Im Wipfel wandern

Wandern in Baumwipfeln, Experimentieren im Reich der Naturphänomene oder doch lieber den "Buckel" runterrutschen - der Bayerische Wald bietet kleinen und großen Gästen spannende Erlebnisse. Die niederbayerische Urlaubsregion Sankt Englmar beispielsweise ist bei Wanderern, Mountainbikern und Familien gleichermaßen beliebt. "Sie liegt inmitten des Naturparks Bayerischer Wald und direkt am Premium-Wanderweg Goldsteig", weiß Beate Fuchs, Reiseexpertin beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Die Mittelgebirgslandschaft mit ihren wilden Wäldern, sanften Hügeln und den fünf "Tausendern" Pröller, Predigtstuhl, Hochberg, Knogl und Hirschenstein hat aber auch einige Überraschungen auf Lager.

Ein Haus, das kopfüber steht

Der "WaldWipfelWeg" in Maibrunn etwa führt in einer Höhe von 30 Metern barrierefrei und kinderwagentauglich mitten durch die Baumkronen. Von der Aussichtsplattform lassen sich Panoramablicke über die Höhenzüge des Bayerischen Waldes und das Donautal bis zu den Alpen genießen. Mehr fürs Auge gibt es auf dem benachbarten "Pfad der Optischen Phänomene". Im "Haus am Kopf", das mitsamt seinem Interieur kopfüber steht, müssen Besucher ihre gewohnten Sichtweisen aufgeben und entdecken alles aus der Fledermaus-Perspektive. Unter www.urlaubsregion-sankt-englmar.de gibt es weitere Tipps und Informationen.

Bayerns längste Achterbahn

Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Ausflüge ist der Luftkurort Sankt Englmar - ob man sich für familienfreundliche Gasthöfe oder ein Wellnesshotel entscheidet oder Urlaub auf einem Erlebnisbauernhof macht. Der Freizeitpark Egidi-Buckel etwa bietet neben einer Sommerrodelbahn und dem Bayerwald-Coaster auch eine Tubing-Bahn, einen Wasserspielplatz - und ganz neu - Bayerns längste Achterbahn. Rasant geht es auch im Familienfreizeitpark Edelwies in Neukirchen - wahlweise im Höllencoaster oder beim Bobbycar-Downhill - zur Sache. Und wenn das Wetter mal nicht mitspielt, werden Naturphänomene im "Science Center Bayerwald Xperium" mit seinen mehr als 100 Experimentierstationen begreifbar.

Mit der Erlebniskarte sparen

Viel erleben und sparen - mit der Englmarer "Erlebnis Plus Card" ist der Eintritt zu zahlreichen Attraktionen im Bayerischen Wald kostenlos oder stark ermäßigt. Besitzer der Vorteilskarte tragen außerdem zum Erhalt der frischen Luft bei: Wer mit dem Zug ankommt, kann bei der An- und Abreise kostenlos ein Elektroauto nutzen, um vom Bahnhof Plattling zum Urlaubsort zu gelangen (Buchung über die Erlebnis-Plus-Gastgeber). Unter www.urlaubsregion-sankt-englmar.de gibt es weitere Informationen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.urlaubsregion-sankt-englmar.de

Quelle: Urlaubsregion St. Englmar / Tourist - Information, Sankt Englmar c/o DJD

Deutschlands Schönste Tageswanderung 2022 ist die Gipfel- und Aussichtstour in Bad Tabarz im Thüringer Wald / Foto: © andreas N auf Pixabay
18.08.2022

Thüringer Wanderweg ist der schönste in Deutschland 2022

Deutschlands Schönste Tageswanderung 2022 ist die Gipfel- und Aussichtstour in Bad Tabarz im Thüringer Wald und damit hat erstmals seit der Einführung der Wahl 2004 ein Weg aus Thüringen die begehrte Auszeichnung gewonnen.
mehr erfahren
Vom 23. bis 25. September 2022 findet der 12. Rhöner Wandertag im Staatsbad Bad Bocklet unter dem Motto Bewegung. Kultur. Kulinarik statt. / Foto: © Rhön GmbH, Florian Trykowski
17.08.2022

Bad Bocklet lädt zum 12. Rhöner Wandertag für alle Generationen

Der 12. Rhöner Wandertag findet vom 23. bis 25. September 2022 im Staatsbad Bad Bocklet statt und das abwechslungsreiche Programm steht unter dem Motto Bewegung. Kultur. Kulinarik.
mehr erfahren
Der Bodanrück wird zum Wanderrevier - Vier neue Wanderwege werden im Herbst am westlichen Bodensee unter dem Namen Radolfzeller Runden eröffnet. / Foto: © TSR GmbH / Kuhnle+Knödler
16.08.2022

Radolfzell - Paradies für Wanderer am Bodensee

Eine herrliche Naturlandschaft umgibt Radolfzell am Bodensee. Die historische Stadt schmiegt sich ans Ufer des Untersees, etwas dahinter ragt der Bodanrück auf.
mehr erfahren
Wandern in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz / Foto: © Christof Weber www.cwphoto.lu; Luxemburgische Jugendherbergen VoG
10.08.2022

Quer durch den Geopark Mëllerdall wandern

Vom 24. bis 25. September 2022 steht die Carlo Hemmer-Wanderung in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz auf dem Programm.
mehr erfahren
Markus Glöckler und Peter Ritzel / Foto: © Michael Boegle, Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
09.08.2022

Kulinarische Highlights im Sommer 2022: Genusswandern und SummerWine

Der Sommer hält weitere Genussevents und Highlights bereit. Vom 4. Juli bis 15. Oktober 2022 können Wanderfans die Natur genießen und die Region schmecken bei der neuen „Genusswanderung“ in Bad Krozingen.
mehr erfahren
Von der frisch restaurierten Löwenburg geht der Blick auf den im Hintergrund zu sehenden Herkules, das Wahrzeichen Kassels. / Foto: © djd/Museumslandschaft Hessen Kassel/Bernd Schoelzchen
01.08.2022

Und hoch über der Stadt thront die Löwenburg

Für die meisten Wanderfreunde sind Spätsommer und Herbst die liebsten Jahreszeiten: Die Hitze des Hochsommers ist verflogen, die Natur zeigt sich in ihrem schönsten Kleid, so auch Kassel in Nordhessen.
mehr erfahren
Die Region Teutoburger Wald zeichnet sich durch viele naturbelassene Wanderwege aus. / Foto: © djd/Teutoburger Wald Tourismus/F. Grawe
01.08.2022

Wanderglück zwischen Natur und Kultur

Eine herrliche Natur und großartige Aussichten genießen, durch historische Städte und schöne Parks spazieren: Die Wanderregion Teutoburger Wald zwischen Weser, Ems und Lippe bietet tolle Ausflugsmöglichkeiten.
mehr erfahren
Mit etwas Glück oder kundiger Führung lassen sich die Rothirsche im Morgennebel bei der Brunft beobachten. / Foto: © djd/TourismusMarketing Niedersachsen/Dieter Damschen
29.07.2022

Wild auf Wild - Urlaub in Niedersachsen

Im Herbst ist die Hirschbrunft in den niedersächsischen Wäldern ein beeindruckendes Naturschauspiel: Weithin ist das Röhren der Rothirsche zu hören.
mehr erfahren
Die atemberaubende Seilbrücke des 1. Sagen-Klettersteigs Österreichs am Glungezer. Die Aussicht auf das gegenüberliegende Karwendelgebirge ist fantastisch. / Foto: © hall-wattens.at
29.07.2022

Atemberaubender 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet

Auf dem neuen 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet sich der Blick auf über 400 Alpengipfel, gleichzeitig taucht man in die magische Sagen- und Märchenwelt der Berge ein.
mehr erfahren
Der Skywalk Sonnenstein bietet einzigartige Ausblicke über die Landschaft im Eichsfeld bis hin zum südlichen Harz, zum Kyffhäuser, zum Ohmgebirge und zur Goldenen Mark Duderstadt. / Foto: © djd/HVE Eichsfeld Touristik/Iris Blank
26.07.2022

Die besten Tipps für einen Urlaub 2022 im Herzen Deutschlands

Eine einzigartige Landschaft, sagenumwobene Burgen, geschichtsträchtige Städte, weite Felder und Naturdenkmäler: Es gibt viele Gründe für einen Urlaub in Eichsfeld im Herzen Deutschlands.
mehr erfahren