Abwechslungsreiche Fairways vor idyllischer Naturkulisse

129 abwechslungsreiche Golfbahnen können im Rottal bespielt werden - Abwechslungsreiche Fairways vor idyllischer Naturkulisse

Körperspannung und Konzentration, frische Luft und eine Beschäftigung, die den Kopf freimacht: Beim Golfspielen profitieren Muskeln, Psyche und Immunsystem gleichermaßen. Viel Freude an der Bewegung in der Natur sollte man natürlich auch haben, denn im Laufe einer 18-Loch-Runde legt man etwa 8,5 Kilometer zurück.

Europas größtes Golf Resort

Im Quellness & Golf Resort Bad Griesbach im idyllischen Rottal beispielsweise hat man die Qual der Wahl, denn 129 abwechslungsreiche Golfbahnen können bespielt werden. Die fünf 18-Loch-Meisterschaftsplätze, von denen drei der deutsche Weltklassegolfer Bernhard Langer designt hat, sind jeder für sich ein Erlebnis. So zeichnet sich etwa der Beckenbauer Golf Course durch schnelle und große Grüns sowie teils sehr enge Drive-Landezonen aus. Zudem umrahmen viele Bäche, Flutmulden und Teiche die Fairways. Außergewöhnlich präsentiert sich der Golfplatz Lederbach mit einem hügeligen, fast schon alpinen Gelände.

Wer seinen Schwung verbessern oder seinen Putt verfeinern will, kann an verschiedenen Kursen teilnehmen, Einzeltrainerstunden oder begleitete Golfrunden buchen. Kinder und Jugendliche können in einem Schnuppercamp erste Erfahrungen sammeln oder einen fünftägigen Platzreifekurs absolvieren. Europas größtes Golf Resort ist aber nicht nur Ziel für begeisterte Ballsportler, sondern auch ein Ort für Erholungssuchende. Drei First-Class-Hotels und drei idyllisch gelegene Gutshöfe bieten mit zahlreichen Wellnessangeboten die besten Voraussetzungen für einen entspannten Aufenthalt.

Alte Bäume säumen die Greens

Im Gutshof Sagmühle etwa herrscht bayerischer Flair. Von der großen Terrasse aus schweift der Blick weit über das frische Grün des angrenzenden Golfplatzes. Zahlreiche Wasserhindernisse und ein alter Baumbestand verwandeln den Platz in einen besonderen Naturraum. Ende Juli ist eine offene Turnierwoche geplant, bei denen auch Gäste ihre Spielstärke unter Beweis stellen können. Informationen zu den Golfplätzen und aktuelle Veranstaltungshinweise gibt es unter www.bad-griesbach.de.

Wenn sich der Körper nach einem langen Golftag nach Wärme und Entspannung sehnt, lädt die Wohlfühl-Therme des Luftkurortes Bad Griesbach zum Eintauchen und Abschalten ein. Das stark fluoridhaltige Thermalwasser fördert die Durchblutung, sorgt für Muskelentspannung, entsäuert das Bindegewebe und kurbelt den Zellstoffwechsel an. 13 verschiedene Innen- und Außenbecken, Luftsprudel, Wasserfallanlagen, Whirlpools und Strömungskanal garantieren vergnüglichen Badespaß. Die meisten Hotels in Bad Griesbach-Therme sind über Bademantelgänge mit der Wohlfühl-Therme verbunden oder haben sogar eigene Badelandschaften im Haus, wie z.B. das Aktivital Hotel der Familie Wunsch in Bad Griesbach.

Quelle: Gäste & Kur-Service Bad Griesbach c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Benediktusweg im Tölzer Land / Foto: © Gästeinformation Benediktbeuern
01.07.2022

Pilgern im Tölzer Land

Eine kurze Auszeit finden, über das Leben nachdenken oder neue Impulse bekommen.
mehr erfahren
Wassertretbecken Pappenheim im Naturpark Altmühltal / Foto: © Naturpark Altmühltal/Dietmar Denger
17.06.2022

Reben, Kneipp und Kräuter - Exkursionen im Jahr 2022 im Naturpark Altmühltal

Mitten auf der sonnigen Jurahochebene bei Greding mit ihren steinigen Äckern liegen die Weinberge des Wein- und Sektguts Bleimer Schloß im Naturpark Altmühltal.
mehr erfahren
Gschlösstal in Osttirol / Foto: © Österreich Werbung, Julius Silver
17.06.2022

Sommer 2022 in Osttirol: Ganzheitliche Verantwortung

Nachhaltigkeit steht in Osttirol auf drei Säulen: auf der ökologischen, ökonomischen und sozialen. Wie dieser Dreiklang zur Harmonie wird, zeigt Osttirol seit Jahren.
mehr erfahren
E-Biken am Kapall in St. Anton am Arlberg / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg, Patrick Baetz
17.06.2022

Sommer 2022 in St. Anton am Arlberg: Aus Liebe zum Berg(-Sport)

Sattes Grün, wohin man sieht, berauschende Momente in der Natur, vitalisierende Höhenluft und weite Panoramablicke, die es anderswo nicht gibt: Am 18. Juni 2022 erwacht der Bergsommer in St. Anton am Arlberg.
mehr erfahren
Entlang des Pilgerweges gibt es einiges zu entdecken. Wie diese Kapelle und direkt daneben eine natürliche Schwefelquelle. / Foto: © TI Bad Gögging, Foto Mayer
13.06.2022

Schnupperpilgern in Bad Gögging

Pilgern für Einsteiger: In Bad Gögging nimmt der zertifizierte Pilgerbegleiter Franz Rösch Teilnehmer mit auf eine spirituelle Wanderung mit historischen und manchmal auch gruseligen Geschichten.
mehr erfahren
Entlang der mittleren Elbe können sich Naturbegeisterte auf die Spuren von Seeadler und Biber begeben. / Foto: © djd/www.wwf.de/Ralph Frank
09.06.2022

Von Wildflüssen bis Wattenmeer

Der Naturraum Wasser fasziniert. Ob Seen oder Flüsse mit ihren Auen und Mooren oder das Wattenmeer: der WWF Deutschland bietet spannende Erlebnistouren am Wasser an.
mehr erfahren
Wenn Mitte Juni der Bergsommer in St. Anton am Arlberg/Tirol erwacht, dürfen sich Urlauber auf alpines Naturkino und authentische Bergsporterlebnisse freuen. / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
03.06.2022

Aus Liebe zum Berg(-Sport) - Sommerüberblick 2022 in St. Anton am Arlberg

Im Sommer verwandelt sich das ganzjährig sportliche St. Anton am Arlberg vom weißen Ski-Mekka in ein buntes Bergdorf voller Möglichkeiten.
mehr erfahren
An schönen Plätzen mehr Bewusstsein schaffen: die yoga.tage / Foto: © Florian Egger
01.06.2022

Der Sommer 2022 wird besonders sportlich im Kufsteinerland

Das Kufsteinerland mit dem Kaisergebirge ist wie geschaffen für hochkarätige Sportevents. Und davon gibt es 2022 mehr als genug vom legendären Koasamarsch bis zu den yoga.tagen.
mehr erfahren
Die Erlebnistour Die Rückkehr des Luchses in den Pfälzerwald. / Foto: © djd/www.wwf.de/Robert Günther
25.05.2022

Große und kleine Schätze der Natur mit dem WWF Deutschland entdecken

Auch 2022 führen die Erlebnistouren wie des WWF Deutschland zu den schönsten Naturschätzen vor der eigenen Haustür. Angeboten werden 21 Touren in ganz Deutschland und Österreich.
mehr erfahren
Ausblick über den Kalvarienberg / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH, Paul Meixner
24.05.2022

echt.gut.wandern! heißt es auf insgesamt 95 EifelSchleifen & 18 EifelSpuren in der Nordeifel

Lernen Sie die Nordeifel bei ausgewählten EifelSchleifen & EifelSpuren bei einer geführten Erlebniswanderung kennen.
mehr erfahren