45 Leipziger Museen auf einen Blick

Leipziger Museen auf einen Blick – Titelseite der Museumsbroschüre - 45 Leipziger Museen auf einen Blick

Neue Broschüre der LTM GmbH ist kostenlos erhältlich und steht zum Download bereit

Ob Kunst, Kultur, Geschichte oder Naturwissenschaften - wer nach Leipzig kommt, sollte unbedingt Zeit für einen Museumsbesuch einplanen. Um den Gästen Leipzigs die Auswahl zu erleichtern, hat die Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH erstmals eine kompakte Museumsbroschüre im A6-Format herausgegeben. Die 60-seitige Publikation „Leipziger Museen auf einen Blick“ stellt 45 verschiedene Einrichtungen auf jeweils einer Seite kurz und prägnant vor. Sie ist kostenlos in der Tourist-Information Leipzig (Katharinenstraße 8) erhältlich und kann im Download-Center der LTM GmbH heruntergeladen werden: www.leipzig.travel/downloadcenter

In der handlichen Broschüre mit ausklappbarem Stadtplan finden Kulturinteressierte neben Öffnungszeiten und Kontaktdaten auch Informationen zu Besonderheiten und Alleinstellungsmerkmalen der Museen. Praktische Piktogramme zu Barrierefreiheit, Cafés oder Souvenirshops geben Museumsbegeisterten und solchen, die es werden wollen, schon im Vorfeld hilfreiche Hinweise, was sie vor Ort erwartet. Auch Angebote zur Mitnahme von Hunden sowie für Kinder und Familien zum individuellen Museumsbesuch werden kommuniziert. So verfügt Leipzig mit Einrichtungen wie dem Schulmuseum, dem Kindermuseum im Haus Böttchergässchen, der Inspirata, dem Unikatum und dem Naturkundemuseum über Ausstellungen, die der jungen Zielgruppe Stadtgeschichte, Kultur und Naturwissenschaften lebendig vermitteln.

Allein die unglaubliche Themenvielfalt der Leipziger Museumslandschaft mit nationaler und internationaler Ausstrahlung begeistert viele Kulturinteressierte: So präsentiert das Panometer Leipzig das weltgrößte 360°-Panorama von Yadegar Asisi. Im Kunstkraftwerk Leipzig, einem einzigartigen Kultur-Hotspot, sind wechselnde immersive Videoshows internationaler Künstler zu bestaunen. Faszinierende Ausstellungen mit Meisterwerken von Neo Rauch, David Schnell, Rosa Loy, Sarah Pierce oder Norbert Bisky präsentieren unter anderem das Museum für bildende Künste, die Galerie für Zeitgenössische Kunst, die G2 Kunsthalle und die HALLE 14.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Region Leipzig - Ausflugsplaner

Region Leipzig - Ausflugsplaner

Städte Sachsen | Sachsen | Deutschland

Reise- und Übernachtungsangebote in und um Leipzig. Burgen und Schlösser, kilometerlange idyllische Rad- und Wanderwege, eine faszinierende Seenlandschaft mit familienfreundlichen Wasserwegen und die lebendige Kulturstadt Leipzig - mit dieser Vielfalt präsentieren sich Stadt und Region Leipzig. Ob Wildwasser-Rafting, spektakuläre Achterbahnfahrten und reizvolle Schiffstouren, ausgedehnte Wanderungen durch wildromantische Flusslandschaften an Mulde und Elbe oder eine spannende Reise in die sächsische Geschichte - die Region Leipzig steckt voller Möglichkeiten. Herzlich willkommen!

Neue Beiträge sofort lesen? Folgen Sie dem Tambiente Urlaubsmagazin bei Google News.


Wer sich für angewandte Kunst interessiert, wird im GRASSI Museum für Angewandte Kunst fündig. Es zählt zu den führenden Kunstgewerbemuseen Europas und feiert 2024 sein 150-jähriges Bestehen mit spektakulären Ausstellungen. Für Geschichtsinteressierte ist ein Besuch des Völkerschlachtdenkmals mit FORUM 1813 und des Zinnfigurenmuseums im Torhaus Dölitz ein Muss. Das am 18. Oktober 1913 eingeweihte Völkerschlachtdenkmal gilt als das monumentalste Denkmal Europas und erinnert auf bewegende Weise an die entscheidende Schlacht der Alliierten gegen die napoleonische Fremdherrschaft. Literaturgeschichte wird in der 2023 neu gestalteten Ausstellung im Schillerhaus, der ältesten literarischen Gedenkstätte Deutschlands, lebendig. Mit rund 100 Exponaten gibt sie Einblicke in Leben und Werk des jungen Dichters Friedrich Schiller. Mit dem 1828 in Leipzig gegründeten Reclam-Verlag würdigt das Reclam-Museum eine Institution der deutschen Verlagsgeschichte.

Leipzig ist aber auch eine Musikstadt von internationalem Rang mit authentischen Komponistenhäusern wie dem Bach-Museum, der Grieg-Begegnungsstätte, dem Mendelssohn-Haus, dem Schumann-Haus oder der Alten Nikolaischule mit der Dauerausstellung „Der junge Richard Wagner 1813-1834“. Die reiche Musikgeschichte, die auch im GRASSI Musikinstrumenten-Museum präsentiert wird, ist aber nur ein Teil der 1000-jährigen Stadtgeschichte: Viel mehr gibt es zu sehen in den verschiedenen Standorten des Stadtgeschichtlichen Museums, in der Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“, im Zeitgeschichtlichen Forum oder im N'OSTALGIE Museum, das den Alltag in der ehemaligen DDR zeigt. Auch zu den Themen Wissenschaft, Technik, Naturkunde, Literatur und Buchdruck bietet die neue Broschüre viele Anregungen, die facettenreichen Ausstellungen zu entdecken und zu erleben. So können Besucher im Museum für Druckkunst Leipzig an 90 funktionstüchtigen Maschinen selbst drucken. Im Sächsischen Apothekenmuseum können Interessierte im Rahmen einer Führung selbst Tabletten pressen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Museen erhalten Interessierte über einen QR-Code, der auf die Website der LTM GmbH führt: www.leipzig.travel/museen. Internationale Gäste finden Informationen unter www.leipzig.travel/museums.

Einblick in die neue Broschüre: Leipziger Museen auf einen Blick

Stadt Leipzig startet Kampagne "Eintritt frei" für städtische Museen

Ab Anfang 2024 sind die Dauerausstellungen der städtischen Museen für alle Besucher kostenfrei. Dazu gehören das Stadtgeschichtliche Museum, das Museum der bildenden Künste, das GRASSI Museum für Angewandte Kunst und das Naturkundemuseum. Darüber hinaus beteiligt sich auch das GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig an der Aktion „Kostenlos rein. Fasziniert raus“. Die Museen können zunächst drei Jahre lang kostenlos besucht werden. Der Besuch von Sonderausstellungen bleibt jedoch kostenpflichtig.

Mit der Einführung des freien Eintritts in die Dauerausstellungen wird eine Hürde für den Besuch der städtischen Museen abgebaut. Ziel der Kampagne „Gratis rein. Fasziniert raus“ ist es laut Kulturamt der Stadt Leipzig, vor allem Menschen in die Museen zu locken, die bisher eher selten zu den Besuchern zählten. Die städtischen Museen sollen sich künftig noch stärker als lebendige Orte der Stadtgesellschaft etablieren. Mit der Kampagne, die demnächst in Leipzig auf Plakaten und in den sozialen Medien für das neue Angebot wirbt, sollen vor allem neue Besucher gewonnen werden.

Eine Befragung von 1.400 Gästen in den städtischen Museen im 4. Quartal 2023 ergab nach einer ersten Auswertung, dass den Besuchern die Inhalte der Museen am wichtigsten sind. Bei möglichen Mehrfachnennungen gaben 52 Prozent an, sich für die Themen des Museums zu interessieren. Daneben spielt das Erlebnis eine große Rolle: 37 Prozent wollen durch den Museumsbesuch etwas Neues erfahren und 35 Prozent etwas in Gesellschaft unternehmen. Auch die Vertiefung des eigenen Wissens (33 Prozent) zählt zu den wichtigsten Besuchsgründen. Die Frage nach dem Wohnort zeigt die internationale Strahlkraft der Museen: Allein im Befragungszeitraum kamen Menschen aus 55 Ländern. In den kommenden Wochen wird die Befragung detailliert ausgewertet und die Ergebnisse in die Arbeit der Museen übertragen.

Leipzigs Kulturbürgermeisterin Dr. Skadi Jennicke betont: Unsere Museen sind faszinierende Kultur- und Bildungsstätten. In Zeiten des Wandels, der Verunsicherung und der Krise wird die aktive gesellschaftliche Rolle der Museen immer wichtiger. Museen sind Orte des Wohlfühlens, der Begegnung und des Erlebens, ganz nach dem Motto: Frei rein. Fasziniert raus“. Weitere Informationen unter: www.leipzig.de/kostenlos-ins-museum

Mehr Inspiration gesucht? Tipps für alle Top-Reiseziele findest du beim Tambiente Urlaubsmagazin.

Quelle: Leipzig Tourismus und Marketing GmbH

Das Duo Graceland tritt am 31.05.24 in Bad Mergentheim auf / Foto: © Richard Dannenmann
28.02.2024

MUSIK IM PARK 2024 im Kurpark Bad Mergentheim am 31. Mai und 1. Juni

Die Kurverwaltung Bad Mergentheim präsentiert am 31. Mai und 1. Juni 2024 die Open-Air-Reihe MUSIK IM PARK 2024.
mehr erfahren
Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt. / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
28.02.2024

27. Bad Krozinger Mozartfest

Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt.
mehr erfahren
In der Markgräflichen Residenz arbeitete Simon Marius als Hofastronom. / Foto: © djd/Stadt Ansbach/Florian Trykowski
21.02.2024

Auf den Spuren von Simon Marius in Ansbach, dem Konkurrenten von Galileo Galilei

Zum 400. Todestag feiert Ansbach ein großes Jubiläumsjahr. Zu erleben sind Ausstellungen über die Astronomie früher und heute, Konzerte, Lesungen und eine Kindererlebnisführung als poetische Reise zu den Sternen.
mehr erfahren
Stadtgrabenfest 2018 / Foto: © Anna Meurer
20.02.2024

Lessingstadt Wolfenbüttel: Jetzt Städtetour 2024 planen

Die Lessingstadt Wolfenbüttel ist ein echter Geheimtipp für alle, die 2024 eine Städtereise abseits der großen Metropolen wie Berlin oder Hamburg unternehmen möchten.
mehr erfahren
Der Frühling am Bodensee erweckt auch bei Radfahrern und Wanderern die Lebensgeister. / Foto: © djd/Echt Bodensee/Florian Trykowski
20.02.2024

Blütenmeer am Bodensee - der Frühlingszauber hat 2024 begonnen

Das milde Klima rund um den Bodensee verwandelt die Kirsch- und Apfelbäume spätestens im April in ein rosa-weißes Meer.
mehr erfahren
Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Schweinfurter Altstadt. / Foto: © Frank auf Pixabay
19.02.2024

Interessante Themen-Führungen im März 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt auch im März 2024 zu vielen interessanten öffentlichen Gästeführungen ein. Eine Übersicht stellen wir Ihnen vor.
mehr erfahren
Sorgt seit 1924 für Strom: Das Walchenseekraftwerk am Kochelsee. / Foto: © Tourist Information Kochel a. See, Thomas Kujat
19.02.2024

100 Jahre Walchenseekraftwerk

100 Jahre und kein bisschen müde: Am 26. Januar 1924 ging das imposante Walchenseekraftwerk ans Netz. Im Jubiläumsjahr wird es mit Vorträgen, Sonderausstellungen, zwei Tagen der offenen Tür und Konzerten gebührend gefeiert.
mehr erfahren
Badewannenmeister / Foto: © Teun de Wijs
19.02.2024

Vom Badewannenmeister bis zum Mittelalterhafen - LEGO®-Fanausstellung phaenoBricks mit einmaligen Unikaten

Wie daraus ein mittelalterlicher Hafen oder eine Filmszene aus Harry Potter und vieles mehr entsteht, davon können sich die Besucher der LEGO® Fan-Ausstellung phaenoBRICKS in Wolfsburg überzeugen.
mehr erfahren
Neu erschienen: die Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben / Foto: © Elli Flint
16.02.2024

Leipzig und Region barrierefrei erleben

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Leipzig und der Region bieten vielfältige Angebote für einen barrierefreien Besuch und die neue Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben dient als erste Inspiration für einen Besuch.
mehr erfahren
Soweit das Auge reicht kann man die Landschaft auf den EifelSpuren genießen / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
16.02.2024

Wenn Sie eine Auszeit vom Alltag benötigen, dann sind Sie #eifelreif

Unweit der großen Städte im Rheinland können Sie in der Nordeifel in eine andere Welt mit unberührte Natur, besondere Schätze, ein oftmals funkelnder Sternenhimmel und die deutschlandweit sauberste Luft eintauchen.
mehr erfahren