Ferien am Fluss

Heidenheimer Brenzregion gilt als Geheimtipp unter Naturliebhabern - Ferien am Fluss

Fragt man die Familie nach ihren Urlaubswünschen, kann man davon ausgehen, selten auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen: Die Kleinen wollen ans Wasser und was erleben, die Großen in die Berge und sich bewegen. Gut, wenn eine Urlaubsregion von allem etwas zu bieten hat und der Hunger nach Bewegung, Wasser und spannenden Ausflugszielen gestillt werden kann – natürlich auch in Kombination mit dem Fahrrad oder dem E-Bike.

Wenn Familienurlaub, dann richtig und so, dass alle auf ihre Kosten kommen. Eine Region macht hier besonders von sich reden, gilt sie unter Naturliebhabern doch noch als Geheimtipp. Die Rede ist von der Heidenheimer Brenzregion auf der Schwäbischen Alb. Vor allem der 56 Kilometer lange Brenz-Radweg erfreut sich großer Beliebtheit: Hier radelt man bequem durch die typische Karstlandschaft der Schwäbischen Alb und am Fluss entlang.

Wenn man sagt, dass Flüsse Landschaften prägen, dann trifft das voll und ganz auf die Brenz zu. Von ihrer Quelle in Königsbronn bis zur Mündung in die Donau bietet sie in den warmen Monaten vor allem Abkühlung. Das Besondere: An den Ufern sind zahlreiche Erlebnisplätze und Informationsstellen entstanden, die passierende Wanderer und Radfahrer zum Entspannen und Entdecken einladen. Diese Brenz-Lernorte vermitteln Wissenswertes über die ökologisch wertvolle Flusslandschaft. Wie beispielsweise die „Biberbau“-Ausstellung im bezaubernden und mit bizarren Jurafelsen bestückten Eselsburger Tal, die Interessierten die Lebensweise des Nagers näherbringt.

Für Erfrischung sorgt auch der Wasserspielplatz in Bergenweiler. Er lädt Klein und Groß zum Planschen ein, während der Brenzturm und die Vogelbeobachtungstürme im Donaumoos weite Ausblicke über die unterschiedlichsten Naturräume eröffnen. Und auch das ist besonders: Links und rechts der Brenz eröffnen sich weitere Erlebnisräume, die zu abwechslungsreichen Tagesausflügen einladen. Dort kann man zum Beispiel Höhlen erforschen oder jagen wie die Eiszeitjäger, man kann sich aber auch auf der Erlebnisburg Katzenstein ins Mittelalter stürzen. Plätze am Wasser findet man auch dort zuhauf. Ob baden, die Natur beobachten oder einfach nur die Seele baumeln lassen – auch an der Brenz steht die Zeit nie still, aber sie lässt sich bewusster erleben. Mehr gibt es unter www.die-brenz.de.

Quelle: Landratsamt Heidenheim Freizeit und Tourismus

Christophorus Kapelle beim Gasthof Bad Hochmoos in St. Martin bei Lofer / Foto: © Michael Groessinger, SalzburgerLand Tourismus
18.04.2024

Dem Sinn des Lebens auf der Spur im SalzburgerLand

Das Pilgern hat eine lange Tradition. Es gibt wohl kaum ein Land, durch das nicht der eine oder andere Pilgerweg führt - so auch im SalzburgerLand.
mehr erfahren
Wandern im Sankt Wendeler Land / Foto: © Momberg, Klaus-Peter Kappest
17.04.2024

Die schönsten Wandererlebnisse zum Tag des Wanderns 2024

Am 14. Mai, dem Tag des Wanderns, schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise durch die frühlingshaften Naturlandschaften Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.
mehr erfahren
Auf dem richtigen Weg: Der KAT Walk Alpin verläuft quer durch die Kitzbüheler Alpen. / Foto: © Erwin Haiden
16.04.2024

Der bewährte Laufsteg durch die Kitzbüheler Alpen: Zehn Jahre KAT Walk Alpin

Rundum-Sorglos-Pakete mit Übernachtung und Gepäcktransport machen das Weitwandern zum unbeschwerten Erlebnis. Einfach loswandern und genießen auf dem KAT Walk Alpin in den Kitzbüheler Alpen.
mehr erfahren
Uracher Wasserfall / Foto: © TMBW / Gregor Lengler
16.04.2024

Baden-Württembergs Wasserwelten erwandern und erradeln

Auf abenteuerlichen Wanderungen oder Radtouren lassen sich die oft geschützten, urwüchsigen Landschaften mit dem Element Wasser in Baden-Württemberg erkunden.
mehr erfahren
Schifffahrtsmuseum in Haren an der Ems / Foto: © Anja Poker
15.04.2024

Haren - ein Juwel an der Ems

Haren (Ems) ist eine charmante Stadt, die ihre Besucher mit einer harmonischen Mischung aus Geschichte, Natur und modernem Flair verzaubert.
mehr erfahren
Wanderprogramm hochgehberge  hochgehberge_Foto Angela Hammer
12.04.2024

Hoch gehen führt uns zusammen - Wanderprogramm 2024 der hochgehberge

Auch 2024 gibt es wieder ein Wanderprogramm mit geführten Wanderungen auf und entlang der Premiumwanderwege hochgehberge für den Zeitraum von April bis Oktober.
mehr erfahren
Wandergenuss beim Alten Almhaus / Foto: © Region Graz | Mias Photoart
12.04.2024

Erlebnisregion Graz – Kopf aus, Urlaub an

Die Erlebnisregion Graz wird zu Recht als Wanderparadies bezeichnet denn kaum eine Region bietet so eine Vielfalt an unterschiedlichsten Landschaftstypen und attraktive Naturerlebnisse.
mehr erfahren
Hängebrücke am neuen Sunnenseite’n Weg / Foto: © TVB Stubai Tirol
11.04.2024

Tiroler Sommer 2024 mit neuen Sportangeboten und Ausflugszielen

Mit einer Vielzahl an neuen Angeboten und Ausflugszielen warten die Tiroler Regionen auch in diesem Sommer auf. Die Neuheiten für den Sommer 2024 im Überblick.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren
Neue Sichtpunkte zu entdecken, tut der Seele gut. / Foto: © djd/Tourismusverband Region Hall-Wattens
08.04.2024

Energie tanken in den Bergen: An besonderen Kraftorten komplett vom Alltag abschalten

Die Ferienregion Hall-Wattens in der Tiroler Bergwelt eignet sich hervorragend zum Wandern und Mountainbiken - vor allem aber zum Kraft tanken und Neues entdecken.
mehr erfahren