Auf einem Weg, aber mit vielen Möglichkeiten rund um Hilchenbach

Familie unterwegs auf dem Hilchenbacher Höhenring - Auf einem Weg, aber mit vielen Möglichkeiten rund um Hilchenbach

Der Hilchenbacher Höhenring ist ein wunderschöner Rundweg von rund 24 km Länge und eignet sich mit einer Gehzeit von etwa 6 Stunden hervorragend als Tageswanderung rund um Hilchenbach. Dabei verläuft er teilweise auf dem Premiumwanderweg „Rothaarsteig“. Auf dem gesamten Kammweg bieten sich dem Wanderer herrliche Panoramen und urige Landschaften, die durch schöne Rastplätze und Einkehrmöglichkeiten ergänzt werden. Lohnend ist immer ein Besuch des nahe an der Strecke gelegenen Aussichtsturmes auf dem 653 m hohen Giller sowie der historischen Ginsburg.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Hilchenbach - Entdecken und erleben

Hilchenbach - Entdecken und erleben

Siegerland-Wittgenstein | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

„Leben am Rothaarsteig“ ist ist das Motto der Stadt Hilchenbach und für Sie als Gast heißt das: Natur pur, direkt vor der Haustür. Aktiv sein, wandern, sich erholen und dabei die wunderschöne, unberührte Natur genießen, das alles können Sie in Hilchenbach. Wer sich für Landschaftsschönheiten im Wechsel der Jahreszeiten begeistert, wer gerne durch Täler und Wälder wandert, in klaren Naturgewässern badet oder ausgedehnte Winterspaziergänge durch unberührte Schneelandschaften liebt, der ist hier genau richtig.

Doch wem 24 km zu lang sind, der kann sich die Wanderregion rund um Hilchenbach genauer anschauen und sich einfach individuelle Wanderstrecken zusammenstellen. Insgesamt 8 Zugangswege bieten die Möglichkeit, die Wanderung vom Hilchenbacher Höhenring abzukürzen und frühzeitig wieder nach Hilchenbach abzusteigen. Zur besseren Planung ist der Abstand zwischen den einzelnen Anschlussstellen bei der Beschreibung der Zugangswege im Flyer „Hilchenbacher Höhenring“ angegeben.

Aufgrund des schönen Streckenverlaufs, seiner Vielseitigkeit und der Kombinationsmöglichkeit mit dem Rothaarsteig hat der Sauerländische Gebirgsverein den Hilchenbacher Höhenring zum Wanderweg der Jahre 2018 bis 2020 gewählt.

Auch wenn aktuell durch den Borkenkäfer und den damit verbundenen notwendigen Forstarbeiten wie vielerorts manche Wege ein wenig in Mitleidenschaft gezogen wurden, bieten die abgeholzten Flächen nun weitere herrliche Fernsichten auf das Umland.

 

Tolle Ausblicke vom Hilchenbacher Höhenring - hier über Oberndorf

Die an der Strecke gelegenen Einkehrmöglichkeiten sind Helmut´s Rothaarhütte (nur an Sonn- und Feiertagen von 10-18 Uhr), die Ginsburgschänke auf der Ginsburg (www.dieginsburg.de) und das Hotel Ginsberger Heide (www.hotel-ginsberger-heide.de) Im Zentrum von Hilchenbach gibt es jedoch noch eine Vielzahl weiterer Einkehrmöglichkeiten.

Das Angebot von Übernachtungsmöglichkeiten in Hilchenbach geht von einfachen Zimmern über Ferienwohnungen und –häuser bis zu Hotels. Hilfe bei der Suche der passenden Unterkunft bietet die Touristikinformation telefonisch unter 02733 288-133 oder auf der Homepage unter www.hilchenbach.de/Touristik/Unterkünfte an. Auf der Website steht der Flyer „Hilchenbacher Höhenring“ als Download-Dokument zur Verfügung.

Quelle: Stadt Hilchenbach

Die Erlebnistour Die Rückkehr des Luchses in den Pfälzerwald. / Foto: © djd/www.wwf.de/Robert Günther
25.05.2022

Große und kleine Schätze der Natur mit dem WWF Deutschland entdecken

Auch 2022 führen die Erlebnistouren wie des WWF Deutschland zu den schönsten Naturschätzen vor der eigenen Haustür. Angeboten werden 21 Touren in ganz Deutschland und Österreich.
mehr erfahren
Ausblick über den Kalvarienberg / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH, Paul Meixner
24.05.2022

echt.gut.wandern! heißt es auf insgesamt 95 EifelSchleifen & 18 EifelSpuren in der Nordeifel

Lernen Sie die Nordeifel bei ausgewählten EifelSchleifen & EifelSpuren bei einer geführten Erlebniswanderung kennen.
mehr erfahren
Am 22 Mai fand die feierliche Einweihung des M3 Trails in Schengen statt / Foto: © Office Régional du  Tourisme - Région Moselle Luxembourgeoise
23.05.2022

Moselle³-Trail - 33km in 3 Ländern und keine Grenzen

Am Sonntag, den 22. Mai 2022, wurde der M³-Trail im Beisein von politischen und organisatorischen Vertretern aus Deutschland, Frankreich und Luxemburg feierlich eingeweiht.
mehr erfahren
Wandern im Landschaftspark Bettenburg in Hofheim im Naturpark Haßberge / Foto: © Andrea Gaspar-Klein/VGN GmbH
19.05.2022

Unterwegs mit der Rangerin im Naturpark Haßberge

Spannende Tierbegegnungen, faszinierende Blütenvielfalt, atemberaubende Ausblicke, geheimnisvolle Sagenorte, artenreiche Streuobstwiesen und vieles mehr gibt es im Naturpark Haßberge in Franken zu entdecken.
mehr erfahren
An der Donau rund um Passau kommen Radurlauber und Wanderer Natur und Kultur ganz nah. / Foto: © djd/Tourismus Passauer Land/Maximilian Semsch
16.05.2022

Wandern und Radeln am Donaulimes

Im Passauer Land bewegen sich Wanderer und Radfahrer auf Schritt und Tritt in einer artenreichen Naturlandschaft und zugleich auf geschichtsträchtigem Boden.
mehr erfahren
Auf Nepomuk's Weg der Sinne kommt man dem tosenden Hirzbach Wasserfall ganz nahe. / Foto: © djd/TVB Bruck Fusch/Matthias Kendler
12.05.2022

Aufregend, erfrischend und belebend

Die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern in Österreich mit dem knapp 3.800 Meter hohen Großglockner, dem höchsten Berg Österreichs, steht für unberührte Natur und viel Platz fernab vom Massentourismus.
mehr erfahren
Auf dem Badeplatz in Bad Bibra können sich Wanderer im Kneippbecken abkühlen. / Foto: © Saale-Unstrut-Tourismus e.V., Transmedial
11.05.2022

Wandern mit Kneipp Effekt in der Wein- und Kulturregion Saale Unstrut

Am 17. Mai jährt sich Sebastian Kneipps Geburtstag zum 201. Mal. Saale-Unstrut präsentiert zum Anlass wohltuende Kneipp-Spaziergänge und Wanderungen zu kühlen Quellen.
mehr erfahren
Am Hübichenstein über Bad Grund erwartet die Wanderer eine atemberaubende Aussicht. / Foto: © djd/TOURISTAG Bad Grund/Fotoweberei/Luca Weber
10.05.2022

Nachhaltige Wandertouren im Harz

Die Harzer Bergstadt Bad Grund wurde als nachhaltiges Reiseziel ausgezeichnet, denn die schönsten Wanderwege starten hier direkt vor der Tür.
mehr erfahren
Auf dem Trekkingplatz Döbraberg im Frankenwald / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher / Tourismusverband Franken e.V.
06.05.2022

Aktive Freiheit für den Frühling 2022 in Franken

Gerade jetzt im Frühling ist die ideale Zeit, um die einzigartigen Landschaften im Urlaubsland Franken in Bayern beim Wandern und Radeln zu entdecken.
mehr erfahren
Eine fordernde Bergtour, die Schwindelfreiheit und Trittsicherheit voraussetzt, führt Bergsportler hinauf auf den Bettelwurf. / Foto: © djd/Tourismusverband Region Hall-Wattens/Moritz Klee
06.05.2022

Vielseitige Wandererlebnisse in Tirol

Die Ferienregion Hall-Wattens im Herzen Tirols glänzt im Sommer wie Herbst mit einem Wanderparadies am Berg und im Tal.
mehr erfahren