Blüten und Brauchtum: Ostern 2024 im Chiemgau

Frühblüher in allen Farben zeigen am Chiemsee - Blüten und Brauchtum: Ostern 2024 im Chiemgau

Neue Beiträge sofort lesen? Folgen Sie dem Tambiente Urlaubsmagazin bei Google News.


Wintersportler nutzen die Ostertage, um sich noch einmal auf die Piste zu begeben. Naturfreunde zieht es in die Wälder und Wiesen, wo sich die Frühblüher in allen Farben zeigen. Und wer gerne in die Traditionen einer Region eintaucht, besucht die Ostermärkte 2024 oder - im Chiemgau - den traditionellen Georgiritt in Traunstein.

25.000 Stiefmütterchen im Park von Schloss Herrenchiemsee

In den Gewächshäusern auf der Insel Herrenchiemsee züchten Gärtnermeisterin Veronika Wöhrer und ihre Helfer jedes Jahr mehrere zehntausend Stiefmütterchen. Sobald die Beete im barocken Schlossgarten vorbereitet sind, beginnt die Auspflanzung der rund 25.000 blauen und gelben Setzlinge. Die Auswahl der Sorten, Farben und Ornamente erfolgt nach alten Plänen und Fotografien. Die Insel ist stündlich von Prien und Gstadt aus zu erreichen.

Georgiritt am Ostermontag in Traunstein

Der traditionelle Georgiritt am Ostermontag ist eine der größten Pferdewallfahrten in Bayern. Nach dem Schwertertanz um 9.30 Uhr, dessen Wurzeln bis ins Jahr 1530 zurückreichen, startet um 10 Uhr der historische Festzug am Traunsteiner Stadtplatz.

Ziel der mehreren hundert geschmückten Pferde ist das Ettendorfer Kircherl. Dort erhalten die Teilnehmer den Segen des Pfarrers. Der Schwertertanz, der den Sieg des Frühlings über den Winter symbolisiert, wird um 14 Uhr wiederholt.

Der Traunsteiner Georgiritt und der Schwertertanz wurden in das Bundesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

Georgiritt am Ostermontag in Traunstein - Georgiritt am Ostermontag in Traunstein

Ostern für die ganze Familie

Viele Gemeinden wie Reit im Winkl, Unterwössen, Grassau und Inzell bieten am Osterwochenende Eiersuchen und andere Aktivitäten für Familien an. Auch im Märchenpark in Marquartstein können Kinder die versteckten Eier suchen. Es ist ratsam, sich auf den Internetseiten der jeweiligen Gemeinden aktuell zu informieren, da bei Regen die Veranstaltungen teilweise verlegt werden. In Ruhpolding gibt es einen musikalischen Osterspaziergang. Alle Informationen gibt es im Internet unter www.chiemsee-chiemgau.info/ostern.

Die erwachende Natur bestaunen

Wanderungen und Spaziergänge lohnen sich in diesen Wochen besonders im Chiemgau In den Wäldern blühen Primeln und Veilchen, Parks und Wiesen sind voller Narzissen. Die Seite "Wanderwege - Genuss auf Schritt und Tritt" stellt die schönsten Wege vor. www.chiemsee-chiemgau.info/spazierwege

Mehr Inspiration gesucht? Tipps für alle Top-Reiseziele findest du beim Tambiente Urlaubsmagazin.

Quelle: Chiemgau GmbH Tourismus

Ehemalige, aktuelle und zukünftige Weinprinzessinnen mit Landrat Florian Töpper, Bürgermeister Klaus Schenk, als Vertreter des VG Vorsitzenden Gerolzhofen, Beate Glotzmann, Leiterin der Tourist-Information Gerolzhofen und Christoph Schmitz, Geschäftsleiter Tourist-Information Schweinfurt 360°. / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt360° I Melanie Landgraf
23.04.2024

Tourismus trifft (Wein-)Hoheiten des Landkreises Schweinfurt

Mit den Touristikern der Tourist-Informationen Gerolzhofen und Schweinfurt 360° tauschten sich neun Weinprinzessinnen und die Spargelprinzessin des Landkreises Schweinfurt aus.
mehr erfahren
Reblandschaft bei Gengenbach / Foto: © Chris Keller I Schwarzwald Tourismus
23.04.2024

70 Jahre Badische Weinstraße: Vielfältige Weinerlebnisse auf über 500 Kilometern

Im Jubiläumsjahr 2024 bietet die Genießerroute Badische Weinstraße vielfältige Entdeckungsmöglichkeiten - ob bei Wanderungen, Radtouren, Weinfesten, neuen Events wie Pinot und Rock oder exklusiven Erlebnistouren.
mehr erfahren
UNESCO-Welterbe-Dom St. Peter und Paul / Foto: © Vereinigte Domstifter I Falko Matte
22.04.2024

Jeder Moment seid ihr lautet das Motto des 9. UTA-Treffen in Naumburg (Saale)

Vom 19. bis 21. April 2024 findet bereits zum neunten Mal das UTA-Treffen in der Domstadt Naumburg an der Saale statt.
mehr erfahren
Seen, Berge und unberührte Natur, soweit das Auge reicht: Im österreichischen Osttirol brauchen Liebhaber des Authentischen und Ursprünglichen nicht mehr zum Glücklichsein. / Foto: © TVB Osttirol/Philipp Eder
19.04.2024

Sommer 2024 in Osttirol: Ankommen, abschalten und auftanken in der Natur

Osttirol ist ursprünglich und beschaulich. Die Region südlich des Alpenhauptkammes, eingebettet zwischen den Lienzer Dolomiten und den Hohen Tauern, vereint vieles auf kleinstem Raum.
mehr erfahren
Gewandführung Hugo von Trimberg / Foto: © Tourist Information Schweinfurt 360° I Bettina Beuerlein
19.04.2024

Interessante Themen-Führungen im Mai 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt im Mai 2024 zu interessanten öffentlichen Gästeführungen ein.
mehr erfahren
Die Nordeifel feiert, feiern Sie mit! / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
18.04.2024

Die Nordeifel feiert ihren zehnten Erlebnistag Zu Gast in der eigenen Heimat!

Am 4. und 5. Mai 2024 lädt die Nordeifel Tourismus GmbH (NeT) gemeinsam mit 30 Ausflugszielen und regionalen Unternehmen zum zehnten Erlebnistag Zu Gast in der eigenen Heimat ein.
mehr erfahren
Freeway Dance - Ayaka Nakama / Foto: © Hideto Maezawa
18.04.2024

St. Pölten 2024: Eine Kulturstadt im Aufbruch

Im Herzen Niederösterreichs, eingebettet in die vielfältige Natur- und Kulturlandschaft des Alpenvorlandes, entwickelt sich die Landeshauptstadt St. Pölten zu einem kulturellen Hotspot.
mehr erfahren
DAS FEST in Karlsruhe / Foto: © Andrea Fabry I KTG Karlsruhe Tourismus GmbH
17.04.2024

Hier spielt die Musik: Festivals im Schwarzwald

So vielfältig wie die Naturlandschaften des Schwarzwalds sind auch die Konzerterlebnisse in der Region: Das gilt für die Musikrichtungen von Klassik bis Elektro ebenso wie für die Veranstaltungsorte und einige Festivals im Jahr 2024.
mehr erfahren
Die St.Galler Bratwurst gehört zu den populärsten der Schweiz. (Hier von der Bechinger Spezialitäten-Metzgerei) / Foto: © Gabriele Griessenböck
16.04.2024

St.Gallen ist die kulinarische Genussregion der Schweiz

Die kulinarischen Genussorte bieten Feinschmeckern die Möglichkeit, eine authentische Schweiz abseits der üblichen Klischees zu entdecken und seit 2024 darf sich St.Gallen auch Kulinarischer Genussort der Schweiz nennen.
mehr erfahren
Neustädter Havelbucht / Foto: © PMSG I Andre Stiebitz
16.04.2024

Stadtteilführungen in Potsdam - unterwegs in den Kiezen

Potsdam steht nicht nur für Schlösser und Gärten, sondern auch für spannende Architektur und Filmgeschichte. Bei den Stadtteilführungen entdecken Gäste und Potsdamer die Stadt neu. Neue Termine für das Jahr 2024.
mehr erfahren