Kärnten – Berglust auf der Südseite der Alpen

Magische Momente in Kärnten erleben - Kärnten – Berglust auf der Südseite der Alpen

An der Südseite der Alpen, im Dreiländereck Österreich, Italien und Slowenien, wartet ein ganz besonderes Urlaubsland auf Naturliebhaber. Mit sauberen, warmen Badeseen inmitten der Alpen und Bergen, die von sanften Hügeln bis hin zu mächtigen Dreitausendern reichen. Abwechslungsreiche Wanderwege, vielseitige Radstrecken und familienfreundliche Ausflugsziele lassen sowohl bei einem Kurzurlaub als auch bei einem längeren Ferienaufenthalt in Österreichs südlichstem Bundesland keine Langeweile aufkommen.

Wandern in Kärntens ausgezeichneter Natur

Das muntere Vogelgezwitscher und die sprießende Natur lassen sich auch auf Schusters Rappen erleben. Die Wanderwege in mittleren Höhen sind zu Saisonbeginn bereits gut begehbar. Sehr entspannt in der Nähe der Seen geht es auf den maximal zehn Kilometer langen Kärntner Slow Trails zu, von denen jeder seinen eigenen Charakter hat.

Für größere Abenteuer bietet sich der Alpe-Adria-Trail an. Er schlängelt sich in 43 Etappen quer durch Kärnten, Slowenien und Italien und verspricht beeindruckende Momente in der Natur. Auch die kleineren Kollegen unter den Weitwanderwegen stellen ein Erlebnis dar. So begibt man sich am Karnischen Höhenweg an der Grenze zu Italien auf eine Reise in die Vergangenheit, zu alten Stellungen und Bunkern des Ersten Weltkrieges. Will man seine Wanderung informativer gestalten, kann man auf Wunsch eigens ausgebildete Natur-Aktiv-Guides hinzubuchen. www.guides.kaernten.at.

Der neue Nockberge-Trail führt auf einer herrlichen, mehrtägigen Höhenwanderung über die sanften Bergrücken und Gipfel der Nockberge und dabei auch durch den UNESCO Biosphärenpark Nockberge, der mit seiner Natur- und Kulturlandschaft in seiner Zusammensetzung einzigartig ist. Auch entlang des hochalpinen Tauernhöhenwegs lassen sich der Reiz und die Ursprünglichkeit des Nationalparks Hohe Tauern Schritt für Schritt hautnah erfahren.

Zu Beginn der warmen Jahreszeit gibt es bei mehreren kulinarischen Festen Gelegenheit, die regionalen und saisonalen Gerichte der Kärntner Küche kennenzulernen und sich vom neuen Slow Food Guide inspirieren zu lassen.

Kärnten – Berglust auf der Südseite der Alpen

Volles Programm zum Abschalten und Sonnetanken

Wen nun die Berglust gepackt hat und wer einen längeren Aufenthalt im Süden plant, sollte am besten bei den Natur-Aktiv Partnerbetrieben einkehren. Diese zertifizierten Spezialisten für jeden Alpin- oder Wanderurlaub bieten maßgeschneiderte Angebote sowie Empfehlungen und Tipps für besondere Aktivitäten. Für eine grüne Anreise sorgen Direktverbindungen der Deutschen Bahn aus den Städten Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart und München. Ein Bahnhofsshuttle bringt Sie bequem zur Unterkunft sowie zu zahlreichen Ausflugszielen. E-Bikes und E-Autos können vor Ort ausgeliehen werden, Ausrüstungsverleih und Wanderbusse runden das Angebot ab.

Unter www.berglust.at findet man weitere Informationen, spannende Urlaubsgeschichten sowie die einzelnen Erlebnisprogramme mit ihren Natur Aktiv Guides.

Quelle: Urlaubsinformation Kärnten

XXL-Bank auf der Eifelspur Toskana der Eifel / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
25.11.2022

Gästemagazin der Nordeifel 2023 ab sofort erhältlich

Zur Einstimmung auf die Urlaubssaison 2023 hat die Nordeifel Tourismus GmbH jetzt das 72-seitige Gästemagazin Nordeifel veröffentlicht und dieses ist ab sofort erhältlich.
mehr erfahren
Éislek Pad Boulaide, Houfëls / Foto: © Visit Éislek
03.11.2022

Region Éislek erhält Prädikat Leading Quality Region – Best of Europe

Region Éislek erhält Prädikat Leading Quality Region – Best of Europe für 1.900 km hochqualitative Wanderwege in der luxemburgischen Region.
mehr erfahren
Im historischen Gebäude Kesslerstadel in Matrei in Osttirol wird Denkmalpflege und Beherbergung sanft miteinander verbunden. / Foto: © Gertraud Brugger/Miriam Raneburger
21.10.2022

Außen voller Geschichten, innen voller Leben - der Kesslerstadel in Matrei in Osttirol

Die Historie des traditionsreichen Osttiroler Anwesens Kesslerstadel im Ortskern von Matrei in Österreich reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück.
mehr erfahren
Wandern bei Altdorf im Nürnberger Land / Foto: © Nürnberger Land Tourismus/Thomas Geiger
17.10.2022

Langstrecke für Genießer - Der Frankenweg – vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb

Der 520 Kilometer lange Frankenweg – vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb ist eine Einladung an alle, die das Reiseland auf entspannte Art erkunden möchten.
mehr erfahren
Am Fränkischen Gebirgsweg bei Betzenstein in der Fränkischen Schweiz / Foto: © FrankenTourismus/FRS/Hub
17.10.2022

Eine Tour voller Höhepunkte - Unterwegs auf dem Fränkischen Gebirgsweg

Der Fränkische Gebirgsweg verbindet zahlreiche Höhepunkte in vier unterschiedlichen Urlaubslandschaften in Franken und beginnt ebenfalls wie der Frankenweg in Untereichenstein im Frankenwald.
mehr erfahren
Entlang der Premiumwanderwege hochgehberge bieten sich herrliche Fernsichten wie hier am Aussichtsturm Rossberg / Foto: © hochgehberge, Angela Hammer
10.10.2022

Sieben Wandertouren der hochgehberge erneut ausgezeichnet

Sieben Wanderwege der hochgehberge wurden erneut mit dem Wandersiegel Premiumwanderweg des Deutschen Wanderinstituts ausgezeichnet und damit erfolgreich rezertifiziert.
mehr erfahren
Wanderin im herbstlichen DonAUwald / Foto: © Beate Wand
04.10.2022

Herbstwandern 2022 auf dem DonAUwald-Wanderweg

Noch bis zum 31. Oktober 2022 können Wanderbegeisterte den Premiumweg DonAUwald-Wanderweg zwischen Günzburg und Schwenningen unter die Sohlen nehmen.
mehr erfahren
Auf dem SeeGang öffnen sich immer wieder sagenhafte Ausblicke auf das weite Blau des Bodensees. / Foto: © Ulrike Klumpp
21.09.2022

Premiumwanderweg SeeGang lädt zum Genusswandern mit Bodenseeblick ein

Beim Genusswandern auf dem SeeGang am 16. Oktober 2022 treffen atemberaubende Blicke über den Bodensee auf herzhaft-feine Kostproben.
mehr erfahren
Roßköpfleweiher bei Monheim im Altmühltal / Foto: © Tourismusverband Naturpark Altmühltal
15.09.2022

Wegevielfalt für Wanderer im Naturpark Altmühltal

Im Naturpark Altmühltal findet sich eine Vielfalt an spannenden Routen, das Angebot reicht vom kurzen Nachmittagsspaziergang über Tages- und Halbtagestouren bis hin zu mehrtägigen Mikroabenteuern.
mehr erfahren
Eichstätt im Herbst / Foto: © Stefan Schramm
15.09.2022

Eichstätter Wanderwochen 2022 mit geführten Touren

Wenn die Blätter sich rot und golden färben und die säulenartigen Büsche auf den Wacholderheiden lange Schatten im milden Sonnenschein werfen, gehen Wanderer im Naturpark Altmühltal besonders gern auf Tour.
mehr erfahren