Neues aus Oberschwaben-Allgäu in 2020

Die Klosterkirche Mariä Himmelfahrt der Prämonstratenser-Chorherren in Roggenburg beherbergt eine der imposantesten Orgeln Süddeutschlands. - Neues aus Oberschwaben-Allgäu in 2020

Im grünen Süden ragen Türme barocker Kirchen in den blauen Himmel. Die schwäbische Gastfreundschaft ist allgegenwärtig. Reisende sind eingeladen die Traditionen der Region kennenzulernen, wie etwa die schwäbisch-alemannische Fastnacht. Den Tag genießen – ob in der reizvollen Natur, in einem Freilichtmuseum oder im familienfreundlichsten Themenpark Deutschlands – in der Ferienregion Oberschwaben-Allgäu ist das im abwechslungsreichen Jahr 2020 ohne Anstrengung möglich.

Jetzt 860 Kilometer: Oberschwäbische Barockstraße erweitert

Zum Jahr 2020 wird die Oberschwäbische Barockstraße um rund 55 Kilometer verlängert. Drei neue Barockerlebnisstationen erweitern die Ostroute: Die Klosterkirche Mariä Himmelfahrt der Prämonstratenser-Chorherren in Roggenburg beherbergt eine der imposantesten Orgeln Süddeutschlands. Im prächtigen Vöhlinschloss in Illertissen überrascht die kleine Schlosskapelle mit ihrer Ausstattung im Stil des Rokoko. Ein barockes Kleinod ist auch die von den Fuggern erbaute Wallfahrtskapelle Mariä Geburt in Witzighausen. Insgesamt misst die Oberschwäbische Barockstraße damit 860 Kilometer. Sie besteht aus vier Routen und führt durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Der Routenführer zur Oberschwäbischen Barockstraße ist kostenlos erhältlich bei Oberschwaben Tourismus, info@oberschwaben-tourismus.de, www.himmelreich-des-barock.de.

Die Narren sind los! Oberschwaben-Allgäu feiert Fastnacht

Auch im grünen Süden gibt es eine fünfte Jahreszeit. Während der schwäbisch-alemannischen Fasnet verwandeln sich die oberschwäbischen Städte in ein närrisches Tollhaus. Die Tradition reicht bis ins Mittelalter zurück und wird mit großer Begeisterung gepflegt – ob in Riedlingen, wo die „Gole“ oder in Munderkingen, wo die „Wusele“ umherstreifen. Zu den klassischen Narrenattributen zählen Schellen, Rollen, Fuchsschwanz aber auch Schweinsblasen und Karbatschen. Die Hexen führen meist einen Besen bei sich, mit dem sie allerhand Schabernack vollbringen. Aktuelle Termine zu Veranstaltungen, Narrentreffen und Umzügen sowie bunte Impressionen finden Interessierte unter www.oberschwaben-tourismus.de.

Als größte Riedlinger Maskengruppe hüpfen die Boppele in ihren dunkelbraunen Plüschanzügen fröhlich umher. Mit ihren Streckscheren machen sie Jagd auf die Hüte der Zuschauer. Anschließend gibt es mit den Saublotern einen kleinen Denkanstoß.

Schlosserlebnistag am 21. Juni 2020: So klingt Oberschwabens höfische Vergangenheit

Zwölf märchenhafte Schlösser und die imposante Waldburg laden in der Ferienregion Oberschwaben-Allgäu zum Entdecken ein. Ab 2020 neu dabei sind Schloss Achberg und Schloss Heiligenberg. Am 21. Juni haben viele historische Prachtbauten ihren großen Tag: Beim zehnten landesweiten Schlosserlebnistag lautet das Motto „Musik“. Vor allem für Familien werden wieder viele Attraktionen zum Mitmachen geboten. Das umfassende Programm wird voraussichtlich im April veröffentlicht. Mehr Informationen: www.schloesserregion-oberschwaben.de.

BAROCKwoche vom 8.-16. August 2020: Ohrenschmaus an der Oberschwäbischen Barockstraße

Klangvolles steht 2020 an der Oberschwäbischen Barockstraße im Mittelpunkt: „BAROCK erlauschen“ lautet das sinnliche Jahresmotto. Und auch während der BAROCKwoche vom 8. bis zum 16. August 2020 dürfen die Ohren gespitzt bleiben, wenn Musik aus dem 18. Jahrhundert ertönt. Bereits zum dritten Mal findet der bunte Festreigen entlang der Oberschwäbischen Barockstraße statt. Auch ausgefallene Kochkünste und Führungen, die Einblick in das Leben von früher geben, werden für Begeisterung sorgen. Mehr Informationen: www.himmelreich-des-barock.de.

Großer Familienspaß mit Streuobst-App oder Kakerlaken-Ritt

Die neue Broschüre zu Familienferien in Oberschwaben-Allgäu zeigt die spannendsten Ausflugsziele und gibt Tipps zu ausgefallenen Familienunterkünften, ob im Grünen mit tierischen Nachbarn oder ganz im Zeichen des Mittelalters. In den Naturschutzgebieten wird die Umgebung mit allen Sinnen erforscht. Geschulte Guides führen Familien durch den NaturThemenPark Bad Saulgau. An interaktiven Erlebnisstationen kann man die Natur spielerisch erkunden. Die Freilichtmuseen der Region, das Oberschwäbische Museumsdorf Kürnbach und das Bauernhausmuseum Allgäu-Oberschwaben in Wolfegg, ermöglichen Expeditionen durch die Vergangenheit und die Gegenwart: Hier lernen Familien die faszinierende Welt der fleißigen Bienen kennen, erleben Brauchtum und Tradition oder gehen mit der Streuobst-App auf Erkundungstour. Wie hingegen Graf und Gräfin gelebt haben, lässt sich in den vielen Schlössern besichtigen. Spiel und Spaß pur stehen im Ravensburger Spieleland im Mittelpunkt – nicht nur für Kinder. Der neueste, kribbelige und schwungvolle Familien-Fahrspaß heißt „Kakerlakak“. Es ist dem gleichnamigen Brettspiel nachempfunden, bei dem die Spieler eine Kakerlake mit Hilfe von Besteck in eine Falle manövrieren. Die Broschüre Familienferien in Oberschwaben-Allgäu hält Oberschwaben Tourismus bereit. Sie kann angefordert werden unter info@oberschwaben-tourismus.de, www.oberschwaben-tourismus.de.

Quelle: Oberschwaben Tourismus GmbH c/o PR2 Petra Reinmöller Public Relations GmbH

Das Duo Graceland tritt am 31.05.24 in Bad Mergentheim auf / Foto: © Richard Dannenmann
28.02.2024

MUSIK IM PARK 2024 im Kurpark Bad Mergentheim am 31. Mai und 1. Juni

Die Kurverwaltung Bad Mergentheim präsentiert am 31. Mai und 1. Juni 2024 die Open-Air-Reihe MUSIK IM PARK 2024.
mehr erfahren
Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt. / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
28.02.2024

27. Bad Krozinger Mozartfest

Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt.
mehr erfahren
In der Markgräflichen Residenz arbeitete Simon Marius als Hofastronom. / Foto: © djd/Stadt Ansbach/Florian Trykowski
21.02.2024

Auf den Spuren von Simon Marius in Ansbach, dem Konkurrenten von Galileo Galilei

Zum 400. Todestag feiert Ansbach ein großes Jubiläumsjahr. Zu erleben sind Ausstellungen über die Astronomie früher und heute, Konzerte, Lesungen und eine Kindererlebnisführung als poetische Reise zu den Sternen.
mehr erfahren
Stadtgrabenfest 2018 / Foto: © Anna Meurer
20.02.2024

Lessingstadt Wolfenbüttel: Jetzt Städtetour 2024 planen

Die Lessingstadt Wolfenbüttel ist ein echter Geheimtipp für alle, die 2024 eine Städtereise abseits der großen Metropolen wie Berlin oder Hamburg unternehmen möchten.
mehr erfahren
Der Frühling am Bodensee erweckt auch bei Radfahrern und Wanderern die Lebensgeister. / Foto: © djd/Echt Bodensee/Florian Trykowski
20.02.2024

Blütenmeer am Bodensee - der Frühlingszauber hat 2024 begonnen

Das milde Klima rund um den Bodensee verwandelt die Kirsch- und Apfelbäume spätestens im April in ein rosa-weißes Meer.
mehr erfahren
Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Schweinfurter Altstadt. / Foto: © Frank auf Pixabay
19.02.2024

Interessante Themen-Führungen im März 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt auch im März 2024 zu vielen interessanten öffentlichen Gästeführungen ein. Eine Übersicht stellen wir Ihnen vor.
mehr erfahren
Sorgt seit 1924 für Strom: Das Walchenseekraftwerk am Kochelsee. / Foto: © Tourist Information Kochel a. See, Thomas Kujat
19.02.2024

100 Jahre Walchenseekraftwerk

100 Jahre und kein bisschen müde: Am 26. Januar 1924 ging das imposante Walchenseekraftwerk ans Netz. Im Jubiläumsjahr wird es mit Vorträgen, Sonderausstellungen, zwei Tagen der offenen Tür und Konzerten gebührend gefeiert.
mehr erfahren
Badewannenmeister / Foto: © Teun de Wijs
19.02.2024

Vom Badewannenmeister bis zum Mittelalterhafen - LEGO®-Fanausstellung phaenoBricks mit einmaligen Unikaten

Wie daraus ein mittelalterlicher Hafen oder eine Filmszene aus Harry Potter und vieles mehr entsteht, davon können sich die Besucher der LEGO® Fan-Ausstellung phaenoBRICKS in Wolfsburg überzeugen.
mehr erfahren
Neu erschienen: die Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben / Foto: © Elli Flint
16.02.2024

Leipzig und Region barrierefrei erleben

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Leipzig und der Region bieten vielfältige Angebote für einen barrierefreien Besuch und die neue Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben dient als erste Inspiration für einen Besuch.
mehr erfahren
Soweit das Auge reicht kann man die Landschaft auf den EifelSpuren genießen / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
16.02.2024

Wenn Sie eine Auszeit vom Alltag benötigen, dann sind Sie #eifelreif

Unweit der großen Städte im Rheinland können Sie in der Nordeifel in eine andere Welt mit unberührte Natur, besondere Schätze, ein oftmals funkelnder Sternenhimmel und die deutschlandweit sauberste Luft eintauchen.
mehr erfahren