Hauslandschaft als Immaterielles Kulturerbe

Einkehr im Jurahaus Zum güldenen Ritter in Treuchtlingen im Naturpark Altmühltal - Hauslandschaft als Immaterielles Kulturerbe

Ob als Gasthäuser, Unterkünfte, Museen oder Wohnhäuser – die Jurahäuser mit ihren Legschieferdächern und Bruchsteinmauern prägen im Naturpark Altmühltal viele Ortsbilder. Sie sind ein architektonischer Schatz zum Anschauen, Anfassen und Erleben – ein Schatz, der jetzt auf der Liste des Immateriellen Kulturerbes der Deutschen UNESCO-Kommission zu finden ist.

Die Urkunde, die am 18. November 2021 in Düsseldorf überreicht wurde, zeichnet den „Erhalt der Jurahäuser – traditionelle Baukultur im Altmühljura“ in der Kategorie „Gute Praxisbeispiele“ aus. Dass es noch so viele liebevoll sanierte und gastfreundliche Häuser dieses einzigartigen Baustils gibt, ist nämlich gar nicht selbstverständlich. Nachdem die Menschen in der Region jahrhundertelang den örtlichen Jurastein als günstiges Baumaterial verwendet hatten, wurden die Jurahäuser nach dem Zweiten Weltkrieg mit Armut und Rückständigkeit in Verbindung gebracht. Viele Gebäude wurden deshalb abgerissen.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Eichstätt – die vielschichtige Altmühlstadt

Eichstätt – die vielschichtige Altmühlstadt

Altmühltal | Bayern | Deutschland

Eichstätt, die vielschichtige Altmühlstadt macht ihrem Slogan alle Ehre. Wie eine Schatztruhe breitet sich die Stadt an den Windungen der Altmühl aus. Darin blitzen Kostbarkeiten wie berühmte Fossilien, die gebauten Kunstwerke des Barock oder der preisgekrönte Ideenreichtum moderner Architektur. Von Eichstätt aus entdeckt man den Naturpark Altmühltal aufs Schönste beim Wandern und Radfahren oder vom Fluss aus beim Bootwandern. Als Große Kreisstadt ist Eichstätt mit seinen knapp 14.000 Einwohnern Verwaltungssitz des nördlichsten Landkreises in Oberbayern.

Bereits in den 1980er Jahren engagierte sich jedoch der Jurahausverein mit Sitz in Eichstätt dafür, die traditionelle Hauslandschaft im Naturpark Altmühltal zu erhalten und den Menschen vor Ort wieder ein Gefühl für den Wert dieser architektonischen Besonderheit zu vermitteln. Was ein Jurahaus ausmacht, zeigen heute verschiedene Museen im Naturpark Altmühltal. Darüber hinaus lassen sich die Häuser auch bei der Einkehr oder als Unterkunft erleben. Oft tragen sie das Siegel „Zu Gast im Denkmal“, mit dem der Naturpark Altmühltal Häuser auszeichnet, die ein besonders authentisches Geschichtserlebnis bieten.

Quelle: Tourismusverband Franken e.V.

„Menschen“ – Licht-Ton-Installation von Philipp Morvan im Haupbahnhof Leipzig / Foto: © Andreas Schmidt
07.02.2023

Lichtfest-Städte unterstützen Ukraine mit Spendenaktion Taschenlampen

Nach Stationen in Leipzig (2019) und Lyon (Dezember 2022) ist die Ausstellung Menschen beim Bright Festival Follow the Light in Brüssel vom 16. bis 19. Februar 2023 zu sehen.
mehr erfahren
Babelsberger Weberstube / Foto: © PMSG, Julia Nimke
06.02.2023

Wolle, Wein, Visionen – Eine Reise durch Europas Handwerk in Potsdam

2023 steht die Kommunikation der PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH unter dem Titel Wolle, Wein, Visionen - Eine Reise durch das europäische Handwerk in Potsdam.
mehr erfahren
Schloss Craheim in den Haßbergen / Foto: © Folker Bergmann
02.02.2023

Geheime Unterwelten, hippe Viertel und versteckte Wege in Franken entdecken

Lust auf Urlaub jenseits des Mainstreams? Franken bietet von mystischen Unterwelten über hippe Stadtviertel bis hin zu versteckten Naturschönheiten zahlreiche Highlights.
mehr erfahren
Die Destination Sønderjylland ist Partnerregion der Messe Reise + Camping in Essen / Foto: © Sarah Green
01.02.2023

Es wird hyggelig auf der Reise + Camping 2023 in Essen

Rund 800 Aussteller aus 16 Ländern präsentieren auf der größten Urlaubsmesse in NRW und die dänische Partnerregion Destination Sønderjylland ist mittendrin dabei 2023 in Essen.
mehr erfahren
Kloster Plankstetten / Foto: © Informationszentrum Naturpark Altmühltal, www.naturpark-altmuehltal.de
01.02.2023

Durch die Klosterpforte ins Aktivparadies im Naturpark Altmühltal

Bewusst entspannen kann man zum Beispiel im Kloster Plankstetten im Naturpark Altmühltal wo die Mönche Seminare zu den Themen Spiritualität, Nachhaltigkeit und Kreativität anbieten.
mehr erfahren
Whisky-Tasting mit den Whisky-Experten, den Whisky-Gents / Foto: © Whisky-Gents
19.01.2023

Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Februar 2023

Erleben Sie die Stadt Schweinfurt bei einer der Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Februar 2023.
mehr erfahren
Ansbach in Mittelfranken / Foto: © Makalu auf Pixabay
16.01.2023

Von A wie Ansbach bis W wie Würzburg - Reisetipps für 2023 aus Frankens Städten

Die neue Broschüre Die Fränkischen Städte – Reisetipps 2023 vermittelt Frankenurlaubern, was es in diesem in Frankens Städten zu entdecken gibt.
mehr erfahren
Schäfflertanz in Eichstätt / Foto: © Schäfflertanz Eichstätt e.V.
16.01.2023

Von Schäfflern und Chinesen - Die fünfte Jahreszeit 2023 im Naturpark Altmühltal

Der Brauch des Schäfflertanzes, der alle sieben Jahre aufgeführt wird, ist bis heute in Bayern verbreitet und auch im Naturpark Altmühltal ist er 2023 lebendig.
mehr erfahren
Film ab für die Domstadt / Foto: © Denise Jans auf Unsplash
12.01.2023

Film ab für Köln

Ob nach jahrelanger Tradition oder neu im alten Stil: VisitKöln stellt acht individuelle, kleine Kinos in der Domstadt vor – für einen Abend voller Action, Anspruch oder Comedy.
mehr erfahren
Orangerie Ansbach / Foto: © Ansbach/Florian Trykowski
10.01.2023

Vom Kelten-Erlebnisweg bis zur Nachttopfsammlung

Sowohl die Kelten als auch die Römer waren im heutigen Franken unterwegs und auch heute noch finden sich Spuren in den fränkischen Städten und Gebieten mit zahlreichen Bauten, Parkanlagen und Kunstwerken.
mehr erfahren