Kunst und Kultur für die zweite Jahreshälfte mit Ameropa entdecken

Berühmte Künstler, bekannte Werke und hochkarätige Inszenierungen – im neuen Katalog „Kunst und Kultur“ präsentiert Ameropa-Reisen die kulturellen Glanzlichter der kommenden Monate. Konzerte vor historischer Kulisse, Opern- und Ballettinszenierungen in renommierten Häusern und mitreißende Ausstellungen locken zu den von Juli 2014 bis Januar 2015 wichtigsten Kulturschauplätzen in Deutschland, nach Wien, Brüssel und Basel. Die Pakete beinhalten jeweils die Eintrittskarte zum gewählten Kulturereignis sowie ein oder zwei Übernachtungen mit Frühstück. Fakultativ buchbare Zusatzleistungen machen den Kulturtrip zu einem ausgefallenen Erlebnis mit dem gewissen Extra. Besonders bequem und umweltschonend kann auch die Anreise mit der Deutschen Bahn gleich mit gebucht werden.

Oper, Musical und Ballett: glanzvolle Momente auf deutschen Bühnen

Herausragenden Musikgenuss bieten drei der berühmtesten Opernhäuser Deutschlands: In der barocken Pracht der Dresdner Semperoper ertönen Klänge von Bizet, Mozart, Puccini und Tschaikowsky. Die Komische Oper Berlin bringt mit „West Side Story“ und „Fledermaus“ Klassiker der Musical- und Operettenwelt auf die Bühne. Die Oper Leipzig zeigt in der kommenden Spielzeit italienische Meisterwerke von Donizetti, Puccini und Verdi und ermöglicht während ihrer Opernhausführungen den spannenden Blick auch hinter die Kulissen.

Große Namen, Stars von Morgen und Weihnachtskonzerte

Im historischen Ambiente der Dresdner Frauenkirche präsentiert die Konzertreihe „Junge Klassik“ die Stars einer neuen Musikgeneration. Feierliches Ambiente schaffen an gleicher Stelle Bachs Weihnachtsoratorium, Orgelnachtmusik bei Kerzenschein oder die „Dresdner Bläserweihnacht“. Als einer der Höhepunkte der musikalischen Adventszeit gilt auch die Aufführung des Weihnachtsoratoriums durch den Thomanerchor Leipzig. Bei den „Großen Concerten“ des Leipziger Gewandhausorchesters stehen Mendelssohn, Mahler, Beethoven und eine Verdi-Gala mit Placido Domingo auf dem Programm.

Beckmann, Canaletto und Courbet – große Namen, große Werke

Von Barock bis Pop Art, von historischer Dokumentation bis hin zur Gartenkunst reicht der Ausstellungsreigen der kommenden Monate: Highlights der eigenen Sammlung präsentiert das Museum Frieder Burda in Baden-Baden, Gustave Coubet ist in der Baseler Fondation Beyeler zu sehen. Nach Berlin locken das einzigartige Werkensemble der Museumsinsel sowie eine Ausstellung zum Ersten Weltkrieg im Deutschen Historischen Museum. Die Künstlerfreundschaft zwischen August Macke und Franz Marc beleuchtet das Kunstmuseum Bonn, Rubens und sein Vermächtnis der BOZAR Palast der Schönen Künste in Brüssel. Wie Japan Monet, Gauguin und van Gogh inspiriert hat, zeigt das Essener Museum Folkwang, Hamburg hat die Stillleben von Max Beckmann zu Gast. „Als die Royals aus Hannover kamen“ ist Thema in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Das Kölner Museum Ludwig präsentiert seine bedeutende Sammlung amerikanischer Pop Art, Münchens Alte Pinakothek stellt europäische Ansichten von Canaletto aus, und in Potsdam dreht sich im Park Sanssouci alles um den Paradiesapfel. In Wien sind schließlich Werke so unterschiedlicher Künstler wie Miró und Velázques zu sehen.

Lust auf mehr? Außergewöhnliches rund um den Kulturgenuss

In sechs Städten bietet Ameropa-Reisen zudem spannende Zusatzprogramme rund um das Thema Kultur: So genießen Kunstliebhaber beim neuen Paket „Art & Cube“ zwischen zwei Führungen durch die Hamburger Kunsthalle ein Vier-Gang-Menü im Museumsrestaurant. Die zweistündige „Kunst-Tour Hamburg“ führt jenseits von Galerien und Museen zu zeitgenössischen Kunstwerken im öffentlichen Raum der Hansestadt. Beim „Gourmet-Abend im Kunsthistorischen Museum Wien“ verwöhnt ein Dinner in der prachtvollen Kuppelhalle des Museums die Gäste vor einer sachkundigen Führung durch die Sammlung.

Informationen zu den Angeboten aus dem Katalog „Kunst und Kultur“ und dem kompletten Ameropa Programm sowie Beratung und Buchung gibt es im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de.

Quelle: Ameropa-Reisen GmbH, Claasen Communication

Besucherweg im Weltkulturerbe Völklinger Hütte / Foto: © Oliver Dietze / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
23.05.2024

2. Juni: UNESCO-Welterbetag 2024 in Deutschland

Am 2. Juni 2024 laden die Deutsche UNESCO-Kommission und der Verein UNESCO-Welterbestätten Deutschland dazu ein, das Welterbe im ganzen Land vor Ort und digital zu erkunden.
mehr erfahren
Besucherweg im Weltkulturerbe Völklinger Hütte / Foto: © Oliver Dietze / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
23.05.2024

UNESCO-Welterbetag und Festwochenende 30 Jahre Welterbe Völklinger Hütte

Als Höhepunkt des Jubiläumsjahres 30 Jahre Weltkulturerbe Völklinger Hütte feiert das ehemalige Eisenwerk um den UNESCO-Welterbetag mit zahlreichen Gästen am 1. und 2. Juni 2024 ein großes Festwochenende.
mehr erfahren
Bad Kösen feiert sein Brunnenfest mit einem großen historischen Festumzug / Foto: © T.Biel
23.05.2024

Hier liegt Salz in der Luft - Brunnenfest 2024 in Bad Kösen

Bad Kösen feiert die Entdeckung seiner Solequellen, die die Flößerstadt zum beliebten Kur- und Badeort machten, vom 31. Mai bis 2. Juni 2024.
mehr erfahren
v.l.n.r: Andreas Bilo, Geschäftsführer Kassel Marketing GmbH Hubert Henselmann, Bereichsleiter Tourist Service Kassel Marketing GmbH Dr. Norbert Wett, Tourismusdezernent und Aufsichtsratsvorsitzender der Kassel Marketing GmbH / Foto: © Kassel Marketing GmbH, Foto: Mario Zgoll
23.05.2024

Erfolgreicher Saisonstart 2024 auf dem Kasseler Camping- und Wohnmobilplatz

Auf sonnige Tage an der Fulda können sich die Gäste des Camping- und Reisemobilstellplatzes Kassel freuen - und auf attraktive Neuerungen
mehr erfahren
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth / Foto: Michael Sander [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons
22.05.2024

Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth: Welterbe & Museum

Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth, seit 2012 UNESCO-Weltkulturerbe, ist das bedeutendste und besterhaltene Beispiel barocker Theaterkultur.
mehr erfahren
Saarschleife im Nebel / Foto: © Günther Schneider auf Pixabay
21.05.2024

Genuss und Kultur im Saarschleifenland

Das Saarschleifenland ist ein Genießerland. Die Nähe zu Frankreich und Luxemburg beeinflusst seit Generationen die Küche und schafft in Kombination mit den zahlreichen regionalen Produkten spannende kulinarische Kreationen.
mehr erfahren
Die weitläufige Gartenanlage des ehemaligen Kartäuserklosters Kartause Ittingen ist frei zugänglich. Dort findet sich unter anderem die umfangreichste Sammlung historischer Rosensorten in der Schweiz. / Foto: © Kartause Ittingen
21.05.2024

SinnesImpulse beim Grenzenlosen GartenRendezvous 2024 am westlichen Bodensee

Es grünt und blüht in den Gärten und Parks am westlichen Bodensee. 69 dieser üppigen Paradiese können im Rahmen des Grenzenlosen GartenRendezvous 2024 besucht werden.
mehr erfahren
Am Freitag, den 17. Mai 2024, wurde die Ausstellung im Rathaus eröffnet. / Foto: © Stadt Freudenberg
21.05.2024

Kunstausstellung Menschenbilder- eine Reise durch die Vielfalt der Portraitmalerei in Freudenberg

Die Freudenberger Kunstausstellung Menschenbilder wurde am Freitag, 17.05.2024 von Bürgermeisterin Nicole Reschke eröffnet und ist vom 20.05. bis 21.06.2024 zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.
mehr erfahren
17.05.2024

17 Millionen Gäste in den Swarovski Kristallwelten und Re-Zertifizierung als Green Museum

Der 17-millionste Besucher seit der Eröffnung im Oktober 1995 wurde am 16. Mai 2024 in den Swarovski Kristallwelten begrüßt.
mehr erfahren
Schloss Sanssouci in Potsdam / Foto: © neufal54 auf Pixabay
16.05.2024

Wolle, Wein, Visionen – eine Reise durch Europas Handwerk in Potsdam

Wer Potsdam besucht, begibt sich auf eine Reise durch Europa. Die Schlösser und Gärten erzählen von der Sehnsucht ihrer Erbauer – nach italienischer Leichtigkeit, französischer Eleganz und englischer Erhabenheit.
mehr erfahren