Ferienland DONAURIES begeistert 2024 auf süddeutschen Tourismusmessen

Beratungen am Stand des Ferienland DONAURIES e.V. - Ferienland DONAURIES begeistert 2024 auf süddeutschen Tourismusmessen

Der Ferienland DONAURIES e.V. und der Geopark Ries e.V. blicken auf eine sehr erfolgreiche Messesaison im Januar und Februar 2024 zurück. Mit der Teilnahme an wichtigen Veranstaltungen wie der CMT Stuttgart, der afa Augsburg, der f.re.e München und der Freizeitmesse Nürnberg präsentierten die Vereine ihre touristischen und pädagogischen Angebote einem breiten Publikum.

Die Besucherzahlen auf den Messen waren insgesamt erfreulich hoch und zeugen von einem nach wie vor großen Interesse am Thema Tourismus und Freizeit im Allgemeinen. “Insgesamt besuchten 462.500 Besucherinnen und Besucher die Messen. Gerade für den Ferienland DONAURIES e. V. und den Geopark Ries bedeutet dies, dass sich der Aufwand, auf den großen Branchenevents präsent zu sein, auf jeden Fall gelohnt hat”, resümiert Landrat Stefan Rößle. Die intensiven Gespräche mit den Messebesuchern am Stand trugen dazu bei, das Bewusstsein für die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten, kulturellen Highlights und Naturschönheiten der Region Donau-Ries zu stärken. Aber auch der neu gestaltete Messestand trug dazu bei, die Aufmerksamkeit der Besucher auf die Region zu lenken. “Mit seinen großflächigen Bildern und dem ansonsten schlichten Design ist unser neuer Stand ein Eyecatcher, der es uns leicht macht, mit dem Publikum in Kontakt zu treten”, erklärt Ferienland-Geschäftsführer Klemens Heininger.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Ferienland Donau-Ries – Wandern

Ferienland Donau-Ries – Wandern

Schwaben | Bayern | Deutschland

Dichte Wälder, idyllische Pfade, weite Heideflächen, verschlungene Flüsse, Städtchen wie aus einer Puppenstube, der einzigartige Rieskrater: Die Ferienregion DONAURIES ist eine unschätzbare Vielfalt zum Entdecken. Ob Erholungssuchender oder Aktivurlauber, ob Naturliebhaber oder Sportler - in der Ferienregion DONAURIES werden Sie fündig.

Der UNESCO Global Geopark Ries, der sich den Messestand mit dem Ferienland DONAURIES teilt, hat sich mit seinem Schäferweg an der Wahl zum schönsten Wanderweg Deutschlands beteiligt. Die Messebesucher konnten ihre Stimme für den Schäferweg abgeben und gleichzeitig an einem Gewinnspiel teilnehmen. Die Teams des Ferienland DONAURIES e. V. und des UNESCO Global Geopark e. V. freuen sich darauf, auch im kommenden Jahr wieder auf den einschlägigen Messen und Veranstaltungen präsent zu sein, um die Attraktivität der Region Donau-Ries als Reiseziel weiter zu stärken.

Der Ferienland DONAURIES e. V. ist eine touristische Organisation, die sich der Förderung und Vermarktung der Region Donau-Ries verschrieben hat. Mit einem breiten Angebot an Freizeitaktivitäten, kulturellen Sehenswürdigkeiten und landschaftlichen Attraktionen bietet das Ferienland DONAU RIES e. V. seinen Gästen ein unvergessliches Reiseerlebnis in einer der schönsten Regionen Deutschlands.

Im UNESCO Global Geopark Ries schlug vor 15 Millionen Jahren ein Asteroid auf der Erde ein und hinterließ einen gewaltigen Krater. Überall in der Region stößt man auf eindrucksvolle Spuren dieser kosmischen Katastrophe. Auf Lehrpfaden und Aussichtspunkten, bei Führungen sowie in den Geopark-Informationszentren und -stationen gibt es viel Wissenswertes über die Entstehung, Geologie und Geschichte des Rieskraters zu entdecken. Speziell für Schulen hat der UNESCO Global Geopark Ries zahlreiche Angebote entwickelt.

Quelle: Ferienland DONAURIES e. V.

Urkundenübergabe an das Romantik Hotel I Restaurant Hirsch: v.l.n.r. Sarah Reinhardt, Gerd Windhösel, Silke Windhösel, Ulrike Müller / Foto: © Mythos-Schwäbische-Alb
17.05.2024

Romantik Hotel | Restaurant Hirsch erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Das Romantik Hotel | Restaurant Hirsch in Sonnenbühl-Erpfingen wurde erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland zertifiziert.
mehr erfahren
Bad Aibling mit dem Fahrrad entdecken / Foto: © AIB-KUR GmbH & Co. KG
17.05.2024

Aktiv in Bewegung: Bad Aibling mit dem Rad erkunden

Bad Aibling bietet die ideale Kulisse für Bewegung an der frischen Luft mit dem Fahrrad, eingebettet in die idyllische bayerische Voralpenlandschaft.
mehr erfahren
Die EifelSpur „Soweit das Auge reicht“  ist Wanderweg des Jahres 2024 / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
15.05.2024

EifelSpur Soweit das Auge reicht zum beliebtesten Wanderweg 2024 gewählt

Beliebtester Wanderweg 2024 in der Nordeifel ist mit über 18% aller Stimmen die EifelSpur Soweit das Auge reicht in Mechernich.
mehr erfahren
Auf neuen Radpilgerrouten durch den Pfaffenwinkel. / Foto: © Velontour
14.05.2024

Einen Gang zurückschalten: Auf neuen Radwegen durch den Pfaffenwinkel

Zwischen Starnberger See, Lech und Voralpenland pilgert man im Sommer vom Fahrradsattel aus. Mit neu ausgearbeiteten Routen für jeden Geschmack punktet der Pfaffenwinkel.
mehr erfahren
Robert Kürzinger (Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald), Elke Ohland (Nationalpark Bayerischer Wald), Alois Grobauer (Vorsitzender der Nationalpark-Partner) und Josef Wanninger (Nationalpark Bayerischer Wald) präsentieren das neue Erlebnisangebot mit zahlreichen Führungen für die Sommersaison sowie die Gutscheine der Nationalpark-Partnerbetriebe, welche an Gäste und Kunden der Partnerbetriebe ausgegeben werden. / Foto: © FNBW, Lisa Schuster
14.05.2024

Start in die Sommersaison 2024 in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Gäste und Kunden der Nationalpark-Partner erhalten in diesem Sommer Gutscheine für kostenlose Führungen aus dem Erlebnisprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald.
mehr erfahren
Europas größtes Trail-Netz entsteht in Nordhessen / Foto: © Tourist-Information Diemelsee I SABRINITY
08.05.2024

Trails für jedermann: Baubeginn der Green Trails Diemelsee

Die Green Trails in Korbach sind gut frequentiert, die Bauarbeiten in Willingen schon weit fortgeschritten - und seit Februar 2024 laufen auch in der Gemeinde Diemelsee die Arbeiten auf Hochtouren.
mehr erfahren
Gruppenwanderung in Oberwiesenthal / Foto: © TVE, Dirk Rueckschloss
07.05.2024

Zum Tag des Wanderns am 14. Mai 2024 im Erzgebirge unterwegs

Zum Tag des Wanderns am 14. Mai 2024 laden neun geführte Touren im Erzgebirge dazu ein, die Wanderschuhe zu schnüren und die herrliche Natur im Frühling zu erkunden.
mehr erfahren
Schluchting im Murgtal / Foto: © TMBW / Lengler
06.05.2024

Wildes Wasserreich: Erfrischende Mikroabenteuer in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg ist es nie weit zum nächsten Wassererlebnis. Ob Flusshöhlenexpedition auf der Schwäbischen Alb, Canyoning im Schwarzwald oder SUP-Yoga am Bodensee.
mehr erfahren
Radtouren in unterschiedlichen Längen, Schwierigkeitsgraden und Höhenlagen führen durch Osttirols ursprüngliche Landschaften. / Foto: © TVB Osttirol/Erwin Haiden
06.05.2024

Durch Berg und Tal bis ans Meer: Grenzüberschreitend Radfahren in Osttirol

So nah und doch so fern: Nur wenige Autostunden von München und Innsbruck entfernt taucht der Reisende in eine ganz andere Welt ein - in Osttirol erwartet ihn ein Urlaub in der Natur pur.
mehr erfahren
Von Kartitsch in Osttirol/Österreich aus laufen Wanderer über einen Grat bis zur Öfenspitze. / Foto: © TVB Osttirol/Elias Bachmann
06.05.2024

Raus, rauf, glücklich: Wandern in Osttirol

Osttirol zieht mit seiner Ursprünglichkeit Familien, Abenteurer und Erholungssuchende gleichermaßen an und liegt inmitten der markanten Gipfel südlich des Alpenhauptkammes.
mehr erfahren