Blütenmeer am Bodensee - der Frühlingszauber hat 2024 begonnen

Der Frühling am Bodensee erweckt auch bei Radfahrern und Wanderern die Lebensgeister. - Blütenmeer am Bodensee - der Frühlingszauber hat 2024 begonnen

Im Frühling werden die Tage länger, die Sonne gewinnt an Kraft, die Natur wird bunt. Am Bodensee, wo das milde Klima die Obstgärten spätestens im April in ein weiß-rosa Meer verwandelt, blüht es noch ein bisschen mehr als anderswo. Parks und Schlösser, Rädle- und Besenwirtschaften öffnen ihre Pforten und laden zum Draußensein, Entdecken und Genießen ein. Darüber hinaus stehen vom 15. März bis 26. Mai 2024 im Rahmen des Frühlingszaubers zahlreiche Veranstaltungen wie Spargelführungen, Weinproben und Kräuterwanderungen auf dem Programm, bei denen man Land und Leute besser kennenlernen sowie regionale Frühlingsprodukte und frischen Fisch genießen kann. So steht der delikate Speisefisch aus Deutschlands größtem See während der Internationalen Rotaugenwochen vom 6. bis 21. April 2024 in vielen Gastronomiebetrieben ganz oben auf der Speisekarte.

Blütenpracht vor weißen Gipfeln

Das milde Klima am Bodensee verwandelt das Umland in ein weißes Blütenmeer und lädt zum Draußensein ein. - Blütenpracht vor weißen Gipfeln

Mit den ersten Frühlingsboten erwachen auch die Lebensgeister der Wanderer und Radfahrer. Am Nordufer des Bodensees haben sie dabei immer die majestätischen, noch schneebedeckten Gipfel der Alpenkette im Süden vor Augen. Auf der eineinhalbstündigen Genusswanderung auf dem Blütenweg geht es flankiert von Kirsch- und Apfelbäumen von Sipplingen nach Ludwigshafen - Ausblicke auf das Blütenmeer und den Bodensee inklusive. Ab April sind auch die Schiffe wieder aus der Winterpause zurück und bringen die Wanderer auf dem Wasserweg zurück zum Ausgangspunkt. Unter www.fruehling-bodensee.de gibt es weitere Informationen zu allen Aktiv- und Genussangeboten und „Märchenhaften Angeboten“ für den Frühlingsurlaub sowie das Blütenbarometer, das Auskunft über den aktuellen Stand der Obstbaumblüte gibt.

Jetzt kostenlos den passenden Urlaubskatalog für die nächste Reise an den Bodensee bestellen! alle ansehen

Insel Mainau (Bodensee) – Eine ganze Insel für Kinder

Insel Mainau (Bodensee) – Eine ganze Insel für Kinder

Bodensee-Oberschwaben

Gastgeberverzeichnis Meersburg

Gastgeberverzeichnis Meersburg

Bodensee-Oberschwaben

Westlicher Bodensee – Urlaubstipps, Unterkünfte uvm.

Westlicher Bodensee – Urlaubstipps, Unterkünfte uvm.

Bodensee-Oberschwaben

Naturschauspiele und Kulturgenuss

Die Schlösser und Parks am Bodensee öffnen im Frühling ihre Tore und laden zum Entdecken ein. - Naturschauspiele und Kulturgenuss

Dank des milden Klimas können auch Radfahrer am Bodensee genussvoll in die Saison starten - zum Beispiel auf einer rund 48 Kilometer langen Rundtour von Nonnenhorn über Eriskirch, Friedrichshafen und das Schussental nach Tettnang und durch das hügelige Hinterland wieder zurück.

Tipp: Unbedingt einen Stopp im Naturschutzzentrum Eriskircher Ried einlegen, wo von Mitte Mai bis Anfang Juni die Schwertlilien blühen und die Wiesen in blau-violette Farben tauchen. Wer sich für die Geschichte und Technik der Luftschifffahrt interessiert, sollte in Friedrichshafen im Zeppelin-Museum vom Sattel steigen. Neben Kulturgenuss und Naturschauspielen dürfen sich die Radler auf dieser Tour auch auf kulinarische Kostproben freuen. Wer dem Wegweiser „Hopfenpfad“ folgt, erreicht bei Siggenweiler das Hopfengut Nr. 20. Hier dreht sich in Brauerei, Museum, Shop und Restaurant alles um den Hopfenanbau und regionale Köstlichkeiten.

Mehr Inspiration gesucht? Tipps für alle Top-Reiseziele findest du beim Tambiente Urlaubsmagazin.

Quelle: Deutsche Bodensee Tourismus GmbH c/o DJD deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Oberes Belvedere in Wien / Foto: © Leonhard Niederwimmer auf Pixabay
15.04.2024

Aufblühen in Wien: 5 Tipps, wie Sie den Frühling in der österreichischen Metropole am besten genießen können

In Wien, mit einem Naturflächenanteil von fast 50 Prozent eine der grünsten Städte der Welt, zeigt sich der Frühling ab April von seiner schönsten Seite.
mehr erfahren
Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren
Autor Stefan Kämpfen hat die besten 246 "signs" aus fast 140.000 Fotos ausgewählt. / Foto: © Stefan Kämpfen
11.04.2024

Signs, Signs, Signs: Mit Stefan Kämpfens Buch auf eine Weltreise durch das Schilder-Universum Über

Mehr als 20 Jahre, fast 70 bereiste Länder und rund 140.000 Fotos später hat sich der Journalist und Weltenbummler Stefan Kämpfen entschieden, die 246 besten Bilder in seinem dritten Buch festzuhalten.
mehr erfahren
Die Fassade des Karlsruher Schlosses bietet eine prächtige Leinwand für die Schlosslichtspiele. / Foto: © djd/KTG Karlsruhe Tourismus/Jürgen Rösner
11.04.2024

Kultursommer 2024 in Karlsruhe

Kultur hat in Karlsruhe schon immer einen hohen Stellenwert. Doch im Sommer 2024 erobert sie auch Straßen und Plätze und macht die ganze Stadt zu einem Highlight.
mehr erfahren
Die auf der Insel Reichenau am 20. April 2024 neu eröffneten Klostergärten, die sich an mittelalterlicher Gartengestaltung orientieren, laden zu Führungen oder Entdeckungstouren auf eigene Faust ein. / Foto: © Achim Mende
11.04.2024

Ins Reich der Sinne laden die Kräuterwochen am westlichen Bodensee ein

Kräuter sind in der Region allgegenwärtig - ob als Wildkräuter, in blühenden Gärten oder in der heimischen Küche. Diesen Reichtum feiern die Kräuterwochen am westlichen Bodensee vom 11. Mai bis 16. Juni 2024.
mehr erfahren
Panoramaansicht von Rothenburg ob der Tauber / Foto: © Rothenburg Tourismus Service I W. Pfitzinger
11.04.2024

Rothenburg ob der Tauber feiert 2024 750 Jahre Reichsstadt

Am 15. Mai 1274 bestätigte König Rudolf von Habsburg Rothenburg das Privileg einer Reichsstadt. Im Jahr 2024 sind es also 750 Jahre und die Stadt Rothenburg ob der Tauber feiert dieses Jubiläum mit einem besonderen Programm.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren
Im Liebhabertheater Schloss Kochberg wird die Opernsatire Die Theatralischen Abentheuer aufgeführt. / Foto: © Maik Schuck
10.04.2024

Saale-Unstrut feiert den Theatersommer 2024

Von der Inszenierung wie zur Goethezeit bis zum internationalen Straßentheaterfestival: Saale-Unstrut ist im Sommer 2224 ein Mekka für Schauspielbegeisterte.
mehr erfahren
Zeitgenössische Kunst trifft traditionelles Handwerk in Bayreuth / Foto: © SUTOSUTO
10.04.2024

Bildende Kunst aus Frankreich trifft oberfränkisches Brauhandwerk in Bayreuth

Spätestens seit der Eröffnung des Liebesbier Urban Art Hotels im Jahr 2022 ist das Brauereigelände von Maisel & Friends im oberfränkischen Bayreuth ein absoluter Geheimtipp für Kunstliebhaber.
mehr erfahren