Die UCI Straßenrad WM 2018 macht Station im Kufsteinerland

Vom 22. bis zum 30. September 2018 finden in Tirol die UCI Straßenrad Weltmeisterschaften statt. Wenn die weltbesten Straßenradprofis um die begehrten Titel kämpfen, wird das Kufsteinerland eine Hauptrolle spielen. Vier Straßenrennen starten in Kufstein, darunter die beiden Top-Wettbewerbe der Damen und Herren Elite. Mit diesem hochkarätigen Event bestätigt das Kufsteinerland seine Qualität als Radsportdestination und rüstet mit einem attraktiven Rahmenprogramm inklusive Fan-Zonen, Videowall und Auftritten von weltberühmten Stars auf.

Vier Tage lang wird das Kufsteinerland zum Zentrum des Straßenradsports. Die weltbesten Profis kommen nach Kufstein, werden vom 27. bis zum 30. September 2018 bei vier Straßenrennen vom Oberen Stadtplatz aus starten, nach einer Runde durch die Stadt auf der aussichtsreichen Strecke über Schwoich und Bad Häring via Langkampfen Richtung Innsbruck fahren. Den Anfang machen am Donnerstag, den 27. September, die Junioren mit der 132,4 Kilometer langen Strecke. Am nächsten Tag sind die Herren U-23 dran, bei denen 179,9 Kilometer auf dem Programm stehen. Die absoluten Highlights sind dann die Rennen der Damen Elite am Samstag, den 29. September, mit 156,2 Kilometern und der Herren Elite am Sonntag, den 30. September, mit 258,5 Kilometern. Für Sportler und Fans wird es am Start im Zentrum von Kufstein aufregende Momente geben, wenn die Spannung von Minute zu Minute steigt.

Gratis-Zutritt, Videowalls, Top-Konzerte, Side-Events

Damit die Zuschauer die ganze Faszination dieser Veranstaltung erleben können, laufen die Vorbereitungen im Kufsteinerland schon seit Monaten auf Hochtouren. Der Startbereich am Oberen Stadtplatz kann kostenlos besucht werden. In der pauschalen Parkgebühr von acht Euro ist ein Konsumationsgutschein von drei Euro für die Gastronomiestände in der Fanzone inkludiert. Um den Rennverlauf nach dem Start verfolgen zu können, stehen mehrere Public Viewing Plätze zur Verfügung. Vor und nach den Rennen wartet auf die Fans in Kufstein ein spannendes Abendprogramm. Ein absoluter Höhepunkt ist sicher der Auftritt der Rocklegende Bonnie Tyler auf der Festung Kufstein am Freitag, den 28. September. Nach dem Straßenrennen der Damen Elite folgt am Samstagabend, ebenfalls auf der Festung, eine WM-Megaparty mit „Lost Frequencies“ und „Ofenbach“. Neben Einzeltickets für diese Konzertabende wurden attraktive Kombi-Varianten gestaltet. Side-Events, wie das große Sport- und Spielefest vom 28. und 29. September in Mariastein und der Frühschoppen am 29. und 30. September in Schwoich sorgen für noch mehr Abwechslung.

VIP-Angebote: Das exklusive Erlebnis zur Straßenrad WM im Kufsteinerland

Damit die Radfans eine Kombination aus Spannung, großen Gefühlen und tollem Showprogramm erleben, können VIP-Tickets in verschiedenen Ausführungen erworben werden. Diese ermöglichen den Zugang in den VIP-Bereich beim Start am Oberen Stadtplatz sowie zum angrenzenden Kultur Quartier Kufstein mit Verpflegung und Live-Übertragung. Am Oberen Stadtplatz gelten diese Tickets für die exklusive Tribüne mit bestem Blick auf den Start und die Videowall. Die Tickets sind ab 38 Euro erhältlich. Spezielle Kombi-Tickets stehen für die Konzerte von „Bonnie Tyler“ am 28. und „Lost Frequencies“ als auch „Ofenbach“ am 29. September zum Verkauf. Absolut top ist das Gold Ticket für 250 Euro, das für alle Tage und Konzerte gültig ist. Sämtliche Kombi-Tickets liegen preislich deutlich günstiger als die Summe der jeweiligen Einzeltickets.

Mehr Parkplätze, Campingflächen und bessere Zugverbindungen für die Fans

Für die Fans aus der ganzen Welt wird in Kufstein viel getan. Zusätzliche Parkplätze und großzügige Campingflächen auf dem ehemaligen Kasernenareal mit WC- sowie Duschcontainern und einem Kiosk, ebenso wie dauerhafte Wohnmobilstellplätze am Fischergries sind für die Besucher vorbereitet. Die Züge der ÖBB verkehren zwischen Kufstein und Innsbruck mit einer höheren Frequenz. In Bahnhofsnähe werden weitere Parkplätze bereitgestellt. Für die Kufsteiner ist ein großes Radrennen wie die WM kein Neuland. Seit der ersten Austragung des Kufsteinerland Radmarathons vor zwei Jahren haben sie bereits gute Erfahrungen sammeln können und sind bestens gerüstet. „Das ist eine noch nie dagewesene Chance für die Stadt und die Region, sich einem millionenfachen Publikum weltweit zu präsentieren, Einheimische zu begeistern und Stimmung für Tirol im Gesamten zu erzeugen“, freut sich Kufsteins Bürgermeister Mag. Martin Krumschnabel. Für wenigstens vier Tage steht Kufstein im Fokus der Radwelt. Die TV-Übertragung wird in rund 190 Ländern ausgestrahlt werden. Der ORF sendet live von den Rennen.

Alle Details zum Programm, zu Tickets, Übernachtungspauschalen, Park- und Anreisemöglichkeiten sind auf www.kufstein.comzu finden.

Das Kufsteinerland ist Heimat großer Radrennen und attraktiver Radstrecken für alle

Die UCI Straßenrad WM ist natürlich ein absoluter Höhepunkt im radbegeisterten Kufsteinerland, aber nicht der einzige. Viele Spitzenklasse-Events haben hier schon stattgefunden, wie etwa die Österreich Rundfahrt im Juli 2018 mit einer Etappe von Kufstein zum Kitzbüheler Horn, die zur UCI Europe Tour gehörende Tour of the Alps im April 2017 oder der alljährliche Kufsteinerland Radmarathon.

Auf den Spuren der Stars durch das Kufsteinerland zu fahren, das wird nach der UCI Straßenrad WM für viele Radsportler ein großer Anreiz sein. Die Voraussetzungen sind ideal. Um Kufstein locken viele attraktive Strecken durch das Inntal und rund um das Kaisergebirge, hinauf zum Thiersee oder mit einem Abstecher zum nahen Chiemsee. Wettkampfstrecken oder Radwanderwege, flach oder alpin mit reichlich Höhenmetern und damit für jeden Geschmack etwas. Wer bereits vor den Rennstars unterwegs sein will, der kann sich bis 7. September noch zum Kufsteinerland Radmarathon anmelden. Ein spannendes Rad-an-Rad Rennen, das eine offizielle Länge von 125 km aufweist und über 1.800 Höhenmeter führt. Von 6. bis 9. September treffen sich Rookies und Erfahrene zur gemeinsamen Vorbereitung im Rennradcamp in Ebbs. Das Gesamtpaket mit 4 Tagen Rennradprogramm, Start beim Kufsteinerland Radmarathon, Fotobegleitung und Übernachtung im Viersternehotel Postwirt ist ab Euro 480,00 auf www.kufsteinerland-radmarathon.at zu buchen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.kufstein.com

Quelle: Tourismusverband Kufsteinerland c/o FEUER & FLAMME. DIE AGENTUR

Horst Frese, Heimat- und Verkehrsverein Düdinghausen präsentiert stolz die Urkunden. / Foto: © Touristik Medebach
17.06.2024

Wandern auf Qualitätswegen in Düdinghausen in der Ferienregion Medebach

Die Ferienregion Medebach bietet eine Vielzahl abwechslungsreicher und naturnaher Wanderwege auf hohem Niveau und der Geologische Rundweg und der Naturpfad Kahler Pön wurden erneut als Premiumwege rezertifiziert.
mehr erfahren
Sächsische Schweiz – Bastei bei schönstem Sonnenschein / Foto: © Alfred Lichtenauer auf Pixabay
17.06.2024

Top 7 Wanderwege in Sachsen

Ob das faszinierende Elbsandsteingebirge, das Zittauer Gebirge, das Erzgebirge oder das Vogtland: Die Mittelgebirge in Sachsen bieten Wanderern viel Abwechslung.
mehr erfahren
Naturnaher, sanfter und ökologischer Tourismus bietet der Nationalpark Hohe Tauern / Foto: © Susanne auf Pixabay
14.06.2024

Spannende und Neue Naturerlebnisse 2024 rund um Österreich

Spannende und neue Naturerlebnisse rund um Österreich für den Sommer 2024 präsentieren wir Ihnen heute. Tiefenentspannt und gestärkt: Erholsam Wohlfühlen ist in Österreich ganz einfach.
mehr erfahren
Der Chiemsee ist wunderschön gelegen vor den Chiemgauer Bergen / Foto: © 🌼Christel🌼 auf Pixabay
13.06.2024

Traumhafte Rückzugsorte: Entspannung und Genuss an den schönsten Seen Deutschlands

Drei erstklassige Hotels in Deutschland bieten Erholungssuchenden, eingebettet in die atemberaubende Schönheit der Seen, ideale Rückzugsorte und verbinden Naturerlebnis mit kulinarischen Genüssen.
mehr erfahren
Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Yoga im Park: Yoga stärkt die Koordinationsfähigkeit, die Flexibilität, die Kraft und Ausdauer, bringt den Stoffwechsel in Schwung. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
11.06.2024

Wohlfühl- und Aktivsommer 2024 zwischen den Thermen in Bad Füssing

Bad Füssing in Niederbayern, mit zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr Deutschlands beliebtester Gesundheitsurlaubsort, hat auch in den warmen Sommermonaten Hochsaison und begeistert mit einer großen Urlaubsvielfalt.
mehr erfahren
Gemeinsam wandern entlang von Talsperren bei den Bergischen Wanderwochen. / Foto: © Stephanie Kröber / Das Bergische
10.06.2024

Erfolgreiche Bergische Wanderwoche im Frühjahr 2024

Der Bergische Tourismusverband blickt auf eine erfolgreiche Bergische Wanderwoche im Frühjahr zurück, die vom 27. April bis 5. Mai 2024 stattfand.
mehr erfahren
Der Lechweg – von der Quelle bis zum Fall  wurde 2012 als erster Leading Quality Trail in Europa ausgezeichnet. Er führt durch fünf touristische Regionen in Deutschland und Österreich. / Foto: © Verein Lechweg/Fabian Heinz
07.06.2024

Wandertipp: Acht Naturwunder entlang des Lechwegs

Der Lechweg – von der Quelle bis zum Fall wurde 2012 als erster Leading Quality Trail in Europa ausgezeichnet. Er führt durch fünf touristische Regionen in Deutschland und Österreich.
mehr erfahren
Innehalten im Wald in Neumarkt i.d. OPf. / Foto: © Günter Standl I Amt für Touristik der Stadt Neumarkt i.d. OPf.
03.06.2024

Entschleunigung und Achtsamkeit: Neuer Waldbaden-Parcours in Neumarkt in der Oberpfalz

Entdecken Sie den neuen Waldbaden-Parcours in Neumarkt/OPf., der Entspannung und Naturerlebnis auf einzigartige Weise verbindet. Darüber hinaus bietet die Stadt Neumarkt in der Oberpfalz viele weitere Veranstaltungen.
mehr erfahren
Caldera de Taburiente / Foto: © Tourismo de Islas Canarias
29.05.2024

Nachhaltiger Tourismus auf den Kanaren

Die Natur der Kanarischen Inseln ist weltweit einzigartig: wild, unberührt, überraschend. Fünf der insgesamt acht Hauptinseln sind offizielle UNESCO-Biosphärenreservate - ganz oder teilweise.
mehr erfahren