Köln mit dem Rad entdecken

Beliebtes Ausflugsziel im Sommer - die Poller Wiesen - Köln mit dem Rad entdecken

Das Frühjahr naht und lockt nach Draußen, um auf dem Fahrrad neue Orte zu erkunden. Ab ins Grüne oder lieber Großstadtflair? Köln und sein Umland eignen sich hervorragend, beides miteinander zu verbinden.

Hierfür bieten sich einzelne Streckenabschnitte überregionaler Routen an, darunter der Rheinradweg oder die Drei-Flüsse-Tour. Besonders empfehlenswert sind die Teilstrecken der RegioGrün Erlebnisrouten – vom Adenauerweiher zum Schloss Paffendorf oder vom Decksteiner Weiher zum Naturparkzentrum Gymnicher Mühle. Weitere Inspirationen und Tipps finden sich auf der Website der Radregion Rheinland.

Auch die Rundtouren mit Start und Ziel am Kölner Dom eignen sich prima für entspannte Tagestouren. Wer nicht mit dem eigenen Fahrrad anreist, findet in direkter Nähe zum Kölner Hauptbahnhof, über den Ausgang Breslauer Platz, die Radstation Köln. Dort können passende Fahrräder für die Tour ausgeliehen und Räder sicher geparkt oder zur Reparatur gebracht werden. Auf einer Rundtour vom Kölner Dom entlang des Rheins bis zur Freizeitinsel Porzer Groov und zurück erwartet Sie Kölns alte und moderne Architektur sowie eine sattgrüne Landschaft. Zu den Highlights der Strecke zählen eine Wasserburg aus dem 15. Jahrhundert, die Fortanlagen des preußischen Kölns oder der Rheinauhafen mit den drei Kranhäusern, die die Stadtsilhouette Kölns maßgeblich prägen. Für Familien ist eine Fahrradtour durch den Kölner Grüngürtel zum Erlebnisbauernhof Gertrudenhof ein beliebtes Ausflugsziel.

Rheinauhafen in Köln

Darüber hinaus können Sie rund um die Uhr eines der KVB-Räder ausleihen. Perfekt für kleinere Touren durch Köln oder einige der künftigen innerstädtischen Themenradtouren von KölnTourismus. Diese laden dazu ein, die Domstadt entspannt an der frischen Luft zu erkunden und dabei das gastronomische (Take Away) Angebot auf der Strecke zu genießen.

Bleiben Sie gespannt und erhalten Sie weitere Informationen zum Radfahren in und um Köln über die Website von KölnTourismus unter www.koelntourismus.de.

Quelle: KölnTourismus

Reklassifizierung Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland für das Gasthaus Zum Jossatal, v.l.n.r.: Stefan Ziegler (Bad Soden-Salmünster), Egon und Sabine mit Sebastian Kröckel (Gasthaus „Zum Jossatal“) Bernhard Mosbacher (Spessart Tourismus und Marketing GmbH), Die Aufnahme erfolgte im Dezember 2022. / Foto: © Spessart Tourismus und Marketing GmbH
30.01.2023

Gasthaus Zum Jossatal in Mernes wird 2023 mit dem Siegel Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Gasthaus Zum Jossatal in Mernes im Spessart wurde im Dezember 2022 wird mit dem Siegel Wanderbares Deutschland rezertifiziert.
mehr erfahren
Moselschleife in Kröv / Foto: © Dominik Ketz, Mosellandtouristik GmbH
26.01.2023

Mosel Reisebroschüren neu im Jahr 2023 aufgelegt

Antikes Weltkulturerbe, erhabene Burgen, moderne Weinarchitektur und genussvolle Weinkultur erwarten die Besucher an der Mosel.
mehr erfahren
Mit Alpakas im Schwarzwald unterwegs / Foto: © Wolftal Tourismus
20.01.2023

Mit Alpakas im Schwarzwald und dem Wolftal wandern

Das Wolftal In der Nationalparkregion Schwarzwald ist gleich mit mehreren, zündenden Ideen für seine Gäste ins neue Jahr 2023 gestartet, um diese erstmals auf der Urlaubsmesse CMT zu präsentieren.
mehr erfahren
One Night Camps im Schwarzwald / Foto: © MyCabin
19.01.2023

Neuigkeiten 2023 im Wanderparadies Schwarzwald

One-Night-Camps, neue Mehrtagestour im Albtal, prämierte Genießerpfade und der Westweg als Kinofilm erwarten die Besucher im Wanderparadies Schwarzwald.
mehr erfahren
CMT 2023: Der Deutsche Wanderverband (DWV) zeichnete die Qualitätswege und Qualitätsregionen Wanderbares Deutschland aus. / Foto: © Landesmesse Stuttgart GmbH
18.01.2023

Qualitätswege und Wanderregionen auf der CMT 2023 in Stuttgart ausgezeichnet

Deutscher Wanderverband vergibt auf der CMT 2023 allein 26 Urkunden für Wanderstrecken innerhalb Baden-Württembergs.
mehr erfahren
Burgruine Altenstein in den Haßbergen / Foto: © Folker Bergmann
16.01.2023

Erkundungstour 2023 auf Burgen, Schlösser und Ruinen in den Haßbergen

Für Wanderer und Radfahrer gibt es in den Haßbergen und der Tourismusregion Coburg.Rennsteig zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten zu entdecken.
mehr erfahren
Wahl zum Wanderweg des Jahres 2023 in der Nordeifel / Foto: © Paul Meixner
10.01.2023

Wahl Wanderweg des Jahres 2023 in der Nordeifel

Die Nordeifel ist wunderbar, wanderbar mit den Wanderwegen EifelSchleifen sowie EifelSpuren – und das im Frühling, Sommer, Herbst und Winter.
mehr erfahren
Weite atmen auf dem Trekkingplatz am Döbraberg / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher
21.12.2022

Vielfalt auf Fränkisch: Kultur, Natur und Genuss 2023 im Urlaubsland Franken

Vielfalt zeichnet das Reiseland Franken im Norden Bayerns mit seinen 16 unterschiedliche Ferienlandschaften mit seiner köstlicher Küche, Bier- und Weinspezialitäten, Sehenswürdigkeiten und lebendiger Kultur aus.
mehr erfahren
Die Burgruine Altenstein von oben gesehen / Foto: © Folker Bergmann, Haßberge Tourismus e.V.
16.12.2022

Von Burg zu Burg in den Haßberge bis ins Coburger Land

Die Haßberge bis ins Coburger Land sind als Land der Burgen, Schlösser und Ruinen bekannt und die Faltkarte Burgen erkunden & erleben ist nun neu erschienen.
mehr erfahren
Wer die Ranger Sabine und Hans begleitet, erfährt viel Wissenswertes über Flora und Fauna. / Foto: © LRA Bad Tölz-Wolfratshausen
16.12.2022

Winter-Wissen to-go: Neue Ranger-Angebote 2023 im Tölzer Land

Entlang der Isar oder auf den Berg – gerne auch mal mit Hund: Die neuen Touren im Tölzer Land versprechen interessante Streifzüge durch die Voralpenlandschaft mit Mehrwert.
mehr erfahren