Eröffnung des Badischen Weinradweges und weitere Angebote

E-Bike-Tour auf dem Badischen Weinradweg - Eröffnung des Badischen Weinradweges und weitere Angebote

Am Samstag, den 26. September 2020 findet von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr die offizielle Eröffnung des Badischen Weinradweges „Wine & Bike“ statt. Der neue Badische Weinradweg führt auf rund 460 km durch die fünf Schwarzwälder Weinregionen vom Markgräflerland bis Laudenbach an der Badischen Bergstraße. Entlang des Weges befinden sich zahlreiche Weinbaubetriebe, Winzergenossenschaften sowie Restaurants, die zu genussvollen Pausen einladen. Die teilnehmenden Betriebe eröffnen an diesem Tag Türen und Keller.

In Grenzach beginnt der Badische Weinradweg und führt über den Isteiner Klotz durch das Markgräflerland. Der neue Radweg führt ausgeschildert ebenfalls durch Bad Krozingen hindurch vorbei am Landgasthof Adler, der Josefskapelle und Fridolinskapelle. Durch die Weinhänge des Breisgaus kommt der Radler in die Ortenau. Der Weg endet in Laudenbach an der Badischen Bergstraße, etwa 10 km hinter Weinheim.

Entlang der Radstrecke befinden sich über 300 Weinbaubetriebe, Winzergenossenschaften und teils ausgezeichnete Vinotheken sowie etliche weintouristische Highlights. Nicht nur Weinreben säumen den Badischen Weinradweg, auch viele Obstbäume sorgen für geschmackvolle Wässerchen. Ungefähr 40 Brennereien befinden sich unweit der Route. Außerdem unterstützen sowohl Radwerkstätten als auch zahlreiche E-Bike-Ladestationen genussvolles Radeln. Eine Ladestation ist auch vor der Vita Classica-Therme zu finden.

Für die festliche Eröffnung dieser Genussstrecke öffnet der Landgasthof Adler seinen Bier- & „Wein“garten. Die Eröffnung selbst findet auf der Wiese davor statt. Bildmächtig wird um ca. 10.45 Uhr - nach Erläuterungen der Konzeption rund um Radfahren, Wein und Gourmet – eine große Info-Tafel enthüllt. Ab 11.30 Uhr gibt es Grillspezialitäten vom Adler-Koch sowie einen Weinstand mit brillanten Weinen vom Weingut Fritz Waßmer. Zusätzlich wird eine kleine Radausfahrt für interessierte Teilnehmer angeboten.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Weingut Fritz Waßmer (@weingut_fritzwassmer) am

 

Die Josefskapelle und Fridolinskapelle haben an diesem Tag ebenfalls von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet und es finden informative Führungen statt. Die im Jahre 1737 errichtete Fridolinskapelle ist das Zentrum des Krozinger Ortsteils „Kems“ und steht mitten auf einer Straßenkreuzung. Etwas Besonderes ist vor allem der Altar der Kapelle. Dieser ist um einiges älter als die Kapelle selbst. Er stammt aus dem Jahr 1602 und stand zuvor in der Schlosskapelle. Er zeigt schön gearbeitet die Krönung Mariens durch Gottvater, Christus und den Heiligen Geist. Um 15.00 Uhr und um 15.30 Uhr findet auch hier je eine Führung mit Margarete Faller statt. Die Josefskapelle steht in einem Hofbezirk, der einst dem Kloster St. Trudpert gehörte. Bald nach der Säkularisation im Jahr 1806 wurde die Kapelle von den ersten privaten Besitzern als Dank für die Übergabe des Hofes errichtet. Der Altar im Stil des bäuerlichen Barocks stammt aus dem Jahre 1811. Um 15.30 Uhr sowie um 16.00 Uhr wird Josef Heckle kleine Führungen durchführen.

Infos zur Eröffnung des Badischen Weinradweges mit allen Partnern sind unter: www.badische-weinstrasse.de/wine-bike zu finden.

Badischer Weinradweg Wine & Bike

Für Rad- und E-Bike-Fahrer gibt es außerdem die Möglichkeit sich in der Tourist-Info ein E-Bike zu leihen, sich mit passendem Kartenmaterial auszustatten und eine gemütliche oder sportliche Tour durch die einladende Umgebung zu machen. Des Weiteren bietet die Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen geführte E-Bike-Touren sowie geführte E-Mountainbike-Touren an – durchgeführt von einheimischen Touren-Guides. Auch Übernachtungsgäste können das Angebot „E-Bike“ nutzen. Schon ab der ersten Nacht erhalten die Gäste mit der Konus-Gästekarte in der Tourist-Information Bad Krozingen eine Vergünstigung auf das Leihen eines E-Bikes.

Der kulinarische Weinabend im Weingut Martin Waßmer am Freitag, den 6. November 2020 ist beinahe schon Tradition, aber immer wieder ein besonderes Erlebnis. Der Winzer und mehrfache Rotwein-Preissieger Martin Waßmer präsentiert an diesem Abend einen Sekt sowie sechs verschiedene, teils prämierte, Weine. Caterer Ulrich Kopf serviert ausgewähltes, regionales und zu den edlen Tropfen passendes Fingerfood. Durch den Abend führen Patron Martin Waßmer, Ulrich Kopf sowie Kurdirektor Rolf Rubsamen. Auch ein Rundgang durch die „heiligen Hallen“ des Weingutes ist vorgesehen.

Der Exklusive Weinabend im Weingut Fritz Waßmer findet am Freitag, den 4. Dezember 2020 statt. Die Gäste erwartet ein Winzersekt sowie sechs verschiedene Weine. Diese sind teils prämiert, denn der vielfach ausgezeichnete Winzer ist in seinem Metier für hervorragende Weine bekannt. Ergänzend dazu werden französische Käsesorten, leckeres Brot, Trauben und Oliven gereicht. Begleitend zur Weinprobe liest die Autorin Gabriele Hennicke aus ihrem Buch „Jenseits von Bollenhut und Kuckucksuhr“. Dabei geht es um alltägliche, amüsante und erstaunliche Geschichten über Tüftler, Pioniere und Originale aus dem Schwarzwald. Die Lesung wird musikalisch umrahmt von lockerem Swing der Münstertäler Kultband „Hot Club de Stampf“.

Weitere Infos und Tickets zu den Veranstaltungen sind unter www.bad-krozingen.info zu finden sowie an der Tourist-Info Bad Krozingen unter Tel. +49 7633 4008 - 163.

Quelle: Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen

Von der frisch restaurierten Löwenburg geht der Blick auf den im Hintergrund zu sehenden Herkules, das Wahrzeichen Kassels. / Foto: © djd/Museumslandschaft Hessen Kassel/Bernd Schoelzchen
01.08.2022

Und hoch über der Stadt thront die Löwenburg

Für die meisten Wanderfreunde sind Spätsommer und Herbst die liebsten Jahreszeiten: Die Hitze des Hochsommers ist verflogen, die Natur zeigt sich in ihrem schönsten Kleid, so auch Kassel in Nordhessen.
mehr erfahren
Die Region Teutoburger Wald zeichnet sich durch viele naturbelassene Wanderwege aus. / Foto: © djd/Teutoburger Wald Tourismus/F. Grawe
01.08.2022

Wanderglück zwischen Natur und Kultur

Eine herrliche Natur und großartige Aussichten genießen, durch historische Städte und schöne Parks spazieren: Die Wanderregion Teutoburger Wald zwischen Weser, Ems und Lippe bietet tolle Ausflugsmöglichkeiten.
mehr erfahren
Mit etwas Glück oder kundiger Führung lassen sich die Rothirsche im Morgennebel bei der Brunft beobachten. / Foto: © djd/TourismusMarketing Niedersachsen/Dieter Damschen
29.07.2022

Wild auf Wild - Urlaub in Niedersachsen

Im Herbst ist die Hirschbrunft in den niedersächsischen Wäldern ein beeindruckendes Naturschauspiel: Weithin ist das Röhren der Rothirsche zu hören.
mehr erfahren
Die atemberaubende Seilbrücke des 1. Sagen-Klettersteigs Österreichs am Glungezer. Die Aussicht auf das gegenüberliegende Karwendelgebirge ist fantastisch. / Foto: © hall-wattens.at
29.07.2022

Atemberaubender 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet

Auf dem neuen 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet sich der Blick auf über 400 Alpengipfel, gleichzeitig taucht man in die magische Sagen- und Märchenwelt der Berge ein.
mehr erfahren
Der Skywalk Sonnenstein bietet einzigartige Ausblicke über die Landschaft im Eichsfeld bis hin zum südlichen Harz, zum Kyffhäuser, zum Ohmgebirge und zur Goldenen Mark Duderstadt. / Foto: © djd/HVE Eichsfeld Touristik/Iris Blank
26.07.2022

Die besten Tipps für einen Urlaub 2022 im Herzen Deutschlands

Eine einzigartige Landschaft, sagenumwobene Burgen, geschichtsträchtige Städte, weite Felder und Naturdenkmäler: Es gibt viele Gründe für einen Urlaub in Eichsfeld im Herzen Deutschlands.
mehr erfahren
Ob per Bike, zu Fuß oder in Kombination – nicht viele Urlauber wissen, wie weitläufig, hochalpin und dabei unberührt die Tiroler Region St. Anton am Arlberg ist. / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
25.07.2022

Mehr vom Berg dank (E-)Bike & Hike

Ob Anfänger, Hobby- oder Profiathlet: St. Anton am Arlberg in Tirol ist international bekannt für seinen sportlichen Charakter mit Aktivitäten und Routen für jeden Anspruch.
mehr erfahren
Das Wandern im Wolftal ist ein besonderes Erlebnis. / Foto: © Wolftal Tourismus
25.07.2022

Wander-Dreierlei 2022 im Schwarzwald - Urlaub in Nationalparkregion

Bei drei sagenhaften, von erfahrenen Schwarzwald-Guides geführten Touren im Rahmen der Wander-Dreierlei können die Wandernden das wunderschöne Wolftal mit seinen magischen Orten erkunden.
mehr erfahren
Oberhalb des Zeller Sees genießen Wanderer gute Aussichten auf die Gipfel der Hohen Tauern und auf die Pinzgauer Grasberge. / Foto: © djd/Tourismusverband Maishofen/Gruber Michael
20.07.2022

Berge, Rad und Badespaß in Maishofen

Hohe Berge und glasklares Wasser – diese aktiv-erfrischende Kombination sorgt auch im Salzburger Pinzgau für abwechslungsreiche Urlaubserlebnisse.
mehr erfahren
Sonnenaufgang über dem Digelfeld in der Schwäbischen Alb / Foto: © Mythos Schwäbische Alb; Steffen Steinhäusser
18.07.2022

Rad- und Wanderkarte Mittlere Schwäbische Alb – Traumtouren 2022 durch malerische Landschaften

Mit der aktuellen Rad- und Wanderkarte von Mythos Schwäbische Alb können natur- und kulturbegeisterten Urlauber individuelle Touren planen und die Region auf eigene Faust zu erkunden.
mehr erfahren
Bundsandstein Erlebnisweg im Spessart-Mainland / Foto: © Holger Leue
18.07.2022

Steinige Genusstour am Mainviereck

Für Wanderer bietet das Spessart-Mainland mit dem Buntsandstein Erlebnisweg einen neuen Höhepunkt, der auf 40 Kilometern zwischen Miltenberg und Faulbach auf beiden Seiten des Mains verläuft.
mehr erfahren