Bad Mergentheim begeistert 2023 wieder mit Kunst im Park

Kunstwerk Älterer Herr und Ältere Dame der Bildhauerin Hilde Würtheim - Bad Mergentheim begeistert 2023 wieder mit Kunst im Park

Ausstellung Hilde Würtheim – Menschen im Kurpark in Bad Mergentheim von April bis Ende Oktober 2023

Es ist schon zu einer schönen Tradition geworden, dass die Kurverwaltung in Bad Mergentheim in Zusammenarbeit mit namhaften Künstlerinnen und Künstlern in den Sommermonaten eine Freiluftausstellung realisiert. So ist der Bad Mergentheimer Kurpark auch in diesem Jahr nicht nur eine erholsame Oase im Grünen, sondern auch ein Ort großer Kunst.

Seit April sind 22 lebensgroße Tonfiguren der Würzburger Bildhauerin Hilde Würtheim an verschiedenen Standorten im Inneren Kurpark zu sehen. Bereits 2016 hatten ihre „Menschen“ anlässlich der Ausstellung „Kunstpark im Kurpark“ der VKU (Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens e.V.) im Kurpark Platz genommen. „Dieser wunderschöne Park stellt für mich eine Ausstellungsfläche der ganz besonderen Art dar. Kultur und Natur lassen sich hier wunderbar miteinander verbinden“, so die Künstlerin.

Geboren und aufgewachsen ist Hilde Würtheim in Unterfranken. Sie war Schülerin von Prof. Wieland in München (Malerei und Grafik) und arbeitete von 1979 bis 1989 in der Ateliergemeinschaft mit Prof. Wieland und A. Jobst in München und Weilheim. Ihre erste Ausstellung als freischaffende Künstlerin hatte Würtheim 1998 in Würzburg, es folgten viele weitere Ausstellungen in ganz Deutschland mit dem Schwerpunkt „Skulptur“.

Im Mittelpunkt des künstlerischen Schaffens von Hilde Würtheim steht der Mensch im modernen Alltag. Mit ihren lebensgroßen Figuren aus Ton beschreibt die Würzburger Bildhauerin eine ganz eigene Welt, die aber jedem Betrachter sofort vertraut ist. Dieses Vertraute nun im Bild der Kunst wiederzufinden - darin liegt das Erstaunliche und Faszinierende bei der Begegnung mit ihren Skulpturen.

Ausstellung Hilde Würtheim – Menschen im Kurpark

Das Besondere an Würtheims Figuren ist das menschliche Verhalten und die körperliche Präsenz, die unaufdringlich, aber realistisch die Umgebung ihres Aufenthaltsortes bestimmen. Unter der feinen Beobachtungsgabe der Künstlerin entwickelt sich die Figur zu einer Persönlichkeit mit kleinen Eigenheiten und individuellen Befindlichkeiten. In der Körpersprache dominiert die belebende Nuance als Gegengewicht zur zurückhaltenden Bewegung und inneren Ruhe. Die Figuren fügen sich wie selbstverständlich in die Umgebung ein und eröffnen einen stillen Dialog zwischen Betrachter und Raum. Der besondere Realitätscharakter einer Würtheim-Figur liegt in ihrer auffallenden Natürlichkeit. Die Überzeugungskraft ihrer Erscheinung beruht jedoch nicht auf der direkten Nachahmung, sondern auf der behutsamen Annäherung an die reale Natur. Hilde Würtheims Formfindung konzentriert sich auf das Wesentliche und verliert sich nicht im Detail. Der Arbeitsprozess mit Ton und Farbe bleibt sichtbar und erzwingt keine „Täuschung“. Die partielle Bemalung trennt Kleidung von Haut, die als gebrannter Ton sichtbar bleibt. Würtheim verwendet keine Glasuren, sondern gelöste Pigmente, die - nach dem Brand aufgetragen - in die poröse Oberfläche eindringen.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Gastgeberverzeichnis von Bad Mergentheim

Zu Gast in Bad Mergentheim

Liebliches Taubertal | Baden-Württemberg | Deutschland

Gesund kuren in Bad Mergentheim, dem internationalen Stoffwechselheilbad und Gesundheitskompetenz-Zentrum an der Romantischen Straße. Baden-Württembergs größte Kurstadt mit den 4 berühmten Quellen ist bekannt für die einzigartige Vielfalt moderner Kurhäuser, Sanatorien und Kurkliniken und ihre Gastfreundschaft.

Im Umgang mit der Farbe kommt die ursprüngliche Ausbildung der Bildhauerin deutlich zum Ausdruck. In den ersten Jahren ihres künstlerischen Schaffens (1979-1989) widmete sie sich ausschließlich der Malerei und Zeichnung (Porträt, Akt, Landschaft, Stillleben), bis sie ihre Leidenschaft für das Modellieren entdeckte. Mit dem Pinsel akzentuiert sie die Gesichtszüge, den Blick und den leichten Anflug eines Lächelns, der den Figuren ihre sympathische Aura verleiht. Die eindringliche Freundlichkeit der meist ernsten Gestalten ist charakteristisch und zeugt von Würtheims ungebrochener Zuneigung zu den Menschen - oft gepaart mit einer Prise Humor.

Der weitläufige Kurpark von Bad Mergentheim gilt mit seinen Attraktionen wie dem Rosengarten, dem Japangarten, dem Klanggarten, den zur Musik tanzenden Wasserspielen und Hunderten von alten Baumriesen als einer der schönsten Parks Deutschlands. Es lohnt sich, die ausgestellten Werke in Ruhe zu betrachten, zu entdecken und ihre Schönheit auf sich wirken zu lassen.

Die Ausstellung "Hilde Würtheim - Menschen im Kurpark" ist bis Ende Oktober 2023 im Rahmen des Kurparkeintritts frei zugänglich.

Weitere Informationen unter www.bad-mergentheim.de und www.hilde-wuertheim.de.

Quelle: Kurverwaltung Bad Mergentheim GmbH

In der Markgräflichen Residenz arbeitete Simon Marius als Hofastronom. / Foto: © djd/Stadt Ansbach/Florian Trykowski
21.02.2024

Auf den Spuren von Simon Marius in Ansbach, dem Konkurrenten von Galileo Galilei

Zum 400. Todestag feiert Ansbach ein großes Jubiläumsjahr. Zu erleben sind Ausstellungen über die Astronomie früher und heute, Konzerte, Lesungen und eine Kindererlebnisführung als poetische Reise zu den Sternen.
mehr erfahren
Stadtgrabenfest 2018 / Foto: © Anna Meurer
20.02.2024

Lessingstadt Wolfenbüttel: Jetzt Städtetour 2024 planen

Die Lessingstadt Wolfenbüttel ist ein echter Geheimtipp für alle, die 2024 eine Städtereise abseits der großen Metropolen wie Berlin oder Hamburg unternehmen möchten.
mehr erfahren
Der Frühling am Bodensee erweckt auch bei Radfahrern und Wanderern die Lebensgeister. / Foto: © djd/Echt Bodensee/Florian Trykowski
20.02.2024

Blütenmeer am Bodensee - der Frühlingszauber hat 2024 begonnen

Das milde Klima rund um den Bodensee verwandelt die Kirsch- und Apfelbäume spätestens im April in ein rosa-weißes Meer.
mehr erfahren
Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Schweinfurter Altstadt. / Foto: © Frank auf Pixabay
19.02.2024

Interessante Themen-Führungen im März 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt auch im März 2024 zu vielen interessanten öffentlichen Gästeführungen ein. Eine Übersicht stellen wir Ihnen vor.
mehr erfahren
Sorgt seit 1924 für Strom: Das Walchenseekraftwerk am Kochelsee. / Foto: © Tourist Information Kochel a. See, Thomas Kujat
19.02.2024

100 Jahre Walchenseekraftwerk

100 Jahre und kein bisschen müde: Am 26. Januar 1924 ging das imposante Walchenseekraftwerk ans Netz. Im Jubiläumsjahr wird es mit Vorträgen, Sonderausstellungen, zwei Tagen der offenen Tür und Konzerten gebührend gefeiert.
mehr erfahren
Badewannenmeister / Foto: © Teun de Wijs
19.02.2024

Vom Badewannenmeister bis zum Mittelalterhafen - LEGO®-Fanausstellung phaenoBricks mit einmaligen Unikaten

Wie daraus ein mittelalterlicher Hafen oder eine Filmszene aus Harry Potter und vieles mehr entsteht, davon können sich die Besucher der LEGO® Fan-Ausstellung phaenoBRICKS in Wolfsburg überzeugen.
mehr erfahren
Neu erschienen: die Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben / Foto: © Elli Flint
16.02.2024

Leipzig und Region barrierefrei erleben

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Leipzig und der Region bieten vielfältige Angebote für einen barrierefreien Besuch und die neue Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben dient als erste Inspiration für einen Besuch.
mehr erfahren
Soweit das Auge reicht kann man die Landschaft auf den EifelSpuren genießen / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
16.02.2024

Wenn Sie eine Auszeit vom Alltag benötigen, dann sind Sie #eifelreif

Unweit der großen Städte im Rheinland können Sie in der Nordeifel in eine andere Welt mit unberührte Natur, besondere Schätze, ein oftmals funkelnder Sternenhimmel und die deutschlandweit sauberste Luft eintauchen.
mehr erfahren
Der Frühling verzaubert das Landschaft in der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer. / Foto: © Rhein-Voreifel Touristik e.V.
16.02.2024

Der Frühling lockt 2024 in die Region Rhein-Voreifel

Der Frühling verwandelt die Landschaft der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer und lässt die Herzen der Menschen höher schlagen.
mehr erfahren
Chiemgau: Winter in der Natur / Foto: © Chiemgau GmbH Tourismus
15.02.2024

Winterliche Erlebnisse & Genuss im Chiemgau

Der Winter 2024 im Chiemgau hält eine Reihe von spannenden und genussvollen Veranstaltungen bereit - mit Fondue, Alpakas oder einem mysteriösen Mordfall.
mehr erfahren