5 neue Slow Trails in Kärnten: Naturgenuss mit Seepanorama

Slow Trail Kitzelberg Klopeiner See - 5 neue Slow Trails in Kärnten: Naturgenuss mit Seepanorama

Leichte Wanderungen zwischen Bergen und Seen im sonnigen Süden Österreichs

Slow Trails sind leichte Wanderwege in Seenähe, bis zu zehn Kilometer lang, mit weniger als 300 Höhenmetern und maximal drei Stunden Gehzeit. Im Jahr 2023 kommen fünf neue Trails hinzu - insgesamt laden 20 Slow Trails in Kärnten zum Entspannen und Krafttanken an besonderen Naturschauplätzen zwischen Weißensee und Klopeiner See ein.

Mit fünf neuen Slow Trails startet Kärnten in die Wandersaison 2023. Die meisten davon liegen in der Region Mittelkärnten. Die neuen Slow Trails liegen am Längsee, am Flattnitzer See und am Urbansee. Hinzu kommen die Slow Trails Turnersee und Maltschacher See.

Neue Slow Trails 2023 in Kärnten

Slow Trail Längsee

Stille Wasser sind im Fall des Längsees zwar nicht allzu tief, dafür aber umso entspannender. Die Route des Slow Trail Längsee führt am Ufer des größten Badesees Mittelkärntens entlang, vorbei am historischen Stift St. Georgen, über den Weiler Rottenstein nahe dem Westufer zurück zum Strandbad, wo ein Sprung ins Wasser für erfrischende Momente sorgt. Zum Verschnaufen laden mehrere Bänke entlang der Strecke mit spektakulären Ausblicken auf den See, das Stift und die Karawanken ein.

Slow Trail Längsee:
Länge: 8km
Dauer: 2:10 h
Schwierigkeit: leicht

Slow Trail Flattnitzer See

Die Flattnitz ist ein geschichtsträchtiger Passübergang inmitten der Gurktaler Alpen und verbindet Kärnten mit der Steiermark. Neben ihrem Ruf als Langlaufzentrum im Winter lädt der rund zwei Hektar große Flattnitzer See zum Spazieren und Verweilen ein. Wie ein Opal liegt der tiefblaue See inmitten von Nadelwäldern. Tipp: Für junge Slow Trail Wanderer empfiehlt sich ein Abstecher zum Almen Wasserweg, der direkt an den Slow Trail anschließt und sieben Spielstationen zum Thema Wasser bietet.

Slow Trail Flattnizer See:
Länge: 4 km
Gehzeit: 1:15
Schwierigkeit: leicht

Slow Trail Urbansee

Im Reich der Wimitzer Berge liegt die Gemeinde Sankt Urban. Der gleichnamige Urbansee liegt in einem 140 Hektar großen Landschaftsschutzgebiet, das Heimat für zahlreiche prächtige Vertreter aus Flora und Fauna ist. Slow Trail-Wanderer werden in die Geschichte rund um Rhiannon, die Hüterin des Urbansees, und Mithras, den Gott der Sonne und des Lichts, eingeführt. Faszinierende Natur, Geschichte, Abenteuer und ein Hauch von Mystik machen den Slow Trail zu einem besonderen Erlebnis.

Slow Trail Urbansee:
Länge: 2,7 km
Dauer: 0:45 h
Schwierigkeit: leicht

SUEDKAERNTEN-Wandern-Turnersee-Morgen-Kraftort

Wandern am Turnersee - SUEDKAERNTEN-Wandern-Turnersee-Morgen-Kraftort

Slow Trail Turnersee

Der Turnersee liegt umrahmt von grünen Wäldern und Wiesen inmitten eines Natura 2000 Schutzgebietes und zählt zu den wärmsten Badeseen Europas. Der gemütliche, familienfreundliche Rundweg beginnt beim neuen Rastplatz Bike Break mit Erlebnisturm und Bikeparcours. Die Tour führt über schattige Waldwege, saftige Blumenwiesen und ruhige Straßen mit grandiosem Panorama auf den See und die Karawanken. Der Seerosenspiel- und Aussichtsturm sowie ein Radtechnikparcours versprechen eine abwechslungsreiche Rast.

Slow Trail Turnersee:
Länge: 7,5 Kilometer
Zeit: 1:42 Stunden
Schwierigkeit: leicht

Slow Trail Maltschacher See

Wie eine Oase der Ruhe liegt der Maltschacher See bei Feldkirchen an den Ausläufern der Nockberge. Wiesen und Wälder säumen ein verstecktes Paradies: eine Weinkulturlandschaft mit südlichem Flair, voller Gelassenheit und Lebensfreude. Hier wird die Zeit zur Nebensache. Es ist ein Rückzugsort voller Stille und Schönheit, familiär und idyllisch, traditionsreich und genussvoll - im Mittelpunkt immer der glitzernde See.

Slow Trail Maltschacher See:
Tour 1: "Slow Trail Maltschacher See
Länge: 6,5 km
Dauer: 1:45 h
Schwierigkeit: leicht

Runde 2: „Slow Trail Maltschacher See“ - Kinderwagenrunde
Länge: 3,1 km
Dauer: ca. 1 Stunde
Schwierigkeit: leicht

Jeder der insgesamt 20 Slow Trails hat seinen eigenen Charakter, jeder erzählt seine eigene Geschichte. Es geht um Kraftorte und Traditionen, um schützenswerte Flora und Fauna, um alte Sagen und mystische Begebenheiten, um Kunst und Kultur in vielfältiger Form. Spezielle Aussichtspunkte, Schaukeln, Hängematten und Bänke an ausgewählten Logenplätzen bieten ausreichend Gelegenheit zum Verweilen.

Die Slow Trails sind ein Gemeinschaftsprojekt der Kooperationsgruppe Urlaub am See", das 2016 ins Leben gerufen wurde. Informationen zu den einzelnen Slow Trails finden Urlauber auf den jeweiligen Homepages der Regionen sowie unter: www.kaernten.at/slowtrails

Quelle: Kärnten Werbung c/o FEUER & FLAMME. DIE AGENTUR

Burgruine Wegelnburg / Foto: © Kurt Groß
21.02.2024

Dahner Felsenland veröffentlicht neues Gastgeberverzeichnis 2024-2025

Das Dahner Felsenland, die Premium Wanderregion der Pfalz, zeigt sich gedruckt von seinen besten Seiten: Das neue Gastgeberverzeichnis für 2024/2025 ist erschienen.
mehr erfahren
Der Drago Milenario-Drachenbaum ist in Icod de los Vinos und ist angeblich 1000 Jahre alt. / Foto: © Turismo de Islas Canarias
20.02.2024

Artenvielfalt auf den Kanarischen Inseln entdecken

Angenehme Temperaturen, traumhafte Sandstrände und eine weltweit einzigartige Flora und Fauna machen die Kanarischen Inseln zu einem einzigartigen Reiseziel und einem begehrten Hotspot für die wissenschaftliche Forschung.
mehr erfahren
Radfahrer vor dem Denkmal des Ludwig-Donau-Main-Kanals in Neumarkt / Foto: © Thomas Linkel
20.02.2024

Neumarkt in der Oberpfalz - ein bunter Erlebnismix

Starke Kultur und überraschende Geschichte(n) erwarten Sie in Neumarkt, der Pfalzgrafenstadt zwischen Nürnberg und Regensburg im Bayerischen Jura.
mehr erfahren
Blick vom Seekarkreuz / Foto: © Tourismus Lenggries, A. Greiter
20.02.2024

Sport, Spaß und Erholung im Outdoor-Paradies Lenggries

Erleben Sie Ihren Urlaub beim Wandern, Bergsteigen und Radfahren im Tölzer Land. Auch Urlaub mit der Familie wird in Lenggries ganz Groß geschrieben.
mehr erfahren
Auf dem DonAUwald-Wanderweg das blaue Band der Donau entdecken / Foto: © Thorsten Günthert
20.02.2024

Dillinger Land - eine Auszeit zwischen Donautal und Alb

Fernab von Stress und Großstadthektik genießen Sie in der einzigartigen Naturlandschaft rund um das blaue Band der Donau Bewegung an der frischen Luft, intensives Naturerlebnis, innere Ruhe und Entspannung.
mehr erfahren
Soweit das Auge reicht kann man die Landschaft auf den EifelSpuren genießen / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
16.02.2024

Wenn Sie eine Auszeit vom Alltag benötigen, dann sind Sie #eifelreif

Unweit der großen Städte im Rheinland können Sie in der Nordeifel in eine andere Welt mit unberührte Natur, besondere Schätze, ein oftmals funkelnder Sternenhimmel und die deutschlandweit sauberste Luft eintauchen.
mehr erfahren
Hedwigsturm bei Bad Marienberg im Westerwald. / Foto: © Tourist-Information Bad Marienberg
16.02.2024

Im Westerwald ganz oben - Bad Marienberg

Bad Marienberg ist eine kleine Stadt mit großem Charme, mitten im Westerwald, und mitten durch die Innenstadt verläuft der WesterwaldSteig.
mehr erfahren
5 Sommererlebnisse in der Lifestyle-Region Wörthersee-Rosental / Foto: © M@ndi auf Pixabay
16.02.2024

5 Sommererlebnisse in der Lifestyle-Region Wörthersee-Rosental

Der Duft des Sommers liegt in der Region Wörthersee-Rosental in der Luft und ist so vielfältig wie die Aktivitäten vor Ort. Am größten See Kärntens lassen sich traumhafte Sommertage verbringen.
mehr erfahren
Chiemgau: Winter in der Natur / Foto: © Chiemgau GmbH Tourismus
15.02.2024

Winterliche Erlebnisse & Genuss im Chiemgau

Der Winter 2024 im Chiemgau hält eine Reihe von spannenden und genussvollen Veranstaltungen bereit - mit Fondue, Alpakas oder einem mysteriösen Mordfall.
mehr erfahren
Foto: © Pexels auf Pixabay
13.02.2024

Traumpfade und Traumpfädchen locken 2024 mit geführten Touren

Wer die beliebten Traumpfade und Traumpfädchen im Landkreis Mayen-Koblenz schon immer einmal bei Sonnenaufgang oder Mondschein erwandern wollte, findet im neuen Touren-Flyer zahlreiche geführte Wanderungen für 2024.
mehr erfahren