27. Bad Krozinger Mozartfest

Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt. - 27. Bad Krozinger Mozartfest

Neue Beiträge sofort lesen? Folgen Sie dem Tambiente Urlaubsmagazin bei Google News.


Zu Ehren von Wolfgang Amadeus Mozart findet vom 17. März bis 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt. Zum Auftakt der diesjährigen Veranstaltungsreihe präsentieren Gesangssolisten und ein Hornensemble unter dem Titel „Opernnacht“ am Sonntag, 17. März 2024, um 19 Uhr im Kurhaus Bad Krozingen berühmte Melodien aus Oper und Operette. Die Gesangssolisten sind Anna Baxter, Sopran, Steffen Schantz, Tenor und Telmo Mazurek, Bass. Außerdem treten drei Solisten der deutschlandweit bekannten Aurelius Sängerknaben aus Calw auf. Es spielen das Ensemble Cornocopia, acht Hornisten der Jugendmusikschule Südlicher Breisgau e. V., bekannte Opernchöre. Zsolt Lendvai begleitet die Veranstaltung am Klavier. Die „Opernnacht“ im Kurhaus Bad Krozingen steht unter der Leitung von Heiko Mazurek, Chorleiter, Musiklehrer und Hornist.

Am Donnerstag, 21. März 2024, um 19 Uhr tritt Laura Schmid mit ihrem Ensemble d'istinto in der Evangelischen Christuskirche in Bad Krozingen auf. Die Musik des deutschen Spätbarocks zeigt neue Klangfarben, Formen und unerwartete Harmoniefolgen, die es in diesem Konzert zu entdecken gilt. Das Ensemble d’istinto gestaltet ein abwechslungsreiches Programm rund um Bachs Söhne und Zeitgenossen. Vor der Pause spielt das Ensemble d'istinto Johann Joachim Quantz, Sonate in C-Dur, QV 1:145, und Wilhelm Friedemann Bach, Sonate für Flöte und Basso continuo, BR WFB B 17. Von Silvius Leopold Weiss erklingen drei Sätze aus der Sonate Nr. 3 in g-Moll. Vor der Pause bildet die Sonata per flauto e b.c. op. 2 Nr. 3 von Johann Adolf Hasse den krönenden Abschluss des ersten Konzertteils. Nach der Pause beginnt der zweite Teil des Konzerts mit Ernst Gottlieb Barons Concerto a flauto dolci, au luth. Es folgen von Carl Philipp Emanuel Bach die Variationen über die Folie d’Espagne, Wq 118/9. Von Johann Adolf Hasse beschließen die Sinfonia per violoncello e b. c. und von Carl Philipp Emanuel Bach die Sonata für Flöte und Basso continuo, Wq 124 den Konzertabend. Das Ensemble d'istinto besteht aus den Künstlern Laura Schmid, Blockflöte, Alex Jellici, Barockvioloncello, Sam Chapman, Barocklaute/Theorbe und Eriko Wakita, Cembalo.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Bad Krozingen - Gastgeberverzeichnis

Bad Krozingen - Gastgeberverzeichnis 2024

Schwarzwald | Baden-Württemberg | Deutschland

Gesundheitsstandort Bad Krozingen  – das ist das wohltuend-gesunde  Mineral-Thermalwasser mit einer der höchsten Kohlensäurekonzentrationen europaweit. Es ist aber auch das milde Klima, der Ort selbst mit seinem 40ha großen Kurpark und das Markgräflerland, einer wunderbaren Weinregion. Das Dreiländereck Deutschland, Frankreich, Schweiz mit dem Schwarzwald vor der Haustüre.

Der Klassikbrunch im Frühling am Ostermontag, 1. April 2024 ab 11.00 Uhr und am Muttertag, 12. Mai 2024 ab 11.00 Uhr im Kurhaus bietet traditionell einen Ohren- und Gaumenschmaus für die ganze Familie. Ein reichhaltiges Brunchbuffet, bestehend aus einem Frühstücksbuffet und einem Mittagsbuffet, der Kurhaus-Gastronomie inkl. Kaffee, Orangensaft und einem Glas Sekt zur Begrüßung erwartet die Besucher. Das Frühstücksbuffet bietet eine große Auswahl an Brötchenvariationen, Croissants, süßen und herzhaften Beilagen sowie verschiedene Salate und vieles mehr. Am Mittagsbuffet erwarten die Gäste verschiedene Hauptgerichte sowie diverse Beilagen. Abgerundet wird die Veranstaltung durch verschiedene Desserts (Änderungen vorbehalten).

Musikalisch umrahmt das Johann-Strauß-Ensemble unter der Leitung von Kapellmeister Tibor Szüts den Brunch mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Strauß u.a. Das Johann-Strauß-Ensemble besteht aus Berufsmusikern mit klassischer Ausbildung. Unter der bewährten Leitung von Kapellmeister Tibor Szüts (1. Violine) musizieren auf hohem musikalischen Niveau: Zsolt Németh (Klavier), Edina Luczó (2. Violine), Markus Lechner (Kontrabass), Alexander Ziemann (Schlagzeug/Percussion), Claire Garde (Flöte) und Oliver Shermacher (Klarinette). Rund 700 Musikstücke umfasst das Repertoire des Orchesters: Von Wiener Salonmusik und ungarischer Zigeunermusik über Operetten- und Musicalmelodien bis hin zu klassischen Opern wird das Orchester die Besucher beschwingt durch den Mittag begleiten.

Wenn im ehrwürdigen Theatersaal klassische Musik erklingt und sich das Publikum vor Lachen und Staunen kaum auf den Stühlen halten kann, dann sind die Musikkabarettisten Gogol & Mäx am Werk. Sie sind die Paradiesvögel der Klassikwelt und sorgen mit ihrem zwerchfellerschütternden, temporeichen und witzigen musikalischen Feuerwerk der Töne seit nunmehr 30 Jahren für unvergessliche Abende in Konzertsälen und Theatern in ganz Europa. Was die vielfach preisgekrönten und fernseherprobten Großmeister des musikalischen Lachtheaters bieten, ist unbeschreiblich. Kaum hat sich der schwarz gekleidete Pianist zum Solo ans Klavier gesetzt, wird er von Mäx, seinem langmähnigen Gegenspieler, mit geistreicher List und Tücke in haarsträubende, aberwitzige Duelle verwickelt. Gut zwei Dutzend Instrumente und ihre musikalischen und artistischen Lieblingsszenen haben die Publikumsverzauberer im Gepäck und verwandeln Konzertsäle und Theater im Handumdrehen in tosende Arenen größter Heiterkeit. „Teatro Musicomico“ - zwei fulminante Stunden des unbeschwerten Lachens und Staunens sind am Sonntag, 14. April 2024 um 19.00 Uhr im Kurhaus zu erleben.

Markgräfler Symphonieorchester

Am Sonntag, 21. April 2024 um 19 Uhr präsentiert das Markgräfler Symphonieorchester ein Orchesterkonzert mit Solisten im Kurhaus Bad Krozingen. Das Konzert beginnt mit der Ouvertüre „Die diebische Elster“ von Gioachino Rossini. Es folgt Wolfgang Amadeus Mozarts einziges Konzert für Flöte, Harfe und Orchester in C-Dur KV 299 mit den Solisten Georg Zielinski, Flöte, und Julia Weissbarth, Harfe. Von Jean Sibelius spielt das Orchester die Finlandia op. 26. Den Abschluss bildet Franz Schuberts Sinfonie Nr. 8 in h-Moll D 759, die sogenannte „Unvollendete“. Die Leitung der Veranstaltung liegt in den bewährten Händen von Uwe Müller-Feser, Dirigent und Mitbegründer des Markgräfler Symphonieorchesters.

Die „Junge Oper“, ein szenisch-musikalischer Abend, wird am Sonntag, 28. April 2024, um 19 Uhr von Studierenden der Hochschule für Musik Freiburg gestaltet. Sie präsentieren Arien, Duette und Ensembles aus Opern von Wolfgang Amadeus Mozart und anderen Komponisten, die sie an der Opernschule erarbeitet haben. Dabei treffen Studierende aller Gesangsklassen aufeinander und verbinden sich in Spiel und Musik. Talent allein reicht nicht! Angehende Opernsängerinnen und -sänger müssen neben den stimmlichen Fähigkeiten, die sie bei ihren Professorinnen und Professoren entwickeln, auch lernen, sich auf der Bühne zu bewegen und in den unterschiedlichsten Rollen schauspielerisch überzeugend zu agieren. Dies geschieht an der Hochschule für Musik Freiburg am Institut für Musiktheater im „Szenischen Unterricht“. Am Klavier begleiten Prof. Neil Beardmore, Prof. Marius Stieghorst und Studierende. Die szenische Erarbeitung erfolgte unter der Leitung von Prof. Alexander Schulin. Die Gesamtverantwortung für diese Veranstaltung liegt in den bewährten Händen von Prof. Katharina Kutsch und Prof. Regina Kabis-Elsner.

Weitere Informationen und Karten sind erhältlich bei der Tourist-Information Bad Krozingen, Tel. +49 7633 4008-163 sowie online unter www.bad-krozingen.info.

Konzertreihe "Mozart donnerstags um 4"

Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Schlosskonzerte erwartet das Publikum unter dem Titel „Mozart donnerstags um 4“ eine besondere Konzertreihe im Bad Krozinger Schloss. Die Konzertreihe präsentiert Studierende verschiedener renommierter Musikhochschulen, die sich der Interpretation von Klaviersonaten Wolfgang Amadeus Mozarts widmen. Von der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen bis zur Hochschule für Musik und Theater München gibt es vom 4. April bis zum 9. Mai 2024 jeden Donnerstagnachmittag um 16 Uhr ein musikalisches Highlight. Das Publikum darf sich auf ein abwechslungsreiches Repertoire verschiedener Hochschulen freuen, darunter beispielsweise die Haute école de musique de Genève HEM und die Hochschule f. Musik u. Darstellende Kunst Stuttgart.

Karten sind an der Tageskasse erhältlich oder können unter info@schlosskonzerte-badkrozingen.de vorbestellt werden.

Mehr Inspiration gesucht? Tipps für alle Top-Reiseziele findest du beim Tambiente Urlaubsmagazin.

Quelle: Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen

Oberes Belvedere in Wien / Foto: © Leonhard Niederwimmer auf Pixabay
15.04.2024

Aufblühen in Wien: 5 Tipps, wie Sie den Frühling in der österreichischen Metropole am besten genießen können

In Wien, mit einem Naturflächenanteil von fast 50 Prozent eine der grünsten Städte der Welt, zeigt sich der Frühling ab April von seiner schönsten Seite.
mehr erfahren
Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren
Autor Stefan Kämpfen hat die besten 246 "signs" aus fast 140.000 Fotos ausgewählt. / Foto: © Stefan Kämpfen
11.04.2024

Signs, Signs, Signs: Mit Stefan Kämpfens Buch auf eine Weltreise durch das Schilder-Universum Über

Mehr als 20 Jahre, fast 70 bereiste Länder und rund 140.000 Fotos später hat sich der Journalist und Weltenbummler Stefan Kämpfen entschieden, die 246 besten Bilder in seinem dritten Buch festzuhalten.
mehr erfahren
Die Fassade des Karlsruher Schlosses bietet eine prächtige Leinwand für die Schlosslichtspiele. / Foto: © djd/KTG Karlsruhe Tourismus/Jürgen Rösner
11.04.2024

Kultursommer 2024 in Karlsruhe

Kultur hat in Karlsruhe schon immer einen hohen Stellenwert. Doch im Sommer 2024 erobert sie auch Straßen und Plätze und macht die ganze Stadt zu einem Highlight.
mehr erfahren
Die auf der Insel Reichenau am 20. April 2024 neu eröffneten Klostergärten, die sich an mittelalterlicher Gartengestaltung orientieren, laden zu Führungen oder Entdeckungstouren auf eigene Faust ein. / Foto: © Achim Mende
11.04.2024

Ins Reich der Sinne laden die Kräuterwochen am westlichen Bodensee ein

Kräuter sind in der Region allgegenwärtig - ob als Wildkräuter, in blühenden Gärten oder in der heimischen Küche. Diesen Reichtum feiern die Kräuterwochen am westlichen Bodensee vom 11. Mai bis 16. Juni 2024.
mehr erfahren
Panoramaansicht von Rothenburg ob der Tauber / Foto: © Rothenburg Tourismus Service I W. Pfitzinger
11.04.2024

Rothenburg ob der Tauber feiert 2024 750 Jahre Reichsstadt

Am 15. Mai 1274 bestätigte König Rudolf von Habsburg Rothenburg das Privileg einer Reichsstadt. Im Jahr 2024 sind es also 750 Jahre und die Stadt Rothenburg ob der Tauber feiert dieses Jubiläum mit einem besonderen Programm.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren
Im Liebhabertheater Schloss Kochberg wird die Opernsatire Die Theatralischen Abentheuer aufgeführt. / Foto: © Maik Schuck
10.04.2024

Saale-Unstrut feiert den Theatersommer 2024

Von der Inszenierung wie zur Goethezeit bis zum internationalen Straßentheaterfestival: Saale-Unstrut ist im Sommer 2224 ein Mekka für Schauspielbegeisterte.
mehr erfahren
Zeitgenössische Kunst trifft traditionelles Handwerk in Bayreuth / Foto: © SUTOSUTO
10.04.2024

Bildende Kunst aus Frankreich trifft oberfränkisches Brauhandwerk in Bayreuth

Spätestens seit der Eröffnung des Liebesbier Urban Art Hotels im Jahr 2022 ist das Brauereigelände von Maisel & Friends im oberfränkischen Bayreuth ein absoluter Geheimtipp für Kunstliebhaber.
mehr erfahren