Durchatmen im Naturpark Habichtswald

Blick auf den Edersee im Nationalpark Kellerwald-Edersee - Durchatmen im Naturpark Habichtswald

Märchenhafte Laubwälder und baumlose Hochflächen, romantische Burgruinen und traumhafte Ausblicke über Wiesen und Felder – hier im Naturpark Habichtswald können Sie Durchatmen und Abschalten, stets verbunden mit dem Gefühl von Freiheit und grenzenloser Weite. Kulturelle Highlights wie der Bergpark Wilhelmshöhe als UNESCO-Weltkulturerbe sind im Naturpark Habichtswald beheimatet und sorgen für einen beeindruckenden Aufenthalt.

Rauf auf´s Rad

Direkt vor den Toren Kassels lädt der Naturpark dazu ein, die Region und ihre Besonderheiten bei ausgedehnten Radtouren zu erkunden. Mal entspannt, mal sportlich wird durch kleine Fachwerkdörfer und beschauliche Kleinstädte geradelt, entlang historischer Eisenbahnstrecken oder auf dem Ederradweg, vom ADFC mit 4 Sternen ausgezeichnet, der anschließend in den Fuldaradweg übergeht. Die abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft hat viel zu bieten und weiß zu beeindrucken. Sie liegt zudem mitten in Deutschland – bestens mit Bahn und Auto zu erreichen.

Märchenhaft Wandern auf dem Habichtswaldsteig

Auf 85 km verläuft der Premiumwanderweg Habichtswaldsteig quer durch den Naturpark Habichtswald. Mit seiner außergewöhnlich abwechslungsreichen Landschaft, dem hohen Anteil an pfadigen Passagen, einzelnen Anstiegen und eindrucksvollen Felsszenarien, wird er zu Recht als Steig bezeichnet. Besonders beeindruckend sind neben den Steilhängen des Urwaldsteiges als UNESCO Weltnaturerbe im Nationalpark Kellerwald-Edersee, der Bergpark Wilhelmshöhe als UNESCO Weltkulturerbe, der Aufstieg zur Weidelsburg, das klammartige Firnsbachtal und das Dörnberggebiet mit seiner besonderen Fauna am Fuße der Helfensteine. Schlösser, Burgen und Burgruinen bieten fantastische Aus- und Fernsichten, die den eigentlichen Reiz einer Mehrtageswanderung ausmachen.

Familienfreundliche Gastgeber sorgen für individuelle Erlebnisse

Neben den klassischen Angeboten in Hotels und Ferienwohnungen bieten gerade die Campingplätze viel Platz für den besonderen Urlaub: Ob ganz individuell im eigenen Camper oder Wohnwagen oder ausgefallener in Hütten, Zelt-Lodges oder Minihäusern – hier finden grade Familien den richtigen Ort für eine gemeinsame Auszeit inmitten herrlicher Natur mit vielen Freizeitmöglichkeiten. Für ein tierisches Vergnügen sorgen ausgezeichnete Ferienbauernhöfe im Naturpark Habichtswald. So kommt auch bei den Kindern keine Langeweile auf.

Unter www.naturpark-habichtswald. de erfahren Sie mehr über die Gastgeber und erhalten tolle Urlaubstipps für den Naturpark Habichtswald.

Quelle: TAG Naturpark Habichtswald e.V. c/o Gemeinde Bad Emstal

In der Biosphärenstadt Blieskastel im Südosten des Saarlandes. / Foto: © Tourismus Zentrale Saarland GmbH I Marcus Gloger
27.05.2024

Ungetrübte Urlaubsfreuden 2024 im Saarland

Glücklicherweise sind nicht alle Regionen des Saarlandes vom aktuellen Hochwasser betroffen. Ausgewählte Radrouten, sehenswerte Ausstellungen zum Thema Urban Art und besondere Kulturtipps empfiehlt die Tourismus Zentrale Saarland.
mehr erfahren
Auf der Mehrtagestour entlang des Lechwegs allgegenwärtig ist der namensgebende Wildfluss, den Wanderer vom Ursprung am Formarinsee bei Lech/Österreich bis zum Lechfall in Füssen/Bayern begleiten. / Foto: © Verein Lechweg/Fabian Heinz
27.05.2024

Glücklich zwischen Euphorie und Erschöpfung: 11 einmalige Wandererlebnisse

Glücklich zwischen Euphorie und Erschöpfung: 11 einmalige Wandererlebnisse zwischen den Alpen und dem Bayerischen Wald.
mehr erfahren
Pilgerweg in der Region Mühlviertler Alm: der Johannesweg / Foto: © Österreich Werbung / Lukas Beck
24.05.2024

Top 10 Wanderneuigkeiten 2024 in Österreich: Die besten Wanderungen und Trails entdecken

Österreich bietet 2024 spannende Neuigkeiten für Wanderfreunde. Das Land ist ein Paradies für Naturliebhaber mit spektakulären Landschaften, gut gepflegten Wegen und innovativen Angeboten.
mehr erfahren
Die kleinen, gemütlichen Camping- und Reisemobilplätze sind von wilder Natur umgeben. / Foto: © djd/Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald
22.05.2024

Naturnaher Urlaub nur einen Katzensprung entfernt

Reisemobilisten, Wohnmobilfreunde und Camper, die ihren Urlaub abseits der Massen verbringen wollen, finden in der ostbayerischen Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald genau das Richtige.
mehr erfahren
Die über 1000 m lange Höllentalklamm bildet den Abschluss des Höllentals. / Foto: © Sebastian W auf Pixabay
22.05.2024

Frische Fluchten der Zugspitz Region

Wild wie die Isar, tosend wie die Höllentalklamm oder ruhig und kristallklar wie der Badersee - die Wasserwelten der Zugspitz Region haben viele Gesichter.
mehr erfahren
Einen energiereichen Start in den Tag bietet Ramona Mühlbacher beim Morgenyoga im Strandbad Tengling. / Foto: © djd/Waging am See/Axel Effner
21.05.2024

Rund um den Waginger See sorgen Natur und Mensch für Wohlbefinden und Entspannung

Wie geschaffen, um den Geist zur Ruhe und den Körper sanft in Bewegung zu bringen, scheint die sanft hügelige Bilderbuchlandschaft rund um den oberbayerischen Waginger See.
mehr erfahren
Selfie vor dem Hintergrund von Heilbad Heiligenstadt, der deutschen Wanderhauptstadt 2024. / Foto: © djd/www.dwt2024.de/HVE/Eichsfeld Touristik
21.05.2024

Grenzenloses Wandervergnügen auf dem Deutscher Wandertag 2024

Heilbad Heiligenstadt und das Eichsfeld im Dreiländereck Thüringen, Niedersachsen und Hessen sind vom 19. bis 22. September 2024 Gastgeber des 122. Deutschen Wandertages des Deutschen Wanderverbandes.
mehr erfahren
Urkundenübergabe an das Romantik Hotel I Restaurant Hirsch: v.l.n.r. Sarah Reinhardt, Gerd Windhösel, Silke Windhösel, Ulrike Müller / Foto: © Mythos-Schwäbische-Alb
17.05.2024

Romantik Hotel | Restaurant Hirsch erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Das Romantik Hotel | Restaurant Hirsch in Sonnenbühl-Erpfingen wurde erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland zertifiziert.
mehr erfahren
Die EifelSpur „Soweit das Auge reicht“  ist Wanderweg des Jahres 2024 / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
15.05.2024

EifelSpur Soweit das Auge reicht zum beliebtesten Wanderweg 2024 gewählt

Beliebtester Wanderweg 2024 in der Nordeifel ist mit über 18% aller Stimmen die EifelSpur Soweit das Auge reicht in Mechernich.
mehr erfahren
Robert Kürzinger (Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald), Elke Ohland (Nationalpark Bayerischer Wald), Alois Grobauer (Vorsitzender der Nationalpark-Partner) und Josef Wanninger (Nationalpark Bayerischer Wald) präsentieren das neue Erlebnisangebot mit zahlreichen Führungen für die Sommersaison sowie die Gutscheine der Nationalpark-Partnerbetriebe, welche an Gäste und Kunden der Partnerbetriebe ausgegeben werden. / Foto: © FNBW, Lisa Schuster
14.05.2024

Start in die Sommersaison 2024 in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Gäste und Kunden der Nationalpark-Partner erhalten in diesem Sommer Gutscheine für kostenlose Führungen aus dem Erlebnisprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald.
mehr erfahren