Offizielle Übergabe Rennsteighaus Masserberg und Planetenweg

Die Gemeinde Masserberg hatte 2010 in Zusammenarbeit mit der IGR, Tochtergesellschaft des Regionalverbundes Thüringer Wald e.V., den Entschluss gefasst, das Rennsteighaus inklusive einer Pistengerätegarage mit einer Eigenverbrauchstankstelle im Rahmen des touristischen Infrastrukturprojektes „Ganzjahreskonzeptes Rennsteig“ zu errichten.

Und das aus gutem Grund: Der gewählte Standort im Thüringer Wald bietet eine gute Verkehrsanbindung mit einem unmittelbar angrenzenden PKW-Parkplatz sowie eine Anbindung an den ÖPNV. Ein weiterer Standortvorteil zeigt sich in den Wintermonaten: Dann kann das Pistengerät auf kürzestem Weg die Langlaufloipen entlang des Rennsteigs präparieren. Darüber hinaus wird das Masserberger Skigebiet als DSV-Nordic aktiv Zentrum durch den Deutschen Skiverband zertifiziert.

Mit dem Masserberger Rennsteighaus soll Gästen die Möglichkeit geboten werden, sanitäre - und barrierefreie - Einrichtungen wie Toiletten und Duschen zu nutzen, Sportgeräte unterzustellen sowie Reparatur- und Ruhemöglichkeiten zu finden. Auch E-Biker können an der integrierten E-Bike-Ladestation ganz einfach und unkompliziert den Akku ihres Bikes aufladen. Auch die Fahrradgarage für Fahrräder mit Elektrounterstützung kann dafür genutzt werden.

Das eingeschossige Bauwerk hat eine Gesamtfläche von 155m². Die Außenwandflächen des gesamten Hauses sind mit einer wärmegedämmten Fassade mit Holzschalung und einer gekanteten Blech- und Wellblechbekleidung versehen.

Im Oktober 2012 wurde der Vertrag zur Umsetzung für die Bauleistungen mit der ausführenden Firma unterzeichnet. Leider mussten die am 8. Oktober gestarteten Bauarbeiten witterungsbedingt bereits im November 2012 eingestellt werden. Durch den langen und strengen Winter ging es dann erst im April 2013 wieder los. Die Fertigstellung des Rennsteighauses erfolgte im Oktober 2013. Die Gesamtinvestition beläuft sich auf ca. 394.000 Euro.

Parallel dazu wurden vom Planetarium des Schullandheimes Heubach bis zum Rennsteighaus Masserberg 9 Informationstafeln zum Kennenlernen und Erleben des Sonnensystems installiert. Dieser sogenannte Planetenweg, für den etwa 17.000 Euro investiert wurde, umfasst eine Strecke von 3,6 Kilometer und wird mit dem Masserberger Rennsteighaus am Samstag, den 16. November 2013, offiziell eingeweiht.

Quelle: Regionalverbund Thüringer Wald e.V.

Horst Frese, Heimat- und Verkehrsverein Düdinghausen präsentiert stolz die Urkunden. / Foto: © Touristik Medebach
17.06.2024

Wandern auf Qualitätswegen in Düdinghausen in der Ferienregion Medebach

Die Ferienregion Medebach bietet eine Vielzahl abwechslungsreicher und naturnaher Wanderwege auf hohem Niveau und der Geologische Rundweg und der Naturpfad Kahler Pön wurden erneut als Premiumwege rezertifiziert.
mehr erfahren
Sächsische Schweiz – Bastei bei schönstem Sonnenschein / Foto: © Alfred Lichtenauer auf Pixabay
17.06.2024

Top 7 Wanderwege in Sachsen

Ob das faszinierende Elbsandsteingebirge, das Zittauer Gebirge, das Erzgebirge oder das Vogtland: Die Mittelgebirge in Sachsen bieten Wanderern viel Abwechslung.
mehr erfahren
Naturnaher, sanfter und ökologischer Tourismus bietet der Nationalpark Hohe Tauern / Foto: © Susanne auf Pixabay
14.06.2024

Spannende und Neue Naturerlebnisse 2024 rund um Österreich

Spannende und neue Naturerlebnisse rund um Österreich für den Sommer 2024 präsentieren wir Ihnen heute. Tiefenentspannt und gestärkt: Erholsam Wohlfühlen ist in Österreich ganz einfach.
mehr erfahren
Der Chiemsee ist wunderschön gelegen vor den Chiemgauer Bergen / Foto: © 🌼Christel🌼 auf Pixabay
13.06.2024

Traumhafte Rückzugsorte: Entspannung und Genuss an den schönsten Seen Deutschlands

Drei erstklassige Hotels in Deutschland bieten Erholungssuchenden, eingebettet in die atemberaubende Schönheit der Seen, ideale Rückzugsorte und verbinden Naturerlebnis mit kulinarischen Genüssen.
mehr erfahren
Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Yoga im Park: Yoga stärkt die Koordinationsfähigkeit, die Flexibilität, die Kraft und Ausdauer, bringt den Stoffwechsel in Schwung. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
11.06.2024

Wohlfühl- und Aktivsommer 2024 zwischen den Thermen in Bad Füssing

Bad Füssing in Niederbayern, mit zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr Deutschlands beliebtester Gesundheitsurlaubsort, hat auch in den warmen Sommermonaten Hochsaison und begeistert mit einer großen Urlaubsvielfalt.
mehr erfahren
Gemeinsam wandern entlang von Talsperren bei den Bergischen Wanderwochen. / Foto: © Stephanie Kröber / Das Bergische
10.06.2024

Erfolgreiche Bergische Wanderwoche im Frühjahr 2024

Der Bergische Tourismusverband blickt auf eine erfolgreiche Bergische Wanderwoche im Frühjahr zurück, die vom 27. April bis 5. Mai 2024 stattfand.
mehr erfahren
Der Lechweg – von der Quelle bis zum Fall  wurde 2012 als erster Leading Quality Trail in Europa ausgezeichnet. Er führt durch fünf touristische Regionen in Deutschland und Österreich. / Foto: © Verein Lechweg/Fabian Heinz
07.06.2024

Wandertipp: Acht Naturwunder entlang des Lechwegs

Der Lechweg – von der Quelle bis zum Fall wurde 2012 als erster Leading Quality Trail in Europa ausgezeichnet. Er führt durch fünf touristische Regionen in Deutschland und Österreich.
mehr erfahren
Innehalten im Wald in Neumarkt i.d. OPf. / Foto: © Günter Standl I Amt für Touristik der Stadt Neumarkt i.d. OPf.
03.06.2024

Entschleunigung und Achtsamkeit: Neuer Waldbaden-Parcours in Neumarkt in der Oberpfalz

Entdecken Sie den neuen Waldbaden-Parcours in Neumarkt/OPf., der Entspannung und Naturerlebnis auf einzigartige Weise verbindet. Darüber hinaus bietet die Stadt Neumarkt in der Oberpfalz viele weitere Veranstaltungen.
mehr erfahren
Caldera de Taburiente / Foto: © Tourismo de Islas Canarias
29.05.2024

Nachhaltiger Tourismus auf den Kanaren

Die Natur der Kanarischen Inseln ist weltweit einzigartig: wild, unberührt, überraschend. Fünf der insgesamt acht Hauptinseln sind offizielle UNESCO-Biosphärenreservate - ganz oder teilweise.
mehr erfahren