Kulturelle Highlights für Herbst und Winter

22 Pakete rund um ausgewählte kulturelle Höhepunkte in acht deutschen Städten sowie in Amsterdam, Basel, Paris und Wien präsentiert der aktuelle Katalog „Kunst und Kultur“ von Ameropa-Reisen. Die Angebote beinhalten ein oder zwei Übernachtungen in Vier- oder Fünf-Sterne-Hotels sowie die Eintrittskarte für das jeweilige Kulturerlebnis und gelten von September 2015 bis Februar 2016.

Zauberflöte und Nussknacker: Oper und Ballett zur Winterzeit

In der deutschen Hauptstadt bringt die traditionsreiche Staatsoper Berlin Werke von Mozart, Puccini, Verdi und Gounod auf die Bühne ihrer momentanen Spielstätte im Schiller Theater. In der Dresdner Semperoper stehen mit La Bohème sowie Tosca gleich zwei Puccini-Opern und mit Tschaikowskys Nussknacker ein vorweihnachtlicher Ballettklassiker auf dem Programm. Und auch in Leipzig werden mit Zauberflöte, Figaros Hochzeit, La Traviata, Madame Butterfly und Nabucco Highlights des Opernrepertoires gespielt. Für ein Opernereignis des Frühjahrs können sich Ameropa Gäste schon jetzt die begehrten Tickets sichern: Richard Wagners Lohengrin mit den Weltstars Piotr Beczala und Anna Netrebko im Mai auf der Bühne der Semperoper.

Lang Lang, Sabine Meyer und Thomanerchor – ultimatives Musikerlebnis

Einmalige Solisten und hochkarätige Ensembles machen den Musikgenuss mit Ameropa-Reisen zum einzigartigen Erlebnis: Der chinesische Ausnahmepianist Lang Lang interpretiert in Begleitung der Sächsischen Staatskapelle Werke von Gershwin in der Semperoper. Bei den Konzerten in der Dresdner Frauenkirche sind unter anderem die Klarinettistin Sabine Meyer und der Organist Mathias Grünert zu hören. Das berühmte Gewandhausorchester spielt bei seinen „Großen Concerten“ in Leipzig und begleitet am dritten Advent den Thomanerchor beim Weihnachtsoratorium in der Thomaskirche.

Meisterwerke aus Renaissance, Impressionismus und Moderne

Die europäischen Museen und Ausstellungshäuser präsentieren in den Herbst- und Wintermonaten Kunst der Superlative: „The Botticelli Renaissance“ in der Gemäldegalerie des Kunstforums Berlin zeigt mehr als 40 Originale des Florentiner Künstlers und Interpretationen seiner Werke. Ebenfalls in Berlin sind „Piet Mondrian. Die Linie“ sowie „Max Beckmann und Berlin“ zu sehen. Amsterdam ehrt Vincent van Gogh zu seinem 125. Todestag mit der Ausstellung „Munch : Van Gogh“, das Musée Picasso in Paris begeht sein 30-jähriges Bestehen mit „PICASSO! Die Jubiläumsausstellung“. Das Städel in Frankfurt am Main feiert seinen 200. Geburtstag mit „Dialog der Meisterwerke. Hoher Besuch zum Jubiläum“. Ebenfalls am Main zeigt die Schirn Kunsthalle „STURM-FRAUEN. Die Avantgarde in Berlin 1910-1932“. Für die Ausstellung „Japans Liebe zum Impressionismus. Von Monet bis Renoir“ holt die Bundeskunsthalle Bonn Meisterwerke der französischen Impressionisten und Postimpressionisten sowie Werke japanischer Maler vor 1920 erstmalig nach Europa. Weitere hochkarätige Ausstellungen stehen in Basel und Essen, Hamburg, München und Wien zur Auswahl.

Bequem und günstig anreisen

Ganz entspannt beginnt die kulturelle Auszeit bereits mit der komfortablen Anreise in der Deutschen Bahn: Ab 50 Euro pro Person sind bei Ameropa-Reisen die Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse auf Strecken bis 400 Kilometer, ab 102 Euro bis 600 Kilometer und ab 132 Euro ab 601 Kilometern buchbar.

Extras für noch mehr Kulturerlebnis

Attraktive Extras machen den kulturellen Städtetrip mit Ameropa-Reisen noch erlebnisreicher: So lassen sich mit einem Ticket gleich fünf Museen auf der Museumsinsel Berlin besuchen und auch auf der Kunstmeile Hamburg stehen Ameropa Gästen fünf Häuser mit einem Ticket offen. In Wien kann der Besuch im Kunsthistorischen Museum mit Kaffee und Kuchen oder einem Gourmet-Abend in der prachtvollen Kuppelhalle kombiniert werden. Kultur- und Genusstipps der Ameropa Experten geben Anregungen für weitere Entdeckungen.

Informationen zum Ameropa Programm sowie Beratung und Buchung gibt es im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de.

Quelle: Ameropa-Reisen GmbH, Claasen Communication

Gewandführerin Anna Dorothea in Schweinfurt / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt I Florian Trykowski
19.06.2024

Öffentliche Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Juli und August 2024

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt im Juli und August 2024 zu zahlreichen öffentlichen Führungen ein. Tickets für alle Führungen sind in der Tourist-Information Schweinfurt 360° und online erhältlich.
mehr erfahren
Donutboot auf dem Neckar in Heilbronn. / Foto: © Neckarboot GmbH & Co. KG
17.06.2024

In den wasserreichen Städten des Südens feiern und genießen

Wer in Baden-Württemberg eine Städtereise plant, hat die Qual der Wahl: Urbanes Flair oder historischer Charme, moderne Architektur oder traditionelles Fachwerk, bunte Streetart oder uralte Eiszeitkunst.
mehr erfahren
Residenzstadt Eichstätt - ein Ensemble aus italienischem Flair und barocken Prachtbauten / Foto: © -Rita-👩‍🍳 und 📷 mit ❤ auf Pixabay
13.06.2024

Residenzstadt Eichstätt - ein Ensemble aus italienischem Flair und barocken Prachtbauten

Mitten im Zentrum des Naturparks Altmühltal liegt die barocke Residenzstadt Eichstätt. Durch ihre kunstvoll gestalteten Plätze und kleinen Gassen bringt sie italienisches Flair in die Urlaubsregion.
mehr erfahren
Spaziergang im Hofgarten mit Personen / Foto: © Mikhail Butovskiy
13.06.2024

Der perfekte Mädelstrip nach Bayreuth

Ob Konzerte, Shopping in kleinen Boutiquen, Wellness oder kulinarische Genüsse - eine der schönsten Städte Deutschlands verspricht unvergessliche Tage. Fünf spannende Erlebnisse in Bayreuth für den perfekten Girlstrip.
mehr erfahren
Nordeifel Mordeifel 2024: Krimifestival vom 31. August bis zum 8. September in und um den Nationalpark Eifel / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
13.06.2024

Krimifestival Nordeifel Mordeifel vom 31. August bis zum 8. September 2024

17 Veranstaltungen an neun Festivaltagen: das Krimifestival Nordeifel Mordeifel 2024 findet vom 31. August bis zum 8. September in und um den Nationalpark Eifel statt.
mehr erfahren
Der Chiemsee ist wunderschön gelegen vor den Chiemgauer Bergen / Foto: © 🌼Christel🌼 auf Pixabay
13.06.2024

Traumhafte Rückzugsorte: Entspannung und Genuss an den schönsten Seen Deutschlands

Drei erstklassige Hotels in Deutschland bieten Erholungssuchenden, eingebettet in die atemberaubende Schönheit der Seen, ideale Rückzugsorte und verbinden Naturerlebnis mit kulinarischen Genüssen.
mehr erfahren
Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Wattener Lizum Außermelang Alm / Foto: © hall-wattens.at
12.06.2024

Region Hall-Wattens: Vom Almkäse zum Haubenkoch

Die Region Hall-Wattens im Herzen Tirols ist klein, aber fein. Vor allem kulinarisch: Denn hier wird regionale Qualität mit internationaler Spitzengastronomie kombiniert.
mehr erfahren
Schimpansengruppe mit Beschäftigungsmaterialen auf der Außenanlage von Pongoland. / Foto: © Zoo Leipzig
11.06.2024

Vielfältigkeit zu den Entdeckertagen Affen am 15. und 16. Juni 2024 im Zoo Leipzig

Ob Krallenaffen, Menschenaffen oder Lemuren - die Ordnung der Herrentiere ist vielfältig und diese Vielfalt wird während der Entdeckertage Affen am 15. und 16. Juni 2024 mit insgesamt 18 Affenarten im Zoo Leipzig anschaulich unter Beweis gestellt
mehr erfahren
Zwischen See und Vulkanen wird in diesem Jahr Geschichte lebendig. Über 30 Persönlichkeiten aus dem Mittelalter plaudern während des Jubiläumsjahrs „1300 Jahre Reichenau“ am westlichen Bodensee aus ihrem Leben. Als Silhouetten sind sie an den verschiedensten Orten platziert. Im Bild: Die Weinbäuerin Änlin aus dem Hegau. / Foto: © REGIO e.V.
10.06.2024

Am westlichen Bodensee wird das Mittelalter lebendig

Über 30 Persönlichkeiten aus dem Mittelalter erzählen im Jubiläumsjahr 1300 Jahre Reichenau am westlichen Bodensee anschaulich aus ihrem Leben.
mehr erfahren