals am 12.5. Aktuell (14.5.) liegt dieser Indikator bei 76,3.

Das Video Endlich Wieder Bad Füssing wurde von You Tube eingebettet und stammt von Bad Füssing,

"Die Aufbruchstimmung ist spürbar"

Viele der mehr als 300 Gastgeber Bad Füssing sind eng eingebunden in die innovative Kampagne zum Neustart: Hotels, Pensionen, aber auch die Besitzer von Appartements und Ferienwohnen erhielten nach Worten von Kur- und Tourismusmanagerin Daniela Leipelt neben den Logos auch Textbausteine und Formulierungsvorschläge, die sie jetzt für ihr eigenes Marketing und individuelle (Stamm-)Gästeaktionen nutzen.

"Die Aufbruchstimmung im Ort ist spürbar", freuen sich Bürgermeister Kurz und Daniela Leipelt. Viele Gastgeber hätten in den vergangenen Monaten die Ärmel hochgekrempelt, in die Zukunft investiert und ihre Häuser noch attraktiver und komfortabler gemacht. "Das Fundament für eine unbeschwerte Auszeit sind umfassende und erfolgreich erprobte Hygiene- und Sicherheitskonzepte und umfassende Testmöglichkeiten", fügt Bürgermeister Kurz hinzu. Komfortabler Schlüssel für maximal sorgenfreie Urlaubserlebnisse soll die bewährte Bad Füssinger Kur- und Gästekarte sein. Gäste können mit ihr - beispielsweise beim Einlass in die Thermen oder bei Veranstaltungen unkompliziert ihren Status als negativ getestet, geimpft oder genesen nachweisen.

Außenbereiche der Thermen voraussichtlich ab 21. Mai 2021 wieder offen

Sehen und erleben werden die Gäste die Schlüsselbotschaft der Kampagne "#EndlichWiederBadFüssing" auch vor Ort: Auf mehreren Fotowänden werden Gäste Schnappschüsse mit dem Slogan im Hintergrund an besonders schönen Orten von Europas führendem Kurort machen können - und so selbst zu Botschaftern für die Idee werden. Ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen soll der Aktion dabei nach Worten Daniela Leipelt zusätzlich Rückenwind verleihen. Mehr Infos unter: www.badfuessing.com/endlichwiederbadfuessing.

Quelle: Kur- & GästeService Bad Füssing

Die Schnelllebigkeit unserer Zeit, die Zivilisationsauswirkungen, der naturferne Alltag und Mangel an Natur-Zeit beeinträchtigen viele Menschen. Hier könne gerade der Wald als natürliches Heilmittel das Bedürfnis nach authentischem Natur-Erleben erfüllen / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
12.05.2022

Waldbaden und Waldtherapie in Bad Füssing

Europas beliebtestes Heilbad Bad Füssing setzt künftig neben dem legendären Heilwasser auf den Wald als natürliches Heilmittel für alle Sinne - mit Waldmeditationen, Waldtherapien für Körper, Geist und Seele und vielem mehr.
mehr erfahren
Wohlfühlterme Bad Griesbach / Foto: © Tourismusverband Ostbayern, Herbert Stolz
27.04.2022

Das Bayerische Golf- und Thermenland ist ein Sinnbild für bewusstes Reisen

mehr erfahren
21 Unterkünfte - darunter Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Appartements mit in Summe mehr als 1.400 Betten, drei Restaurants, ein Lebensmittelmarkt und eine Bäckerei mit drei Filialen im Kurort erhielten jetzt die Zertifikate als "für Allergiker qualitätsgeprüfte Betriebe". / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
21.04.2022

Bad Füssing verlängert Gütesiegel für Allergiker qualitätsgeprüfter Kurort

Wenn Urlaubsträume auch für Allergiker wahr werden - Bad Füssing verlängert Gütesiegel für Allergiker qualitätsgeprüfter Kurort.
mehr erfahren
Höchste Qualität und traumhafte Natur: Bad Füssings Campingplätze zählen zu den schönsten in Deutschland und den beliebtesten in Europa. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
21.03.2022

Thermen-Camping mit fünf Sternen und Wohlfühl-Plus in Bad Füssing

Höchste Qualität und traumhafte Natur: Bad Füssings Campingplätze...
mehr erfahren
In einem Kururlaub wie hier im Luftkurort Bad Griesbach lässt sich gesundheitlich wieder durchstarten. / Foto: © djd/Bad Griesbach/Marcel Peda
21.03.2022

Ferien von Corona - Thermalwasser, frische Luft und Wellness

Die Menschen sind müde von Corona und sehnen...
mehr erfahren
Aus Bad Brückenau führen zwölf Wanderwege in die Ausläufer der bayerischen Rhön. / Foto: © djd/Bad Brückenau/Hildenbrand Steffen
07.03.2022

Auf königlichen Spuren in Bad Brückenau

Im prächtigen Kurpark startet der Königsweg - und...
mehr erfahren
Natur entdecken - Kräuterwanderungen in Bad Tölz
03.03.2022

Auf dem - Tölzer Veg - zu einem nachhaltigen Lebensstil

Auch in diesem Jahr finden Interessierte des veganen...
mehr erfahren
Die Wirkung des Waldes lässt sich in der Region rund um den Waginger See bei unterschiedlichen Angeboten kennenlernen. / Foto: © djd/Tourist-Info Waginger See/Axel Effner
22.02.2022

Waldbaden mit Freundinnen am Waginger See

Die Sehnsucht nach gemeinsamen Unternehmungen, Ausflügen und Reisen...
mehr erfahren
Abtauchen und loslassen - beim schwerelosen Treiben im warmen Thermalwasser bleiben der körperliche und seelische Ballast auf der Strecke. / Foto: © Gert Krautbauer für Bad Gögging
15.02.2022

Frauen-Sache - Wellness-Urlaub mit natürlichen Heilmitteln

Zunehmend setzen Frauen jeden Alters auf Gesundheitsanwendungen speziell...
mehr erfahren
77 Prozent der Thermalwassergruppe, die in den Genuss der Bäder in Bad Füssing kam, sagten im Anschluss, sie hätten deutlich weniger Schmerzen; keiner klagte über mehr Beschwerden. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
08.02.2022

Bad Füssinger Thermalwasser als Therapie-Chance für unerklärliche Muskelschmerzen

Mehr als drei Millionen Deutsche leiden unter Fibromyalgie...
mehr erfahren