Eine Weinreise entlang der Saar - SaarRieslingSommer 2022

SaarRieslingSommer 2022 - Eine Weinreise entlang der Saar - SaarRieslingSommer 2022

Vom 27. bis 28. August 2022 laden Spitzenweingüter zum großen Weinprobierevent ein

Kanzem, Wiltingen, Ockfen, Ayl, Saarburg, Serrig – am unteren Lauf der Saar reihen sich weltbekannte Weinorte aneinander. Die steilen Hänge sind dicht mit Weinreben bewachsen. Rund 800 Hektar Weinberge, darunter so berühmte Lagen wie die Ayler Kupp, Saarburger Rausch, Bockstein und Scharzhofberger, werden an der Saar bewirtschaftet. Wichtigste Rebsorte ist der Riesling. Saar-Rieslinge zählen zu den begehrtesten und teuersten Weißweinen der Welt.

Ein Ausflug in die landschaftliche reizvolle Region südlich von Trier lässt sich Ende August hervorragend mit einem zwanglosen Besuch historischer Weingüter und moderner Vinotheken verbinden. Einige der besten Saar-Weingüter öffnen am 27. und 28. August 2022 ihre Tore und laden unter dem Titel „SaarRieslingSommer“ zu einem gemeinsamen Verkostungswochenende ein. Mit dabei sind in diesem Jahr wieder zahlreiche Gastwinzer von der deutschen und luxemburgischen Mosel und weiteren deutschen und internationalen Spitzenanbaugebieten. Die Besucher haben die Gelegenheit, auf 20 Flusskilometern entlang der Saar die Weine von 46 Weingütern zu probieren, von Mosel bis Franken, von Saar bis Südtirol und von Ruwer bis Portugal.

Der SaarRieslingSommer beginnt am Freitag, 26. August 2022, ab 19 Uhr, mit einer kulinarischen Auftaktveranstaltung im Weingut Margarethenhof in Ayl. Hervorragende Köche von Hamburg bis Reit im Winkel bereiten an der Saar zu Spitzenweinen der beteiligten Weingüter ein exklusives 5-Gänge-Menü. Achim Hack vom Relais & Châteaux Gut Steinbach aus Reit im Winkel, Philipp Sonnenschein aus Hamburg und Christoph Brandt mit den Fliegende Köchen aus Kassel sorgen gemeinsam mit Jörg Linden von Linden’s Restaurant in Ayl für einen abwechslungsreichen und genussvollen Abend.

Am Samstag und Sonntag, 26. und 27. August 2022, jeweils von 12 bis 18 Uhr, laden an 15 Stationen von Serrig bis Konz-Filzen die Saarwinzer in ihren Vinotheken und Gärten gemeinsam mit Gast-Weingütern zur Weinreise ein. Entlang der Saar von Süden nach Norden reihen sich folgende Stationen mit den jeweiligen Gastweingütern aneinander: Weingut Würtzberg in Serrig mit den Gastwinzern Carl Loewen (Mosel), Bernhard Koch (Pfalz) und Witwe Dr. H. Thanisch – Erben Thanisch (Mosel), Weingut Schloss Saarstein in Serrig mit Stefan Müller (Saar) und Maxim Grünhaus (Ruwer), Weingut Dr. Wagner in Saarburg mit Weingut Bietighöfer (Pfalz), Weingut Forstmeister Geltz-Zilliken in Saarburg mit Peter Lauer (Saar) und Meyer-Näkel (Ahr), Bocksteinhof – Johannes Fischer in Ockfen mit Michael und Patrick Philipps (Saar), Rinke (Saar) und Hubertus M. Apel (Mosel), Margarethenhof in Ayl mit Friedrich Becker (Pfalz) und Schloss Lieser (Mosel), Weinhof Herrenberg in Schoden mit Weber Brüder (Saar), Schlossgut Liebieg (Mosel und Alice Hartmann (Luxemburg), Van Volxem in Wiltingen mit Ziereisen (Baden) und Nik Weis (Mosel), Bischöfliche Weingüter in Wiltingen mit Weinmanufaktur Petershof (Saar) und Joan Simò (Priorat/Spanien), Weingut von Hövel in Oberemmel mit Reichsgraf von Kesselstatt (Ruwer), Emrich-Schönleber (Nahe), Julius Treis (Mosel und Clüsserath-Weiler (Mosel), Weingut Johann Peter Mertes in Kanzem mit Hofstätter (Südtirol), Quinta da Plansel (Alentejo/Portugal) und Johann Koch (Saar), Gut Cantzheim in Kanzem mit Joh. Jos. Prüm (Mosel) und Hermann Ludes (Mosel), Weingut von Othegraven in Kanzem, Weingut Reverchon in Filzen mit Markus Meier (Franken) und Weingut Piedmont in Filzen mit den Vereinigten Hospitien (Mosel).

Die wichtigste Rebsorte  an der Saar ist der Riesling

Die Besucher können an jeder der Stationen ihre Reise zum SaarRieslingSommer starten. Das Tagesticket kostet am Samstag 40 Euro und am Sonntag 35 Euro, das Ticket für beide Tage gibt es für 55 Euro. Im Ticket inbegriffen ist ein Transfer zwischen den einzelnen Stationen und ein Kombi-Ticket für die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs im Verkehrsverbund Region Trier (VRT).

Eintrittskarten für das Verkostungswochenende sowie die Eröffnungsveranstaltung gibt es online unter www.saar-riesling-sommer.de/tickets-informationen. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei der Geschäftsstelle SaarRieslingSommer, Leoni König, c/o Moselwein e.V., Gartenfeldstraße 12a, 54295 Trier, saarrieslingsommer@weinland-mosel.de.

Unterkünfte in der Region können bei der Saar-Obermosel-Touristik in Saarburg, Telefon 06581 995980, www.saar-obermosel.de, oder bei der Mosellandtouristik, Telefon 06531 97330, www.mosellandtouristik.de, gebucht werden. Weitere Informationen zum Wein von Mosel, Saar und Ruwer gibt es beim Moselwein e.V., Gartenfeldstraße 12a, 54295 Trier, Telefon 0651 710 280, www.weinland-mosel.de.

Quelle: Mosellandtouristik GmbH

Donutboot auf dem Neckar in Heilbronn. / Foto: © Neckarboot GmbH & Co. KG
17.06.2024

In den wasserreichen Städten des Südens feiern und genießen

Wer in Baden-Württemberg eine Städtereise plant, hat die Qual der Wahl: Urbanes Flair oder historischer Charme, moderne Architektur oder traditionelles Fachwerk, bunte Streetart oder uralte Eiszeitkunst.
mehr erfahren
Residenzstadt Eichstätt - ein Ensemble aus italienischem Flair und barocken Prachtbauten / Foto: © -Rita-👩‍🍳 und 📷 mit ❤ auf Pixabay
13.06.2024

Residenzstadt Eichstätt - ein Ensemble aus italienischem Flair und barocken Prachtbauten

Mitten im Zentrum des Naturparks Altmühltal liegt die barocke Residenzstadt Eichstätt. Durch ihre kunstvoll gestalteten Plätze und kleinen Gassen bringt sie italienisches Flair in die Urlaubsregion.
mehr erfahren
Spaziergang im Hofgarten mit Personen / Foto: © Mikhail Butovskiy
13.06.2024

Der perfekte Mädelstrip nach Bayreuth

Ob Konzerte, Shopping in kleinen Boutiquen, Wellness oder kulinarische Genüsse - eine der schönsten Städte Deutschlands verspricht unvergessliche Tage. Fünf spannende Erlebnisse in Bayreuth für den perfekten Girlstrip.
mehr erfahren
Nordeifel Mordeifel 2024: Krimifestival vom 31. August bis zum 8. September in und um den Nationalpark Eifel / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
13.06.2024

Krimifestival Nordeifel Mordeifel vom 31. August bis zum 8. September 2024

17 Veranstaltungen an neun Festivaltagen: das Krimifestival Nordeifel Mordeifel 2024 findet vom 31. August bis zum 8. September in und um den Nationalpark Eifel statt.
mehr erfahren
Der Chiemsee ist wunderschön gelegen vor den Chiemgauer Bergen / Foto: © 🌼Christel🌼 auf Pixabay
13.06.2024

Traumhafte Rückzugsorte: Entspannung und Genuss an den schönsten Seen Deutschlands

Drei erstklassige Hotels in Deutschland bieten Erholungssuchenden, eingebettet in die atemberaubende Schönheit der Seen, ideale Rückzugsorte und verbinden Naturerlebnis mit kulinarischen Genüssen.
mehr erfahren
Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Wattener Lizum Außermelang Alm / Foto: © hall-wattens.at
12.06.2024

Region Hall-Wattens: Vom Almkäse zum Haubenkoch

Die Region Hall-Wattens im Herzen Tirols ist klein, aber fein. Vor allem kulinarisch: Denn hier wird regionale Qualität mit internationaler Spitzengastronomie kombiniert.
mehr erfahren
Schimpansengruppe mit Beschäftigungsmaterialen auf der Außenanlage von Pongoland. / Foto: © Zoo Leipzig
11.06.2024

Vielfältigkeit zu den Entdeckertagen Affen am 15. und 16. Juni 2024 im Zoo Leipzig

Ob Krallenaffen, Menschenaffen oder Lemuren - die Ordnung der Herrentiere ist vielfältig und diese Vielfalt wird während der Entdeckertage Affen am 15. und 16. Juni 2024 mit insgesamt 18 Affenarten im Zoo Leipzig anschaulich unter Beweis gestellt
mehr erfahren
Zwischen See und Vulkanen wird in diesem Jahr Geschichte lebendig. Über 30 Persönlichkeiten aus dem Mittelalter plaudern während des Jubiläumsjahrs „1300 Jahre Reichenau“ am westlichen Bodensee aus ihrem Leben. Als Silhouetten sind sie an den verschiedensten Orten platziert. Im Bild: Die Weinbäuerin Änlin aus dem Hegau. / Foto: © REGIO e.V.
10.06.2024

Am westlichen Bodensee wird das Mittelalter lebendig

Über 30 Persönlichkeiten aus dem Mittelalter erzählen im Jubiläumsjahr 1300 Jahre Reichenau am westlichen Bodensee anschaulich aus ihrem Leben.
mehr erfahren
In Köln ist Kicken Kult / Foto: © Michal Jarmoluk auf Pixabay
10.06.2024

Fußballvernarrte Rheinmetropole: In Köln ist Kicken Kult

Der Ball rollt wieder: In wenigen Tagen beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft und langsam aber sicher steigt die Vorfreude in der Bundesrepublik. Auch in Köln - insgesamt fünf Spiele finden in der Domstadt statt.
mehr erfahren