BergparkLeuchten in Kassel vom 29.09. bis 3.10.2023 mit vielfältigem Programm

Stimmungsvolle Inszenierung des Aquädukt in Kassel - BergparkLeuchten in Kassel vom 29.09. bis 3.10.2023 mit vielfältigem Programm

Die Premiere des BergparkLeuchtens ist im wahrsten Sinne des Wortes das „Highlight“ des diesjährigen Kasseler Veranstaltungsherbstes. Und in wenigen Tagen geht es endlich los: Vom 29. September bis 3. Oktober 2023 verwandelt sich das UNESCO-Welterbe in Kassel an fünf Abenden in eine zauberhaft illuminierte Traumlandschaft, in der es viel zu sehen und zu erleben gibt.

Zauberhafte Abende im Zeichen der Lichtkunst

Im Mittelpunkt des internationalen Lichtkunstfestivals steht eine stimmungsvolle Inszenierung, bei der die Elemente Licht und Wasser auf einzigartige Weise miteinander verschmelzen: Neben einem Parcours mit Lichtkunstinstallationen internationaler Künstler können die Besucher eine großformatige Projektion auf einer Wasserwand im Fontänenteich, eine 3D-Videoprojektion an der Schlossfassade und eine bewegte Lichtshow am Herkules bewundern - und das an allen Veranstaltungstagen ab 19:30 Uhr. Am Samstag, 30. September, und Montag, 2. Oktober 2023, sind zudem die beleuchteten Wasserspiele in einer neuen Lichtinszenierung zu sehen, Beginn jeweils um 21.45 Uhr.

„Auch an den anderen Veranstaltungstagen sind die beteiligten Stationen der Wasserspiele ein wichtiger Teil des Gesamtkonzepts“, erklärt Andreas Bilo, Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH, die das neue Veranstaltungsformat entwickelt hat. „Denn sie werden auch außerhalb der beiden Wasserspieltermine an allen fünf Abenden während der Veranstaltungszeiten illuminiert.“

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm im Ballhaus

Abgerundet wird das BergparkLeuchten durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm am Ballhaus, das schon lange vor Einbruch der Dunkelheit beginnt. So ist hier an allen fünf Abenden klangvolle Unterhaltung angesagt: Am Freitag und Samstag präsentiert der deutsche Singer-Songwriter Phil Solo sein Programm, von Sonntag bis Dienstag lässt das Kasseler Duo „The Two Notes“ die Songs der 50er bis 80er Jahre wieder aufleben. Die Konzerte dauern jeweils von 19.30 bis 21.30 Uhr, davor und danach sorgen DJs wie Phunky Phil für eine entspannte Atmosphäre.

Gastronomie und originelle Produktideen

Ebenfalls rund ums Ballhaus laden ab 17 Uhr Gastronomiestände die Besucher dazu ein, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen, außerdem bieten Verkaufsstände hier originelle Produkte an. Übrigens: Am Freitag, Samstag und Montag sind die Gastronomie- und Verkaufsstände bereits ab 16 Uhr geöffnet.

Jederzeit gut informiert

Das Team von Kassel Marketing ist mit einem eigenen Infopoint in der Nähe des Ballhauses vertreten und beantwortet dort gerne alle Fragen rund um die Veranstaltung. Das gilt auch für die Besucherzentren, die anlässlich des BergparkLeuchtens erweiterte Öffnungszeiten haben: So ist das Besucherzentrum Wilhelmshöhe am 29. September sowie am 1. und 3. Oktober bis 19 Uhr und am 30. September und 2. Oktober 2023 bis 21 Uhr geöffnet. Als weitere Anlaufstelle steht das Besucherzentrum Herkules am 30. September und 2. Oktober 2023 bis 22:00 Uhr zur Verfügung.

„Eines ist jetzt schon sicher: So haben die Besucherinnen und Besucher das UNESCO-Welterbe noch nie erlebt“, sagt Andreas Bilo abschließend. „Denn mit den BergparkLeuchten haben wir eine völlig neue Veranstaltungsidee entwickelt, die den Bergpark buchstäblich in einem ganz neuen Licht erscheinen lässt. Wir freuen uns auf ein wunderbares langes Wochenende voller unvergesslicher Erlebnisse bei uns in Kassel!“.

Alle Informationen und das vollständige Programm gibt es im Internet unter www.bergparkleuchten.de.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Kassel – Erlebnisguide

Kassel – Erlebnisguide

Städte Hessen | Hessen | Deutschland

Freuen Sie sich auf eine pulsierende Stadt, die zu den grünsten in Deutschland zählt, bereits zweimal mit einem Welterbe‐Titel der UNESCO geadelt wurde und mit ihrem historischen Erbe genauso begeistert wie mit zeitgenössischer Kunst, märchenhafter Romantik und regionalen Genüssen - freuen Sie sich auf Kassel.

Quelle: Kassel Marketing GmbH

Seen, Berge und unberührte Natur, soweit das Auge reicht: Im österreichischen Osttirol brauchen Liebhaber des Authentischen und Ursprünglichen nicht mehr zum Glücklichsein. / Foto: © TVB Osttirol/Philipp Eder
19.04.2024

Sommer 2024 in Osttirol: Ankommen, abschalten und auftanken in der Natur

Osttirol ist ursprünglich und beschaulich. Die Region südlich des Alpenhauptkammes, eingebettet zwischen den Lienzer Dolomiten und den Hohen Tauern, vereint vieles auf kleinstem Raum.
mehr erfahren
Gewandführung Hugo von Trimberg / Foto: © Tourist Information Schweinfurt 360° I Bettina Beuerlein
19.04.2024

Interessante Themen-Führungen im Mai 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt im Mai 2024 zu interessanten öffentlichen Gästeführungen ein.
mehr erfahren
Die Nordeifel feiert, feiern Sie mit! / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
18.04.2024

Die Nordeifel feiert ihren zehnten Erlebnistag Zu Gast in der eigenen Heimat!

Am 4. und 5. Mai 2024 lädt die Nordeifel Tourismus GmbH (NeT) gemeinsam mit 30 Ausflugszielen und regionalen Unternehmen zum zehnten Erlebnistag Zu Gast in der eigenen Heimat ein.
mehr erfahren
Freeway Dance - Ayaka Nakama / Foto: © Hideto Maezawa
18.04.2024

St. Pölten 2024: Eine Kulturstadt im Aufbruch

Im Herzen Niederösterreichs, eingebettet in die vielfältige Natur- und Kulturlandschaft des Alpenvorlandes, entwickelt sich die Landeshauptstadt St. Pölten zu einem kulturellen Hotspot.
mehr erfahren
DAS FEST in Karlsruhe / Foto: © Andrea Fabry I KTG Karlsruhe Tourismus GmbH
17.04.2024

Hier spielt die Musik: Festivals im Schwarzwald

So vielfältig wie die Naturlandschaften des Schwarzwalds sind auch die Konzerterlebnisse in der Region: Das gilt für die Musikrichtungen von Klassik bis Elektro ebenso wie für die Veranstaltungsorte und einige Festivals im Jahr 2024.
mehr erfahren
Die St.Galler Bratwurst gehört zu den populärsten der Schweiz. (Hier von der Bechinger Spezialitäten-Metzgerei) / Foto: © Gabriele Griessenböck
16.04.2024

St.Gallen ist die kulinarische Genussregion der Schweiz

Die kulinarischen Genussorte bieten Feinschmeckern die Möglichkeit, eine authentische Schweiz abseits der üblichen Klischees zu entdecken und seit 2024 darf sich St.Gallen auch Kulinarischer Genussort der Schweiz nennen.
mehr erfahren
Neustädter Havelbucht / Foto: © PMSG I Andre Stiebitz
16.04.2024

Stadtteilführungen in Potsdam - unterwegs in den Kiezen

Potsdam steht nicht nur für Schlösser und Gärten, sondern auch für spannende Architektur und Filmgeschichte. Bei den Stadtteilführungen entdecken Gäste und Potsdamer die Stadt neu. Neue Termine für das Jahr 2024.
mehr erfahren
Oberes Belvedere in Wien / Foto: © Leonhard Niederwimmer auf Pixabay
15.04.2024

Aufblühen in Wien: 5 Tipps, wie Sie den Frühling in der österreichischen Metropole am besten genießen können

In Wien, mit einem Naturflächenanteil von fast 50 Prozent eine der grünsten Städte der Welt, zeigt sich der Frühling ab April von seiner schönsten Seite.
mehr erfahren
Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren