Immer am Fluss entlang auf dem Diemelradweg

Der Diemelradweg folgt dem Flusslauf über 112 Kilometer auf gut ausgebauten Fahrradwegen. - Immer am Fluss entlang auf dem Diemelradweg

Aus der Quelle im Rothaargebirge sprudelt klares Wasser in ein schmales Bachbett. Dann wird die Diemel auf ihrem Weg durchs Sauerland und den Naturpark Diemelsee, entlang der Liebenauer Kalkmagerrasenlandschaft und dem Reinhardswald nach und nach zu einem stattlichen Fluss. Bis zur Mündung in die Weser bei Karlshafen können Radfahrer dem Flusslauf über 112 Kilometer folgen. Der gut ausgeschilderte Diemelradweg weist ihnen den Weg. Er wurde vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) mit vier von fünf möglichen Sternen als Qualitätsroute ausgezeichnet. Die naturnahe Strecke mit vielen Serviceangeboten für Radurlauber lässt sich an einem Wochenende erfahren. In den gastfreundlichen Städten am Wegesrand warten Übernachtungsangebote, Cafés und Restaurants für jeden Geschmack.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Diemelsee - Familienurlaub im Sauerland

Diemelsee - Familienurlaub im Sauerland

Sauerland | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Mitten in Deutschland im Naturpark Diemelsee, 376 Meter über dem Meeresspiegel, umgeben von den Bergen des Sauerlandes und abseits der Hektik der Großstädte liegt die Ferienregion Diemelsee mit See, Wanderwegen, Bergen und vielem mehr. Der Bergsee im Sauerland ist der höchstgelegene der 5 großen Sauerländer Seen. In dieser Ruhe des Waldecker Landes und des Sauerlandes finden Sie die schönsten Voraussetzungen für einen Tagesausflug und Ihren verdienten Kurz- oder Jahresurlaub rund um den Diemelsee.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Ferienregion Diemelsee im Sauerland

Ferienregion Diemelsee im Sauerland

Sauerland | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Ein beliebtes Urlaubsziel in der Mitte Deutschlands ist zu Recht der Diemelsee im Sauerland. Sein besonderer Reiz liegt in seiner Vielseitigkeit für Wanderer, Radfahrer, Wassersportler, Naturliebhaber und Erholungssuchende. Spannendes und Wissenswertes erfahren Sie bei einem Besuch im Visionarium Diemelsee oder genießen Sie einen entspannten Tag im Familien- und Erlebnisbad.

Kaum Steigungen von Willingen bis Karlshafen

„Die Tour über den Diemelradweg starten Sie am besten in Willingen, der hessischen Tourismushochburg“, empfiehlt Patricia Bigge von der Geschäftsstelle der Kooperation Diemelradweg in Marsberg. Auf fast 700 Höhenmetern geht es los und nach wenigen Kilometern durch das Upland erreichen die Radler einen ersten landschaftlichen Höhepunkt, den Diemelsee mit seiner imposanten Sperrmauer. Kurz darauf folgt im Marsberger Stadtteil Padberg der einzige steile Anstieg. Sonst müssen die Radfahrer keine großen Steigungen bewältigen auf der vielfältigen Strecke durch die 1.000-jährige Hansestadt Warburg und einige schöne Fachwerkstädte und -dörfer. Ebenso geht es durch den märchenhaften Reinhardswald und den 200 Meter langen Carlsbahntunnel auf einer ehemaligen Eisenbahntrasse, bis man schließlich die Barockstadt Karlshafen an der Weser erreicht. Online-Routenplaner, Nahverkehrsanschlüsse und Unterkünfte sind unter www.diemelradweg.de zu finden, aber auch Bestellmöglichkeiten für Broschüren und Links zu angrenzenden Radwegen.

Heideblüte, seltene Vögel und Schmetterlinge

Die landschaftlich reizvolle Strecke verläuft zu 90 Prozent auf asphaltierten Wegen und zu einem kleinen Teil auf ruhigen Landstraßen, meist dicht an der Diemel entlang. Zu den landschaftlichen Höhepunkten zählt das Naturschutzgebiet in den Hochlagen des Uplandes, das sich im Spätsommer zur Heideblüte in ein purpurrotes Blütenmeer verwandelt. In der europaweit geschützten Bergheide lassen sich seltene Vogelarten wie Heidelerche, Neuntöter und Wiesenpieper beobachten. Im Diemeltal zwischen Liebenau und Trendelburg, inmitten des Naturparks Reinhardswald, liegen die einzigen Kalkmagerrasen und Wacholderheiden Nordwestdeutschlands. Wegen ihrer reichen Vorkommen an Orchideen und Enzianen zählen sie zu Europas wichtigsten Schmetterlingsgebieten.

Quelle: Kooperation Diemelradweg / Geschäftsstelle Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e.V. c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Der Drago Milenario-Drachenbaum ist in Icod de los Vinos und ist angeblich 1000 Jahre alt. / Foto: © Turismo de Islas Canarias
20.02.2024

Artenvielfalt auf den Kanarischen Inseln entdecken

Angenehme Temperaturen, traumhafte Sandstrände und eine weltweit einzigartige Flora und Fauna machen die Kanarischen Inseln zu einem einzigartigen Reiseziel und einem begehrten Hotspot für die wissenschaftliche Forschung.
mehr erfahren
Radfahrer vor dem Denkmal des Ludwig-Donau-Main-Kanals in Neumarkt / Foto: © Thomas Linkel
20.02.2024

Neumarkt in der Oberpfalz - ein bunter Erlebnismix

Starke Kultur und überraschende Geschichte(n) erwarten Sie in Neumarkt, der Pfalzgrafenstadt zwischen Nürnberg und Regensburg im Bayerischen Jura.
mehr erfahren
Blick vom Seekarkreuz / Foto: © Tourismus Lenggries, A. Greiter
20.02.2024

Sport, Spaß und Erholung im Outdoor-Paradies Lenggries

Erleben Sie Ihren Urlaub beim Wandern, Bergsteigen und Radfahren im Tölzer Land. Auch Urlaub mit der Familie wird in Lenggries ganz Groß geschrieben.
mehr erfahren
Auf dem DonAUwald-Wanderweg das blaue Band der Donau entdecken / Foto: © Thorsten Günthert
20.02.2024

Dillinger Land - eine Auszeit zwischen Donautal und Alb

Fernab von Stress und Großstadthektik genießen Sie in der einzigartigen Naturlandschaft rund um das blaue Band der Donau Bewegung an der frischen Luft, intensives Naturerlebnis, innere Ruhe und Entspannung.
mehr erfahren
Soweit das Auge reicht kann man die Landschaft auf den EifelSpuren genießen / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
16.02.2024

Wenn Sie eine Auszeit vom Alltag benötigen, dann sind Sie #eifelreif

Unweit der großen Städte im Rheinland können Sie in der Nordeifel in eine andere Welt mit unberührte Natur, besondere Schätze, ein oftmals funkelnder Sternenhimmel und die deutschlandweit sauberste Luft eintauchen.
mehr erfahren
Hedwigsturm bei Bad Marienberg im Westerwald. / Foto: © Tourist-Information Bad Marienberg
16.02.2024

Im Westerwald ganz oben - Bad Marienberg

Bad Marienberg ist eine kleine Stadt mit großem Charme, mitten im Westerwald, und mitten durch die Innenstadt verläuft der WesterwaldSteig.
mehr erfahren
5 Sommererlebnisse in der Lifestyle-Region Wörthersee-Rosental / Foto: © M@ndi auf Pixabay
16.02.2024

5 Sommererlebnisse in der Lifestyle-Region Wörthersee-Rosental

Der Duft des Sommers liegt in der Region Wörthersee-Rosental in der Luft und ist so vielfältig wie die Aktivitäten vor Ort. Am größten See Kärntens lassen sich traumhafte Sommertage verbringen.
mehr erfahren
Chiemgau: Winter in der Natur / Foto: © Chiemgau GmbH Tourismus
15.02.2024

Winterliche Erlebnisse & Genuss im Chiemgau

Der Winter 2024 im Chiemgau hält eine Reihe von spannenden und genussvollen Veranstaltungen bereit - mit Fondue, Alpakas oder einem mysteriösen Mordfall.
mehr erfahren
Foto: © Pexels auf Pixabay
13.02.2024

Traumpfade und Traumpfädchen locken 2024 mit geführten Touren

Wer die beliebten Traumpfade und Traumpfädchen im Landkreis Mayen-Koblenz schon immer einmal bei Sonnenaufgang oder Mondschein erwandern wollte, findet im neuen Touren-Flyer zahlreiche geführte Wanderungen für 2024.
mehr erfahren
Michael Aufmhof nimmt die Urkunde zur Rezertifizierung in Empfang / Foto: © Deutscher Wanderverband / H.Ulrich
08.02.2024

Frisch ausgezeichnet auf der CMT 2024 - der Medebacher Bergweg

Die Mehrtagestour Medebacher Bergweg wurde bereits zum sechsten Mal mit dem Prädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifiziert.
mehr erfahren