Bad Tölz gefiel schon Thomas Mann

Panoarma von Bad Tölz - Bad Tölz gefiel schon Thomas Mann

Oberbayerische Tradition, pittoreske Straßen mit Lüftlmalerei verzierten Häusern, die grün funkelnde Isar, viel Natur in der Umgebung – und das Ganze nur 50 km südlich von München. Bad Tölz ist eine Stadt zum Verlieben. Hier kann man nicht nur die Seele baumeln lassen, sondern es gibt ein für eine Kleinstadt außergewöhnlich reiches Kulturleben.

Wer kennt ihn nicht – den Tölzer Knabenchor? Und so mancher erinnert sich gerne an den TV-„Bullen von Tölz“. Selbst Literaturnobelpreisträger Thomas Mann schätzte die Lage im Vorgarten der Alpen und baute sich hier eine Sommervilla. Der berühmte Architekt Gabriel von Seidl gab der barocken Altstadt ihr unverwechselbares Gesicht. Im historischen Kurhaus findet regelmäßig hochkarätiges Kulturprogramm statt, im Sommer sogar kostenfrei, denn Bad Tölz ist die „Stadt mit der besonderen Note“.

Flanieren Sie auf Themenwegen, gehen Sie auf Zeitreise im Tölzer Stadtmuseum, bummeln Sie durch die Altstadt mit der herrlichen Lüftlmalerei, genießen sie oberbayerische Gastlichkeit und staunen Sie, wenn Sie Zeuge gelebten Brauchtums werden zum Beispiel im November bei der berühmten Leonhardifahrt, die sogar auf der Liste des immateriellen Kulturerbes steht.

Für jeden Geschmack etwas dabei, oberbayrische Vielfalt erleben - Willkommen in Bad Tölz

Wer aus der Vogelperspektive auf Bad Tölz blickt, sieht vor allem eines: Grün. Denn rund um die Stadt lebt und atmet intakte Natur, mit der Isar und ihren Auen zieht sie sich sogar durch Tölz hindurch.

Stadtleben

Bad Tölz ist vielseitig, urban und ländlich zugleich. Alle Sehenswürdigkeiten können Sie bequem zu Fuß erkunden: beim Bummel durch die historische Altstadt, das beschauliche Bäderviertel mit seinen Parks oder einem Spaziergang hinauf zum Kalvarienberg mit seinem traumhaften Blick über die Stadt und die Alpenkette.

Raus in die Natur

Viele beliebte Wanderberge stehen sozusagen im Vorgarten von Bad Tölz. Zum Beispiel der „kleine“ Tölzer Hausberg, der Blomberg (1248 m): Mit Sessellift, großem Wanderwegenetz sowie Sommer- und Winterrodelbahnen bietet er die perfekte Infrastruktur für Familien und Wanderfreunde.

Ihre Gesundheit ist wichtig

Bad Tölz ist Heilklimatischer Kurort mit einem Klima, bei dem man durchatmen kann sowie zwei weiteren wertvollen, naturgegebenen Heilmitteln: Jod und Naturmoor.

Ankommen und wohlfühlen

Mit einer Gastgeberstruktur, die von Individualität, Natürlichkeit und viel Charme geprägt ist, erleben Sie erlebnisreiche und erholsame Urlaubstage.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Bad Tölz - Das Magazin mit Gastgeberverzeichnis

Bad Tölz - Das Magazin

Tölzer Land | Bayern | Deutschland

Ob Klassik, Jazz, Rock oder Pop, ob Marionettenspiel, Theater oder Comedy, ob Museum, Markt oder Sportevent: Bei uns stehen Kulturspektakel aller Art auf dem Veranstaltungsprogramm. Töne und Noten spielen bei uns eine große Rolle: angefangen von klassischen über traditionelle bis hin zu rockigen Klängen. Bad Tölz - die Stadt mit der besonderen Note hält für jeden Geschmack das Passende bereit.

Quelle: Tourist-Information im Referat für Tourismus und Kultur Bad Tölz

Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren
Autor Stefan Kämpfen hat die besten 246 "signs" aus fast 140.000 Fotos ausgewählt. / Foto: © Stefan Kämpfen
11.04.2024

Signs, Signs, Signs: Mit Stefan Kämpfens Buch auf eine Weltreise durch das Schilder-Universum Über

Mehr als 20 Jahre, fast 70 bereiste Länder und rund 140.000 Fotos später hat sich der Journalist und Weltenbummler Stefan Kämpfen entschieden, die 246 besten Bilder in seinem dritten Buch festzuhalten.
mehr erfahren
Die Fassade des Karlsruher Schlosses bietet eine prächtige Leinwand für die Schlosslichtspiele. / Foto: © djd/KTG Karlsruhe Tourismus/Jürgen Rösner
11.04.2024

Kultursommer 2024 in Karlsruhe

Kultur hat in Karlsruhe schon immer einen hohen Stellenwert. Doch im Sommer 2024 erobert sie auch Straßen und Plätze und macht die ganze Stadt zu einem Highlight.
mehr erfahren
Die auf der Insel Reichenau am 20. April 2024 neu eröffneten Klostergärten, die sich an mittelalterlicher Gartengestaltung orientieren, laden zu Führungen oder Entdeckungstouren auf eigene Faust ein. / Foto: © Achim Mende
11.04.2024

Ins Reich der Sinne laden die Kräuterwochen am westlichen Bodensee ein

Kräuter sind in der Region allgegenwärtig - ob als Wildkräuter, in blühenden Gärten oder in der heimischen Küche. Diesen Reichtum feiern die Kräuterwochen am westlichen Bodensee vom 11. Mai bis 16. Juni 2024.
mehr erfahren
Panoramaansicht von Rothenburg ob der Tauber / Foto: © Rothenburg Tourismus Service I W. Pfitzinger
11.04.2024

Rothenburg ob der Tauber feiert 2024 750 Jahre Reichsstadt

Am 15. Mai 1274 bestätigte König Rudolf von Habsburg Rothenburg das Privileg einer Reichsstadt. Im Jahr 2024 sind es also 750 Jahre und die Stadt Rothenburg ob der Tauber feiert dieses Jubiläum mit einem besonderen Programm.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren
Im Liebhabertheater Schloss Kochberg wird die Opernsatire Die Theatralischen Abentheuer aufgeführt. / Foto: © Maik Schuck
10.04.2024

Saale-Unstrut feiert den Theatersommer 2024

Von der Inszenierung wie zur Goethezeit bis zum internationalen Straßentheaterfestival: Saale-Unstrut ist im Sommer 2224 ein Mekka für Schauspielbegeisterte.
mehr erfahren
Zeitgenössische Kunst trifft traditionelles Handwerk in Bayreuth / Foto: © SUTOSUTO
10.04.2024

Bildende Kunst aus Frankreich trifft oberfränkisches Brauhandwerk in Bayreuth

Spätestens seit der Eröffnung des Liebesbier Urban Art Hotels im Jahr 2022 ist das Brauereigelände von Maisel & Friends im oberfränkischen Bayreuth ein absoluter Geheimtipp für Kunstliebhaber.
mehr erfahren
Die Ginsburg ist die Ruine einer hochmittelalterlichen Höhenburg / Foto: © TVSW | Michael Bahr
08.04.2024

Auf den Spuren der Geschichte: Ritterpfad Ginsburg

Die Ginsburg, die Ruine einer hochmittelalterlichen Höhenburg beim Hilchenbacher Stadtteil Grund, ist das ganze Jahr über ein besonderes Ausflugsziel.
mehr erfahren