Den Kraftort Natur im Odenwald aktiv erleben

Aussichtspunkt Gickelfelsen: Bei einer Wanderung entlang des Neckarsteigs können sich Ausflügler auf herrliche Ausblicke in die Natur freuen. - Den Kraftort Natur im Odenwald aktiv erleben

Tief durchatmen und neue Landschaften erkunden: Aktivurlaub im eigenen Land ist gefragt – und damit Regionen, die viel Platz zum Bewegen und Erleben bieten. Dazu gehört ohne Frage auch der Odenwald. Fernab des Massentourismus kann man hier durch bunte Laubwälder und romantische Schluchten streifen sowie geheimnisumwobene Burgen und schmucke Fachwerkstädte entdecken. Erholungssuchende finden in der fahrrad- und wanderfreundlichen Ferienregion vielfältige Tourenmöglichkeiten – unter www.tg-odenwald.de werden sie vorgestellt.

Radtour quer durch das „Madonnenländchen“

Religiöser Zeitgeschichte kommt man auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg nach, von Tauberbischofsheim durch die Mittelgebirgslandschaften des Naturparks Neckartal-Odenwald bis in die Domstadt Speyer. Der mit drei Sternen zertifizierte Landesfernweg bietet auf 174 Kilometern Länge zahlreiche Highlights wie die romantische Fachwerkstadt Walldürn mit der barocken Basilika zum Heiligen Blut oder das schmucke Buchen, wo ein Abstecher zur Tropfsteinhöhle in Buchen-Eberstadt mit ihren Millionen Jahren alten Tropfsteingebilden lockt. Und immer wieder stößt man unterwegs auf Bildstöcke, Kreuze und Heiligenfiguren. Auf der Strecke geht es über die Trasse einer ehemaligen Schmalspurbahn und das malerische Mosbach ins Neckartal. Über die Festspielgemeinde Zwingenberg bringt die Route Ausflügler zu weiteren Höhepunkten, wie der alten Staufer- und Reichsstadt Eberbach, der Vierburgenstadt Neckarsteinach, dem romantischen Heidelberg und der malerischen Rheinebene.

Zehn Jahre Qualiätswanderweg Neckarsteig

Wanderfreunde wiederum können sich mit dem Neckarsteig auf ein richtiges Wanderschmankerl freuen. In den neun empfohlenen Etappen führt die Route – mit zahlreichen Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten - vorrangig durch den Naturpark Neckartal-Odenwald vom romantischen Heidelberg bis nach Bad Wimpfen. Auf dem durchgehend markierten Weg können Wanderer in der Margaretenschlucht einen der höchsten Wasserfälle Deutschlands bestaunen oder die Burg Guttenberg mit der Deutschen Greifenwarte kennenlernen.

Seit seiner ersten Zertifizierung 2012 wurde der 4-Sterne-Qualitätswanderweg Neckarsteig immer weiter entwickelt. So wurden etwa Sehenswürdigkeiten mit informativen QR-Codes versehen.

Der vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg "Wanderbares Deutschland" zertifizierte Steig feiert 2022 sein zehnjähriges Bestehen mit vielen Aktionen und Wanderveranstaltungen. Seit der Eröffnung wurde er stetig weiterentwickelt. Waldsofas und Künstlerbänke wurden aufgestellt und Sehenswürdigkeiten mit informativen QR-Codes ausgestattet. So hat man den Reiseführer anhand seines Smartphones immer in der Tasche. Da es auf den einzelnen Etappen genügend Einkehrmöglichkeiten gibt, können sich Wanderer auf kulinarische Spezialitäten wie Grünkern oder Wildgerichte freuen.

Quelle: Touristikgemeinschaft Odenwald e.V. c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

XXL-Bank auf der Eifelspur Toskana der Eifel / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
25.11.2022

Gästemagazin der Nordeifel 2023 ab sofort erhältlich

Zur Einstimmung auf die Urlaubssaison 2023 hat die Nordeifel Tourismus GmbH jetzt das 72-seitige Gästemagazin Nordeifel veröffentlicht und dieses ist ab sofort erhältlich.
mehr erfahren
Éislek Pad Boulaide, Houfëls / Foto: © Visit Éislek
03.11.2022

Region Éislek erhält Prädikat Leading Quality Region – Best of Europe

Region Éislek erhält Prädikat Leading Quality Region – Best of Europe für 1.900 km hochqualitative Wanderwege in der luxemburgischen Region.
mehr erfahren
Im historischen Gebäude Kesslerstadel in Matrei in Osttirol wird Denkmalpflege und Beherbergung sanft miteinander verbunden. / Foto: © Gertraud Brugger/Miriam Raneburger
21.10.2022

Außen voller Geschichten, innen voller Leben - der Kesslerstadel in Matrei in Osttirol

Die Historie des traditionsreichen Osttiroler Anwesens Kesslerstadel im Ortskern von Matrei in Österreich reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück.
mehr erfahren
Wandern bei Altdorf im Nürnberger Land / Foto: © Nürnberger Land Tourismus/Thomas Geiger
17.10.2022

Langstrecke für Genießer - Der Frankenweg – vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb

Der 520 Kilometer lange Frankenweg – vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb ist eine Einladung an alle, die das Reiseland auf entspannte Art erkunden möchten.
mehr erfahren
Am Fränkischen Gebirgsweg bei Betzenstein in der Fränkischen Schweiz / Foto: © FrankenTourismus/FRS/Hub
17.10.2022

Eine Tour voller Höhepunkte - Unterwegs auf dem Fränkischen Gebirgsweg

Der Fränkische Gebirgsweg verbindet zahlreiche Höhepunkte in vier unterschiedlichen Urlaubslandschaften in Franken und beginnt ebenfalls wie der Frankenweg in Untereichenstein im Frankenwald.
mehr erfahren
Entlang der Premiumwanderwege hochgehberge bieten sich herrliche Fernsichten wie hier am Aussichtsturm Rossberg / Foto: © hochgehberge, Angela Hammer
10.10.2022

Sieben Wandertouren der hochgehberge erneut ausgezeichnet

Sieben Wanderwege der hochgehberge wurden erneut mit dem Wandersiegel Premiumwanderweg des Deutschen Wanderinstituts ausgezeichnet und damit erfolgreich rezertifiziert.
mehr erfahren
Wanderin im herbstlichen DonAUwald / Foto: © Beate Wand
04.10.2022

Herbstwandern 2022 auf dem DonAUwald-Wanderweg

Noch bis zum 31. Oktober 2022 können Wanderbegeisterte den Premiumweg DonAUwald-Wanderweg zwischen Günzburg und Schwenningen unter die Sohlen nehmen.
mehr erfahren
Auf dem SeeGang öffnen sich immer wieder sagenhafte Ausblicke auf das weite Blau des Bodensees. / Foto: © Ulrike Klumpp
21.09.2022

Premiumwanderweg SeeGang lädt zum Genusswandern mit Bodenseeblick ein

Beim Genusswandern auf dem SeeGang am 16. Oktober 2022 treffen atemberaubende Blicke über den Bodensee auf herzhaft-feine Kostproben.
mehr erfahren
Roßköpfleweiher bei Monheim im Altmühltal / Foto: © Tourismusverband Naturpark Altmühltal
15.09.2022

Wegevielfalt für Wanderer im Naturpark Altmühltal

Im Naturpark Altmühltal findet sich eine Vielfalt an spannenden Routen, das Angebot reicht vom kurzen Nachmittagsspaziergang über Tages- und Halbtagestouren bis hin zu mehrtägigen Mikroabenteuern.
mehr erfahren
Eichstätt im Herbst / Foto: © Stefan Schramm
15.09.2022

Eichstätter Wanderwochen 2022 mit geführten Touren

Wenn die Blätter sich rot und golden färben und die säulenartigen Büsche auf den Wacholderheiden lange Schatten im milden Sonnenschein werfen, gehen Wanderer im Naturpark Altmühltal besonders gern auf Tour.
mehr erfahren