Bodensee-Klosterinsel Reichenau feiert 2024 Jubiläum

Klosterinsel Reichenau feiert im 2024 1300 Jahre Jubiläum - Bodensee-Klosterinsel Reichenau feiert 2024 Jubiläum

Im Jahr 2024 wird am Bodensee ein großes Jubiläum gefeiert. Denn 1300 Jahre zuvor gründete der Wanderbischof Pirmin das Kloster auf der Insel Reichenau, das im frühen Mittelalter zu einem wichtigen Impulsgeber für Kunst, Kultur und Politik wurde. „Wir knüpfen ein Band“ ist das Motto des Jubiläumsjahres mit seinem Reigen an Festen, Ausstellungen, spirituellen Angeboten und Bürgerprojekten. Dazu gehören Freilichtspiele als Zeitreise, das Festival „Eine Insel macht Musik“, ein Klostermarkt und der „Tag der Nachbarschaft“. Die Große Landesausstellung „Klosterinsel Reichenau - Welterbe des Mittelalters“ lässt zudem von April bis Oktober auf der Reichenau und im nahen Konstanz mit kostbaren Exponaten die bedeutende mittelalterliche Geschichte der Insel erzählen.

Mit seiner Gründung im Jahr 724 legte der gut vernetzte Wanderbischof Pirmin den Grundstein für ein blühendes Kloster. Die Benediktinerabtei entwickelte sich zu einem der wichtigsten geistigen, politischen und kulturellen Zentren im Herrschaftssystem der römisch-deutschen Kaiser des Mittelalters. Hochinnovative Kirchenbauten entstanden, in den Schreibstuben des Klosters wurden liturgische Bücher von Hand abgeschrieben. Drei romanische Kirchenbauten zeugen von der Blütezeit der Insel. Gleichzeitig ist die grüne, vom Bodensee umspülte Insel für viele ein Sehnsuchtsort. In den Gärtnereien, auf den Feldern und in den Weinbergen gedeihen Gemüse, Kräuter und Wein. Der Gast erlebt ein einzigartiges Zusammenspiel von über Jahrhunderte gewachsener Kulturlandschaft, bedeutender Geschichte und gelebter, erfahrbarer Spiritualität.

Ausstellung am „Originalschauplatz“ und in Konstanz

Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist die Große Landesausstellung "Klosterinsel Reichenau - Welterbe des Mittelalters". Sie findet vom 20. April bis 20. Oktober 2024 auf der Reichenau und im benachbarten Konstanz statt. Herausragende Kunstwerke illustrieren die glanzvolle Geschichte des Klosters. Darunter sind selten gezeigte Prachthandschriften, die die Reichenauer Mönche lange vor der Erfindung des Buchdrucks Buchstabe für Buchstabe abschrieben und mit kunstvollen Bildern verzierten.

Am „OriginalschauplatzInsel Reichenau verbindet ein neues, modernes Leitsystem die drei mittelalterlichen Kirchengebäude mit der vollständig restaurierten Münsterschatzkammer und den neu gestalteten Klostergärten. Das Museum Reichenau ist auch Ausstellungsort der Landesausstellung. Hier finden auch Kalligraphie-Workshops an eigens eingerichteten Schreibplätzen statt.

Ausstellung am „Originalschauplatz“ und in Konstanz

Welterbe: Klosterinsel Reichenau

Reichenauerinnen und Reichenauer knüpfen ein Band

Viele Jubiläumsideen kommen aus der Reichenauer Bevölkerung. Unter dem Motto „Wir knüpfen ein Band“ stehen Ideen im Mittelpunkt, die die reiche Vergangenheit mit der Gegenwart verbinden. Und es geht um zwischenmenschliche Verbindungen - untereinander, zu den Nachbargemeinden und zu den Gästen der Reichenau. Bei den Freilichtspielen treten bedeutende Persönlichkeiten der Reichenauer Geschichte auf und nehmen die Zuschauer mit auf eine unterhaltsame Zeitreise. Das Festival „Eine Insel macht Musik“ bringt im Sommer Reichenauer Musikgruppen und Bands auf die Bühne. Der „Klostermarkt“ in den neu gestalteten Klostergärten stellt Reichenauer Produkte in den Mittelpunkt und lädt zu einem Genussparcours ein: Verkostung von Inselprodukten inklusive. Auch spirituelle Angebote in der "Cella St. Benedikt" in Reichenau-Niederzell sollen dazu beitragen, die Aura der Klosterinsel wieder spürbar zu machen. Darüber hinaus wird im Jubiläumsjahr ein besonderes Augenmerk auf kirchliche Feste gelegt, die nur auf der Reichenau gefeiert werden. Pirminsfest, Meinradsfest und Inselfest werden 2024 mit einem besonderen Programm gefeiert.

Jubiläumsjahr prägt Reichenau nachhaltig

Anlässlich des Jubiläums entstehen an der Nordflanke des Münsters die neuen Klostergärten. Sie deuten den Kreuzgarten im Zentrum des ehemaligen Kreuzgangs an und orientieren sich zudem an den Gartenbereichen, die im berühmten St. Galler Klosterplan dargestellt sind, der auf der Reichenau entstand. Anlässlich der Landesausstellung wird auch die Schatzkammer des Münsters neu gestaltet und die kostbaren Schätze wie die mittelalterlichen Hausreliquiare, Vortragekreuze und bedeutende sakrale Kunstwerke neu und modern präsentiert. Auch das Museum Reichenau erfährt eine Aufwertung. Als einer der Ausstellungsorte der Landesausstellung erhält es eine neue Dauerausstellung.

Quelle: Tourist-Information Reichenau e.V. c/o PR2 Petra Reinmöller Kommunikation GmbH

Börde Therme Bad Sassendorf / Foto: © Volker Beushausen
18.07.2024

Tipps und Termine für den August 2024 in Bad Sassendorf

Im August 2024 erwartet Besucher von Bad Sassendorf ein vielfältiges Programm mit Veranstaltungen wie dem A(H)RTE Vino-Fest im Kurpark, dem 24-Stunden-Event in der Börde Therme und der Open-Air-Aufführung von Giuseppe Verdis Oper NABUCCO.
mehr erfahren
Alte Oper in Frankfurt / Foto: © #visitfrankfurt I Isabela Pacini
17.07.2024

Entdecken Sie den Zauber Frankfurts: Vom Spätsommerglanz zum Kulturherbst 2024

Genießen Sie die einzigartige Mischung aus sommerlicher Leichtigkeit und herbstlicher Kulturvielfalt in Frankfurt am Main. Tauchen Sie ein in die Welt der Kunst, Musik und Literatur und lassen Sie sich vom Charme Frankfurts verzaubern.
mehr erfahren
Nächtliche Schifffahrten auf der Havel / Foto: © PMSG André Stiebitz
14.07.2024

Nächtliche Schlösserimpressionen: Romantisches Spektakel auf der Havel

Vom 12. Juli bis 10. August 2024 bietet die Weisse Flotte Potsdam die Nächtliche Schlösserimpressionen-Schifffahrt an, eine dreistündige Korsofahrt durch die märchenhaft beleuchtete Park- und Schlösserlandschaft Potsdams.
mehr erfahren
Open Air Kultursommer in Bad Aibling / Foto: © Kur- und Touristinformation AIB-KUR GmbH
12.07.2024

Sommer in Bad Aibling: Mit allen Sinnen genießen

Bad Aibling bietet diesen Sommer zahlreiche kulturelle und sportliche Aktivitäten, darunter den Open Air Kultursommer, das Bürgerfest am 13. Juli und die Schlagernacht am 10. August 2024.
mehr erfahren
Mit 193 Bett+Bike-zertifizierten Betrieben erwartet Radreisende im Ruhrgebiet eine hervorragende Infrastruktur für mehrtägige Touren im radrevier.ruhr. / Foto: © Dennis Stratmann, Ruhr Tourismus GmbH, Lizenz: CC-BY-SA
11.07.2024

Radfahren im Revier: radrevier.ruhr ist Top-Radreiseregion

Radreisende finden im Ruhrgebiet eine hervorragende Infrastruktur vor, denn es gibt 193 Bett+Bike-zertifizierte Betriebe in der Metropole Ruhr.
mehr erfahren
291. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 8. bis 11. August 2024 / Foto: © Stadt Bad Arolsen - Touristik-Service und Kultur
09.07.2024

291. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 8. bis 11. August 2024

Zum 291. Mal findet in der Zeit vom 8. bis 11. August 2024 das traditionelle Arolser Kram- und Viehmarkt auf dem Königsberg in Bad Arolsen statt.
mehr erfahren
In Chemnitz treffen vielfältigste architektonische Stile aufeinander / Foto: © Bruno auf Pixabay
09.07.2024

Chemnitz – Kulturhauptstadt-Motto 2025 C the Unseen

2025 ist Chemnitz Kulturhauptstadt Europas. Doch schon jetzt lohnt es sich, die Kulturregion zu erkunden und die Menschen kennenzulernen, die mit ihrer Macher-Mentalität Stadt und Region prägen.
mehr erfahren
Adjiri Odametey und Band / Foto: © Adjiri Odametey
05.07.2024

Weltmusikreihe Naumburger Nächte startet am 13.07.2024

In den lauen Sommernächten im Juli und August können die Besucherinnen und Besucher im Naumburger Domgarten afrikanische, finnische, kubanische, mediterrane und irische Klänge sowie Klezmer-Musik genießen.
mehr erfahren
DER DEUTSCHE FILM, Ausstellungsansicht / Foto: © Hans-Georg Merkel / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
04.07.2024

Großausstellung DER DEUTSCHE FILM geht in die Verlängerung

Der deutsche Film zeigt sich derzeit im Weltkulturerbe Völklinger Hütte in Bestform und geht in die Verlängerung: Die Großausstellung DER DEUTSCHE FILM läuft nun einen Monat länger bis zum 15. September 2024.
mehr erfahren
Spektakuläres Künstler-Line-up beim 2. magic blue OpenAir: Vom 1. bis 3. August 2024 verwandelt sich Bad Füssings Kurpark zum zweiten Mal in eine riesige Konzertarena unter freiem Himmel. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
02.07.2024

2. magic blue Open Air vom 1. bis 3. August 2024 in Bad Füssing

Es ist das Großereignis des Sommers in Europas beliebtestem Kurort Bad Füssing in Niederbayern: Drei Tage lang verwandelt sich der Kurpark vom 1. bis 3. August 2024 in eine Konzertarena - beim 2. magic blue OpenAir.
mehr erfahren