Dein Potsdam in 360 Grad - der digitale Spaziergang startet wieder

Virtueller Stopp am Schloss Charlottenhof - Dein Potsdam in 360 Grad - der digitale Spaziergang startet wieder

Mit dem Übergang in die kältere Jahreszeit nimmt die PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH ab dem 7. November 2021 wieder ihre digitalen Spaziergänge durch die Stadt auf.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Potsdam – Dein Potsdam Reisemagazin

Potsdam – Dein Potsdam Reisemagazin

Havelland | Brandenburg | Deutschland

Tauchen Sie ein in Geschichte und Gegenwart der einstigen Residenz- und Garnisonsstadt mit ihren Schlössern, Gärten und historischen Stadtvierteln. Lassen Sie sich während einer Stadtführung oder einer Stadtrundfahrt von den berühmten Sehenswürdigkeiten des Unesco-Weltkulturerbes inspirieren. Potsdam bietet noch mehr: Vom Skaten im Volkspark, über Bootsfahren rund um die "Insel" Potsdam bis zum bekannten Filmpark Babelsberg reicht das Spektrum.

Virtuell können die Teilnehmenden so ganz bequem von Zuhause aus durch Potsdam schlendern und den Anekdoten des Gästeführers lauschen. Der Guide führt live über eine visuelle Karte und zeigt 360 Grad-Ansichten zum Beispiel von der Innenstadt, der russischen Kolonie Alexandrowka oder dem Park Sanssouci. Dabei werden nicht nur die Klassiker unter den Sehenswürdigkeiten, sondern auch die weniger bekannten Orte besucht. Außerdem erfahren selbst Potsdamer noch viel Neues über ihre Stadt. Warum hat das Brandenburger Tor beispielsweise zwei unterschiedlich gestaltete Seiten und wie kam es zum Bau der russischen Kolonie Alexandrowka? Auch für individuelle Fragen bleibt während des Rundgangs ausreichend Zeit.

Wann findet der digitale Spaziergang statt?

Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um 16 Uhr führt ein zertifizierter Guide via Zoom in 60 Minuten durch die Potsdamer Innenstadt. Der Rundgang findet bis voraussichtlich Ende März statt.

Wie läuft der digitale Spaziergang ab?

Nach der Terminbuchung wird eine E-Mail mit der Teilnahmebestätigung und einen Zoom-Link für deinen gewünschten Tag zugeschickt. Etwa 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn sollte man sich einloggen – ob mit Kamera oder ohne Kamera ist den Teilnehmern freigestellt. Fragen an den Guide können im Chat gestellt werden und werden zeitnah beantwortet.

Weitere Fragen?

Fragen beantwortet das Service Center der Potsdam Marketing und Service GmbH von Montag–Freitag von 9–17 Uhr unter der Servicerufnummer +49 (0)331 275 58 50. Eine Terminübersicht und die Buchung erfolgt über www.potsdamtourismus.de/event/fuehrung-besichtigung/dein-potsdam-in-360-grad-13/

Quelle: Potsdam Marketing und Service GmbH

Saarschleife im Nebel / Foto: © Günther Schneider auf Pixabay
21.05.2024

Genuss und Kultur im Saarschleifenland

Das Saarschleifenland ist ein Genießerland. Die Nähe zu Frankreich und Luxemburg beeinflusst seit Generationen die Küche und schafft in Kombination mit den zahlreichen regionalen Produkten spannende kulinarische Kreationen.
mehr erfahren
Die weitläufige Gartenanlage des ehemaligen Kartäuserklosters Kartause Ittingen ist frei zugänglich. Dort findet sich unter anderem die umfangreichste Sammlung historischer Rosensorten in der Schweiz. / Foto: © Kartause Ittingen
21.05.2024

SinnesImpulse beim Grenzenlosen GartenRendezvous 2024 am westlichen Bodensee

Es grünt und blüht in den Gärten und Parks am westlichen Bodensee. 69 dieser üppigen Paradiese können im Rahmen des Grenzenlosen GartenRendezvous 2024 besucht werden.
mehr erfahren
Am Freitag, den 17. Mai 2024, wurde die Ausstellung im Rathaus eröffnet. / Foto: © Stadt Freudenberg
21.05.2024

Kunstausstellung Menschenbilder- eine Reise durch die Vielfalt der Portraitmalerei in Freudenberg

Die Freudenberger Kunstausstellung Menschenbilder wurde am Freitag, 17.05.2024 von Bürgermeisterin Nicole Reschke eröffnet und ist vom 20.05. bis 21.06.2024 zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.
mehr erfahren
17.05.2024

17 Millionen Gäste in den Swarovski Kristallwelten und Re-Zertifizierung als Green Museum

Der 17-millionste Besucher seit der Eröffnung im Oktober 1995 wurde am 16. Mai 2024 in den Swarovski Kristallwelten begrüßt.
mehr erfahren
Schloss Sanssouci in Potsdam / Foto: © neufal54 auf Pixabay
16.05.2024

Wolle, Wein, Visionen – eine Reise durch Europas Handwerk in Potsdam

Wer Potsdam besucht, begibt sich auf eine Reise durch Europa. Die Schlösser und Gärten erzählen von der Sehnsucht ihrer Erbauer – nach italienischer Leichtigkeit, französischer Eleganz und englischer Erhabenheit.
mehr erfahren
Die Rottalbahn fährt ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2024 barrierefrei, klimatisiert und künftig auch mit modernen elektronischen Informationsanzeigen. / Foto: © Siemens AG
16.05.2024

Rottalbahn mit modernen Zügen

Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2024 fährt die Rottalbahn barrierefrei, klimatisiert und künftig auch mit modernen elektronischen Informationsanzeigen.
mehr erfahren
Das Rathaus der oberschwäbischen Stadt Memmingen ist ein mehrstöckiger Renaissancebau aus dem 16. Jahrhundert. / Foto: © Hans auf Pixabay
16.05.2024

Memmingen im Allgäu - Stadt der Freiheitsrechte

Auf zwei sehr gut beschilderten Rundwegen kann man die zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Memmingen entdecken.
mehr erfahren
Familie Forstnig / Foto: © Hotel GUT Trattlerhof & Chalets**** I Gert Perauer
16.05.2024

Hotel GUT Trattlerhof in Bad Kleinkirchheim in den Kärntner Nockbergen feiert 140 Jahre Gastlichkeit

Der Trattlerhof, ein historisches Juwel im UNESCO-Biosphärenpark Kärntner Nockberge, feiert heuer sein beeindruckendes 140-jähriges Gastgeberjubiläum.
mehr erfahren
Nostalgiezug mit der legendären Kult-Lokomotive Krokodil Ge 6/6 414/415 aus dem Jahr 1929 bei Davos / Foto: © Rhätische Bahn
16.05.2024

Auf den Spuren der Bahnpioniere zwischen Davos Platz und Filisur

Auf eine Zeitreise in die 1920er-Jahre entführt die Rhätische Bahn ihre Fahrgäste vom 11. Mai bis 27. Oktober 2024 in historischen Zugkompositionen von Davos Platz nach Filisur.
mehr erfahren
Einbecker Instawalks / Foto: © Einbeck Tourismus
16.05.2024

InstaWalk 2024 von Einbeck Tourismus - Jetzt bewerben

In jeder Stadt gibt es Ecken und Plätze, die als besonders typisch gelten. Um diese geht es beim diesjährigen InstaWalk, einem Fotospaziergang in 17 niedersächsischen Städten und auch Einbeck ist 2024 dabei.
mehr erfahren