CMT erweist sich erneut als Stimmungsaufheller

Für die Caravaning-Branche ist die CMT ein wichtiger Indikator zum Jahresbeginn. - CMT erweist sich erneut als Stimmungsaufheller

Nichts geht über den direkten Kontakt, den persönlichen Austausch und den Vergleich vor Ort: Das wurde auf der CMT, der weltgrößten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, deutlich. „Wir blicken auf eine erfolgreiche Urlaubsmesse zurück“, sagt Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. „Wir konnten über 234.000 Besucherinnen und Besucher auf dem Gelände begrüßen. Die Ausstellenden sind glücklich: Sie berichten von qualitativ hochwertigen Gesprächen und konnten Reisen und Fahrzeuge verkaufen.“

Die CMT sei ein echter Stimmungsaufheller in der Winterzeit, so Bleinroth. Einziger Wermutstropfen: „Das Wetter und die Sperrung der Bahnstrecke haben uns nicht in die Karten gespielt. Aber das hat der tollen Stimmung in den Hallen keinen Abbruch getan“, so der Geschäftsführer der Messe Stuttgart. Das belegen auch die Zahlen einer Umfrage, die im Rahmen der CMT durchgeführt wurde. Hier erhielt die Urlaubsmesse die Schulnote 1,9. 96 Prozent der befragten Besucherinnen und Besucher gaben an, die Messe an Freunde und Verwandte weiterzuempfehlen. Kein Wunder bei so viel Urlaubsvielfalt mit 1.600 Ausstellern und 1.300 Fahrzeugen. Auch das Rahmenprogramm mit Urlaubskino, Showeinlagen und Gottesdienst ließ keine Wünsche offen.

Die Genusspartnerin Schwäbische Alb präsentierte sich unter anderem mit einer Kochshow im Atrium. Als Stargast mit dabei war Gerlinde Kretschmann, First Lady von Baden-Württemberg.

Erfolg für Partnerland Philippinen und Genusspartner Schwäbische Alb

Daks Gonzales, Direktor Zentraleuropa des Philippinischen Fremdenverkehrsamtes in Frankfurt, blickt positiv auf den Auftritt des Partnerlandes Philippinen zurück. "Die zahlreichen Präsentationsflächen haben es uns ermöglicht, unser Motto 'Love the culture, love the nature, love the adventure' erlebbar zu machen", sagt er. Gonzales ist sich sicher, dass der Inselstaat nach dem erfolgreichen Auftritt auf der CMT künftig noch mehr deutsche Gäste begrüßen darf. Ein voller Erfolg war auch der Messeauftritt des Genusspartners Schwäbische Alb. Laut Mike Münzing, Geschäftsführer des Schwäbische Alb Tourismusverbandes, habe die Region während der Messe eine noch nie dagewesene Resonanz und Wahrnehmung erfahren.

Lust auf Freizeit ist ungebrochen

Wie groß das Interesse am Caravaning ist, wurde auch in den Hallen deutlich. Fahrzeugneuheiten wurden vorgestellt, Zubehör angeboten und die neueste Technik der Branche präsentiert. Neu war unter anderem ein Bereich, der sich explizit dem Thema New Work widmete und Fahrzeuge präsentierte. Die Ausstellerinnen und Aussteller der Caravaningbranche blicken auf interessante Gespräche zurück. „Insgesamt können wir resümieren, dass nicht nur die Quantität, sondern erfreulicherweise auch die Qualität der Gespräche zugenommen hat“, so Bernd Wuschack, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Aftersales bei Carthago. Ähnlich positiv äußerte sich Wolfgang Speck, Vorsitzender der Geschäftsführung von Knaus Tabbert: Das große Interesse an unseren Freizeitfahrzeugen hat unsere Erwartungen übertroffen. Die CMT ist für uns ein wichtiger Gradmesser zu Jahresbeginn. „Die Resonanz an unserem Stand war sehr positiv. Wir wurden von vielen Kundinnen und Kunden angesprochen, die mit Hund verreisen“, berichtet Janina Jörissen, Standleiterin vom Dünencamping Amrum. Genau diesem Interessensgebiet widmete sich der Thementag Reisen mit Hund am 17. Januar 2024. An verschiedenen Ständen und in Vorträgen konnten sich Frauchen und Herrchen Tipps und Tricks für die Reise mit dem Vierbeiner holen.

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen

Konkrete Buchungsanfragen direkt nach der Beratung

Die Reiseanalyse der FUR bestätigt, dass die Reiselust der Deutschen ungebrochen ist. Auch die Ausstellerinnen und Aussteller in den Tourismushallen zeigten sich zufrieden. „Während der CMT haben wir viele konkrete Buchungsanfragen erhalten. „Wir sind mit unserem Messeauftritt sehr zufrieden“, so Inga Dockendorf. Island boomt als Reiseziel, so die Geschäftsführerin von Island Erlebnisreisen, das Interesse auf der CMT sei groß gewesen. Gute Stimmung herrschte auch am Stand des Europa-Parks. „Wir sind sehr zufrieden mit der CMT, die für uns auch 2024 eine der wichtigsten Messen für die Endkundenansprache ist“, sagt Maximilian Zwick, Marketingleiter im Europa-Park.

Action, Golf und Entspannung: Tochtermessen erneut erfolgreich

Traditionell wurde die CMT wieder von den Tochtermessen Rad- & WanderReisen, Golf- & WellnessReisen sowie Kreuzfahrt- & SchiffsReisen begleitet. Vom 13. bis 15. Januar 2024 drehte sich in Halle 9 alles um Outdoor-Erlebnisse. Am Stand von Husqvarna E-Bicycles konnten Interessierte verschiedene E-Bikes testen. Andreas Rabe, Vertriebsrepräsentant des Unternehmens, zieht Bilanz: „Wir sind zum ersten Mal auf der CMT. Die Stimmung ist sehr gut, die Besucherinnen und Besucher sind sehr gut informiert und fragen auch ganz gezielt nach bestimmten Themen.“ Auch die passenden Destinationen präsentierten sich auf der Fahrrad- & WanderReisen - wie zum Beispiel der Schwarzwald. „In diesem Jahr gibt es eine große Nachfrage nach Fernwanderwegen - also wirklich mehrtägige Etappen, um auch intensiv in die Region eintauchen zu können“, erzählt Sascha Hotz, Leiter Themenmanagement bei der Schwarzwald Tourismus GmbH. Das Schöne an der CMT sei, dass viele Besucherinnen und Besucher am Stand bekannte Gesichter seien.

Vom 18. bis 21. Januar 2024 drehte sich in Halle 9 alles um die Themen Kreuzfahrt, Golf und Wellness. Vor allem der Golfbereich war mit dem Golfausstatter All4Golf, einer Driving Range und Golfreiseveranstaltern wie Golf in Austria besonders gut ausgestattet. Otto Leibfritz, Präsident des Baden-Württembergischen Golfverbandes, zieht Bilanz: Wir haben hier einen tollen Relaunch dieser Golfmesse erlebt - mit Besucherströmen, wie wir sie noch nie hatten. Auf großes Interesse stieß auch die Kreuzfahrtbranche. Reinhard Tanner ist Geschäftsführer von Polaris Tours und spezialisiert auf Expeditionskreuzfahrten. „Das Publikum bestand aus Leuten, die nicht nur Kataloge sammelten, sondern sich konkret für unsere Reisen interessierten“, berichtet er.

Ob All-Inclusive-Angebot oder Expeditionsreise: Das Kreuzfahrtportfolio am zweiten CMT-Wochenende in Halle 9 ließ keine Wünsche offen.

CMT: Treffpunkt für Fachbesucher

Die CMT beweist auch in diesem Jahr, dass sie mehr ist als eine Publikumsmesse. Sie ist auch eine Plattform für das Fachpublikum. Ob RadRunde, Tourismustag Baden-Württemberg oder Dolde Medien European Innovation Award: Das Fachpublikum kam dank eines erweiterten Fachbesucherprogramms voll auf seine Kosten. Neu war in diesem Jahr auch das CMT Business Ticket mit Zugang zur Business Lounge, einem Arbeitsplatz und weiteren Vorteilen. Es wurde sehr gut angenommen.
Bei allen Urlaubsideen kamen zwei Themen nicht zu kurz: Völkerverständigung und Nachhaltigkeit. So gab es einen Impulsvortrag zum nachhaltigen Wintertourismus, die Verleihung des CT-Awards für völkerverbindende Projekte und einen Infostand zum umweltfreundlichen Caravaningurlaub.

Die CMT 2025 findet vom 18. bis 26. Januar 2025 in Stuttgart statt.

Quelle: Landesmesse Stuttgart GmbH

Kulinarische Abendstunden im Brauereigasthof Landwehr-Bräu in der Ferienregion Romantisches Franken / Foto: © FrankenTourismus/Holger Leue
01.03.2024

Genießerland Franken: Reise ins Land der Genüsse

Vom fränkisch-fernöstlichen Restaurant in Bamberg über die Trüffelplantage in Röttingen bis zur Rekord-Pizza in Fürth: Überall im Urlaubsland Franken finden sich köstliche Erlebnisse.
mehr erfahren
Der Zollernblickweg integriert Deutschlands höchsten barrierefreien Holzaussichtsturm Himmelsglück mit Waldfluganlage. / Foto: © Alex Kijak
01.03.2024

Zollernblickweg repräsentiert Nordschwarzwald bei der Publikumswahl Deutschlands Schönster Wanderweg 2024

Der romantische Zollernblickweg in Schömberg vertritt bei der Wahl von Deutschlands schönstem Wanderweg 2024 die Region Nordschwarzwald unter den nominierten Tagestouren.
mehr erfahren
Inselspitze der Reichenau aus der Luft: Wir knüpfen ein Band ist das Motto des Jubiläumsjahres auf der Reichenau mit seinem Reigen an Festlichkeiten, Ausstellungen und Bürgerprojekten. / Foto: © Achim Mende
01.03.2024

Das Jubiläum der Welterbe-Insel Reichenau nimmt Fahrt auf

Unter dem Motto Wir knüpfen ein Band steht das Jubiläum 1300 Jahre Reichenau im Jahr 2024.
mehr erfahren
Innehalten-Woche Burgruine Wolfstein / Foto: © Dietmar Denger
29.02.2024

In der Ruhe liegt die Kraft: Innehalten in Neumarkt

Neumarkt und Umgebung ist Innehalten-Region und daher findet man im Landkreis Neumark bewusst ein Gegenangebot zum allgegenwärtigen Eventtourismus.
mehr erfahren
Am Ammersee werden Träume Wirklichkeit / Foto: © Birgit auf Pixabay
28.02.2024

Region Landsberg Ammersee Lech – wo Träume Wirklichkeit werden

Stadt, Land, Fluss und See liegen in der Urlaubsregion Landsberg Ammersee Lech ganz nah beieinander und ermöglichen einen abwechslungsreichen Urlaub
mehr erfahren
Das Duo Graceland tritt am 31.05.24 in Bad Mergentheim auf / Foto: © Richard Dannenmann
28.02.2024

MUSIK IM PARK 2024 im Kurpark Bad Mergentheim am 31. Mai und 1. Juni

Die Kurverwaltung Bad Mergentheim präsentiert am 31. Mai und 1. Juni 2024 die Open-Air-Reihe MUSIK IM PARK 2024.
mehr erfahren
28.02.2024

Hausbootferien in Frankreich - einzigartig mit Locaboat

Ganz nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel. Zu den beliebtesten Revieren von Locaboat in Frankreich gehören das Burgund, der Canal du Midi und die Camargue in Südfrankreich und der Canal du Nivernais im Burgund.
mehr erfahren
Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt. / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
28.02.2024

27. Bad Krozinger Mozartfest

Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt.
mehr erfahren
Unterwegs auf den Spessartwege 1, 2 und 3, die 2024 erneut das Zertifikat Qualitätsweg Wanderbares Deutschland erhielten. / Foto: © Pexels auf Pixabay
27.02.2024

Spessartwege erneut als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet

Auf CMT in Stuttgart 2024 hat der Deutsche Wanderverband die Spessartwege 1, 2 und 3 erneut als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet.
mehr erfahren
Deutschlands flachster Premiumwanderweg der DonAUwald-Wanderweg beendet die Winterpause / Foto: © Donautal-Aktiv e.V., Heiko Grandel
27.02.2024

Eröffnung der fünften Wandersaison am DonAUwald-Wanderweg

Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsanfang startet 2024 offiziell die neue Wandersaison auf dem DonAUwald-Wanderweg zwischen Günzburg und Schwenningen.
mehr erfahren