Der Blumenkorso Ebbs verzaubert das Inntal

Farbenfrohe Figuren aus unzähligen Blüten schmücken die Festwagen zum Blumenkorso in Ebbs, der dieses Jahr am 26. August 2018 stattfindet. - Der Blumenkorso Ebbs verzaubert das Inntal

Seit mehr als zwei Jahrzehnten begeistert der Ebbser Blumenkorso die Menschen im Kufsteinerland und unzählige Besucher aus ganz Europa. Angefangen bei der Blumensteckparty für die bezaubernd verzierten Festwagen, bis hin zum Rahmenprogramm mit vielen Höhepunkten, wie dem Schlagertag in Kufstein oder dem Sommernachtsfest faszinieren die Veranstaltungen die Besucher. Zum Blumenkorso gehört auch in diesem Jahr der Auftritt der Volksmusiklegende Hansi Hinterseer.

Monate lang arbeiten sie klammheimlich am großen Auftritt: Da wird gesägt und geschraubt, werden vom Bildhauermeister Alois Lamplmeier die Figuren aus Styropor geschnitzt, die das Fundament für die prachtvollen Festwagen bilden. Für die Leute in Ebbs, dem kleinen Ort mit 5000 Einwohnern bei Kufstein am östlichen Innufer, ist es einer der wichtigsten Anlässe im Jahr. Und nicht nur für sie. Rund 20.000 Besucher kamen im vergangenen August zum Blumenkorso, um sich die bunte, blühende Pracht mit Einhörnern, Wikingerschiffen und anderen Kreationen aus unzähligen Blütenköpfen nicht entgehen zu lassen. Der Umzug am Sonntag, den 26. August 2018, wird dann zum absoluten Highlight des bunten Programms, das ein abwechslungsreiches Wochenende vom 23. bis 26. August 2018 verspricht.

Ein langes Wochenende mit vielen Gute-Laune-Höhepunkten

Los geht es am Donnerstagabend mit dem Dorfabend in Ebbs bei viel Musik und kulinarischen Schmankerln. Am Freitagabend pilgern die Fans zum Hödnerhof und freuen sich auf den Auftritt von Hansi Hinterseer, mittlerweile ein Stammgast beim Blumenkorso in Ebbs. Der Samstag beginnt morgens mit der Blumensteckparty in der großen Halle beim Hödnerhof, wo sich die Festwagen in einzigartige Kunstwerke verwandeln. Ab 14 Uhr steht der Schlagertag im Zentrum von Kufstein auf dem Programm. Der malerische Untere Stadtplatz verwandelt sich in eine Partymeile voller guter Laune und köstlichen Spezialitäten der hiesigen Gastronomiebetriebe. Für Stimmung sorgen die „Die Grubertaler“, „Die Ladiner“ und „Monika Martin“. Der Eintritt ist übrigens frei. Musik, Stimmung und Tiroler Schmankerl stehen beim Sommernachtsfest im Ebbser Dorfzentrum ab 18 Uhr im Mittelpunkt. Viele gute Gelegenheiten, um sich für den Sonntag in Stimmung zu bringen.

Blumensteckparty in der großen Halle beim Hödnerhof

Der große Festtag mit Haflingern, Konzerten und dem berühmten Umzug

Da lohnt es sich, ein wenig früher aufzustehen, wenn am Sonntag von 10 Uhr bis 11 Uhr beim Haflingergestüt Fohlenhof das Showprogramm läuft, das kleine und große Besucher begeistert. Daneben gibt es noch ein buntes Kinderprogramm, bevor dann um 13 Uhr im Hödnerhof der Festzug startet und sich Richtung Ebbser Zentrum bewegt. Musikkapellen spielen auf, Oldtimer begleiten den Korso. 50 Festwagen waren es im letzten Jahr, dieses Mal werden es sicher nicht weniger sein. Darunter natürlich viele bunte und besonders originelle Dekorationen. Während die Besucher die einzigartige Atmosphäre genießen, sich musikalisch unterhalten lassen und mit Tiroler Spezialitäten stärken, muss die prominent besetzte Jury hart arbeiten. Schließlich steht mit der Siegerehrung im Hödnerhof ab 16 Uhr noch ein ganz wichtiger Termin auf dem Programm. Dass es auch da viel Musik und gute Laune gibt, versteht sich fast von selbst. Denn feiern und genießen können die Menschen im Kufsteinerland wirklich gut.

Buchbare Angebote „Wo Naturjuwelen auf Kulturperlen treffen“

Ein Kulturerlebnis wie den faszinierenden Blumenkorso verbindet man im Kufsteinerland gleichsam mit Naturerlebnis im Kaisergebirge, authentischer Tiroler Gastfreundschaft in Top-Häusern mit regionalem Genuss und einem Kulturprogramm der Extraklasse. Echte Naturerlebnisse, abwechslungsreiche und gesunde Aktiv-Programme sowie das eindrucksvolle Panorama des Kaisergebirges machen Tage im Kufsteinerland zu einem revitalisierenden Natur-Kultur-Urlaub. Unter dem Motto „Wo Naturjuwelen auf Kulturperlen treffen“ sind unter angebote.kufstein.com Sommer-Urlaubspakete mit dem besonderen Etwas ab 165,00 Euro pro Person inklusive 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück buchbar.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.kufstein.com

Quelle: Tourismusverband Kufsteinerland

Auch der Stiftsbezirk St.Gallen macht bei den Klostererlebnistagen mit. Hier ist der frühmittelalterliche St.Galler Klosterplan im Original ausgestellt. / Foto: © Achim Mende
19.08.2022

Bodensee-Klöster öffnen bei den Klostererlebnistagen vom 6. bis 9. Oktober 2022 ihre Pforten

Bei den Klostererlebnistagen am Bodensee erleben die Besucher vom 6. bis zum 9. Oktober 2022, wie man einst in Klöstern lebte und heute noch lebt.
mehr erfahren
Die Broschüre Erlebe Potsdam inklusive Stadtplan ist frisch erschienen / Foto: © PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
18.08.2022

Erlebe Potsdam – Touren-Tipps 2022 zu Fuß, mit dem Rad und dem Paddelboot

Der kleine Reiseführer Erlebe Potsdam fasst die schönsten Touren mit Spaziergängen, Radtouren und eine Paddeltour in Potsdam zusammen.
mehr erfahren
SaarRieslingSommer 2022 / Foto: © Heinz Teuber auf Pixabay
18.08.2022

Eine Weinreise entlang der Saar - SaarRieslingSommer 2022

Vom 27. bis 28. August 2022 laden Spitzenweingüter zum großen Weinprobierevent SaarRieslingSommer ein.
mehr erfahren
Abendliche Windmühlen in Kinderdijk / Foto: © Claire Droppert
17.08.2022

Wird Eise Eisinga die 12. Weltkulturerbe-Stätte der Niederlande?

Im Juli 2023 wird die UNESCO bekannt geben, ob das Eise-Eisinga-Planetarium in der niederländischen Provinz Friesland zum Weltkulturerbe ernannt wird.
mehr erfahren
Tee-Emojii für die Ostfriesische Teekultur / Foto: © Ostfriesland Tourismus GmbH
17.08.2022

Teekultur in Ostfriesland

Teekultur in Ostfriesland: Ostfriesland Tourismus macht sich für Teetassen Emoji in Sozialen Medien stark und hat einen Antrag bei der gemeinnützige Organisation Unicode bzw. der Emoji Foundation eingereicht.
mehr erfahren
A Cappella Festival Sangeslust Bayreuth | Fichtelgebirge / Foto: © Träger des Ludwig Erhard Zentrums (LEZ): Stiftung Ludwig-Erhard-Haus
16.08.2022

Freie Klangentfaltung im Gefängnis

Im November 2022 verwandelt sich Bayreuth beim Festival Sangeslust wieder zu einer Hochburg des A-cappella-Gesangs.
mehr erfahren
Kirchweih in Gochsheim | Fränkisches Weinland / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt 360/F. Trykowski
16.08.2022

Plantanz für den Frieden - Kirchweihtradition in Gochsheim im Fränkischen Weinland

Vom 3. bis 5. September 2022 lädt der Ort im Fränkischen Weinland wieder dazu ein, das traditionsreiche Spektakel Plantanz mitzuerleben und mit den Gochsheimern ausgelassen zu feiern.
mehr erfahren
Trachtenmarkt Greding im Naturpark Altmühltal / Foto: © Stadt Greding
16.08.2022

Feines Gwand und frisches Bier - Tracht erleben im Naturpark Altmühltal

Mieder und Schürze, Gamsbart und Kniebundhose – im Sommer wird im Naturpark Altmühltal die Tracht aus dem Schrank geholt und viele Traditionsfeste locken in die bayerische Tradition.
mehr erfahren
von links nach rechts: Jürgen Bleisteiner, Wolfgang Dahms, Dr. Kurt Kreiten, Martina Gellert, Helga Ullrich-Scheyda, Martin Fingerhut, Brigitte Wolters, Brigitte Alex, Wiltrud Schnütgen, Birgit van den Boom. / Foto: © Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
10.08.2022

Tag des offenen Denkmals am 11. September 2022 in Kleve

Unter dem Motto KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz finden am Sonntag, den 11. September 2022, in Kleve verschiedene Veranstaltungen statt.
mehr erfahren
Markus Glöckler und Peter Ritzel / Foto: © Michael Boegle, Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
09.08.2022

Kulinarische Highlights im Sommer 2022: Genusswandern und SummerWine

Der Sommer hält weitere Genussevents und Highlights bereit. Vom 4. Juli bis 15. Oktober 2022 können Wanderfans die Natur genießen und die Region schmecken bei der neuen „Genusswanderung“ in Bad Krozingen.
mehr erfahren